Kurze Frage - Kurze Antwort

Diskutiere Kurze Frage - Kurze Antwort im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ja, im Fahrzeug kann man die Telefonnummer vom Händler angeben. Gibt man keine Telefonnummer an wird auch nichts gemeldet. Bei meinem F22 hat es...

  1. #6081 LACNR, 17.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2021
    LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe gerade gesehen im Connected Drive Portal unter Steuerung, gibt es noch die Option Service Info, guck mal ob das bei noch aktiviert ist. Bei mir hat es bis jetzt immer geklappt, aber kann mir vorstellen das man wegen der neuen App und so ggf bei dem einen oder andere als neu bestätigen muss wegen den AGB und so.

    Edit: Ebenfalls im Connected Drive Portal auf Startseite gehen, dann auf Fahrzeuge Verwalten ob dein Service Partner da noch ausgewählt ist.
     
  2. Dixie

    Dixie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    113
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Ich habe ja jetzt einen F44.
    Aber wie erwähnt, alles war aktiviert, in 5 Jahren hat der Teleservice nur beim 1. Service funktioniert, danach nie wieder.
     
  3. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ach ja sorry war mit den Gedanekn woanders :D

    Das ist wirklich komisch, ich beobachte das zu meinem nächsten Service.

    Neue Frage:

    Ich hatte im Ende Dezember meine Reifen neue gekauft und bei BMW draufziehen lassen, jetzt gab es leider dem Umstand auf unserem Firmengelände dass ich mir in den hinteren rechten Reifen eine Schraube eingefangen habe, weil die einen oder andere Monteure immer noch meinen ihre Ladeflächen auf dem befahrene Gelände abzufegen und abzupusten -.-
    Da ich auf dem Weg zu BMW war meinen Schlüssel abzuholen, habe ich die Mädels gefragt ob sich einer den Reifen ansehen kann on der zu reparieren ist, der Serviceleiter hat es sich angeschaut und mir empfohlen es vulkanisieren zu lassen vorallem weil die noch neu sind es sich mehr lohnt als nen neuen Reifen zu kaufen, das Verfahren machen die leider selber nicht aber sagte die können es vorläufig mit diesem Heizgummi stopfen damit ich erstmal weiter kann, darauf hin fragte ob die es jetzt gleich mache wenn es möglich ist, wurde sofort gemacht.

    Ich war dann vorgestern beim unserem lokalen Reifenhändler hatte vorher angerufen ich so vorbei kommen kann zum schauen, zu meiner Überraschung haben die es sogar direkt repariert und vulkansiert.

    Sooo lange story... er wieß mich darauf hin da der Reifen abgenommen wurde ich den nach 50-100km nochmal nachziehen sollte, das wurde mir damals bei BMW nicht gesagt bzw. vllt steht es auf der Rechnung als Hinweis, ist ja eig auch logisch.

    Jetzt bin sicher überfällig mit dem nachziehen der anderen 3 Reifen bin sicher schon über tausend km gefahren :D muss ich die nachziehen und wenn ja wie bekomme ich die BMW caps sorgfältig ab?
     
  4. #6084 SilberE87, 20.02.2021
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    1.609
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn damit gemeint war, dass Du die Schrauben prüfen und ggf. nachziehen sollst: was hält Dich davon ab? Kein Drehmomentschlüssel zur Hand? Ich prüfe die regelmäßig nach dem Volltanken (was sicher häufiger als nötig ist).
     
    Randall und Maik1975 gefällt das.
  5. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Genau das war meine Frage, und habe ich tatsächlich nicht aber kann ich bei meinen Eltern machen. Omg was habe ich da für Blödsinn geschrieben, die Schrauben sind doch frei sichtbar :?
     
  6. Julian62

    Julian62 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.07.2020
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Julian
    Nicht typspezifisch, aber weiß jemand, ob es bei KW dieses Jahr wieder einen Spring Sale geben wird?
     
  7. Jedi

    Jedi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Mal eine ganz blöde Frage: Welche Parameter definieren eigentlich technisch, wann ein Motor getunet ist?
    Nehmen wir an, es gebe den B58Typ1 in 3 Leistungsstufen:
    B58 in Stage -1: 250 PS (fiktiv)
    B58 in Stage 0: 340 PS
    B58 in Stage 1: 410 PS (Lieblingsstufe, die viele ohne Bedenken ziehen)
    BMW könnte sich ja sagen: Wir sparen unten und oben je einen Motor ein und bauen nur einen Motor und machen den Rest über Software. Wenn ich als Ingenieur nicht wüsste, was ein Motor aus dem Entwicklungslabor leistet, woran würde ich das festmachen, was seine gesunde Mitte (Stage 0) ist. Was für Werte würde ich abgreifen oder messen?
     
  8. #6088 doesntmatter, 23.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Solange es sich in alltagstauglichen Bereichen bewegt, wo einem nicht direkt der Kopf durchbrennen, Dichtungen versagen oder Wände brechen können: Am Verschleiß und an der Dimensionierung der Anbauteile.

    Einem optimierten 410-PS-Motor würde man andere Lager, einen anderen Turbo, Kühl- und Ölkreisläufe spendieren als einem 250-PS-Exemplar. Um das festzulegen muss man aber entsprechende Dauerlauftests machen oder mit ähnlichen Motoren soviel Vorwissen haben, dass man sie ableiten kann. (D.h.: Kühlung müsste man auch komplett simulieren können, aber das ist der kleinste Posten.) Ohne die Haltbarkeit zu definieren, lässt sich die "maximal mögliche" Leistung eines Motors dagegen kaum angeben. Von außen ähnlich bemessen 426er/500er Hemi-Blöcke gibt es bekanntermaßen mit 430 bis 8600 PS - je nachdem, ob man damit auch nach 60 Jahren und ein paar 100000 Meilen noch durch die USA cruisen will, oder ob man bereit ist, alle 305 m anzuhalten, den kompletten Motor zu zerlegen und etwige beschädigte Teile auszutauschen. Im jeweiligen Einsatzbereich ist beides "haltbar" beziehungsweise "normale Leistung". Militärische Motoren wurden (werden?) zum Teil sogar mit verschiedenen Leistungsangaben für Friedens- und Kriegseinsatz versehen, weil es im Zweifelsfall besser ist, nur 1000 km weit zu kommen, von denen 500 zur Front und 500 wieder zurückführen, als 100000 km weit, von denen man 400 zur Front zurücklegt und die anderen gar nicht.

    Die höchste Literleistung unter den aktuellen BMW-Motoren müsste übrigens der B38 aus dem i8 haben. Würde man einen B58 genauso weit aufblasen, wäre man bei 462 PS und das erachtet BMW offensichtlich noch als haltbar genug für den zivilen Einsatz. Wenn man die entsprechende Bauteilqualität in den Baukastenblock packt.
     
  9. #6089 Alex-M140i, 25.02.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Ich habe mir den M Performance Dachkantenspoiler und die Heckfinnen gekauft und mir aus dem Netz auch die Einbauanleitung heruntergeladen, laut der zum Lieferumfang jeweils ein Reinigungstuch und bei bei Heckfinnen auch noch ein Primer (Primerpad) beigelegt sein soll(te) - die bei mir aber nicht dabei waren (beides noch originalverpackt). Auf die Reinigungstücher kann ich ja verzichten, aber ich weiß nicht, ob ich die Teile der Heckscheibe, auf die die Finnen geklebt werden, nicht wirklich auch vorher mit dem bzw. einem Primer behandeln muss. Im Prinzip denke, ich, dass eine gründliche Reinigung genügen sollte, aber falls nicht, welchen Primer könntet ihr mir alternativ empfehlen?
     
  10. LACNR

    LACNR 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das hat jetzt nichts mit nem 1er zutun aber beim Kumpel von mir bei seinem 420i von 2016 wird aufeinmal angezeigt er soll ein 1L Motoröl nachfüllen, nach Messung ist es bei Minimum. Ist das normal?

    Alle Services bei BMW auch zuletzt Motoröl erst wieder im November dran.

    Mit BMW hat er schon gesprochen soll die Tage vorbeikommen die schauen sich das an etc ob es ein Problem kostenlos natürlich.
     
  11. Dixie

    Dixie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    113
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Den Primer, (83192446515) auch Haftvermittler genannt, muss man immer seperat bestellen. Der Kleber hat nur mit dem Primer die optimale Haftkraft.
    Der Primer kostet 11 Euro.
     
    Alex-M140i gefällt das.
  12. Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Alles klar, Danke!
    Das gilt aber nur für die Scheibe, denn den Primer auf dem Lack aufzutragen wäre sicher nicht ratsam. :wink:
     
  13. Dixie

    Dixie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    113
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Der Primer ist nur für die Heckfinnen vorgesehen.
    Kommt darauf an was in der Montageanleitung steht.
     
Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenservice penz

    ,
  2. UPD09042

    ,
  3. f20 interieur

    ,
  4. Kompressor Abschaltung wegen unterdruck,
  5. azs,
  6. bmw 1er 202,
  7. bmw geruchsentferner spray anwendung,
  8. e87 sicherung wischwasser,
  9. carly union jack,
  10. bmw 1 2011 sischerungen,
  11. 1 er bmw 2009 Sicherungskasten,
  12. sicherungen hinten bmw e87,
  13. sicherungskasten bmw e87,
  14. a696s a152s,
  15. Bmw 119240 ÖlfilterSchlüssel ,
  16. status 111 bmw,
  17. e87 mit Speicher 217,
  18. BMW 116 i Motorsicherungen,
  19. 1er forum kurze frage f20,
  20. bmw 1 f20 sicherungskasten öffnen,
  21. sicherungen bmw 1er belegung,
  22. ragazzon auspuff endrohre,
  23. E88: Sicherungskasten: Belegung,
  24. sicherungsplan bmw e70,
  25. 65502184753
Die Seite wird geladen...

Kurze Frage - Kurze Antwort - Ähnliche Themen

  1. F4x F4xModel- Kurze Frage - Kurze Antwort

    F4xModel- Kurze Frage - Kurze Antwort: Selbe Thread wie bei den anderen Modellreihen.
  2. [E87] Kurze Frage zu Reifen

    Kurze Frage zu Reifen: Kann günstig Ganzjahresreifen bekommen. 2x 225/45R17 u. 2x 205/45R17 Darf ich die fahren ? 118i aus 2007
  3. Kurze Vorstellung und Fragen zur Steuerkette

    Kurze Vorstellung und Fragen zur Steuerkette: Hallöchen an alle! Ich bin ganz frisch hier und ich stelle mich mal eben vor. Ich heiße Danny, bin fast 19 Jahre alt, komme aus Brandenburg und...
  4. FAQ - Meistgestellte Fragen kurz und schnell beantwortet !

    FAQ - Meistgestellte Fragen kurz und schnell beantwortet !: Der FAQ-Thread [ATTACH] (c) BMW AG Natürlich bestehen immer diverse Fragen vor einer Bestellung. Was braucht der Verkäufer um mir ein Angebot zu...
  5. [E82] Kurze Vorstellung - Fragen

    Kurze Vorstellung - Fragen: Hallo zusammen, ich bin seit dem 20.12 glücklicher Besitzer eines 135i aus 2007. Das Ganze passierte total ungeplant und brutal spontan. Ich bin...