KW Gewindefahrwerk "Street Comfort"

Diskutiere KW Gewindefahrwerk "Street Comfort" im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Moin, hat schon jemand Erfahrungen mit dem komfortorientierten "KW Street Comfort"...? Mir kann's gar nicht komfortabel/weich genug sein...

  1. #1 SecretWorld, 05.11.2017
    SecretWorld

    SecretWorld 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Wo die großen Kreuzliner gebaut werden...
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Jürgen
    Moin,

    hat schon jemand Erfahrungen mit dem komfortorientierten "KW Street Comfort"...?
    Mir kann's gar nicht komfortabel/weich genug sein (jahrzehntelang Citroen, sehr lange mit Hydropneumatik), deshalb hab ich natürlich das adaptive Fahrwerk geordert.
    Ist mit dem adaptiven

    "KW Gewindefahrwerk Street Comfort für Fahrzeuge mit elektronischer Dämpferregelung"
    noch mehr drin...?

    https://www.kwsuspensions.de/produc...cm_GeguobQklpDewXURrIOHjw../77/Street_Comfort

    Danke :)
     
  2. #2 VolkerN, 05.11.2017
    VolkerN

    VolkerN 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2017
    Hi wenn das adaptive Fahrwerk geordert hast würde ich Dir das KW DDC Plug and play empfehlen.
    Wenn Du das KW Street Comfort für das adaptive Fahrwerk wählst bekommst wir Dein aktives Fahrwerk
    mit einem Stecker still gelegt.
    Ich habe das KW DDC verbaut.
     
  3. fjedn

    fjedn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    10
    Was hast dafür hingeblättert?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    1.530
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus

    Hydropneumatik verwöhnt und Komfortliebhaber, jetzt M140i, wie geht das denn zusammen?
    Gruß
    Claus
     
  5. #5 Der Jens, 05.11.2017
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Das KW Komfort hat beim F2x vorne die gleichen Federn wie die V1 - V3 und hinten eine um lediglich 10% reduzierte Federrate.

    Der Komfort soll hier über eine sehr weiche Druckstufe kommen. Das kann aber nur beim Abrollkomfort einen kleinen Vorteil gegenüber V1 - V3 bringen, sobald das Fahrwerk größere Unebenheiten wegbügeln soll, kommt die weiterhin sehr hohe Federrate im Vergleich zum Serienfahrwerk zum tragen.

    Ich würde an Deiner Stelle die Eibach Prokit Federn mit den adaptiven Seriendämpfern kombinieren.
    Etwas komfortableres wirst Du für den 140 wohl nicht finden, dann mußt Du das Auto wechseln.
     
  6. #6 SecretWorld, 05.11.2017
    SecretWorld

    SecretWorld 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Wo die großen Kreuzliner gebaut werden...
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Jürgen
    Ahhh, okay, das mit dem Stilllegen wusste ich nicht. Wenn Du Erfahrungen mit dem DCC hast, eine Frage: verbessert dieses den Komfort gegenüber dem Serien-Adaptiven noch mal spürbar...?

    Mmmh, wie geht das... Längere Geschichte:

    die Hyp an sich ist in der Urform genial, das ging allerdings nur bis 1989, zum CX - danach war's aufgrund der McPherson-Konstruktion "nur noch" ein Kompromiss aus Kosten und Funktion. BX, Xantia und C5 nehmen Unebenheiten zwar mit einer Leichtigkeit, die an Schweben oder Schwerelosigkeit erinnert, aber Fahrbahnkanten oder tiefliegende Gullideckel nimmt sie recht trocken, wenn nicht gar hölzern - im Ansprechverhalten gibt's da konventionelle Fahrwerke, die das besser können. Dementsprechend bin ich in Sachen Hyp durchaus kompromissbereit... Dazu dann Citroens aktuelle Modellpolitik: Die Hydropneumatik ist tot, 3-Zylinder als Top-Motorisierung - nee... :eusa_naughty:

    Somit war ich auf der Suche nach einem komfortablen und kräftigen Kompakten (die Kinder sind Groß, ist ein reines Spassmobil für mich, ab und an mal zu zweit, seltenst zu 4.), gerne mit adaptivem Fahrwerk, denn nach einem Komfort-Fiasko mit 'nem Megane mit dem F4rt hatte ich die Nase voll von brettharten "Sportfahrwerken". Meine erste schnelle Wahl fiel auf den Golf GTI mit adaptivem Fahrwerk, aber was ich dann so in den einschlägigen Foren bzgl. ruppigem DSG, Ölverbrauch und klappernden Fahrwerken gelesen und von Bekannten gehört habe, hat mich doch sehr zweifeln lassen. Mit adaptiven Fahrwerken ist die Auswahl ja eh sehr beschränkt, was mich dann zum 1er gebracht hat. Hab in den Foren bzgl. der Probleme quergelesen und hatte danach ein weit besseres Gefühl als beim Golf. Also ab zum Händler vor Ort, da war ein 235 mit adaptivem Fahrwerk zur Probefahrt bereit - Motor gestartet - und wen wundert's, Komfort und Fahrwerk waren nur noch zweitrangig... :banane2:
    Nein, ernsthaft, mit dem AFS fand ich den 235 in Komfortstellung durchaus erträglich. Kein Vergleich mit dem Holzfahrwerk vom Megane. Aber nichtsdestotrotz, wenn's noch ein wenig mehr Komfort gibt, ist der sehr willkommen!

    Okay, danke für die Erläuterung
    Sind die Eibach Prokit-Federn wirklich machbar mit dem adaptivem Fahrwerk?
    Hast Du Erfahrungen damit, gerne auch im Vergleich zur Serie? Für mich schliessen sich "tiefer" und "komfortabel" aus, von daher bin ich baff, das 'ne weitere Tieferlegung mehr Komfort bieten soll...

    Ach ja, danke an alle Rückmelder und Ratgeber :respekt:
     
  7. #7 Der Jens, 05.11.2017
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Machbar sind die Prokit Federn auf jeden Fall.

    Beim E8x sind die Prokit Federn zwar ein wenig straffer als die vom Serienfahrwerk, aber immer noch spürbar weicher als die vom höheren M-Fahwerk. Habe bei meinem E81 mit M-Fahrwerk vorne Prokit eingesetzt und war überrascht, daß er damit ein wenig tiefer und gleichzeitig etwas weicher wurde.
    Beim F2x wird das nicht grundlegend anders sein.

    Allerdings bin ich davon ausgegagngen, daß Du ihn (wie die meisten) etwas tiefer haben willst und deshalb über ein KW Komfort nachdenkst.
    Wenn die Höhe für Dich keine Rolle spielt, dann laß einfach alles wie es ist. Die Prokit Federn sind zwar bei Deinem Fahrwerk die komfortabelste Möglichkeit, ein wenig tiefer zu kommen, komfortabler als mit den "adaptiven" Federn wird er damit aber nicht.
     
    tahiti-177 und SecretWorld gefällt das.
  8. #8 Der Jens, 05.11.2017
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    825
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Zum maximalen Komfort fallen mir noch 2 bis 3 Dinge ein:
    • auf keinen Fall 19" Räder !
    • auf keinen Fall Runflat-Reifen !
    Und jetzt noch etwas ganz frevlerisches: 17" für den 140i !

    Es gibt den 140i zwar serienmäßig nur mit 18" oder 19", aber sowohl auf der Zubehörseite von BMW, wie auch bei reifen.com werden auch 17" Räder für den Winter gelistet, also muß das grundsätzlich gehen.

    17" statt 18" und entsprechend Reifen der Größe 225/45 statt 225/40 machen bezüglich Komfort zwar kein ganz neues Auto, helfen aber spürbar.

    Die Original BMW Sternspeiche 379 sehen eigentlich ganz nett aus. Da Du den Wagen ohnehin im Winter bekommst, könntest Du mit Deinem Händler verhandeln, daß Du den Wagen mit diesem Winter-Radsatz statt der Serienfelgen bekommst.
    Im Frühjahr kannst Du Dir dann überlegen, ob Du diese 17" Felgen für den Sommer übernimmst und im Herbst 2018 billige Zubehör-Alus für die Winterreifen nimmst, oder ob Du für den Sommer doch lieber auf 18" gehst (mit den dazugehörigen Komfort-Einbußen).
     
  9. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    1.530
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Kann ich bestätigen: Die 17" Winterreifen in 225/45 sind deutlich komfortabler als die 18" Serienbereifung, obwohl beide Ausführungen in runflat.
     
  10. mul

    mul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2017
    Vorname:
    Martin
    Spritmonitor:
    Es sei vielleicht noch erwähnt, dass der 40er eine deutlich härtere Fahrwerksabstimmung bekommen hat als der 35er. Jürgen, falls du nur einen 235 Probe gefahren bist, wird das vielleicht eine Überraschung.
     
  11. #11 SecretWorld, 05.11.2017
    SecretWorld

    SecretWorld 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Wo die großen Kreuzliner gebaut werden...
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Jürgen
    Überhaupt nicht frevlerisch :mrgreen:, 19" niemals! 17" hab ich schon länger auf dem Radar und bin da ganz bei Dir :daumen:, die passen offenbar mechanisch trotz 340er Scheiben.
    Runflat habe ich aus ebendiesem Grund auch explizit abgewählt...
    Was mich nur stört, sind bei 17" die 225er auf der Hinterachse. In Sachen Traktion sicher mit Einbussen verbunden.

    Auf meinem Leih-118d sind ganz nette 17":
    5D4A0076.jpg

    Die gefallen mir noch besser als die 379. Wenn sich irgendwo jemand findet, der 17" mit 225 / 245 Mischbereifung eingetragen hat, bitte melden :thank_you:

    Gleicher Reifenhersteller...?
    Auf dem Leih-118d sind auch Runflat, Falken, gute 12mm mehr an Gummi machen's sicher noch mal etwas erträglicher. Den 118d find ich mit Serien-FW und den Runflats absolut akzeptabel, wenn mein kommender so federt, ist das okay. Und Winterpneus, ja, die sind ja immer etwas weicher - und unpräziser. Wenn ich da an meinen seeligen C5 denke, nach dem Tausch auf die Sommerpneus brauchte es gefühlt nur noch die halbe Lenkarbeit... :unibrow:
     
  12. #12 SecretWorld, 05.11.2017
    SecretWorld

    SecretWorld 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Wo die großen Kreuzliner gebaut werden...
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Jürgen
    Ja, hab ich hier schon öfter gelesen, deshalb such ich schon mal vorsichtig nach 'ner Reservestrategie :engelteufelil7:
    Im Moment halten sich Hoffnung und Angst die Waage :gespannt:
     
  13. #13 SecretWorld, 10.11.2017
    SecretWorld

    SecretWorld 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2017
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Wo die großen Kreuzliner gebaut werden...
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Jürgen
    Gerade bei Youtube Joe Achilles gesehen, er sagt ja ganz deutlich, dass sich der Komfort nach dem "Motech-Upgrade" mit den Eibachs nicht verschlechtert hat. Wenn der 140 wirklich härter ist als der 135, ist das vermutlich noch 'ne echte Alternative...

    ~10:30:


    BTW, die Einspielungen von den Bergpässen machen echt Laune :mrgreen:
     
  14. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.009
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Ich kann’s bald in meine Signatur schreiben, mit Eibach Federn fährt das Auto sicherer, komfortabler und optisch ansprechender als Serie. Der absolute Preis Leistungs Killer. Kommt natürlich nicht an ein ganzes Fahrwerk ran, aber muss es auch nicht. Fährt für mich quasi perfekt, so sollte er vom Werk kommen!
     
Thema: KW Gewindefahrwerk "Street Comfort"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m140i kw srteet comfort

    ,
  2. kw 140i

    ,
  3. f20 kw dcc

    ,
  4. street comfort kw 2018,
  5. k&w gewindefahrwerk komfort einstellwerte m135,
  6. m240i kw ddc,
  7. m135i kw gewindefahrwerk v1,
  8. bmw m135i gewindefahrwerk,
  9. erfahrungen kw street comfort
Die Seite wird geladen...

KW Gewindefahrwerk "Street Comfort" - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Kw ST Vorspannfedern für mehr Tiefe

    Kw ST Vorspannfedern für mehr Tiefe: Ich habe aufgrund von Fahrzeugwechsel noch KW Vorspannfedern für das KW bzw. ST Fahrwerk für den f2x übrig. Sind knapp 1 Jahr alt, top Zustand nur...
  2. [Verkauft] ST-X Gewindefahrwerk 1322000D

    ST-X Gewindefahrwerk 1322000D: Hey! Ich hatte mir im Sommer ein ST-X für meinen F20 120D gekauft, werde es jetzt aber doch nicht einbauen. Daher würde ich es abgeben. Es ist...
  3. E82 Gewindefahrwerk 8,5x19

    E82 Gewindefahrwerk 8,5x19: Servus, ich möchte bei meinem E82 ein Gewindefahrwerk einbauen. Habe BBS Felgen 8,5x19 ET35 drauf. Hat da schon jemand Erfahrung damit ob die...
  4. [Verkauft] KW Clubsport 2 Way 352208AX

    KW Clubsport 2 Way 352208AX: Verkaufe hier mein KW Clubsport 2 Way 352208AX, passend in M135i/40i ab Bj 1/2015 (Laut Gutachten auch für 1er/3er/4er) Fahrwerk wurde Ende März...
  5. M140i Gewindefahrwerk

    M140i Gewindefahrwerk: Servus, habe einen BMW M140i sdrive mit Serienfelgen sprich ET45. Möchte das KW Variante 1 verbauen. Hat jemand Erfahrung damit zwecks dem Platz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden