[F20] Kurzstrecke: 120d -> Benziner?

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von Crino, 02.01.2015.

  1. Crino

    Crino 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Vorname:
    Chris
    Hallo, ich habe seit Ende Juli einen gebrauchten 120d(F20) von 11/2011, welcher mittlerweile 33.000km gefahren ist. Anfang September bin ich umgezogen. Mein Problem ist, dass ich zu meiner Arbeitsstelle gerade mal 7 – 10 Minuten fahre (Das war so extrem vorher nicht abzusehen). Im Sommer kann ich öfter das Fahrrad nehmen, aber das Auto habe ich mir nun mal zum Fahren gekauft, auch zur Arbeit. Im Winter ist der Motor natürlich noch Eiskalt wenn ich ihn wieder abstelle. Teilweise fahre ich ihn mit etwas höherer Drehzahl, ein wenig über 2000 U/min, um der Motorkälte etwas entgegenzuwirken, ob dies von Vorteil ist, weiß ich auch nicht. :cry:

    Jetzt mache ich mir natürlich wegen der vielen Kurzstrecken Sorgen um den Wagen, ich will ihm natürlich nicht schaden. Im Jahr fahre ich geschätzt 12.000km. Alle 7 – 14 Tage fahre ich zurück in die Heimat, was etwa 100km über die Autobahn pro Weg sind. Da fahre ich dann auch etwas schneller, wenn es möglich ist.

    Meine Überlegung ist nun, den Diesel eventuell gegen einen Benziner einzutauschen. Dies würde ich aber nur sehr ungern tun, da ich den Diesel vom Wesen her sehr mag und mir das Fahren des Diesels viel Spaß bereitet. Ich weiß eben auch nicht, wie die modernen Dieselmotoren auf Kurzstrecke reagieren, können diese es besser ab als die Alten?

    Würde es ein Benziner überhaupt besser wegstecken? WENN es dazu kommen sollte, würde ich zum 125i(F20) tendieren. Macht das Sinn?

    Nun bitte ich um Rat von Leuten, die von so was Ahnung haben. Macht das ganze Sinn oder habe ich da totalen Mist in meinem Kopf zusammengewürfelt und ein Benziner macht das Ganze auch nicht besser und ich kann mit halbwegs gutem Gewissen den Diesel behalten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cengo81, 02.01.2015
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Hallo,

    12.000 km im Jahr geht doch. Fährst du tatsächlich nur zur Arbeit und Alle 7 - 14 Tage zur Heimat?

    Wie wäre es, wenn du mit deinen Auto cruised. Mal auf die Landstraße und dann spontan Autobahn und und und. Musik hören, vielleicht Freunde besuchen, Spontan ein Cafe trinken oder Eis. Vielleicht mal nebenbei auf Partys fahren.



    Was hält dich denn auf? Hast du zumindest mal die Zeit oder hält die Arbeit auf? Hast du soviel zu tun? Ich hatte es mal aus langweile Locker 300km am Tag geschafft:mrgreen:. Ist mir überhaupt nicht aufgefallen.

    Und ich habe mich gewundert das ich 25tsd - 30tsd km im Jahr geschafft habe.

    :wink:
     
  4. #3 dacno1982, 02.01.2015
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Ja gut, ich fahre auch nur 3 km zur Arbeit, ist mir bisher noch nicht aufgefallen dass es den Motoren geschadet hätte, hole mir aber alle 3 Jahre einen neuen.

    Dem Benziner schadet das genauso, aber die modernen Motoren können das schon ab. Wirst eher mal Probleme mit der Batterie bekommen. Bei den Benzinern ist der Effekt, das Sich Kondenswasser im Abgasstrang bildet extremer, sieht man auch schön wenn bei 5 Grad minus einer mit kaltem Motor an der Ampel steht. Die fangen dann eher das rosten an. Insofern Diesel fast besser als Benziner.
     
  5. #4 Motorsound-Genießer, 02.01.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
  6. Crino

    Crino 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Vorname:
    Chris
    Ah, natürlich bestehen die Fahrten des Wagen nicht nur aus Arbeit und Heimat. Früher bin ich war öfter mal nachts auf die Landstraße gefahren, aber heute mache ich es auch noch ab und zu. Nach ner Nachtschicht, wenn man denn doch eher geht, mache ich es ganz gerne mal.

    Zu dem DPF: Das ist eben das wobei ich am meisten Angst hatte. Dass ich den DPF relativ schnell an sein Ende bringe. Aber ich habe auch ebenso gehört/gelesen, dass wenn man lange Autobahnfahrten oder mit hoher Drehzahl fährt, der sich wieder frei oder zumindest fast frei brennt. Auf der Autobahn bin ich ja dann auch wenn es eben geht bei über 3000 U/min.

    Um der Batterieschwäche entgegenzuwirken fahre ich immerhin schonmal ohne Start-Stop Automatik. ;)
     
  7. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
  8. #7 Motorsound-Genießer, 03.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    :nod:
    Tja - dieses Verhalten / diese Mentalität ist die neue Nachhaltigkeit :? des 21 Jh. - natürlich im Sinne von mehr Umweltschutz, mehr soziale Verantwortung, mehr Gemeinsinn :ironisch:
    But who cares?
     
  9. #8 Shinguin, 03.01.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Ich quäle meinen 120d e82 nun schon seit zwei Jahren auf Kurzstrecke. Mein Weg zur Arbeit beträgt nur 5km. Allerdings bin ich fast jedes Wochenende weiter unterwegs, sodass er sich immerwieder frei zu brennen scheint. Ich fahre sogar extra spazieren, um dem Partikelfilter etwas gutes zu tun. Die volle Leistung scheine ich jedenfalls immernoch zu haben, also scheint alles zu passen. Ich habe übrigens mal gelesen, dass moderne Benziner durch ihre extrem hohen Einspritzdrücke mehr Feinstaub erzeugen würden als Diesel. Eine Einführung von Filtern scheint aber nicht bevorzustehen.
     
  10. #9 misteran, 03.01.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Der Partikelfilter kann man auch rausmachen oder man lebt damit und tauscht den dann halt, wenn der kaputt ist.

    Kurzstrecke ist für jedes Auto schädlich, egal ob Benziner oder Diesel. Beim Benzinern kannst du nicht mal ansatzweiße, dass ausnutzen was den Benziner ausmacht, die Drehzahl.
     
  11. #10 Shinguin, 03.01.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Glücklicherweise muss der DFP bei einem Defekt nicht gleich getauscht werden. Es gibt diverse Unternehmen die sich auf die Aufbereitung spezialisiert haben. Kostet nicht die Welt.
     
  12. Docter

    Docter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    214
    ... und wieviel kostet "nicht die Welt"?
     
  13. #12 Shinguin, 03.01.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Ein Beispiel nach kurzem googeln:
    Eine Rußfilter-Reinigung kostet*388,00 Euro -egal um was für einen Partikelfilter es sich handelt. Diese Pauschale beinhaltet:

    die Reinigung des RußfiltersVerpackung und Rückversand mit UPS-Express innerhalb Deutschlandsdie gesetzliche Mehrwertsteuer

    http://www.dpf-clean.de/produkte/filterreinigung
     
  14. Docter

    Docter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    214
    ... Hmm... Und das ist "nicht die Welt"?
    ... Zudem brauchst in der Zeit nen Ersatzwagen und jemand der das Teil ein- und ausbaut... :eusa_doh:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    des stimmt, leider :-(
    wobei ich net verstehe warum sich jemand mit so nem kurzen arbeitsweg überhaupt nem diesel holt?!
    und der zweite besitzer freut sich dann, wenn er nen mit wenig kilometer kauft, weil es wird ja net offensichtlich warum nur wenig in drei jahren gefahren wurde.
     
  17. Docter

    Docter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    214
    Der TE hat ja geschrieben, dass das so nicht sein Pan war...

    Der Käufer freut sich zuerst der wenigen KM und flucht dann der Folgekosten...
     
Thema: Kurzstrecke: 120d -> Benziner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 120d kurzstrecke

    ,
  2. moderne dieselmotoren kurzstrecke

    ,
  3. kurzstrecke bmw benziner

Die Seite wird geladen...

Kurzstrecke: 120d -> Benziner? - Ähnliche Themen

  1. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  2. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  3. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  4. BMW E82 120D Bj09 Leistungsaussetzer MKL gelb

    BMW E82 120D Bj09 Leistungsaussetzer MKL gelb: Hallo Zusammen, bin aktuell verzweifelt auf der Suche nach dem Fehler, der anfangs sporadische und mittlerweile regelmäßige Leistungsaussetzer...
  5. BMW e82 120d Airride

    BMW e82 120d Airride: Hallo Werde mal drüber berichten , für die die es interessiert , denke Anfang Januar wird das airride von Ta Technix verbaut. Werde dann mal...