[F21] Lack im Winter

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von st3phan, 13.12.2012.

  1. #1 st3phan, 13.12.2012
    st3phan

    st3phan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln, Berlin
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Stephan
    Hallo zusammen,

    möglicherweise gibts schon einen Post in die Richtung, trotzdem frag ich lieber da ich aus den bisherigen nicht so wirklich schlau geworden bin und was das Thema Pflege angeht (zu meiner Schande) auch kein Profi bin.

    Problem:
    Habe mein Auto vor 3 Wochen geholt F21 (M-Paket) in Alpinweiß - nun ist es jetzt schon richtig schön am schneien und die Pampe aus Matsch und Salzen ist leider nichtmehr auf dem Lack zu vermeiden.

    Daher meine Frage:
    Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen? habe schon aus den anderen Threads rausgelesen erstmal handwäsche (Grundreinigung) und dann am besten versiegeln? Wie geht man am besten mit der Knete vor?
    Bei neuem Lack der frisch ist ohne Kratzer sollte man ja auch anders agieren als bei älteren, womöglich mit Kratzern.

    Hat jemand gute Erfahrungen mit gewissen Produkten gemacht hinsichtlich Winterpflege/Versiegelung und könnte mir diese für meinen weiterempfehlen? Bin sehr dankbar für jeden Post.

    Kritik bleibt sicher nicht aus, da diese Fragen schon des öfteren gestellt wurden. Nehmt's mir bitte nicht übel :roll:

    Vielen dank jedenfalls für jegliche Tipps, Empfehlungen oder dergleichen!

    Auf das euer Lack den Winter gut übersteht :christmas_7:
    Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chicco100, 13.12.2012
    chicco100

    chicco100 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2009
    Wenn der Wagen neu ist, meine ich, dass da schon eine Versiegelung drauf ist. Kneten usw brauchst du eigentlich bei einem Neufahrzeug nicht durchzuführen.

    Ansonsten.

    1. 2 Eimer Waschtechnik (Handwäsche mit Waschhandschuh bsp: Fix40)
    2. Trocknen mit Microfasertuch
    3. Wachs drauf
    4. Wachs mit Microfasertuch abnehmen..fertig
     
  4. #3 st3phan, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2012
    st3phan

    st3phan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln, Berlin
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Stephan
  5. #4 chicco100, 13.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2012
    chicco100

    chicco100 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2009
    Ich wachse nur mit Dodo Juice. Leicht anzuwenden. Ansonsten nutzen viele Collinite Wax Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476s 9oz/266gr., 13,64 € dieser hat eine lange standzeit

    Mit dem Dodo Wax kannst du auch die Kunststoffteile waxen... ;)

    Was du brauchst:

    - Waschhandschuh
    - Auto Shampoo
    - Trocknungstuch
    - Microfasertücher
    - Wax
    - Auftragpads

    Bekommst du alles bei Lupus, der hat momnetan auch eine Weihnachtsaktion
     
  6. #5 sgt.luk3, 14.12.2012
    sgt.luk3

    sgt.luk3 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Niklas
    War das nicht so, dass Wachs auf Versiegelung nicht geht, dafür aber umgekehrt?
     
  7. #6 st3phan, 14.12.2012
    st3phan

    st3phan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln, Berlin
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Stephan
    Sehr gute Frage ... hat da jemand Ahnung?
     
  8. #7 1erRacing, 15.12.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Eine Kombination, egal wie herum ist nicht zuträglich für das Ergebnis, die Standzeit wird nicht verlängert und der Glanz auch nicht.

    Gerne auch diesen Thread aus einem anderen Forum lesen, wo das getestet worden ist: "Topping on top" Top oder Flop? - Lackkonservierung - Autopflegeforum


    Im Winter ist prinzipiell eine Versiegelung besser, als ein Wachs, da vor allem Schneefall die Wachsschicht sehr leicht schädigen kann (Im Prinzip sind ja Schneeflocken recht eckig).
    Daher im Winter eher Versiegelung und im Sommer eher Wachs (aber auch das ist eher persönliche Präferenz.)
     
  9. #8 harry120, 16.12.2012
    harry120

    harry120 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    OWL & SBK
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2013
    Ich hau auf mein Auto immer 1Z Hartglanz drauf.
    Ist leicht anzuwenden und hält ewig.
     
  10. #9 fabiano, 17.12.2012
    fabiano

    fabiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köngen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Fabian
    Ob Wachs oder Versiegelung ist egal... Optisch unterscheiden die sich etwas, wobei auf Weiß ob man da nen unterschied sieht ist fraglich...

    Für die Wintermonate sollte man aber zu etwas greifen was auch ne gute Standzeit hat...

    Für den Einsteiger
    Wax: Collinite 476s
    Versiegelung: 1Z Hartglanz
    beides recht günstig

    wenns ein bischen mehr sein darf bzw etwas besonderses
    Wax: Zymöl Titanium / Swizöl Shield (beide supper für den Winter)
    Versiegelung: Gtechniq EXO / Dodo Juice Infinity (Infinity ist ganz neu, aber sehr vielversprechend)


    Ablauf im Optimalfall

    - Waschen mit 2 Eimern
    - leicht trocknen
    - IronX 5 Min wirken lassen
    - Abspühlen
    - etwas gegen Teer (Name fällt mir grad nicht ein) 5 min wirken lassen
    - Abspühlen
    - Trocknen
    - Kneten
    - noch mal waschen
    - Trocknen
    - Lack Reiniger oder Feine Politur
    - Waxen

    Wenn Versiegeln dann am besten eine Politur mit feinen Schleifanteilen also nichts was füllt, weil danach
    - Chemisches Reinigen des Lacks mit Isopropanolalkohol (im Sprayer 30%IPA und 70% destiliertes Wasser) oder nem entsprechenden Fertigprodukt CarPro Erasor z.B. das sorgt dafür das keine Öle oder sonstige sachen auf den Lack sind die eine Bindung verhindern können
    - Versiegeln


    Ohne Kratzer, glaub ich nicht...
    i.d.R. ist der Wagen schon mehrmals durch Kratzbürstenwaschanlagen durchgefahren... Aber ja der Allgemeinzustand wird noch gut sein.

    Kneten musst du genau so weil das Auto schon auf Parkplätzen rumstand und auch schon Straßen auf dem Hänger gesehen hat.
    Besorg dir IronX und evtl noch noch was gegen Teer.
    Erst den Wagen waschen... Leicht trocknen dann das Zeug draufsprühen und wirken lassen, du wirst vorallem bei Weiß deutlich sehen wie sich das IronX verfärbt und wie nötig es war... danach dann Abspühlen
    Kneten würde ich trotzdem noch... man macht sich ja einmal die Arbeit und dann würde ich hier nicht schludern


    Es bringt nicht wirklich einen Vorteil....

    Versiegelung hält normal nicht auf Wachs bzw nur sehr kurz... andersrum hast du mehr Nutzen aber Wachs und Versiegelung machen je nach Produkt einen supper Job...
     
  11. #10 1erRacing, 17.12.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Kann ich auch empfehlen! :daumen:

    Wenn du eh knetest, warum benutzt du dann iron.x?

    Das wäre dann das Pondon zu iron.x - und zwar tar.x!

    Aber auch das brauchst du doch an sich nicht, wenn du knetest!?!
     
  12. #11 fabiano, 17.12.2012
    fabiano

    fabiano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köngen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Fabian
    Man kann dadurch die Knetzeit enorm verkürzen ;-)
     
  13. #12 dichter, 17.12.2012
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    :daumen: Nehm ich auch, das Zeug ist Top.
     
  14. #13 Bärtchen, 20.12.2012
    Bärtchen

    Bärtchen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Wachsen und Versiegeln schön und gut, aber momentan gibt es auf dem Markt erst eine einzige Versiegelung welche den Bedingungen im Winter stand hält und zwar

    Car Pro Professional Car Coatings

    Das Salz killt JEDE Versiegelung und Wachse erst recht, auch tausend fach geschichtetes Liquid Glass, 1Z etc pp.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 dichter, 20.12.2012
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hat ja auch keiner gesagt das es 30Jahre hält, wenn man viel fährt muss man auch öfter nachschmieren.
     
  17. #15 1erRacing, 20.12.2012
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben

    Auch Gtechniq?
     
Thema:

Lack im Winter

Die Seite wird geladen...

Lack im Winter - Ähnliche Themen

  1. [E87] Motorstörung im Winter

    Motorstörung im Winter: Hallo zusammen, nachdem ich nun etliches gelesen habe, möchte ich doch noch einein eigenen Thread erstellen. Ich habe einen E87 Bj 11/2007....
  2. Winter komplett Radsatz für M135i xDrive

    Winter komplett Radsatz für M135i xDrive: Abend, suche für meinen M135i xdrive Winterreifen, bitte alles anbieten! 17 oder 18 Zoll ist mir eigentlich egal Hauptsache zugelassen :) Danke euch!
  3. Dachleiste Blasen unter Lack

    Dachleiste Blasen unter Lack: Hallo Leute, habe vor kurzem Blasen unter dem Lack der Dachleiste bemerkt. Interessanterweise hat sich das Problem bei der rechten und linken...
  4. [Verkauft] 18" BMW Doppelspeiche 385 Winter Kompletträder RDCi *TOP*

    18" BMW Doppelspeiche 385 Winter Kompletträder RDCi *TOP*: Hallo, verkaufe einen Satz Winter Kompletträder. Es handelt sich um die Original BMW Alufelge Doppelspeiche 385 mit Pirelli Sottozero Runflat...
  5. [Verkauft] Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat

    Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat: Biete einen Satz fast neuwertige Winterräder für den 1er F20/21 und 2er F22/F23 OHNE Reifendruckkontrolle. Original BMW Y-Speiche 380 mit...