[E82] Kurzfristig keine Leistung

Diskutiere Kurzfristig keine Leistung im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Guten Abend in die Runde, und zwar lässt mir mein Auto keine Ruhe. Hatte vor längere Zeit schon einmal das Problem, dass der Turbo recht laut...

  1. #1 BAD123QP, 12.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2019
    BAD123QP

    BAD123QP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2009
    Guten Abend in die Runde,

    und zwar lässt mir mein Auto keine Ruhe.

    Hatte vor längere Zeit schon einmal das Problem, dass der Turbo recht laut heult, wobei mir gesagt wurde das dies noch im Rahmen sei, andere würden da viel lauter sein. (ist auch nur zu hören wenn man keine Musik an hat.


    Dennoch hat mir das ganze keine Ruhe gelassen vor allem, da ich oft das Gefühl habe der Motor ist an manchen Tagen lauter und unruhiger ist im Allgemeinen.

    Zudem kommt es oft vor, das er bei Gasannahme und Wegnahme anfängt zur ruckeln, sobald ich die Kupplung trete ist dies weg.

    Das mysteriöseste war mir aber folgende Situation vor ein paar Tagen:

    Ich fahre ganz normal und gemächlich von zuhause weg, ohne wirklich viel Gas zu geben.

    Als ich dann nach ca 5 min noch zügig über eine Ampel wollte dann der Schreck, null Gasannahme, der Turbo ist nicht einmal angesprungen, egal in welchem Gang.

    Also bin ich auf die Seite gefahren und habe den Motor neu gestartet, siehe da, das Problem war weg und ist seitdem auch nicht mehr aufgetreten.

    Fehlerspeicher sagt übrigens nichts und im Notlauf war er ebenfalls nicht.



    Ich weis es ist ein wenig viel zu lesen, aber ich hoffe doch, dass hier ein paar Leute eine Idee haben, oder sogar wissen was es sein könnte.

    Eventuell bleibt ja nur die Möglichkeit den Turbo zu wechseln.


    Vielen Dank im Voraus :)


    Tante Edith meint noch:

    Leistung ist da, nur manchmal fühlt es sich bei 1300 Umdrehungen schon an als würde ich bei 3500 Umdrehungen (also er zieht mächtig nach vorne) und manchmal da hat er gefühlt ein extremes Turbo Loch
     
  2. #2 Aspatam, 13.03.2019
    Aspatam

    Aspatam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Ferndiagnosen sind immer sehr schwierig, aber wie viel km haben deine Turbos denn jetzt gelaufen und könntest du ggf. ein Video hochladen bzgl. Der Geräuche?

    Ich glaube fast nicht das dein Problem mit dem Turbolader direkt zu tun hat, da diese wie der Name schon sagt, von den Abgasen angetrieben wird und es unmöglich ist bei 1300 Umdrehungen schon die gefühlte Leistung von 3500 zu haben.
    Hast du denn erhöhten Ölverbrauch? Sprich verbrennen die Turbos Öl?
    Ich würde jetzt einfach mal Vermuten, das etwas mit deinem Ladeluftkühler nicht stimmt oder irgendwo die Verrohrung undicht/kaputt ist und der Ladedruck deshalb entweicht und dein Turbo sich so laut anhört.
    Würde einfach mal auf die Bühne Fahren und alles anschauen. Auto einschalten und sich mal drunter stellen und an den Ladeluft Leitungen wackeln ect.

    Einige hatten auch das Problem, das die Ansaugbrücke gebrochen ist und der Motor dadurch falsch Luft zieht, oder die die Ladeluftleitung oben an der Steuerklappe der Luftversorgung gerne mal bricht.

    Ja ich weiß Steuerklappe Luftversorgung ist nen kack name :D bei nen Benziner sagt man auch einfach Drosselklappe :D
     
  3. #3 BAD123QP, 13.03.2019
    BAD123QP

    BAD123QP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2009

    Servus,

    erstmal danke für die Antwort :).

    Die Turbos haben jetzt 156.000 km gelaufen, ist ein Langstreckenfahrzeug. Einen erhöhten Ölverbrauch habe ich nicht, auch sonst ist alles trocken. Leistung ist wie gesagt auch komplett da bis auf die paar Aussetzer.

    1300 Umdrehungen ist ein wenig übertrieben vll der Vergleich, aber wenn ich manchmal zwischen 1300 und 1500 U/min aufs Gas gehe zieht er ordentlich, an anderen Tagen braucht er gefühlt ewig um zu potte zu kommen und fühlt sich auch generell sehr schwefällig an, vor allem wenn ich aus recht niedriger Drehzahl rausbeschleunigt habe.

    Das Geräusch hört sich in etwa wie dieses an:

     
  4. #4 Aspatam, 13.03.2019
    Aspatam

    Aspatam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Krefeld
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Also meine Turbos haben jetzt 196tkm gelaufen und hört sich genau so an.
    Ich bin zwar kein Turbo experte, aber solange er kein Öl verbrennt, würde ich es erstmal nicht erneuern da es mal eben 1000 Euro kostet, beide turbos zu überholen.
    das Geräuch kann auch von einer Undichtigkeit des Ladeluft systems sein. sprich LLk, Leitungen ect.
    Ich Persönlich würde erstmal mit den Kostengünstigeren sachen anfangen :D

    Ich hatte mal einen Astra G Coupe Turbo, und dort hatte ich das problem ,das die Feder vom Wastegate ab und an mal hängen blieb und ich somit gefühlte 100PS hatte, weil der motor keinen Ladedruck mehr Aufbaute.
    Vieleicht hast du ja glück und hast Ähnliche probleme.
    Viel Erfolg bei deiner Fehlersuche und halte uns auf dem Laufenden :D
     
  5. #5 neweddie, 30.04.2019
    neweddie

    neweddie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Roman
    Sorry, dass ich den Thread wieder raushole, aber habe ähnliche Symptome.
    Zu dem Auto: BMW 123d Coupe, 2010, habe ich mit 1700km gekauft, aktuell hat er 198000. Aber leider sind bei mir auch die Symptome, dass er mal super läuft von unten raus, mal fühlt er sich an, als wäre hinten ein Gummiband und er kriege einfach keine Luft. Hatte verdacht auf Marderschaden, habe ihn in eine BMW Meisterwerkstatt gestellt ( Hohenbrunn, die kennen sich schon gut aus ), haben mir eine Dichtung an der Ladeluftleiteung ersetzt, aber leider sind die Symptome nicht weg. Ich bilde mir schon ein es hängt davon ab, wie das Auto startet und ob es einen guten oder schlechten Tag hat. DPF habe ich mechanisch reinigen lassen, hat jetzt super Werte.
    Könnte mir jemand auflisten, was ich alles durchschauen soll? Einfach wo ich direkt hinschauen soll, ob was undicht, kaputt ist, bzw ob was funktioniert oder nicht. Es gibt doch in der Ansaugbrücke auch einen Fühler/Sensor der gerne mal kaputt geht....
    Vllt. weiß ja jemand nen Rat.

    Danke!
     
  6. #6 neweddie, 06.05.2019
    neweddie

    neweddie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Roman
    Keiner eine Idee?
     
  7. #7 BAD123QP, 11.06.2019
    BAD123QP

    BAD123QP 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2009
    So also bei mir gibts ein paar Neuigkeiten :)

    Nach langem Suchen haben wir einen kleinen Riss entdeckt und zwar an der Ladeluftleitung (roter Schlauch).

    Seitdem dieser gewechselt wurde, zieht er wieder wie eine eins :)
     
    kair6 und UPZ gefällt das.
  8. UPZ

    UPZ 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Nähe Nürburgring
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Ulli
    Ein Bild wäre vielleicht hilfreich für andere bei ähnlichen Problemen.
     
Thema:

Kurzfristig keine Leistung

Die Seite wird geladen...

Kurzfristig keine Leistung - Ähnliche Themen

  1. [E87] Hilfe! Motor ruckelt extrem, kaum Leistung im unteren Bereich

    Hilfe! Motor ruckelt extrem, kaum Leistung im unteren Bereich: Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet, da ich niemandem mit den gleichen Problemen gefunden habe. Kurz zu meinem Auto: 116i, E87,...
  2. M135i xDrive mit mehr Leistung?

    M135i xDrive mit mehr Leistung?: AMG hat den 2 Liter bereits auf 416PS geblasen. Da muss die M GmbH jetzt liefern.
  3. Gelbe Motorlampe, keine volle Leistung

    Gelbe Motorlampe, keine volle Leistung: Hallo BMW-Fahrer, ich habe das Problem, dass mein 1er-BMW (Baujahr 2011) morgens auf den ersten Kilometern immer schwer in Gang kommt. An der...
  4. höhere Leistung mit Serienturbolader

    höhere Leistung mit Serienturbolader: Alle die meinen Umbauthread zum N55 F20 EU6 hier verfolgt haben (oder noch mehr Leistung wollen):...
  5. Wie oft verlangt ihr die volle Leistung ab?

    Wie oft verlangt ihr die volle Leistung ab?: Moin, Würd mich mal interessieren wie eure Fahreigenschaften so sind. Habe meinen kleinen jetzt eingefahren aber bin keiner der die Karre "gerne"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden