[F21] Lackschäden am Frontspoiler

Diskutiere Lackschäden am Frontspoiler im Mängel an der Karosserie Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo zusammen, mein M135i ist gerade mal etwas mehr als 3 Wochen alt/ 600km... Heute habe ich ihn zum ersten Mal gründliche gewaschen (mit...

  1. #1 markymark666, 28.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2013
    markymark666

    markymark666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    mein M135i ist gerade mal etwas mehr als 3 Wochen alt/ 600km...

    Heute habe ich ihn zum ersten Mal gründliche gewaschen (mit Gartenschlauch - also kein Hochdruckreiniger oder so...) und dabei hat mich fast der Schlag getroffen...

    Am Frontspoiler ist an zwei Stellen der Lack abgeplatzt. Der Lack könnte ohne großen Aufwand großflächig abgezogen werden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kann ja nicht sein nach 600km...

    Selbstverständlich hatte ich keinen Wandkontakt o.Ä. mit dem Spoiler, der linke Abplatzer kann ja aufgrund der Position schon gar nicht von sowas kommen...

    Liegt ein Gewährleistungsfall vor? Wie muss ich vorgehen?

    Ich krieg das mit den Bildern nicht hin... Sie sind in meinem Album "Lackschäden" zu begutachten...
     
  2. #2 Crixalis, 28.10.2013
    Crixalis

    Crixalis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Die letzten beiden Bilder sehen schon fast nach Steinschlag aus. Habe auch minimale Blessuren an der Front, aber immer noch kleiner als deine Kratzer. Das erste Bild sieht schon echt danach aus, als wenn dort eine mechanische Beschädigung stattgefunden hat.

    Ich würde deinen Händler kontakieren und es ihm genau so schildern. Wahrscheinlich müsstest du nachweisen, dass die Kratzer schon "ab Werk" bzw. am Tage der Übergabe vorhanden waren, was nicht möglich ist. Ansonsten lässt sich so etwas mit SmartRepair günstig und sehr gut ausbessern, sodass du keine Kratzer mehr siehst ...
     
  3. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    des eine schaut nach steinschalg aus..
    des andere hmm. ist kein abplatzer .. definitif nicht da ist irgendwas dagegen gerieben.. steht das Auto draussen? evtl die nachbarskinder?
     
  4. flix14

    flix14 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Felix
    Wie meine Vorredner sagten.. die 2 letzten Bilder können nur Steinschläge sein, beim ersten muss irgendwas geschleift haben.. ist mir vor ein paar tagen unten an meinem Schweller auch aufgefallen... echt ärgerlich aber da kannst du nix machen..
     
  5. #5 markymark666, 28.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2013
    markymark666

    markymark666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Mist... danke für die Meinungen.

    Kann mir nicht erklären wann das passiert sein soll. Hab auch keinen Steinschlag gehört...
    Wenn man ganz genau hinschaut (auf dem Foto nicht gut zu sehen...) ist bei dem länglichen Platzer der Lack in direkter Nachbarschaft etwas aufgequollen genauso als wäre Rost drunter. Kann das wirklich nichts mit der Verarbeitung zu tun haben?

    Der Lack lässt sich wie gesagt praktisch abziehen. Muss ich befürchten dass sich noch mehr löst?
     
  6. #6 markymark666, 28.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2013
    markymark666

    markymark666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Hab mal ein Foto vergrößert - vielleicht können die Experten was erkennen...

    [​IMG]
     
  7. #7 Crixalis, 28.10.2013
    Crixalis

    Crixalis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Na ja, wenn du erst mal bis auf die Grundierung runter bist, könnte man theoretisch bei jedem Kratzer anfangen zu pulen und die Farbe weiter abtragen.

    Vielleicht bist du ja doch irgendwo minimal aufgesetzt oder lang geschrabbt, sieht für mich wirklich danach aus.
    Zu mal das eine sehr ungewöhnliche Stelle für Rost oder Verarbeitungsfehler ist. Wie bereits gesagt, im Zweifelsfall zum Händler fahren und es dort näher untersuchen lassen, womit das zusammen hängt - ich will nichts ausschließen ...
     
  8. #8 markymark666, 28.10.2013
    markymark666

    markymark666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Rost nach 4 Wochen kann ja auch nicht sein... und wenn ich aufgesessen wäre müsste es ja noch mehr Spuren geben, hab aber wie gesagt keinen außergewöhnlichen Vorfall in Erinnerung, nicht mal das Geräusch eines Steinschlags...

    Ich kontakte morgen mal meinen Händler, vielleicht kann ich ihm vorab Fotos schicken.
     
  9. #9 ShinyMula, 28.10.2013
    ShinyMula

    ShinyMula 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ohlsdorf b. Gmunden
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Dario
    Rost kann normal nicht sein denn dann müsst ja die Schürze aus Metall sein damit die unterm Lack zu Rosten beginnt.^^ Die ist wahrscheinlich aus ABS oder PUR gemacht was nix anderes als Plastik ist.

    Sieht auf den Bilder schwer nach abgerieben aus. Das andere definitiv Steinschläge. Hab ich bei meinem auch entdeckt nur nicht so krass wie bei dir. Fällt bei mir von weiten fast nicht auf.
     
  10. #10 markymark666, 29.10.2013
    markymark666

    markymark666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    ok hab's verstanden ;)

    Kann wer einschätzen wie teuer eine Beseitigung der Lackschäden wird?
    Lohnt sich einen Versuch mit dem Lackstift?
     
  11. #11 Koenig, 02.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2016
    Koenig

    Koenig 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2018
    Hallo, der Beitrag ist zwar nicht mehr taufrisch, aber mich würde doch interessieren wie der Schaden behoben wurde und was es etwa gekostet hat? Ich habe nämlich jetzt einen ähnlichen Lackschaden. Dieser geht allerdings auf meine Kappe, da ich beim Rangieren einen niedrigen Holz-Poller übersehen hab. Sieht aber fast genau so aus wie der Schaden hier.
     
Thema: Lackschäden am Frontspoiler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lackschaden front

Die Seite wird geladen...

Lackschäden am Frontspoiler - Ähnliche Themen

  1. [F20] Lackschaden Front

    Lackschaden Front: Hallo liebe 1er-Freunde, ich habe, wie ihr an den Bildern erkennen könnt, einen Lackschaden an der oberen Kante der Stoßstange direkt unter der...
  2. [F20] Jemand Tipps wie ich Lackschäden "reparieren" kann?

    Jemand Tipps wie ich Lackschäden "reparieren" kann?: Hallo zusammen, ich habe an meinem F20er auf dem Dach mehrere Lackschäden entdeckt und wollte mal Fragen ob jemand Tipps hat wie ich diese...
  3. Lackschaden professionell beheben

    Lackschaden professionell beheben: Hallo zusammen, da ich meinen bisher immer treuen 118i dieses Jahr verkaufen will und das am besten in einem guten Zustand, wollte ich mal...
  4. Lackschaden Kofferraum

    Lackschaden Kofferraum: Hallo zusammen, mir ist heute beim Entladen eines schweren Kartons ein kleines Missgeschick passiert... der Karton ist mir kurz ausgekommen und...
  5. Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?

    Kleiner Unfall mit Lackschaden - Wertverlust? Von gegnerischer Versicherung erstattet?: Hallo, ich hatte mit meinem 120d E87LCI (Ez 04/11) am Montag einen kleinen Unfall. Ich fuhr hinter einer recht langsam fahrenden alten Dame auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden