Lackschaden auf Motorhaube von 3 Monate altem 1er - Reparatur ja nein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Miriam, 29.12.2013.

  1. Miriam

    Miriam 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    08/2013
    Hallo liebe 1er Forumsmitglieder,
    mein Name ist Miriam und ich habe mir einen schönen neuen 118i mit der Urban Line in der Farbe Mineralgrau Metallic gekauft. Ich habe das Auto nun seit Ende September und habe es endlich über die 2000km gefahren, sodass ich es nun auf der Autobahn auch ausfahren kann :wink:. Ich freue mich hier im Forum zu sein und hoffe, dass ich hier einige gute Tipps von euch bekommen kann.

    Eine erste Frage bzw. Bitte um Hilfe habe ich gleich schon:
    Leider habe ich schon den ersten Steinschlag auf meiner Motorhaube abbekommen.
    Nun ist die Frage, ob ich das reparieren lassen soll, einerseits vor dem Hintergrund rostender Stellen und andererseits aus optischen Gründen? Ich habe mal versucht, einige Fotos davon zu machen (Sind in meinem Album: http://www.1erforum.de/members/miriam-albums.html), wie ihr sehen könnt. Was meint ihr?
    Und was wird das ungefähr kosten?
    Soll ich zum BMW-Händler meines Vertrauens gehen? Oder kennt Jemand eine gute Smart Repair Werkstatt in der Nähe von Karlsruhe?

    Ich freue mich auf eure Meinungen und Hilfe!

    Viele Grüße aus Karlsruhe,
    Miriam
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anvis

    anvis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Im Laufe der Zeit wirst du noch viele Steinschläge bekommen. Kauf' dir einen Lackstift und einen kleinen Pinsel; so kannst du ein bisschen Lack in das Loch machen und das Blech ist geschützt. Wegen einem Steinschlag würde die Haube nicht lackieren lassen...
     
  4. #3 driver-118i, 29.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2013
    driver-118i

    driver-118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Frechen bei Köln
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Bert
    Hi Miriam,
    ist das Mineralgrau ?. :eusa_shifty:

    Ansonsten bin ich der selben Meinung wie anvis. :winkewinke:
     
  5. #4 schluerfi1978, 29.12.2013
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Genau, Lackstift kaufen, die Stelle mit etwas Reinigungsbenzin von Wachs und Schmutz befreien und den Krater mit wenig(!) Decklack austupfen. Zum Austupfen entweder einen ganz feinen Künstlerpinsel nehmen, oder einen Zahnstocher. Dann nach 2-3 Tagen noch mal bisschen Nachpolieren und die Stelle wieder wachsen. Dann gibt es keinen Rost.

    Bloss nicht die "dicke Malerquaste" nehmen, die in dem Lackstift drin ist, damit erzeugst Du nur eine hässliche dicke Lacknase!

    Es wird sicher nicht der letzte Steinschlag bleiben ...
     
  6. Miriam

    Miriam 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    08/2013
    Hallo,
    vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich habe ein wenig Skrupel, mich selbst an den Lack zu wagen. Ich habe etwas Angst, das ganze zu "verschlimmbessern" ... aber soweit die Antworten nun sind, ratet ihr mir ja alle einstimmig, mich selbst daran zu wagen...

    @ driver-118i: Ja, die Farbe ist Mineralgrau (mit weißen Nieren, sehr hübsch :wink:). Ändert das deine Antwort?
     
  7. #6 Mike_083, 30.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Hallo Miriam,

    das sieht eher nur oberflächlich aus. Ich denke mal, zumindest der Füller sollte hier heil geblieben sein. Rosten sollte da nicht viel.
    Wenn ich mich nicht täusche, habe ich einen klitzekleinen weißen Punkt gesehen. Das dürfte schon Stahl sein. Allerdings ist dieser verzinkt. Richtig problematisch wird es erst, wenn auch die Zinkschicht abgeschlagen ist.

    Ich habe bei meinem F20 (auch Estorilblau) einen fetten Steinschlag, der bis aufs Blech runtergeht. Daneben sieht man schön den Füller. Also der geht richtig tief. Habe herumtelefoniert mit Smart Repair Betrieben - die haben mir vorgeschlagen, entweder die ganze Motorhaube neu lackieren oder damit leben. Habe mir dann bei BMW einen Lackstift gekauft.

    Mein Tipp: Besorg dir zwei 00 Pinsel, Silikonentferner und den BMW Lackstift. Zuerst den Steinschlag gründlich mit Silikonentferner reinigen, dann den Lackstift ein paar Minuten lang gründlich schütteln.
    Mit dem ersten 00 Pinsel etwas Decklack aus dem Stift holen und auf einer sauberen Oberfläche (z. B. sauberer Boden einer Blechdose) aufstreichen und durch das Verteilen etwas "verdünnen" (der Lack direkt aus dem Lackstift hat eine eher dicke Konsistenz).
    Danach vorsichtig den Decklack auftupfen. Ein paar Stunden warten, danach kannst du Selbiges mit dem Klarlack-Stift machen und diesen mit dem zweiten 00 Pinsel vorsichtig auftragen.
    Ob polieren nachher Sinn hat, weiß ich nicht. Die meisten 08/15 Polituren taugen nicht viel. Noch dazu, wenn man sie von Hand bearbeitet. Dann ist der Schleifeffekt sehr, sehr gering. Profis gehen da mit einem 2000er Schleifblock und/oder mit der Poliermaschine ran, aber Anfängern rate ich davon ab. Damit kann man mehr Schaden anrichten als sonstwas.

    Auf jeden Fall sollte nach dieser Prozedur die Karosserie vor Rost geschützt sein. Sehen wird man es leider immer ein bisschen, wenn man weiß, wo der Steinschlag ist bzw. war.

    Leider sind das die Dinge, wo man sich eingestehen muss, dass ein Auto auch nur ein (teurer) Gebrauchsgegenstand ist.
     
  8. Miriam

    Miriam 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    08/2013
    Lieber Mike,
    vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung!

    Ich bin leider kein Fachkundiger, daher kann ich keine qualifizierten Beschreibungen geben. Ich würde aber sagen, dass der eine Lackschaden "recht tief geht".

    Deiner Beschreibung folgend werde ich die Stellen mit einem Lackstift bearbeiten, wenn ich etwas Zeit dafür finde.

    Vielen Dank für deine / eure Hilfe!

    Miriam
     
  9. Cooper

    Cooper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Hallo Miriam.

    Hier etwas zur Aufmunterung.

    Vielleicht, um solche Steinschläge in Zukunft zu vermeiden, kannst du auch auf dieses eBay Angebot zugreifen:

    Motorhauben-Schutz-Ausstattung

    :blumen:
     
  10. #9 feigenbaum, 30.12.2013
    feigenbaum

    feigenbaum 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Bevor ich mir so einen potthässlichen Haubenbra ranmachen würde, würde ich eher ohne Motorhaube fahren (so vermeidet man ebenfalls Steinschläge und es sieht nicht halb so doof aus wie mit Bra) :lol:

    Nichts gegen deinen Vorschlag Cooper, aber die Dinger sind einfach nur schrecklich...
     
  11. Cooper

    Cooper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Das war doch nur zur Aufmunterung gedacht und kein ernstgemeinter Vorschlag.

    Ich teile deine Ansicht, was diese Dinger angeht.

    Aber ich fand es halt lustig, einer Frau was über Dessous für ein Auto zu erzählen. Von wegen Bra usw. :lach_flash:
     
  12. #11 feigenbaum, 30.12.2013
    feigenbaum

    feigenbaum 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    :daumen:
     
  13. #12 VictimOfMyOwn, 30.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2013
    VictimOfMyOwn

    VictimOfMyOwn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dennis
    hi ho...

    habe mir vorgenommen, mich im frühjahr auch um die vielen weißen pünktchen auf der motorhaube zu kümmern. im autopflegeforum gibt es diesbezüglich eine ganz nette anleitung (im forum selbst gibts natürlich auch jede menge zu lesen :mrgreen:).

    Steinschlag ausbessern

    wenn man die ausgefüllten krater aber verschleift wie dort beschrieben, ist eine nachträgliche politur pflicht. wenn du dich also selber daran wagen möchtest, solltest du dich auch in sachen polieren ein wenig schlau lesen, da man dem lack damit natürlich auch schaden kann.

    wenn es nur um die steinschläge auf den fotos geht, ist das vllt. auch ohne eine maschine mittels handpolitur machbar.

    mfg

    NACHTRAG:

    hier ein weiterer bericht - diesmal ohne poliermaschine: http://www.autopflegeforum.eu/forum...er-etc-anwendungstipps-und-hilfestellung-usw/
     
  14. Miriam

    Miriam 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    08/2013
    @ Feigenbaum,
    das ist doch kein Dessous, das ist doch eher ein Liebestöter :wink: !

    @VictimOfMyOwn,
    vielen Dank für die Anleitungen :icon_smile: !
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. joe266

    joe266 Guest

    ich würde da nichts machen. Steinschläge kommen eben mit der Zeit. Hast du den Einen ausgebessert, ist schon der Nächste da.
    Hab mich auch anfangs geärgert, aber nach nunmehr 5 Jahren ist die Motorhaube komplett zerschossen.
    Und bei meinem saphirschwarzen sieht man die weißen Punkte natürlich wie auf dem Präsentierteller.
    Vielleicht kannst du mal bei nächster Gelegenheit beim :icon_smile: einfach deinen Scharm spielen lassen. Eventuell gibts dann eine Gratisausbesserung :wink:
     
  17. Cytoon

    Cytoon 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Scharm... omg
     
Thema: Lackschaden auf Motorhaube von 3 Monate altem 1er - Reparatur ja nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steinschlag motorhaube ausbessern ludwigsburg

    ,
  2. lackschaden motorhaube

Die Seite wird geladen...

Lackschaden auf Motorhaube von 3 Monate altem 1er - Reparatur ja nein? - Ähnliche Themen

  1. 1er Cabrio e92 V8 Umbau

    1er Cabrio e92 V8 Umbau: Mahlzeit, jetzt habe ich endlich einen Grund, mich hier an melden zu können! Ich habe kürzlich einen e88 gekauft. Komplett umgebaut auf E92 M3...
  2. Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?

    Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?: Also ich jedes Wochenende, außer wenn ich es mal nicht schaffe. Natürlich immer schön mit Hand.. :mrgreen:
  3. 1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen

    1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen: Hallo Zusammen! Ich würde gerne bei meinem 1er F20 LCI die Nebelscheinwerfer austauschen. Im Moment sind die Standard von BMW eingebaut...
  4. 1er Treffen am 11.12 in Koblenz

    1er Treffen am 11.12 in Koblenz: Tach Zusammen, unsere WhatsApp Gruppe trifft sich am kommenden Sonntag zu einem kleinen gemütlichen Treffen. WANN? 11.12.16 ab 14:00h WO? Ikea...
  5. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....