KW Street Comfort

Diskutiere KW Street Comfort im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, genau der richtige Thread. Ich möchte ihn an dieser Stelle weiterführen. Ich habe beinahe alle Seiten gelesen, bin aber immer noch nicht...

  1. #401 gotcha43, 11.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    3.432
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Wird auf jeden Fall genau das Fahrwerk sein, was du suchst.
    Ich baue es auch nächste Woche in meinen 120d ein. Jedoch noch e81 Serie.
     
    Dexter Morgan und Maik1975 gefällt das.
  2. #402 M140_LCI2, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    1. Zur Übertragbarkeit vom 140i zum 120d:

    Bei den ST/KW (zb V2, SC) Fahrwerken sind afaik die Dämpfer identisch für alle Varianten/Fahrzeuggewichte innerhalb einer Baureihe, ein leichter 116i hat also die gleichen Dämpfer wie ein 140i oder sogar ein schwerer 340i Touring.

    Einziger Unterschied sind zwei geringfügig verschiedene Federvarianten um die Achslasten auszugleichen.
    Für V1-3 und SC:
    Vorne 2039er Federn oder, ab 970kg Achlsast vorne, 2041er Feder mit 35 oder 39N/mm Federrate.
    Beim SC:
    Hinten 90N/mm Feder oder, ab 970kg Achlast vorne, 100N/mm Federrate, also jeweils 10N/mm weniger beim SC im Vergleich zu V1-3/ST.

    Ob der 120d schon in Achlast der ca 10% härteren Federraten fällt müsstest mal nachsehen, denke aber nicht.
    Aber auch die 10% andere Federraten sind so gering dass man die Berichte vom M140 wohl recht gut auch auf die 2039/90er-Federn übertragen kann


    2. Zur Angst dass das SC zu schwammig wäre:

    Die Federraten sind vorne 1:1 Identisch beim SC zum V1-V3, alle nutzen die 2039er bzw 2041er Feder. Hinten hat das SC lediglich 10% weichere Federn als das V1-V3, also 90 anstatt 100 bzw 100 anstatt 110N/m.
    So viel weicher/schwammiger kann das SC also gar nicht ausfallen. Und wenn es dir doch zu indirekt fährt kannst ja die Zugstufe noch zudrehen.
     
    Dexter Morgan, gotcha43 und Maik1975 gefällt das.
  3. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    1.669
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Der gleiche VA-Dämpfer für einen 340 Touring wie für einen 116i?? Erscheint mir nicht optimal.
     
  4. #404 M140_LCI2, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Warum nicht optimal?
    Die unterschiedliche Achslast wird ja über andere/angepasste Federraten ausgeglichen. Die unterschiedliche (statische) Achslast trägt ja auch allein die Feder und nicht der Dämpfer

    Bei Bilstein wird analog vorgegangen,
    Die identischen B8 Dämpfer werden auch bei allen F-Baureihe Fahrzeugen F2x bis F3x verwendet und lediglich mittels anderer Federn an die anderen Achslasten eines 116i oder 340i Touring angepasst. Durch die angepassten pro-Kit Federn entstehen dann erst die spezifischen B12 Fahrwerke aus B8 Dämpfer und pro-Kit Federn.
     
    gotcha43 gefällt das.
  5. #405 Der Jens, 11.07.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    970
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Optimal sicher nicht, aber in der Praxis durchaus brauchbar.

    Die Hersteller von Zubehörfahrwerken haben alle das Problem der geringen Stückzahlen. Darum werden so weit es geht, Standardteile für viele verschiedene Fahrzeuge verwendet.
    Die oben genannte Feder mit der Nummer 2039 zum Beispiel wird von KW nicht nur für die 1er mit 3- und 4-Zylinder verwendet, sondern u.a. auch für die Vorderachse vom Hundai i30 (außer N). Und ich möchte wetten daß auch die Dämpferpatronen nicht fahrzeugspezifisch sind, sondern für eine ganze Reihe von Autos mit ähnlicher Achslast Verwendung finden.
    Fahrzeugspezifisch sind nur die vorderen Federbeine.
     
  6. #406 Bimmer.thilo, 11.07.2020
    Bimmer.thilo

    Bimmer.thilo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    29
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Ob das Fahrwerk sich schwammig anführt liegt meinem Verständnis nach nicht nur an der Federrate, sondern in erster Linie auch an der Kennlinie der Dämpfer, oder? KW selbst meinte das SC wäre für meine Ansprüche zu weich. Ich solle wenn dann das ST XA nehmen. Aber das hat mich ehrlich gesagt gewundert. Wenn die Feder hinten nur 10 Prozent weicher ist, muss wohl die Grundabstimmung der Dämpfer eine andere sein. Wie gesagt ich möchte auf jeden Fall nicht, dass sich das Auto dann eben schwammig anfühlt im schnelleren Bereich.
     
  7. #407 gotcha43, 11.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    3.432
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Ja die dämpferabstimmung ist schon anders.
    Hab zumindest nen Vergleich von kw v3 und kw sc. Beide auf herstellerempfehlung eingestellt.
    Das v3 hat einfach einer sportlichere Grundnote, schluckt dafür nicht jedes Schlagloch so hemmungslos genial weg.
    Um‘s in gefühlten zahlen im Vergleich zum m Fahrwerk auszudrücken:
    V3: 200% mehr Sportlichkeit, 100% mehr Komfort.
    SC: 100% mehr Sportlichkeit, 200% mehr Komfort. ;)
     
    Mb2win und Dexter Morgan gefällt das.
  8. #408 Dexter Morgan, 11.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    12.710
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    In welchen Autos waren V3 und SC verbaut? Hast Du einen Vergleich zum aFW?
     
  9. #409 gotcha43, 11.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    3.432
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    E-Baureihe noch.
    Kw cs im e91. Kenne das v3 in meinem e82 und auch im e92.
    Mein kw Cs kommt aber auch in 2 Wochen in den e81.

    aber für nen Vergleich zwischen den Fahrwerken reicht’s. ;)
     
  10. #410 Bimmer.thilo, 11.07.2020
    Bimmer.thilo

    Bimmer.thilo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    29
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Am Besten wäre es mal zu testen. Aber ich kenne niemand der das SC im F-Modell hat.
    KW wie gesagt hat mir zum ST XA geraten anstatt zum SC. Also gemäß meiner Anforderungen.
     
  11. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    1.669
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Dann würde ich mich auch danach richten - das Fwk heißt ja kaum umsonst Street "Comfort":wink:
     
  12. #412 M140_LCI2, 11.07.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Die Frage ist welche Anforderungen/Wünsche KW bei der Anfrage genannt wurden!

    Ich lese hier nur dass der Wunsch war ein sicheres Fahrverhalten auf der AB bei hohem Kurventempo zu haben UND den Komfort nicht zu verlieren:
    Da sehe ich das SC als das passendere FW an, es ist immer noch ein (komfortabel ausgelegtes) Sportfahrwerk und kein Komfortfahrwerk per se

    vor allem ist der 120d ja Serie deutlich weicher als der M140, da sollte es von Serie 120d auf SC sogar tendenziell eher härter werden
     
    Maik1975 und gotcha43 gefällt das.
  13. #413 gotcha43, 11.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    3.432
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Sportlicher als das SC brauchst nur, wenn du wirklich viel wert auf schnelle Landstraßenhatz hast.
    Für die Autobahn wirst kaum was besseres finden.
    Was du damit an Ruhe in‘s Fahrzeug bekommst, selbst bei üblen querfugen und Bodenwellen in Kurven, ist beachtlich.
    Für die Landstraße zum richtig sportlichen fahren ist mir mein V3 halt lieber. Aber im Bereich der StVO bist damit eigentlich schon fast zu sportlich. :D

    daher ist die Frage, wie die Anforderungen an KW formuliert wurden.
     
    Maik1975, Dexter Morgan und M140_LCI2 gefällt das.
  14. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    1.669
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Die Frage lautet vielmehr, wie definiert derjenige das "passendere FW" und "....ein (komfortabel ausgelegtes) Sportfahrwerk und kein Komfortfahrwerk...."
    Es geht hier doch um subjektive Wünsche, die mangels physikalischer bzw. reproduzierbarer Defintion individuell verschieden sind. Anders formuliert, was mir noch komfortabel erscheint, mag manch anderer schon unaktzeptabel hart empfinden....

    Im Endeffekt kann man seine ganz persönliche Entscheidung nur nach einer Probefahrt treffen, ohne zu riskieren, hinterher enttäuscht zu sein.
     
    stefan323ti, Flo95, Maik1975 und 3 anderen gefällt das.
  15. #415 Bimmer.thilo, 11.07.2020
    Bimmer.thilo

    Bimmer.thilo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    29
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Stimmt das mit der Probefahrt ist nur leider sehr schwer.
    Bei KW habe ich das eigentlich genauso kommuniziert wie hier. Was ich definitiv auf keinen Fall mehr haben möchte ist das schwammige und unsichere Fahrverhalten in schnellen Kurven. Auch ein Aufschaukeln des Hecks oder das Nachwippen des Fahrzeugs möchte ich komplett vermeiden. Dabei sollte das Fahrwerk aber nicht jede Bodenwelle weitergeben. Also ein KW V1 bzw. ST X kenne ich bereits. Und das taugt mir definitiv nicht. Wobei es weniger an der Straßenlage (die auch so naja ist) sondern eher am Komfort liegt. Ich habe anscheinend einen sehr feinfühligen Popometer.
     
  16. #416 M140_LCI2, 11.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Also wenn dir ein ST X nichts taugt weil es dir laut persönlichem Empfinden zu straff ist und „jede Bodenwelle weitergibt“ dann wird dir das ST XA das du in engerer Auswahl hattest wohl auch nicht taugen:
    Bis auf die verstellbare Zugstufe sind die Fahrwerke doch identisch, wo sollte das ST XA da so viel Komfort generieren können?!

    Mein Rat daher: KW Street Comfort nehmen oder beim OEM FW bleiben, alle anderen Sportfahrwerke werden dich sonst ziemlich wahrscheinlich mit zu viel Härte enttäuschen/nerven
     
    malte87, Flo95, Maik1975 und 2 anderen gefällt das.
  17. #417 gotcha43, 11.07.2020
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    3.432
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Wer dir zum XA rät, wenn du v1 und St x schon definitiv ausschließt, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Bis auf die zugstufeneinstellung das gleiche Fahrwerk und soo viel verstellen kannst die nun auch nicht, dass es sich wie Tag und Nacht fährt.
    Das SC ist da schon ganz anders grundabgestimmt.
     
    Flo95 und Dexter Morgan gefällt das.
  18. #418 Der Jens, 11.07.2020
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    970
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Naja - soviel anders ist das SC auch nicht. Die vorderen Federn sind zumindest beim F20 identisch zu den anderen KW/ST Fahrwerken und die hinteren sind gerade mal 10% weicher.
    Der Komfort soll beim SC über die weiche Druckstufe erreicht werden, aber das funktioniert nur bei kurzen und kleinen Unebenheiten, also dem Abrollkomfort.
    Bei langen Wellen und gröberen Verwerfungen sind die Federn maßgeblich und da kann das SC keine Wunder bewirken.
     
  19. #419 Bimmer.thilo, 11.07.2020
    Bimmer.thilo

    Bimmer.thilo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    29
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Puh da wird die Wahl echt schwer. Das KW SC habe ich in einem Golf 6 probegefahren. Könnte auch schon ein 7er gewesen sein. Da fand ich das KW SC wirklich erste Sahne. Auch von der Straßenlage her.

    Wie muss man sich ein Bilstein B12 Kit (Pro oder Sportline) gegen ein Gewindefahrwerk vorstellen von Fahrdynamik und Komfort?
     
  20. #420 M140_LCI2, 12.07.2020
    M140_LCI2

    M140_LCI2 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2018
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    B12 pro-kit kommt ca 10-15mm tiefer, also etwa 345-350mm.
    Fährt sich weniger hoppelig als das extrem hoppelige OEM M140 FW ist aber immer noch ziemlich straff, Komfort ist beim SC deutlich besser, das fährt sich einfach ruhiger vor allem auf der AB.
    Im Handling ist das B12 aber schon gut.
     
Thema: KW Street Comfort
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kw street comfort

    ,
  2. kw street comfort bmw f20

    ,
  3. kw street comfort erfahrungen

    ,
  4. m140i tief,
  5. m140i kw v3,
  6. m140i kw v3 vs street comfort,
  7. F20 lci kw streetcomfort,
  8. zufrieden mit kw street compfort,
  9. 1er f20 street comfort,
  10. bmw 1er kw street comfort,
  11. f20 kw street comfort,
  12. m140i street comfort,
  13. street comfort bmw m140i,
  14. einbauanleitung Federn m240i,
  15. m135i kw streetcomfort,
  16. kw street comfort e82,
  17. BMW M140I KW Street Comfort,
  18. 140i street comfirt,
  19. m140i kw clubsport,
  20. KW Street Comfort Sportfahrwerk test,
  21. kw street comfort bmw 140,
  22. kw street comfort forum,
  23. bmw m135i kw street comfort,
  24. bmw f20 kw Street comfort,
  25. kw street comfort einstellung kurze stöße
Die Seite wird geladen...

KW Street Comfort - Ähnliche Themen

  1. [F21] Fährt jemand ein KW street-comfort?

    Fährt jemand ein KW street-comfort?: Hallo Leute, habe meinen 140i (LCI2) mit den Eibach ProKit etwas tiefergelegt. Zufrieden bin ich mit dem Fahrwerk aber nach wie vor nicht. Es ist...
  2. KW Gewindefahrwerk "Street Comfort"

    KW Gewindefahrwerk "Street Comfort": Moin, hat schon jemand Erfahrungen mit dem komfortorientierten "KW Street Comfort"...? Mir kann's gar nicht komfortabel/weich genug sein...
  3. 1er mit Bilstein B14 oder KW Street Comfort gesucht

    1er mit Bilstein B14 oder KW Street Comfort gesucht: Hi zusammen, ich bin auf der Suche nach Jemanden, im Raum Frankfurt, der eines dieser beiden Fahrwerke verbaut hat und mich mal auf eine...
  4. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  5. [E87] Spurplatten bei K&W Street Comfort nötig?

    Spurplatten bei K&W Street Comfort nötig?: Hi, nächste Woche kommt mein K&W Street Comfort rein und der Hersteller sieht wohl vor das dort Spurplatten montiert werden müssen... Zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden