Lackschaden in der Tiefgarage

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von newb, 02.11.2010.

  1. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Moin,

    mir wurde bei mir in der Tiefgarage ein Schaden an der Stoßstange zugefügt. Diese ist zusätzlich leicht verzogen, so dass das Spaltmaß nicht mehr passt.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Einerseits würde ich mich interessieren wie hoch der Schaden in etwa ist. Andererseits würde mich interessieren, wie ich in etwa vorgehen sollte und ob sich das überhaupt lohnt.

    Da es sich hierbei nicht um öffentlichen Verkehrsraum handelt (abgeschlossene Tiefgarage, nur für Mieter zugänglich) ist dies leider kein Fall für die Polizei. Der Schaden wurde dort allerdings trotzdem aufgenommen, damit ich mich darauf ggf. beziehen kann, falls notwendig.

    Ich bin mir nahezu zu 100% sicher, dass dies in der Tiefgarage passiert sein muss und dies innerhalb eines Zeitraums von etwa 3 Tagen in dem das Auto nicht bewegt wurde. Der neben mir parkende PKW ist silber und deckt sich daher mit den Lackresten an meiner Stoßstange und ich gehe davon aus, dass der Fahrer beim Ausparken an mir vorbeigeschrammt ist. Sowohl er als auch ich parken jeweils vorwärts ein.

    Gestern habe ich mich nach ca. 1 1/2 Wochen mit dem Mieter des Nachbarstellplatzes getroffen. Dieser war für die Zeit in Österreich und daher nicht zu erreichen. Er hat einige Macken rund um das Auto, allerdings weiß ich nicht, wie ein Schaden an seinem Fahrzeug aussehen müsste, damit es zu meinen passt. In jedem Fall hat er vorne links eine Beule (angeblich ist ihm ein Bekannter mit dem Rad dort hineingefahren) und leichte Kratzspuren am linken Rand seiner Stoßstange, die in etwa auf der Höhe meiner Kratzer sind.

    Der Mieter neben mir schließt natürlich kategorisch aus, dass ihm das passiert sein könnte, und er dies nicht bemerkt haben könnte. Und wenn er es ihm passiert wäre, hätte er mich natürlich selbst versucht zu benachrichtigen. Er wolle trotzdem mit seinem Versicherungsmakler in Kontakt treten, um zu sehen, wie man das vermeintliche Problem lösen könnte.

    Ich warte nun erstmal auf seinen Rückruf, aber wie sollte ich mich verhalten, für den Fall, dass er nicht den Schaden auf seine Kappe nimmt? Ich bin mir darüber im Klaren, dass dies nur über einen Anwalt meinerseits geklärt werden könnte. Aber lohnt sich der Aufwand? Wie sieht es dann ggf. mit einem Sachverständigen aus - insbesondere mit den Kosten - der dann ja in jedem Fall beauftragt werden muss?

    Für Tipps jeglicher Art bin ich dankbar. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KoHuWaBoHu, 02.11.2010
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    geh doch mal mit dem zollstock um sein auto und gucke ob schrammen irgendwo in der gleichen höhe sind.
     
  4. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Vorne rechts sieht es so bei ihm aus. Sind allerdings "nur" leichte Kratzer und eine Beule.

    [​IMG]

    Ansonsten hat er mittig hinten noch einen kleinen Lackschaden, der ihm angeblich in Österreich zugefügt worden sein soll. Von der Höhe könnte das passen, aber vom Schadensbild im Grunde nicht. Ansonsten hatte ich mir gestern sein Auto nicht genauer angesehen, das werde ich heute Abend noch nachholen.
     
  5. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Mach auf jedenfall Fotos von den Schrammen, nicht das die nachher repariert werden und man da nichts mehr in der Hand hat.

    Und was für ein Fahrrad macht den so eine Beule ohne das dann dort Lack fehlt?
     
  6. #5 newb, 02.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2010
    newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Werde ich auf jeden Fall noch machen.

    Wie müsste denn eine passende Schramme bei ihm aussehen? Also bei einem groben Blick um das Auto hatte ich auffälligen Schrammen entdeckt, wenn man von der Beule und einem kleinen Schaden an der hinteren Stoßstange (mittig, keine Kratzspuren) absieht.

    Da ich Lackreste an meiner Stoßstange habe, müsste bei ihm ja eigentlich etwas fehlen, das hab ich so nicht gesehen. Oder ist der 1er Lack vielleicht so schlecht, dass er mir den Lack bis zur Grundierung abschleift, ohne, dass bei ihm der Lack größeren Schaden nimmt?

    Er hätte aber auch knapp 2 Wochen Zeit gehabt ggf. einen Schaden bei sich zu beheben, ohne das ich das bemerkt hätte. Allerdings gehe ich bei dem allgemeinen äußeren Zustand seines Autos eigentlich nicht davon aus - außer er hat gleich die Stoßstange vorne gegen eine gebrauchte getauscht. :P

    PS. Kann man eigentlich mit ner normalen Digicam ordentliche Bilder in einer (schlecht ausgeleuchteten) Tiefgarage machen? Mit dem Blitz und meinen miserablen Photographiekünsten ist das irgendwie suboptimal.
     
  7. #6 welle68, 03.11.2010
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    dein nachbar lügt,
    wenn er definitiv nicht drangefahren ist, brauchte er nicht "versuchen" mit dem versicherungsmakler zu sprechen.getroffene hunde bellen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab ich mir auch gedacht, aber das ist leider kein Beweis. :)

    Er lässt es so aussehen als ob er mir damit entgegenkommt, da ich ja noch ein armer Student bin und so ein Schaden als Student natürlich noch dramatischer ist als bei einem Normalverdiener...

    Ich kann es nicht einschätzen, ob es wirklich nur ein freundliches Entgegenkommen ist oder ob er damit seine Schuld vertuschen will. Ohne einen (Indizien-)Beweis kann ich da keine eindeutige Aussage treffen.
     
  10. Aniac

    Aniac 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Beweisen könnte man es auch wenn man Lackreste von deinem Auto an seinem findet in den Karatzern, bzw. andersrum. Aber ich hab keine Ahnung was ein Gutachter für soetwas nimmt.
     
Thema:

Lackschaden in der Tiefgarage

Die Seite wird geladen...

Lackschaden in der Tiefgarage - Ähnliche Themen

  1. [F20] Lackschaden an der hinteren Stoßstange - Was tun?

    Lackschaden an der hinteren Stoßstange - Was tun?: Guten Abend! Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, bin leider etwas verzweifelt nachdem mir ein Vollidiot (ist nun mal leider so) auf einem...
  2. Lackschaden BMW 118d

    Lackschaden BMW 118d: Schönen Abend, Ich habe folgende Frage, mir ist heute ein Missgeschick passiert beim Ausfahren einer Einfahrt und habe eine Mauer gestriffen....
  3. [E82] Nach "professioneller" Aufbereitung Lackschäden

    Nach "professioneller" Aufbereitung Lackschäden: Hallo, letzte Woche war mein Auto bei einer "professionellen" Aufbereitung, hat dies als Gutschein geschenkt bekommen, besser ich hätte den...
  4. Beule und oberflächlicher Lackschaden durch fremde Autotür

    Beule und oberflächlicher Lackschaden durch fremde Autotür: Hallo zusammen, es hat genau 7 Tage gedauert bis jemand in meinen neuen 116d die erste Beule geschlagen hat - wann genau das passiert ist weiß...
  5. [E8x] Lackschaden?? Heckklappe Coupe

    Lackschaden?? Heckklappe Coupe: Habe folgende Flecken NUR auf der Heckklappe, fast über die ganze verteilt. Runterputzen is nicht... denke stark das ist ein Klarlackschaden, man...