[E87] Kurzstrecke

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Blizzard4ya, 07.02.2012.

  1. #1 Blizzard4ya, 07.02.2012
    Blizzard4ya

    Blizzard4ya 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Hallo Zusammen,

    mal eine Frage.. ich hatte mir Ende letzten Jahres nen gebrauchten 120d gekauft. (EZ 2011)..

    Leider hat sich nun einiges anders ergeben wie gedacht nun ist es so, dass ich nicht wie gedacht 20-40km pro Tag fahre sondern Kurzstrecke also mal Grobgeschätzt 2x 2km, 2x 7km...

    Wie wird sich das auf meinen 120d Auswirken? was passiert?
    Ist Kurzstrecke wirklich so schlecht für meinen diesel?..

    hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    danke schon mal im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 snowwhite, 07.02.2012
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Na ja so der Bonus ist das natürlich nicht da er nicht richtig warm wird und vor allem der Rußpartikelfilter iwan zu ist. Solltest den an den WE mal ordentlich warm fahren und dann etwas über die BAB scheuchen.
    Ein Freund von mir fährt unter Woche auch nur Kurzstrecke aber dafür an den WE längere Strecken Autobahn und der hat keine Probleme.
     
  4. #3 R1-Rider, 07.02.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Das Motoröl dürfte sich bei dem Streckenprofil auch vermehren, Stichwort "Ölverdünnung"...

    Gruß
    Olli
     
  5. #4 Blizzard4ya, 07.02.2012
    Blizzard4ya

    Blizzard4ya 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Und was bedeutet Öl Verdünnung? Was soll ich dann machen? Oder was ist zu empfehlen.
    Ja das mit dem WE werde ich auch machen (muss das jedes WE sein?)
     
  6. #5 R1-Rider, 07.02.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
  7. #6 daylight06, 07.02.2012
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Ölverdünnung:

    Dein Motoröl wird durch Kodenswasser, und durch Diesel verdünnt.
    Das passiert vorallem bei Kurzstrecken wenn er nicht richtig warm wird.

    Abhilfe dagegen. Hin und wieder mal längere Strecken fahren damit er schön warm wird.
    Aral Ulimate tanken. Hier wird kein Biodiesel beigemischt welches das Motoröl stärker verdünnt als der normale Diesel.
     
  8. #7 Blizzard4ya, 07.02.2012
    Blizzard4ya

    Blizzard4ya 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Danke für eure Hilfe, nun weiß ich was zu tun ist, danke!
     
  9. #8 shadowman, 09.02.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
  10. #9 Kurvensau, 09.02.2012
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Bei 2 x 2 km nimmst du einfach das Rad! Wenn es nicht zu sehr bergauf und bergab geht, kann man die 7 km auch noch problemlos fahren.

    Schöner Nebeneffekt ist, dass man gleich jeden Tag Sport treibt.
     
    mw2390 gefällt das.
  11. #10 azazel79, 09.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2012
    azazel79

    azazel79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwanewede
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Ich habe mien X3 durch kurz strecken zu gefahren. Das es passiert war mir schon bewusst und wollte ihn früher abgeben (Sommer). Dann dachte ich mir das ich ihn wegen dem Allrad nach dem Winter verkaufen werde.
    Das hat sich dan Ende November erledigt und fahre nun den 1er.

    Was war passiert?
    Zu erst hat die Motorleuchte geleuchtet. Dann ab zum freundlichen Fehlerspeicher auslesen (45 Euro)-
    Luftmassenfehler! Der Computer empfahl die Ansaugbrücke runter zu nehmen und mal nen Blick in den Zylinderkopf/ Ventile zu werfen (+120 Euro).
    Sollte hier alles ok sein dann nur den Luftmassenmesser austauschen (+350 Euro).
    Sollten aber die Ventile dicht sein, dann müsste der komplette Kopf runter Ventile raus und reinigen (+schmale 1600 Schleifen). Sollte dann immer noch der Fehler da sein, kann man ja den LMM auch noch tauschen.
    Und hier war noch nicht die Rede vom Russpartikelfilter!

    Ich habe zuerst den Fehlerspeicher auslesen und löschen lassen, wollte den Wagen dann ordentlich frei fahren (waren 600km Autobahn geplannt). So weit kamm es leider nicht, kurz nach der Werkstatt war die Leuchte wieder an, der Wagen ging dazu noch ins Notprogramm mit gedrosselter Leistung.

    Also wieder zurück und Ansaugbrücke runter. Hier bestätigte es sich das er zu war. Hab dann den X3 gleich da verkauft und mir den 1er gekauft.


    Ich werde nie wieder ein Diesel kaufen wenn er täglich nicht warm wird auch wenn man sagt das man ihm am Wochenende mal länger fährt.


    Ich hoffe ich konnte was zu diesen Thema beitragen.


    mfg Thomas
     
  12. Sipkoc

    Sipkoc 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2008
    Hmm erstaunlich. Habe auch nen Golf IV TDI und bin eigentlich sehr viel Kurzstrecke gefahren. Hatte nie Probleme. Liegt das am DPF? Soweit ich weiß hat mein TDI keinen Rußpartikelfilter (gelbe Plakette).

    Wollte mir ja auch nen 120d kaufen. Ist aber nicht so das ich den jeden Tag 100km fahren wollte.
     
  13. #12 corpse2001, 09.02.2012
    corpse2001

    corpse2001 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Guido
    ich fahre mit meinen 120d unter der woche auch nur kurze strecken. also zu arbeit hin und zurück mit mittag sind dann 4x2km pro tag und am we bin ich dann immer mehr unterwegs. das mache ich nun schon seid ca. 1,5 jahren so und Probleme hatte ich noch keine.
     
  14. #13 Blizzard4ya, 10.02.2012
    Blizzard4ya

    Blizzard4ya 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Hm.. klingt ja alles nicht so berauschend..
    Aber ich kann ja wohl schlecht meinen 120d wieder verkaufen.. das wäre Geld kaputt gemacht ohne Ende..

    Das heißt dann wohl fahren und hoffen..
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 General Bleifuß, 10.02.2012
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    wenn nur 2km sind würd ich selbst mitm benziner das auto stehen lassen, das isses einfach nicht wert.
    ich würd mich einfach mal nach nem benzier ersatz umschauen, vllt findeste ja zufällig was und kannst dann doch tauschen, ist für dich besser und das auto auch ;)
    ansonsten fahren und riskieren.. schließlich sollte n modernes auto das aushalten..
     
  17. #15 shadowman, 10.02.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ich fuhr in den letzten 3 jahren meist täglich 2 x 10-15km. bisher hält er das gut aus der 120d FL. vielleicht nützt es auch schon was, wenn man ihn nicht immer nur "untertourig" und spritsparend bewegt. seit ich den 120d etwas zügiger fahre und den 177 rösslein auch mal freien lauf lasse verstopft auch der DPF weniger. permanentes crusien mit der drehzahl unter 1500 rpm - da möchte ich nicht mehr zurück, das kann nicht gut sein für den diesel motor.
     
Thema: Kurzstrecke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 120d e87 kurzstrecken rußpartikel reinigt

    ,
  2. bmw x1 diesel kurzstrecke

Die Seite wird geladen...

Kurzstrecke - Ähnliche Themen

  1. [E82] Batterie wechsel und kurzstrecken

    Batterie wechsel und kurzstrecken: Hallo Leute, Ich fahre viel kurzstrecken und überlege eine neue Batterie zu kaufen. Habe Start/Stop und Bremsregeneration unz. Und deshalb die...
  2. Standzeit vs Kurzstrecke

    Standzeit vs Kurzstrecke: Hallo Leute, Aus gegebenem Anlass: Da ich für den Arbeitsweg (einfac 3km) mein Auto nicht mehr "benötige" und es deshalb mal vorkommt das der...
  3. BMW 120d verkaufen oder nicht? Arbeitswechsel auf kurzstrecken

    BMW 120d verkaufen oder nicht? Arbeitswechsel auf kurzstrecken: Hallo Freunde, ich werde mich beruflich verändern und habe ab juli nur noch einen Arbeitsweg von 7 KM pro Fahrt. Nun spiele ich mit dem...
  4. 8000 KM im Jahr/ Kurzstrecke: Diesel = no go?

    8000 KM im Jahr/ Kurzstrecke: Diesel = no go?: Hallo zusammen, ich spiele mit der Entscheidung mit einen 1er BMW als Gebraucht- bzw. Jahreswagen (ab Bj 2012) zuzulegen. Bisher bin ich den...