KW Street Comfort...

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von bic, 18.12.2009.

  1. bic

    bic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zug, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hallo alle

    Gibts irgend jemanden, der (oder die) bereits erfahrung mit dem fahrwerk gegenüber dem m-fahrwerk sammeln konnte?

    wäre gerne etwas tiefer, aber nicht zu tief, weil keine probleme bei rampen und ähnliches haben will. und auf keinen fall will ich ne harte kiste haben, die bei jeden gullideckel "explodiert" oder auf der autobahn unerträglich ist. der komfort jetzt mit dem m-fw find ich eigentlich nicht schlecht....

    das kw street comfort soll die quadratur des kreises bedeuten und ein geeigntes ü30-fahrwerk sein. im audi-forum hab ich sehr positives darüber gelesen.... ein kollege von mir hat an seinem 3er grad das kw v2 verbaut und ich war ob dem gebotenem komfort positiv überrascht. doch das street somfort soll noch besser sein. die zugstufe und höhe lässt sich ja noch verstellen....

    kann es sein, dass das street comfort tiefer als das m aber trotzdem komfortabler und gleichzeitig dynamischer in der kurven inkl. weniger rollneigung ist? tönt für mich nach der eierlegenden wollmilchsau :)

    danke für eure infos, gedanken und hilfe.

    grüsse aus der schweiz
    bic
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Enzo135i, 19.12.2009
    Enzo135i

    Enzo135i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (Zürich)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Enzo
    Hallo Bic

    Ich fahre das KW 2 und bin zufrieden mit dem Fahrwerk. Restkomfort ist genügend vorhanden und die Rollneigung ist definitiv besser als mit dem M-Fahrwerk. Den Komfort kann ich über die Zugstufe gut einstellen. Ich bin auch Ü30 und mein Rücken hält das auch aus. \:D/

    Für Testfahrten bitte vorher melden.

    Gruss Enzo :icon_cool:
     
  4. #3 135i_BMWPerformance, 19.12.2009
    135i_BMWPerformance

    135i_BMWPerformance 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hey bic!
    :icon_smile:...is schon meiner auf der Seite! :wink:
    Hab ja das KW V3 drin, bin aber natürlich nicht auf Komfort aus gewesen. Allerdings war ich erstaunt wieviel Restkomfort vorhanden ist!
    Wenn du auf Komfort aus bist ist das KW Street Comfort denk ne richtig gute Wahl...die richtige Abstimmung vorausgesetzt. Auch 19er sollten mit dem machbar sein!
    In der Galerie auf der Seite sind einige M3s, 335 etc mit dem Street Comort...die Fahrer davon sind in der Regel auch nicht unbedingt die jüngsten :mrgreen:
     
  5. bic

    bic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zug, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Danke fürs angebot betr testfahrt - sehr nett. aber wie oben beschrieben, hab' ich ja das kw 2 bereits im 3er erlebt. gehe davon aus, dass es sich gleich verhält. mir schien doch noch relativ viel rollneigung vorhanden zu sein aber resp. macht es ja sinn, war auch der komfort überraschend gut.

    aber findest du das kw 2 insgesamt härter als das m? findest du ein wechsel hat sich gelohnt und würdest es wieder machen? ich gehe ja nicht auf tracks oder so sachen....
     
  6. bic

    bic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zug, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé

    ich glaub das kw 3 wär bei mir mit kanonen auf spatzen geschossen. ich bin ja nicht mal sicher, ob es allenfalls auch nur federn tun würden!? ICH für meinen täglichen einsatz habe noch keine mängel am m-fahrwerk ausmachen können. bin aber auch kein profi und "rase" manchmal ne landstrasse und fahre im allgemeinen recht zügig rum. mach aber keine trackdays oder solche sachen. und meinen hund hab ich auch immer auf den rücksitzen :) was so ein richtiges profifahrwerk bringen würde, weiss ich wohl erst, wenn ich eins eingebaut hätte. bei nem kumpel von mir, der das in nem alten rally-mazda und nem audi s2 gemacht hatte, war der unterschied gewaltig! allerdings hat auch die härte krass zugenommen und der kompromiss passte für mich überhaupt nicht auf lange sicht.

    anhand der werbung von kw - aber dabei muss man ja immer sehr vorsichtig sein - scheint das kw street comfort wohl genau meine gar nicht seltenen bedürfnisse abzudecken. vielleicht gebe ich dann aber viel zu viel geld aus, für ein weiches fahrwerk, dass halt etwas tiefer als das m ist aber dennoch sehr ähnlich. und das hätte ich dann mit günstigen federn auch erreichen können. ich habe aber halt ne grundsätzliche abneigung das feder/dämpfersystem einseitig zu verändern, weil ich der laienhaften meinung bin, dass das ein harmoniegefüge ist.... brauch halt noch ein bisschen erfahrungen. am liebsten natürlich von jemandem, der das street comfort verbaut hat.

    greets
    bic

    ps: über deine felgen komme ich immer noch nicht ganz weg. fällt mir allerdings etwas leichter, seit ich den preis ermittelt hatte :shock:
     
  7. #6 Enzo135i, 21.12.2009
    Enzo135i

    Enzo135i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (Zürich)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Enzo
    @bic
    Es ist straffer nicht härter, es holpert nicht so wie das M-Fahrwerk schluckt die kleinen Bodenwellen besser und von daher viel angenehmer und sportlicher als das M. Rollneigung um ca. 50% reduziert. Vorteil ist ganz klar das ich den Komfort und die Tiefe selber einstellen kann. Bin auch schon auf dem Hock gewesen und es hat mich überzeugt. Die Rollneigung kann man noch durch Stabis zusätzlich verbessern aber mir reicht es so schon ganz gut..:nod:
     
  8. AMJ

    AMJ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eberswalde
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Hallo kann dir auch das KW 2 oder 1 wärmstens Empfehlen, wirklich ein tolles Fahrwerk.
    Das habe ich schon an viele 1er Fahrer verkauft.

    Wie beschrieben der Restkomfort ist gut und die Rollneigung wird deutlich reduziert.

    Das KW 3 halte ich nur für Sinnvoll wenn man regelmäßig die Rennstrecke besucht wenn nicht, ist das Geld was man da mehr ausgibt als beim KW 1 oder 2 sinnlos rausgeworfen:wink:
     
  9. #8 Geronimo, 26.12.2009
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    ich bin im moment auch am überlegen ob ich mir nicht das kw street comf einbauen werde und es mal probiere ... hab das bilstein b16 und das hat nach der eingewöhnungszeit zwei für mich große nachteile: 1. ists zu tief (höher geht nicht) und damit für meinen geschmack zu auffällig 2. ists zu hart - was den eigentlichen kaufgrund - mehr fahrstabilität bei > 250 eliminiert weils einfach zu stark springt und man noch mehr am korrigieren ist ... ist meiner meinung nach weniger für höhere geschwindigkeiten ausgelegt - eher für landstraßentempo etc .... schade aber das kommt def wieder raus ... also entweder wirds vor dem sommer noch das street comf. oder das rc ... mal sehen , sperre soll ja auch noch rein ...

    aber laut kw hört sich das ding echt genial an ja
     
  10. #9 Nürnberger, 26.12.2009
    Nürnberger

    Nürnberger 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nämbärch
    Mir geht´s beim b14 ähnlich. Allerdings kann man das B14 noch deutlich höher und tiefer schrauben als es momentan bei mir eingestellt ist. In der höchsten Einstellung müßte der Wagen dann ca. 2 cm tiefer sein als normal. Aber etwas zu hart und damit zu unruhig ist es mir eigentlich auch. Obwohl Bilstein es als "guten Kompromiss aus Komfort und Sportlichkeit" anpreist. :roll:
     
  11. #10 Geronimo, 26.12.2009
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    @ nürnberger ich seh wir verstehen uns ... wieso ham wir uns noch nicht mal wo getroffen? bin zu 50 % meines lebens in nürnberg city unterwegs ...

    höchste stufe war ne tieferlegung von knapp 35 mm zum m-fwk - will heißen vorne zu tief um knapp nen cm - höher ging nicht ... und dann noch die härte und nervosität ... genau 3 dinge die ich eigentlich nicht wollte - teilweise ists aber harmonischer als das m fwk klar aber das reicht mir nicht ... hoffe halt nur das das Street Comf auch was aushält und nicht zu "labbo" ist ... wird halt schon rangenommen ...
     
  12. #11 Nürnberger, 26.12.2009
    Nürnberger

    Nürnberger 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nämbärch
    Köm´mer gern mal machen. :icon_smile:
     
  13. bic

    bic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zug, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    da liegt für mich ja mein grundsätzliches problem... ich zweifle marketingsprüche immer an.... sorry amj aber da gehts mir bei dir auch nicht viel anders. jeder der produkte verkauft, hebt fast ausschliesslich die positiven seiten hervor. begriffe wie "restkomfort" sind äusserst relativ und eher beschönigend und irreführend als aussagekräftig.

    flo war so nett, mir nen newsletter zu schicken, wo kw das street comfort vorstellt. aber in erster linie wollen die verkaufen. sind zwar sogar so nett, dass sie dir den kaufpreis innert 60 tagen zurückerstatten, wenn du nicht zufrieden bist.... hut ab! allerdings ist der einbau und die einstellung/abstimmung auch nicht ganz gratis. und es wieder ausbauen und zurückschicken.... hmm, weiss nicht, ob mir das der versuch wirklich wert ist!? ... bzw. sein soll!?

    ev. ists dann nur etwas tiefer als das m aber sonst sehr sehr ähnlich und dafür sicher 2kilo euro rauskegeln.....hätt ich auch allenfalls nur federn machen können. dagegen hab ich aber ne laienhafte abneigung... so von wegen harmonie feder/dämpfer zerstören.

    schwierige sache!
     
  14. #13 Nürnberger, 26.12.2009
    Nürnberger

    Nürnberger 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nämbärch
    Da ist was dran. Auch ich habe für das Bilstein zzgl. des Einbaus/Einstellen ziemlich viel Geld hingelegt. Von dem sonstigen Aufwand ganz zu schweigen. Wenn ich ehrlich bin habe nicht schon wieder Lust so einen Aufwand zu betreiben und das B14 dann für ein Trinkgeld zu "verschenken". :roll:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. bic

    bic 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kanton Zug, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    kann ich sehr gut verstehen!

    schön wäre doch - auch wenn das illusorisch ist - wenn garagen bereit wären, das fahrwerk einzubauen und wenn der kunde unzufrieden ist, es gratis wieder auszubauen. also das selbe auf die geleistete arbeit anbieten, wie kw auf das produkt macht :)

    träum, träum, träum....
     
  17. #15 Geronimo, 26.12.2009
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    jo schon klar und ich würd halt furchtbar gerne im lotto gewinnen ...

    im ernst wenn man das perfekte für sich haben will muss man wissen das man es sich nicht über die ratschläge anderer und schon gar nicht derer die "nebenbei" auch noch ein geschäft machen würden aussuchen sollte ... und so bitter oder teuer der apfel auch ist man muss erstmal selbst reingebissen haben ... klar das b16 war nicht billig aber ich weiß jetzt das es nicht das is was ich wollte ... denke ich bekommen beim verkaufen wieder ca. 800 € dafür das is ok ... ich möcht halt wenig kompromisse eingehen bei nem auto das nur als spassmobil habe ... deshalb werd ich wohl bald schon zu dem street comfort greifen ... glaube kaum das es keine verbesserung zum m-fwk darstellt ...
     
Thema: KW Street Comfort...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Street comfort halten wie lange

    ,
  2. e82 kw streetcomfort

    ,
  3. kw street comfort bmw

    ,
  4. wie lange haltet ein kw street comfort,
  5. e87 kw streetcomfort
Die Seite wird geladen...

KW Street Comfort... - Ähnliche Themen

  1. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  2. KW Clubsport 3-fach

    KW Clubsport 3-fach: Verkaufe ein KW Clubsport 3-fach Fahrwerk passend für 1M und alle M3 E9x. Fahrwerk wurde ca. 8000 KM gefahren und ist in einwandfreiem Zustand....
  3. [E82] BMW 135i Coupe Voll - KW - Eisenmann - Navi Pro - HK

    BMW 135i Coupe Voll - KW - Eisenmann - Navi Pro - HK: verkaufe BMW 135i in sehr gepflegtem Zustand mit folgender Vollausstattung: Farbe: Schwarz Sapphire Metalic Leder: Boston Oyster Felgen:...
  4. [F2x] KW V3 Gewindefahrwerk

    KW V3 Gewindefahrwerk: Würde mein KW V3 abgeben falls jemand Interesse hat!? (Ist aber aktuell noch verbaut) Hab es jetzt genau 1 Jahr verbaut und grob 11-12.000km...
  5. [E82] KW Variante 3 Einstellungen etc.

    KW Variante 3 Einstellungen etc.: Servus, ich fahre jetzt seit längerer Zeit mein KW Variante 3 und bin auch durchweg sehr zufrieden. Sowohl mit der Tiefe als auch mit dem...