[E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

Diskutiere KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...

  1. #1 Luke Duke, 27.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Hallo zusammen,

    mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81 Hatch 123d. Das war ein TOP-Fahrwerk für mich.
    Die 17-Zoll Non-Runflat vom besagten E81 brachten Besserung, aber es ist noch zu hart. Außerdem sollen künftig Breyton GTS-R mit 18-Zoll Non-Runflat drauf.

    Nach der Bewerbung könnte ein KW Street Comfort wie für mich gemacht sein. - Nicht zu tief und Härte eintsellbar. Ich will ja gar nicht tiefer als M-Fahrwerk. Allerdings hat es nur Zugstufenverstellung.

    Fragen:
    1. Warum ist nicht die Druckstufe verstellbar, wäre nach meinem Verständnis eher als die Zugstufe für die Härte verantwortlich.
    2. Die Höhe des M-Fahrwerks finde ich gut. Was bedeutet die Angabe 10-30mm Tieferlegung (Street Comfort)? Kann man damit auf Serienhöhe bleiben oder wird er tiefer?
    3. Brauche ich einen kürzeren Stabi (ich las gelegentlich davon)?
    Wer erhellt mich?

    Dank euch im Voraus.

    LG,

    Luke
     
  2. #2 fridolin, 27.11.2016
    fridolin

    fridolin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    münchen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    hallo luke duke,

    ich fahre zwar keinen E82/87 sondern einen F20, habe jetzt in verschiedenen autos das 5. KW fahrwerk verbaut - also schon eine gewisse erfahrung

    fahre im 125er das V2 und das ist um weiten komfortabler wie das originale m-fahrwerk.

    es federt und torkelt trotzdem nicht um die autobahnkurven

    ich glaube nicht, dass das street komfort für einen 1er das richtige ist - ruf doch mal meinen fahrwerksguru an - gruß von mir

    www.meindl-motorsport.de

    gruß aus muc
     
  3. #3 Luke Duke, 27.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Ok, danke für die schnelle Antwort.
    Warum denkst du das v2 wäre besser? Es ist tiefer also sicher härter als das Comfort. Man kann ebenfalls nur die Druckstufe einstellen.
     
  4. #4 fridolin, 27.11.2016
    fridolin

    fridolin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    münchen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    hallo,

    ich fahre 40000 km im jahr und ein hartes fahrwerk würde ich nicht aushalten.

    das V2 ist um welten komfortabler - sogar gegenüber dem original F20 fahrwerk - und trotzdem noch spaßig

    wenn du mehr ausgeben willst dann gleich das V3 - da wurde sogar mein trackdayhobel zur echten sänfte

    gruß aus muc
     
  5. #5 gotcha43, 27.11.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    2.743
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Die zugstufe ist die für den Komfort relavante Variable.
    Ein ST XA wird sicher ebenfalls deinen Ansprüchen gerecht und ist auf höchster Stufe nur unwesentlich tiefer als dein M-Fahrwerk.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #6 Luke Duke, 27.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Danke euch beiden für die Antworten.
    Ich meinte natürlich, beim V2 kann man ebenfalls nur die ZUGStufe einstellen.

    gotcha43: Danke auch für den Hinweis, dass das Zugstrufe die komfortrelvante "Einstellschraube" ist.
    Kannst Du das etwas ausführen? Zunächst würde man doch denken, dass die Druckstufe für harte Stöße verantwortlich ist.

    fridolin: Warum meinst Du das das Street Comfort nichts für den 1er ist?
     
  7. #7 Der Jens, 28.11.2016
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    808
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Die Zugstufe ist nicht "die" komfortrelevante Variable !

    Die High-Speed Druckstufe ist mindestens genauso wichtig für den Komfort, wenn nicht wichtiger.
    Daß einige Stoßdämpfer-Hersteller dennoch Dämpfer anbieten die nur in der Zugstufe verstellbar sind, hängt mit der einfacherern technischen Umsetzbarkeit zusammen im Vergleich zu einem Dämpfer bei dem Zug- und Druck verstellbar sind. So kann man mit geringem technischen Aufwand den Spieltrieb der Kunden befriedigen.

    Druck- und Zugstufe müssen in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen, ansonsten verschenkt man entweder Komfort oder Straßenlage.
    Das bedeutet, daß der sinnvoll nutzbare Einstellbereich einer reinen Zugstufen-Verstellung relativ klein ist. Ganz auf weich gestellt hat man unangenehmes Nachschwingen bei langen Bodenwellen, ohne daß der Komfort dadurch besser würde, ganz hart gestellt ist der Komfort unnötig schlecht, ohne daß man dadurch einen besseren Grip hätte.

    Bei den normalen KW-Gewindefahrwerken würde ich entweder V1 nehmen (was für die meisten vollkommen ausreichend ist), oder gleich das V3.
    Beim V3 sollte man sich aber darüber im Klaren sein, daß es etwas Erfahrung benötigt, ein in Druck- und Zugstufe getrennt verstellbares Fahrwerk sinnvoll einzustellen.
     
  8. #8 Fab123d, 28.11.2016
    Fab123d

    Fab123d 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    513
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Baujahr:
    05/2015
    Also mein Vater hat das street comfort in seinem f22 und das fährt sich super. Vom Komfort her fast wie ein 3er und wenns mal schneller um die Kurve gehen muss ist das auch kein Problem.

    Natürlich ist das Fahrwerk nix für Rennstreckenbesuche abee für den Straßenverkehr vollkommen ausreichend


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. #9 Luke Duke, 28.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Ich hatte das ja auch gemutmaßt. Bilstein schreibt, die Druckstufe ist nur zu 25% für das Dämpfungsverhalten verantwortlich, die Zugstufe zu 75% https://www2.bilstein.com/de/technologie-und-wissen/grundwissen/

    "Spieltrieb der Kunden" LOL genau daran habe ich auch gedacht, ob man das Verstellen überhaupt eindeutig bemerkt

    Somit gehe ich davon aus, das beim Street Comfort die Druckstufe auf Komfort ausgelegt ist, und die Zugstufe in einem kleinen Fenster dazu verstellbar ist.

    Der Karren soll nicht so tief kommen. In etwa so tief, wie mit M-Fahrwerk. wenns zum Ring geht meinetwegen unterstet Stellung 30mm.
    Wie tief ist das im Verhältnis zum M-Fahrwerk?

    Frage für Blöde: Wenn das Fahrwerk runtergestellt wird, wird dadurch die Feder vorgespannt oder wird der Dämpfer verkürzt und der Federweg bleibt erhalten?
    Ich muss mir dazu die Zeichnungen nochmal anschauen...
     
  10. #10 Der Jens, 28.11.2016
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    808
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Zu 1:
    Das ist anzunehmen. Entweder KW hat den Verstellbereich der Zugstufe von vornherein auf einen kleinen, aber sinnvoll nutzbaren Bereich beschränkt, oder aber man kann von dem gesamten Verstellbereich nur die Mitte sinnvoll nutzen. Eventuell gibt es ja von KW Einstell-Empfehlungen.

    Zu 2:
    Die angegebene Tieferlegung bezieht sich auf das Serienfahrwerk. M-Fahrwerk ist 15 mm tiefer, also müßte sich das KW-Komfort auch auf M-Höhe einstellen lassen. Wobei ich persönlich zumindest vorne etwas tiefer als M-Höhe einstellen würde.

    Zu 3:
    Bei den allermeisten Gewindefahrwerken wird der untere Federteller in der Höhe verstellt. Man ändert also die Vorspannung der Feder. Die Höheneinstellung erfolgt innerhalb des gleichbleibenden Gesamt-Federweges.
    Bedeutet also: tiefer = weniger Einfederweg und mehr Ausfederweg
     
  11. #11 Luke Duke, 28.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Aha, danke. Ich dachte, beim 135i war das M-Fahrwerk Serie.
    BMW kann doch Fahrwerke bauen. Warum ist das M-Fahrwerk im 135i so bockig? Im 123d Hatch war das M-Fahrwerk viel harmonischer. Da wäre ich trotz gelegentlicher Nordschleife niemals auf die Idee gekommen das zu tauschen!
    BMW verbaut doch letztlich auch KW, Bilstein oder was auch immer, oder?

    Der letzte Satz war sehr erhellend!
     
  12. #12 Luke Duke, 28.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Ich war im 123d Hatch mit dem M-Fahrwerk auch auf der Nordschleife immer zufrieden. Würde das Street Comfort dort schlechter funktionieren?
     
  13. #13 Fab123d, 28.11.2016
    Fab123d

    Fab123d 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    513
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Baujahr:
    05/2015
    Glaube kaum das egal welches Fahrwerk schlechter funktioniert als das M-Fahrwerk. Grundsätzlich sind weder das streetComfort noch das M -Fahrwerk (außer vielleicht M GmbhFahrzeuge) für die Rennstrecke geeignet.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  14. #14 gotcha43, 28.11.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    2.743
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Bmw verbaut Sachs Dämpfer.
    Und das 123d m Fahrwerk ist genau gleich zum 135i m Fahrwerk, wie viel haben bzw. Hatten die Fahrwerke denn schon gelaufen? Dämpfer Verschleißen ja...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. #15 Der Jens, 28.11.2016
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    808
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Ach so - 135i - da habe ich nicht drauf geachtet. Sollte bedeuten, daß das KW-Komfort beim 135i weniger tief legt als angegeben.

    BMW kann Fahrwerke bauen, aber Serienfahrwerke werden unter hohem Kostendruck konzipiert.
    Die verwendeten Dämpfer sind daher technologisch ziemlich weit unten angesiedelt und bieten kein gutes Verhältnis von Komfort zu Straßenlage.

    Man muß wissen, daß die Eigenschaften eines Dämpfers nicht eindimensional "weich <-> hart" sind, sondern man über aufwendige Dämpfertechnik das Verhältnis von Komfort zu Straßenlage erheblich verbessern kann.
    Aber das kostet halt Geld. Geld das im Zeitalter der Gewinnmaximierung nicht ausgegeben wird.
    Darum können hochwertige Zubehördämpfer die Straßenlage deutlich verbessern und trotzdem beim Komfort nicht schlechter oder sogar besser als Serienfahrwerke sein.
     
  16. #16 Luke Duke, 28.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Der 123d hatte 160Tkm drauf, bin ihn 140Tkm gefahren.
    Der 135i hatte 70Tkm runter als ich ihn vor 2 Monaten gekauft habe.

    Mir ist sofort die bockige Härte aufgefallen, hatte es aber auf die tonnenschweren 18-Zoll Runflats geschoben. Hinterrad rund 24kg!
    Mit 17Zoll NONRunflat wurde es besser, aber nicht so gut wie im 123d. Die SELBEN Felgen und Reifen bin ich vorher im Hatch gefahren.

    Das Fahrwerk hat meiner Meinung nach unter der Härte auch schon gelitten. Trotz doppelter Laufleistung (160Tkm) und jährlich ca. 50 Runden Nordschleife fühlte sich das Fahrwerk im 123d noch topfit an.
    Im 135i ohne Nordschleife und der halben Laufleistung fühlt es sich schon leicht ausgeschlagen an...
     
  17. #17 Luke Duke, 28.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Also statt -10/-30mm dann also +5/-15 mm, danke für die Zahlen

    Danke für die Einschätzungen. Wäre für mich dann vielleicht nur ein Dämpferwechsel zB. auf Koni FSD sinnvoll?
     
  18. #18 Der Jens, 28.11.2016
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    808
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Ich kenne die aktuellen Koni FSD nicht aus eigener Erfahrung.
    Ich kann nur sagen, daß die Bezeichnung hinter FSD (Frequency Selective Damping) reiner Marketing-Mummpitz ist.
    Was dort beschrieben wird, ist zum Einen eher das Gegenteil, nämlich eine weitgehend Frequenz-unabhängige Dämpfung, und zum anderen ist das etwas, das z.B. bei Bilstein Sport Stoßdämpfern schon seit Jahrzehnten Standard ist.

    Ungeachtet dieses Marketing-Blödsinns können das natürlich trotzdem gute Dämpfer sein.
    Ob sie besser als Bilstein Sport sind ?
    Nicht auszuschließen, aber eher unwahrscheinlich. Auf jeden Fall sind sie deutlich teurer.
     
  19. #19 Fab123d, 28.11.2016
    Fab123d

    Fab123d 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    513
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Baujahr:
    05/2015
    Nur die Dämpfer zu wechseln lohnt sich doch fast gar nicht. Wenn die Preise egal ob Bilstein oder Koni vergleichst kannst dir auch direkt ein Gewindefahrwerk holen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Flo95 gefällt das.
  20. #20 Luke Duke, 28.11.2016
    Luke Duke

    Luke Duke 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Geil, wir verstehen uns! Genau das habe ich nach den bisherigen Erfahrungen auch gedacht.

    Ich mag deine differenzierte Art sehr! Du verurteilst nicht pauschal, sondern lieferst gut nachvollziehbare Begründungen deiner Meinung. Vielen Dank dafür.
     
Thema: KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw 125i coupe bilstein oder kw

    ,
  2. einfederweg nordschleife

    ,
  3. kw street comfort vs v1

    ,
  4. bmw m135i kw street comfort,
  5. kw street comfort e87,
  6. m fahrwerk e82 besser wie kw
Die Seite wird geladen...

KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Original BMW 1er F20 F21 2er F22 Alufelgen 7,5J x 18 Zoll ET 45 Style M 386 *

    Original BMW 1er F20 F21 2er F22 Alufelgen 7,5J x 18 Zoll ET 45 Style M 386 *: [IMG] EUR 688,59 End Date: 08. Okt. 16:11 Buy It Now for only: US EUR 688,59 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Fußmatten Für BMW Schwarz Maßgefertigt Mit ///M Emblem Alle Modelle 1990-2019

    Fußmatten Für BMW Schwarz Maßgefertigt Mit ///M Emblem Alle Modelle 1990-2019: [IMG] EUR 89,00 End Date: 13. Okt. 15:05 Buy It Now for only: US EUR 89,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. [E8x] Original BMW M Lenkrad Blende (für MuFu Tasten)

    Original BMW M Lenkrad Blende (für MuFu Tasten): Hallo, ich biete hier eine Original BMW M Lenkrad Blende an. Wurde neu lackiert und schaut top aus. VHB 65 Euro zuzüglich Versand. [ATTACH]...
  4. [E8x] Nieren Frontziergitter Performance schwarz original e87/ e81 M-Paket

    Nieren Frontziergitter Performance schwarz original e87/ e81 M-Paket: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Zum Verkauf stehen ein Paar originale Performance Nieren (schwarz) für den...
  5. 4 BMW Nokian Winterräder 1er F20 F21 2er F22 195/55 R16 87T 71dB M+S NEU

    4 BMW Nokian Winterräder 1er F20 F21 2er F22 195/55 R16 87T 71dB M+S NEU: [IMG] EUR 439,00 End Date: 01. Okt. 19:42 Buy It Now for only: US EUR 439,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden