[F2x] Lackaufbereitung E90 Monacoblau

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Bow_Wazoo, 23.06.2014.

  1. #1 Bow_Wazoo, 23.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2014
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hey Leute:winkewinke:

    Eigentlich komme ich aus dem E90 Forum.
    Da ich aber einen 1er Faltenbalg (mit Soundgenerator :mrgreen:) suche, habe ich mich hier angemeldet.
    Bei der Gelegenheit, würde ich gern einwenig Stoff zum schmökern anbieten:


    Der von einem "Aufbereiter" total versaute Lack, schrie nach MENZERNA...
    [​IMG]
    Frisch gewaschen, und im Schatten abgestellt, sieht der Lack unauffällig aus.
    Doch der Eindruck täuscht, wie der Halogenstrahler zeigen wird.


    Den Anfang machte ich, mit 2 feinen Pinseln, ein paar ml Lack, Wattestäbchen und Isopropanol.
    [​IMG]
    Damit korrigierte ich einige Kratzer, an denen kein Lack mehr vorhanden war.


    Einen Tag später wurde der Lack geknetet.
    [​IMG]

    Immer wieder erstaunlich, was die Knete runterholt.
    [​IMG]


    3m Tuningstreifen :D
    [​IMG]


    Als nächstes habe ich alle angepinselten Stellen mit Kovax Schleifpapier angeschliffen.
    [​IMG]


    ...und folglich mit einem gelben LC Pad und Menzeras FG400 poliert
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Wie kommen da Kratzer rein???
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Auch für Kunstoff empfehlen sich Kovax und FG400
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und wie kommt dort die weiße Farbe hin???
    [​IMG]

    Jedenfalls war es unnötig dort zu schleiffen.
    Ein vorsichtiger Wisch mit Verdünner, und die Farbe ließ sich in wenigen Sekunden entfernen.
    [​IMG]


    Anschießend habe ich das Auto im ganzen poliert.

    Die Metabo Poliermaschine ist mein absoluter Favorit, die ziehe ich jeder Flex vor!
    [​IMG]
    + 3m Stützteller und Lake Country Wollpad

    [​IMG]
    + Constan preasure Pad von Lake Country


    Nun seht (mal wieder), was passiert, wenn unfähiger den Lack verschlimmbessert.
    Jetzt war der Lack nicht nur von Kratzern durchzogen, sondern zudem noch von Hologrammen.
    [​IMG]

    Eine Runde mit der LC Wolle + FG400, gefolgt von einer weiteren Runde LC Pad weiß + Menzerna PF2500 später sah es dann so aus:
    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    Als nächstes knöpfte ich mir die Felgen vor.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    DIe schwarzen lackierten Flächen habe ich mit FG400 Poliert,
    den Rest mit Ecromal.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Die Reifen habe ich mit Meguiars Endurance high gloss behandelt.
    [​IMG]


    Zum guten Schluß, habe ich den Lack mit einer Isopropanol/destiliertes Wasser Mischung von Politurresten befreit, und mit Zaino Z-2 versiegelt.
    [​IMG]


    Und soo stelle ich mir den Lack bei Sonneneinstrahlung vor... 8) :thumbsup:
    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Weitere Bilder folgen.... 8o


    Heute habe ich den Naßsauger rausgeholt, und den Innenraum gereinigt.

    Erster Schritt:
    Staubsaugen. Das ist meiner Meinung nach keiner Dokumentation wert... :D


    Zweiter Schritt:
    Polsterreinigung mit dem Naßsauger.
    [​IMG]


    [​IMG]


    Am besten schauen wir uns das im direkten Vergleich an:
    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    Und diese Brühe kommt bei einem Nichtrauerfahrzeug zum Vorschein:
    [​IMG]



    Schritt drei:
    Reinigung der Kunsstoffteile.
    Also erstes habe ich alle Teile mit gewöhnlichem Allzweckreiniger abgewischt.
    Danach mit Vinylex.
    [​IMG]
    Ein Langfaseriges MFT ist hierbei meine Wahl.


    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]



    Tadaaaa.... :D
    [​IMG]


    Das war 2013...


    Das ist 2014:

    Für mein Sorgenkind gabs als Versiegelung das Gtechniq exo v2.

    Nach der Wäsche wurde, wie gewohnt, geknetet und einwenig Baumharz entfernt.
    Hierzu empfehle ich Silikonentferner:

    [​IMG]



    [​IMG]


    Da ich letztes Jahr das Hardcoreprogramm mit Wollpads durchgezogen habe, war dieses Jahr ein Durchgang mit Menzernas FF3000 auf einem weißen LC Pad völlig ausreichend.
    Bis auf wenige Ausnahmen.

    Punktuell habe ich einige Kratzer mit einem gelben LC Pad, sowie der FG400 entfernt:

    [​IMG]




    [​IMG]



    Insgesamt, wie oben erwähnt, mit der FF3000:

    [​IMG]




    [​IMG]

    Wie man sieht, war der Lack wieder weit entfernt von: "optimal".
    Nun, auch die schonendste Handwäsche, hinterlässt Spuren, wie man sieht. Das läßt sich leider nicht vermeiden.
    Doch im Vergleich zu Waschstrassenkratzern, sind die von der Handwäsche sehr oberflächlig, und lassen sich ohne Mühe, auch per Hand entfernen.

    Nach der Politur wurde der Lack mit Final inspection gereintigt.

    Als Highlight, habe ich den Lack mit exo v2 versiegelt:

    [​IMG]


    Im Lieferumfang ist ein Spezialtuch enthalten. Dieses wird mit ein paar Tropfen beträufelt, und los gehts.
    Das zeug ist extrem ergiebig. Hab 10ml gebraucht. Wobei ich wirklich nicht den Eindruck hatte, besonders dünn aufgetragen zu haben.

    [​IMG]

    Nach wenigen Minuten abwischen, und ferig. Die Verarbeitung ist einfach.

    Hier ein paar finishpics:

    [​IMG]




    [​IMG]




    [​IMG]




    [​IMG]




    [​IMG]




    [​IMG]




    [​IMG]




    Beading und sheeting sind einfach schön anzusehen:

    [​IMG]




    [​IMG]



    http://www.youtube.com/watch?v=GaNIcVqEXBU
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Giratze007, 23.06.2014
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Was für ein Aufwand.. Und damit meine ich auch die Präsentation... Einfach klasse :-)
     
  4. #3 Driver92, 23.06.2014
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Hast die Felgen auch mit der Maschine Poliert?
     
  5. #4 fliese50, 23.06.2014
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    Hut ab, das Ergebnis ist der Hammer:Daumen: wie lange brauchst du denn für diese ganze Aktion?
     
  6. #5 Bow_Wazoo, 23.06.2014
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Danke :mrgreen:

    Außen + Innen ca. 15 Std.
    Wobei meiner wirklich ein besonders schwerer Fall war.
    Für gewöhnlich dauert eine Lackaufbereitung 5-7 Stunden.

    Die Felgen habe ich nur per Hand aufgefrischt.
     
  7. #6 Driver92, 23.06.2014
    Driver92

    Driver92 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    3.813
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Pöttmes
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Ca.15 Std lass ich mir auch immer Zeit. Vor allem mit Steinschläge ausbessern.

    Die Felgen sind gut geworden trotz Handarbeit.
     
  8. Edge

    Edge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Edge(Andreas)
    Respekt!!!! Super!!!!


    Ich würde das auch gerne können:-(!
     
  9. #8 Bow_Wazoo, 24.06.2014
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Kein Problem.
    Komm vorbei. ;-)
    (Ich habe öfters Besuch aus dem Forum da)
     
  10. Edge

    Edge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Edge(Andreas)
    Und dann? Dann mein Auto wienern an einem Tag?

    Komme aus der Nähe von FFM
     
  11. #10 Bow_Wazoo, 24.06.2014
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Ja, das können wir gern machen.
    Und am Ende des Tages hast du das know how, um deinen Wagen das nächste mal selber zu machen.

    FFM ist ca. 1.5std entfernt.
     
  12. #11 Dominik92, 24.06.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Ich bin begeistert!

    Hab mir auch vorgenommen mal wieder was am Auto zu machen.

    Respekt vor deiner Arbeit. Man gibt sich halt selbst immer mehr mühe als ein Fremder. zudem man 40h Arbeitszeit beim Aufbereiter nicht bezahlen kann...
    Was ich aber vom Aufbereiter erwarten würde wäre eine hologramfreie Oberfläche...

    Super top!
     
  13. #12 Bow_Wazoo, 24.06.2014
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Danke.

    Es ist leider keine Seltenheit, das ein "Aufbereiter" Hologramme/Kratzer nicht entfernt, sondern welche in den Lack zaubert.
    Ich poste später ein paar Bildchen, von Leuten die zu mir kamen, WEIL sie kürzlich bei einem Aufbereiter waren...

    Das schlimmste in so einer Situation ist, das eine Preisreduktion o.ä. sehr unbefriedigend ist, wenn der Lack versaut ist und der Verursacher nicht in der Lage ist das zu korrigieren.
    Was meistens der Fall ist.
     
  14. #13 BobberHRO, 24.06.2014
    BobberHRO

    BobberHRO 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Abo on:cool:

    Hast du die Kratzer nur mit Lack aufgefüllt und poliert, oder danach noch Klarlack drüber gemacht?

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bow_Wazoo, 24.06.2014
    Bow_Wazoo

    Bow_Wazoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Bei solchen Korrekturen verwende ich nur Basislack, da dadurch ein besseres Ergebnis erreichbar ist.
    Doch das funktioniert nur mit gutem alten Acryllack.
    Verwendet man Lack auf Wasserbasis, ist es notwendig Klarlack drüberzupinseln.
     
  17. #15 Dominik92, 24.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2014
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Kannst du nochmal etwas auf die Polierschwämme eingehen? Welche genau? Wie viele hast du ca benötigt?
    Wie gehst du beim Polieren mit der Maschine grundsätzlich vor? Über Kreutz? Kreisende Bewegungen? Wie vermeidet man grundsätzlich Hologramme?
    Welche Drehzahlen empfiehlst du bei welchen Aufsätzen?
    Ist diese exo V2 eine nanoversiegelung?

    Sorry für die vielen Fragen aber ich mach das jetzt auch. Habs schonmal gemacht mit 3M Produkten. War viel arbeit aber ich war eigentlich zu frieden. Das da legt dem aber nochmals ne schippe drauf.

    Was hälst du denn grundsätzlich von der Verwendung von Wax? Ich hatte bis jetzt immer das Mirror Glaze 16 benutzt. Schöner glanzgrad. nur leider wirds in der Sonne weich und verschmiert dann furchtbar...

    Gruß
     
Thema: Lackaufbereitung E90 Monacoblau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leštička na auto

    ,
  2. bmw e82 monacoblau

Die Seite wird geladen...

Lackaufbereitung E90 Monacoblau - Ähnliche Themen

  1. Tachonadeln und Tachoscheiben e90 High !!!EILT!!!

    Tachonadeln und Tachoscheiben e90 High !!!EILT!!!: Guten Abend @all... Ich suche ganz dringend noch 4x durchgehende Tachonadeln und am auch diese Scheiben wie auf dem Bild zu sehen sind NUR EBEN...
  2. Felgen vom E90 auf E87? Passt das?

    Felgen vom E90 auf E87? Passt das?: Hallo, ich möchte meine jetzigen Stahlfelgen mit Radzierblenden gegen 16 Zoll Alu-Felgen Styling 360 tauschen. Dabei bin ich auf gebrauchte...
  3. E90 E87 X1 E84 Multifunktionstasten MUFU

    E90 E87 X1 E84 Multifunktionstasten MUFU: Hallo, ich suche Mufu's für das Serienlenkrad mit Entertaiment Taste sowie Umluft. Bitte alles anbieten mit Preisangabe. MfG
  4. BMW 1er 3er E87 E90 E91 E92 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E87 E90 E91 E92 HiFi Lautsprecher System: Wer mitbieten möchte. Gerne hier: http://www.ebay.de/itm/162252691452?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Grüße
  5. BMW 1er 3er E87 E81 E90 E91 E92 Lehnenbreiteneinstellung Sportsitze

    BMW 1er 3er E87 E81 E90 E91 E92 Lehnenbreiteneinstellung Sportsitze: Sie bieten auf einen Satz elektrisch/pneumatische Lehnenbreiteneinstellung. Für den Fahrersitz. Passend: für 1er und 3er der E Generation...