Lackschaden nach Taubenkot Entfernung

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Tobse, 19.05.2012.

  1. Tobse

    Tobse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor ein paar Tagen auf meinem 1er 3 große Taubenkot Flecken auf dem Dach und so blöd wie ich bin, habe ich die versucht mit einem feuchten Tuch zu entfernen, aber es konnte ja keiner Ahnen das die Viecher Kieselsteine oder so etwas gefressen haben und nun habe ich 3 kreisförmige (3-4cm Durchmesser) Kratzer im Lack. Besonders ärgerlich weil ich den Wagen erst seit knapp einem Monat habe...

    Ich war bereits bei Mr. Wash und wollte das Polieren lassen, aber der Herr meinte das funktioniert nicht mehr mit polieren und hat mich ausgelacht ;)

    Jetzt hört man ja immer von Smart Repair oder Spot Repair und ich habe mich etwas umgeschaut aber viele schreiben, dass das auf planen Flächen wie Dach, Motorhaube und Co. nicht möglich sei. Ich bin nun etwas verunsichert und wollte mal hier die Experten fragen, ob es damit Erfahrung gibt oder ob man da wirklich von abraten sollte (zumindest auf dem Dach) und doch das komplette Dach lackiert werden muss.

    Eventuell hat ja jemand sogar im Großraum Dortmund eine Anlaufstelle für solch ein Malör und kann mir Tips geben und vllt. sagen mit welchem Preis ich ungefähr rechnen muss.

    Es handelt sich um einen 116d (Typ 0005/ASD) in schwarz uni.

    Danke für die Hilfe!
    Grüße
    Tobias
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JayJay125D, 19.05.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.230
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Kopf hoch, ein ähnliches Missgeschick hatte ich vor einigen Tagen auch. Trotz Einweichen und "vorsichtigem" Abwischen hatte ich ein einigen Stellen deutliche Kratzer und zusätzlich auch noch nen matten Lack. Hab einfach ne Schleifpaste (gibt bestimmt bessere, hab aber bei ATU eine für 6€ geholt) geholt und bin damit über die Stellen gegangen. Nach paar Minuten waren die Kratzer soweit weg und der Lack glänzt wieder.
    Wenn du nur den Klarlack beschädigt hast, könntest du es auch mit Schleifpaste versuchen. Vielleicht am besten die gesamte Fläche damit bearbeiten, damit keine Unterschiede zu erkennen sind.
    Kannst ja mal im Pflege-Bereich gucken, welche Schleifpasten die Jungs empfehlen.
     
  4. Tobse

    Tobse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich ja froh das ich nicht einzige Depp bin ;)

    Aber ich weiß nicht ob das mit der Schleifpaste reicht, sieht aus als wäre ich da mit einer Drahtbürste drüber gegangen und der bei Mr. Wash sprach auch schon vom lackieren :(
     
  5. #4 Driver92, 19.05.2012
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Ein Versuch ist es auf jeden Fall Wert.
     
  6. #5 hidden1011, 19.05.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Probiers doch mit der Schleifpaste, kannst ja nicht mehr kaputtmachen
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 svenobmw, 19.05.2012
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
  9. #7 digitalfrost, 23.07.2012
    digitalfrost

    digitalfrost 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ultimate Compound wäre auch mein Tipp. Oder ein anderes Poliermittel, aber poliert werden muss das auf jeden Fall. Ob der "polieren geht nicht mehr" Herr recht hat könnte man mit nem Foto beurteilen.


    e: Wah, sorry fürs Leiche fleddern hab das Datum nicht beachtet. Aber wo ich schon hier Poste: Threadstarter: Gibts was neues :D?
     
Thema: Lackschaden nach Taubenkot Entfernung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taubenkot auto

    ,
  2. taubendreck auf autolack entfernen

    ,
  3. taubenkacke vom auto weg bekommen

    ,
  4. taubenkot im autolack,
  5. taubenkot entfernen auto,
  6. taubenscheiße lack zerkratzt,
  7. taubenkot lackschaden,
  8. taubenscheisse lack,
  9. taubenmist flecke auto
Die Seite wird geladen...

Lackschaden nach Taubenkot Entfernung - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke entfernen

    Ansaugbrücke entfernen: Guten Abend, Hat zufällig jemand eine Anleitung parat für der Ausbau der Ansaugbrücke? Oder eine kurze Beschreibung? Geht es überhaupt ohne von...
  2. F20 VFl Heckemblem entfernen

    F20 VFl Heckemblem entfernen: Guten Tag, kann wir eventuell jemand sagen, wie ich das Heckemblem bzw. genauer gesagt den Chromring an der Heckklappe entfernen kann? Danke im...
  3. [F20] Spiegelkappen entfernen?

    Spiegelkappen entfernen?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wie ich beim F20 LCI die Außenspiegelkappen entferne? Sind die gesteckt oder geschraubt? Hab leider nix...
  4. f20 motorabdeckung entfernen aber wie?

    f20 motorabdeckung entfernen aber wie?: hallo ich möchte von mein bmw 116i f20 bj 2011 die motorabdeckung entfernen um die zündspulen zu wechseln. wie kriege ich es ab ? ist es einfach...
  5. BMW Spoiler abgerissen, Klebereste entfernen

    BMW Spoiler abgerissen, Klebereste entfernen: [ATTACH] Servus zusammen, leider sehr traurige Nachrichten. Mir hat jemand mutwillig meinen BMW Performance Heckspoiler abgerissen. (Bild im...