Lackpflege beim Neuwagen

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von MarcoB, 07.09.2010.

  1. MarcoB

    MarcoB 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg/Seevetal
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Spritmonitor:
    Moin zusammen,

    mein neuer 1er kommt in wenigen Wochen und da es mein erster Neuwagen ist, möchte ich Ihn von auch entsprechend gut pflegen :icon_smile:.

    Nicht, dass ich das bei meinen anderen Wagen nicht getan hätte aber mehr als ab und zu mal in die Waschanlage bzw. eine Handwäsche mit so einem Sonax Zeug gab es nicht :wink:.

    Was genau sollte man tun um den Lack eines Neuwagens von Anfang an vernünftig zu behandeln? Ich habe gelesen, dass Polieren nicht gut ist bei einem neuen Lack. Also einfach nur Waschen? Oder auch Wachsen?
    Je mehr ich lese, desto verwirrter bin ich :swapeyes_blue:.
    Muss man bei der Farbe weiß was beachten?

    Ich möchte aus der Sache keine Wissenschaft machen und 20 kleine Fläschen zu Hause stehen haben...einfach eine angemessene Pflege.
    Wie macht Ihr das so?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1erdriver, 30.09.2010
    1erdriver

    1erdriver 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Vorname:
    Jeff
    Ich habe es bei meinen Neuwagen immer folgendermaßen gemacht: Neuwagen beim Händler abgeholt und solange damit gefahren bis es Zeit wurde ihn zu waschen. Dann den Wagen gewaschen, abtrocknen und danach 1x mit dem Meguiras Step 2 Polish behandeln. Anschliessend eine (oder 2) Schichten Tech Wax drauf und Bilder machen :mrgreen: Wenn er wieder schmutzig wird wieder waschen und jedes Mal eine Schicht Tech Wax drauf.
     
  4. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    gut waschen, dann versiegeln (mit Polymer-Versiegelung, hält idR länger) oder wachseln mit einem vernünftigen Wachs (Anregungen finden man zur Genüge im Pflege Forum)

    zudem könnte man sich überlegen, eine 3M Lackschutzfolie vorne anbringen zu lassen vom Profi, weil die Steinschläge werden kommen, da hilft das beste Zeug nichts...
     
  5. #4 sonofnyx, 30.09.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Wenn polieren, dann nur mit einer Glanzpolitur ohne abbrasive Eigenschaften. Also ein reines Finish Pad ohne Cut und ein Mittel wie z.B. das Lime Prime Lite von Dodo Juice.

    Ob du den Wagen sofort versiegelst oder bis zu ersten Wäsche wartest ist relativ egal. Abgeknetet wird er trotzdem. Also Waschen, Abkneten, Glanzpolitur und dann versiegeln. Ob du da nun mehrere Wachsschichte oder irgendeine Versiegelung draufpappst ist Geschmackssache. Danach gibt's aber logischerweise nur noch Handwäsche. Die Versiegelungen sind etwas widerstandsfähiger, da kannst du ggf. auch ein paar mal durch die Waschstraße.
     
  6. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Von Sonax gibt es einen speziellen Hartwachs für Neuwertige Lacke. Davon kommt bei mir immer was ins Wasser, womit das Auto dann von Hand gewaschen wird. So 3-4 mal im Jahr trage ich das Zeug dann pur auf.

    Auch wenn es so stark verdünnt ist, sieht man den Effekt schon deutlich, wenn man dann das Auto mit klarem Wasser abspült, wie das dann einfach nur abrieselt. :nod:

    Beim Waschen mit der Hand aber dann gut abledern und am besten dann nochmal mit einem Microfasertuch drüber, dann gibts auch keine Schlieren. :nod:

    Bei dem weißen habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass man, wenn man Handwäsche macht, zusehen sollte, dass man auch wirklich JEDE Ecke erwischt, weil sonst ist das Auto an manchen Ecken dunkler, was nicht so toll wirkt :winkewinke:
     
  7. kostja

    kostja 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    mit Sonax habe ich waschbecken poliert :daumen:
    auf 1er kommt nur 3M oder DodoJuice Wax
     
  8. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Und ich habe SONAX immer für ganz gute Qualität gehalten, wenn man das mit dem Vergleicht, was man sonst hier in der Ecke bekommt... :swapeyes_blue:
     
  9. MarcoB

    MarcoB 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg/Seevetal
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Spritmonitor:
    Das klingt doch überschaubar :icon_smile:. Aber ich soll erst Wachsen und dann auch noch Versiegeln? Dachte immer entweder Wachsen oder Versiegeln? Verträgt sich das denn zusammen?

    Handwäsche ist klar, die wird es nur geben.
     
  10. #9 Thorsten111, 02.10.2010
    Thorsten111

    Thorsten111 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Thorsten

    Manche Sachen vertragen sich gegenseitig, würd aber nur ein Produkt nehmen, weil wenn sich die Sachen nicht vertragen gehts z.B. auf Standzeit und dann ist das Zeug schneller runter als dir lieb is.
    Waschanlage würde ich ganz gehen lassen...
     
  11. MarcoB

    MarcoB 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg/Seevetal
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Spritmonitor:
    Oh man, je mehr ich lese desto weniger weiß ich :swapeyes_blue:
    Bei der Menge an Produkten wird man ja ganz konfus...okay, dann werde ich nur Wachs nehmen und nicht versiegeln.

    Habt Ihr Vorschläge für:

    • ein Shampoo zur Reinigung des Wagens
    • Knete (was sanftes und weiches, weil neuer Wagen) und das entsprechende "Gleitmittel" :wink:
    • (Pre-Wax Cleaner, wenn man sowas denn braucht?)
    • ein Wachs für einen weißen Wagen (lese dauern was von "extra für dunkle Lacke")
    Dann brauche ich noch nen Handschuh zum Waschen, ein Mirkofasertuch zum Trocknen und so ein "Pad" zum Auftragen vom Wachs, korrekt? :-s
     
  12. #11 sonofnyx, 02.10.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Ich meinte entweder Wachsen oder Versiegeln, je nach persönlicher Präferenz. Beides zusammen macht nicht wirklich Sinn meiner Meinung nach, also entweder oder. Ich kann dir die Dodo Juice Produkte empfehlen, bin sehr zufrieden damit. In diesem Thread hab ich mal so ein paar Sätze zu den Produkten geschrieben.
     
  13. #12 Thorsten111, 02.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2010
    Thorsten111

    Thorsten111 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Thorsten
    DODO JUICE Sparset nach Wunsch - Lupus-Autopflege

    also Sparset da is Knete dabei, Dodo Shampoo, Dodo Wachs, Auftragspads und Mikrofasert. und Lime Prime Cl.. für die Vorreinigung.
    Trockentuch kann ich das Orange babies empfehlen auch bei Lupus...
    Das Born to be mild is mein persönlicher Favorit bei den Shampoos von Dodo.

    Hier die Dodo Wachse:

    DODO JUICE - Lupus-Autopflege

    Handschuh is z.B. der Fix 40 gut von Petzoldts. Wichtig nur dass der Sticker da drauf entfernt wird, weil sonst machst dir Kratzer damit in lack...

    Ach und wo wir bei beim Waschen und weniger Kratzer sind wäre n Grid Guard im Eimer auch von Vorteil...
     
  14. MarcoB

    MarcoB 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg/Seevetal
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Spritmonitor:
    Danke Euch beiden :daumen:

    Dann werde ich wohl mal die Dodo Sachen ausprobieren. Das Sparset habe ich mir auch schon angesehen und es macht einen guten Eindruck.
    Zwei Fragen habe ich aber noch:

    • Für die Knete sollte man doch so ein "Flutschi" nehmen oder? Das ist aber anscheinend nicht dabei. Ich sollte dann das DODO JUICE Born Slippy nehmen oder?
    • Bei dem Wax gibt es zwei, die für helle Lacke in Frage kommen: Diamond White Hard WAX und das Light Fantastic Soft Wax. Welches würdet Ihr empfehlen bzw. wie unterscheiden sich die beiden?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sonofnyx, 02.10.2010
    sonofnyx

    sonofnyx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Dennis
    Du kannst entweder das Born Slippy nehmen oder einfach eine höher konzentrierte Lösung vom Shampoo, geht beides. Die harten Wachse sind dünner aufzutragen, dadurch aber auch schwerer zu verarbeiten, die weichen sind dagegen unglaublich leicht zu verteilen, tragen dafür unnötig dick auf. Ich kombiniere beide - erst 2x hart, dann 2x weich.
     
  17. MarcoB

    MarcoB 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg/Seevetal
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Spritmonitor:
    Okay, dann nehme ich das Born Slippy und das Hard Wax.
    Danke für die Hilfe :)
     
Thema:

Lackpflege beim Neuwagen

Die Seite wird geladen...

Lackpflege beim Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?

    Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?: Moin Leute, ich habe meinen Wagen (E87, 118i BJ 01/2009) letztens in einer freien Werkstatt den normalen Service machen lassen. Es wurde dabei...
  5. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...