Lack großflächig abgeplatzt

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von inspektor, 23.01.2012.

  1. #1 inspektor, 23.01.2012
    inspektor

    inspektor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Ahoi,

    heute kam ich aus der Textilwaschstraße und zuhause nach dem Aussteigen sehe ich, dass großflächig Lack an der Stoßstange abgeblättert ist.
    Der Wagen war einige Monate ziemlich dreckig.
    Es kann sein, dass der Schaden schon unter der Dreckschicht gewachsen ist...

    Das Ganze kann ich mir trotzdem schwer erklären.
    Kann so ein Ausmaß vom Dampfstrahler kommen?
    Hat der Vorbesitzer da vllt. schlampig nachlackiert?
    Kann man sowas im Nachhinein noch nachvollziehen? Z.B. durch Messung der Lackdichte?

    [​IMG]

    Lieben Gruß,
    Dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aramon

    Aramon 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotenburg Wümme
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo inspektor,

    wow, das ist wirklich heftig. Ob die Stelle lackiert wurde kann ein Lackierer sicherlich prüfen. Normalerweise platz der Lack bei der Benutzung eines Dampfstrahlers nicht ab. Außer der Strahler war falsch eingestellt und du hast damit zu dicht und zu lange an einer Stelle draufgehalten. Normalerweise hat aber auch jedes Auto eine Klarlackschicht zum Schutz aufgetragen.
     
  4. #3 ancientLEGEND, 24.01.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Mhhh... das ist wirklich heftig.
    Lackdichte kann nen Lackierer und auch der TÜV messen.

    Ich hatte letztes Jahr nen ähnliches Problem am vorderen Kotflügel. Nur das es da nicht so groß war.
    [​IMG]

    Wenn das so klein anfängt und du den Wagen ne längere Zeit nicht gewaschen hast, könnte es natürlich sein das es in der Zeit selbständig etwas gearbeitet hat.
     
  5. #4 Berentzenkiller, 24.01.2012
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Das sieht ganz eindeutig nach schlechter Lackierarbeit aus. Als mein Wagen ent-foliert wurde ist an einer Stelle rund ein halber m² Lack mitgekommen... war auch beschissen nachlackiert worden.
     
  6. #5 Sean, 24.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
    Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    Das ist eindeutig schlecht lackiert.
    Dann hast du, wie bei dem Blauen, einen kleinen Steinschlag am Radlauf.
    Und da setzt der Dampfstrahler an und zieht alles ab.
    Aber Schuld ist hier der Lackierer.
    Ich erkenne auf dem Bild nicht genau ob ich das Grundirung oder den Kunststoff sehe.
    Futur jeden Fall haftete der lack nicht am Untergrund.
    Ich vermute, wenn es nachträglich lackiert wurde, einen falschen Silikonentferner.
    Seit Lackierer Wasserlacke für den Umweltschutz verwenden müssen kommt so etwas öfter vor.
     
  7. #6 inspektor, 24.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
    inspektor

    inspektor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Moin Jungs,

    danke für eure Einschätzungen.
    Unter der sparsam aufgetragenen Grundierung sieht man tatsächlich deutlich die Stoßstange und ein paar vertikale Schleifspuren. Als "Lacklaie" habe ich da zunächst gar nicht drauf geachtet.

    Ich kann mir schlecht vorstellen, dass das noch die Stoßstange vom Werk ist. Da müsste doch deutlich mehr Grundierung drauf sein!?

    Jetzt bin ich mal gespannt, was mein Händler sagt.
    Die Beweislastumkehr hinsichtlich Gewährleistung ist leider vor einem Monat eingetreten.

    Smart Repair werde ich mir jetzt sparen. Wer weiß, wie es um den restlichen Lack an der Stoßstange steht.
     
  8. #7 ancientLEGEND, 25.01.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Lass doch so wie oben schon geschrieben die Stoßstange mal mit nem Lacktiefenmesser anschauen. Sowas hat jemand der Smart Repair macht bestimmt auch. Dann weisst du wenigstens bescheid.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    wenn sich der Lach so großflächig ablöst brauchst du keine Lackdicke und auch kein Smart Repair. dann haftet der Lack, bzw die Grundierung nicht auf dem Untergrund.
    das ist dann auf der gesamten Fläche so.
    Da hilft nur alles runter schleifen und neu aufbauen.
    sonst platzt es immer wieder irgendwo ab.
     
  11. MuA

    MuA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brunsbüttel
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Torben
    Moinsen!

    Habe heute mir erschrecken festgestellt, dass bei meinem kleinen ebenfalls der lack an der frontstosstange abgeplatzt ist! :shock:[​IMG]
    beim autokauf wurde damals auf meinen wunsch, das m-aero paket nachgerüstet.
    mein senoir meint auch, das es ganz klar nach schlechter lackierarbeit ausschaut...
    werde wohl demnächst dem autohaus mal einen besuch abstatten, aber ob die nach über 2 jahren noch was machen?... :narr:
     
Thema: Lack großflächig abgeplatzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgeplatzter lack reparieren stoßstange

    ,
  2. lack abgeplatzt kosten

    ,
  3. bmw lack abgeplatzt auto

    ,
  4. lack grossflächig abgeplatzt,
  5. lack abgeplatzt reparieren stoßstange
Die Seite wird geladen...

Lack großflächig abgeplatzt - Ähnliche Themen

  1. Dachleiste Blasen unter Lack

    Dachleiste Blasen unter Lack: Hallo Leute, habe vor kurzem Blasen unter dem Lack der Dachleiste bemerkt. Interessanterweise hat sich das Problem bei der rechten und linken...
  2. Lack rollt sich durch Vogelkot?

    Lack rollt sich durch Vogelkot?: Hallo an alle :) wollte mal zur Diskussion anregen bei diversen Lackschäden die durch Vogelkot oder ähnliche Substanzen auftreten können. Zu...
  3. Lack der Amamturen platzt

    Lack der Amamturen platzt: Guten Morgen, seit längerem stört mich etwas an meinem Innenraum, unzwar ist beim Fach links neben der Handbremse der "Lack" geplatzt. Es sieht...
  4. FOLIATEC Bremssattel Lack

    FOLIATEC Bremssattel Lack: Servus Leute, ich habe vor meinen sehr in Mitleidenschaft gezogenen Bremssätteln neues Leben einzuhauchen :-) Die sehen einfach nichtmehr schön...
  5. [E87] Lack geht beim hinteren kotflügel ab

    Lack geht beim hinteren kotflügel ab: Hallo, ich habe letztens beobachtet das der Lack langsam von meinem hinteren Kotflügel ab geht. Was kann ich da am besten gegen machen ? Danke im...