kurz vorm kauf eines 135i, aber ein paar zweifel nach der probefahrt...

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von messy, 16.12.2009.

  1. messy

    messy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hi leute,

    erstmal vorab .. interessantes forum, lese schon lange mit, so quasi als vorfreude auf meinen evtl. in nächster zeit gekauften 135i ;)
    kurz zur vorgeschichte: ich fahre seit ca. 13 jahren (!!!) einen guten alten 320i coupe (e36), der nun so langsam das zeitlich segnet. also bin ich seit gut 2-3 monaten auf der suche nach einem neuen gefährt. da mich die qualität von BMW einfach überzeugt, soll es wieder einer werden.
    zur probefahrt hatte ich bisher den 123d und den 335d. da ich aber nur rund 15.000 km im jahr fahre, weiß ich nicht, ob ich mir unbedingt einen diesel zulegen soll. daher bin ich nun beim 135i angekommen, denn "wenn schon einen kurzen dreier, dann einen mit richtig wumms". und der 335d bzw. ein 335i kostet noch ne ganze ecke mehr.
    heute war nun dieser probefahrt tag mit dem "wumms"-135i und ich muss sagen ... geiles auto, super strassenlage, ein unterschied wie tag und nacht zu meinem jetzigen 120i coupe (wen's wundert's..!).

    ABER:

    irgendwie habe ich mir noch mehr anzug versprochen vom 135i.. ich meine, der 335d hatte damals viel mehr anzug.. oder kann es sein, dass mir das nur so vorkommt aufgrund der automatik? der 135i war ein schalter.
    auch war das fahrzeug mit der performance auspuffanlage ausgestattet, was überhaupt nicht mein fall war - viel zu laut und der laute sonore klang ging mir bei höheren geschwindigkeiten auf der autobahn ganz schön auf den sack.

    also meine frage:

    1.) vergleich 335d zu 135i - wer hat mehr "anzug"?
    2.) frisst die automatik im 135i deutlich mehr als der schalter? ich würde mir wenn dann nur einen automatik holen
    3.) ist die normale auspuffanlage deutlich angenehmer als die performance anlage?

    danke für eure hilfe!
    messy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Der höhere Anzug hängt einzig und allein mit den NM zusammen. Da gauckelt dir dein Popometer was vor ;)
     
  4. #3 Bender82, 16.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Wenn du den 1er wieder 13 Jahre fahren willst, sprichst ja davon dass du die Zuverlässigkeit magst, dann empfehle ich dir den 125i. Schätze ich als den Motor mit der potenziell höchsten Lebensdauer ein. :) Im Vergleich zum 320i ja auch ein schöner Aufstieg.

    Die Diesel ziehen natürlich gut an untenrum... aber langsamer bist mit dem 125/135 auch nicht wenn es sein muss.
     
  5. #4 BMWlover, 16.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Subjektiv kommt dir der 335d vielleicht stärker vor, weil er halt ein höheres Drehmoment hat. Der 35i dürfte aber doch ein Eck zackiger sein.

    Und ob 1er oder 3er hängt von deinen Anforderungen ab. Fährst du viel Autobahn oder willst auch eher mal cruisen, dann würde ich eher nen 3er nehmen, da es das erwachsenere Auto ist. Wenn du zudem auf Sound verzichten kannst, dann ist der 35d ein tolles Auto. Super Durchzug bei angemessenem Verbrauch. Und durch die neue co² Steuer, rechnen sich die Diesel wieder etwas früher.
    Willst du eher sportlich unterwegs sein und brauchst die Rücksitze nicht, passt der 1er besser (auch wenn das m Fahrwerk nicht besonders ist).

    Mit Automatik wird er wohl ein bisschen träger, aber dennoch immer noch ein schnelles Auto:wink: (Verbrauhc wird auch noch ein bisschen hochgehen)
     
  6. #5 nici356, 16.12.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Die PP Anlage ist eben bissi prollo, das stimmt schon. Aber wenn du einen neuen bestellst hast du ja die Serie verbaut und noch 1000 Euro gespart. Also who cares. Die Serie ist unscheinbar
     
  7. #6 ITRocket, 16.12.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Also ich hatte den 135i mit Automatik. Und nein, die frisst nichts an leistung. Im manuellen Modus bist du eher schneller, da kaum ein Mensch so schnell schaltet wie der Automat mit Wandlerbrücke.

    Der Sound der Standardanlage ist mit geschlossener Klappe angenehm. Offen etwas hörbarer, aber nicht so prollig laut und nervig wie der PP.

    Und ein 135i zieht nen 335d allmählich ab. Um Welten schneller ist er aber nicht.
     
  8. messy

    messy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    danke für eure anmerkungen!

    @vegas: was heisst das dann? höheres drehmoment bedeutet doch, dass ich mich schon schneller nach vorne bewege bzw. der "anpressdruck" in den sitz höher ist als beim 135i?

    @bender82: nein, ich fahre den nächsten nicht wieder 13 jahre, das hatte andere gründe (studium, dann keine garage für neufahrzeug usw..). der 125i wäre mir dann wohl eher zu schwach auf der brust nach den letzten probefahrten.. und wenn man nach 13 jahren endlich mal wieder zuschlägt dann soll es halt was mit richtig dampf sein..!

    @bmwlover: ich fahre nicht viel autobahn, eher stadtverkehr und nur zu tagungen (1x pro monat) etwas mehr autobahnstrecken. ich habe auch eher angst, dass ein diesel wie der 335d oder auch der 123d die kurzen strecken morgens ins büro (8km) nicht so gut verträgt .. hatte mal gelesen, dass diesel eher nix für kurzstrecken sind

    messy
     
  9. #8 nici356, 16.12.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Du hast beim 35er beim Anzug trotz aller Technik und Tricks trotz allem noch ein minimales Turboloch (will sagen einen winzige Reaktionsschwäche) aber wenn das Ding auf 2500 Umdrehungen kommt dann gehts ab wie sonstwas, dann geht das Teil selbst Serie wie die Hölle:nod:

    Drehmoment * Drehzahl = Leistung, so einfach ist das
     
  10. #9 BMWlover, 16.12.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ein Diesel hat immer mehr Drehmoment, das bedeutet das die gefühlte Beschleunigung besser, aber objektiv gesehen, ist der Benziner trotzdem schneller.

    Und der Diesel ist zwar nicht unbedingt für Kurzstrecken gebaut, aber wenn ihn 1x im Monat ordentlich freibläst, dann macht ihm das nix aus:wink:
     
  11. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Genau so :eusa_clap:
     
  12. #11 nici356, 16.12.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ja denn der Benziner dreht ja viel höher und überkompensiert das fehlende Drehmoment wobei man bei 400 Newtonmeter nicht eben von wenig sprechen kann.

    Beispiel 135i/M3

    Beide 400 Nm aber die Emma dreht fast 2000 Umdrehungen höher. Ende vom Lied 306 vs 420 PS
     
  13. #12 Geronimo, 16.12.2009
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    haste dazu auch ne begründung oder wünscht du dir das nur weil du einen solchen hast????

    wenn du das auto nur als funauto mit wenig km im jahr willst nimmst den 135er mit manuell ... wenn dir der fun zu kurz kommt machste den motor auf und hast 380 Pferde ... das rockt schon einigermaßen dann passt dir auch der durchzug ...

    3er is halt imho mehr der cruisige - dieseln kann ich prinzipiell gar nix abgewinnen sorry.

    ich hab ihn auch nur als funauto mit dem man aber auch gut und gerne mal nen guten eindruck oder längere strecken machen kann ... bin rundum zu frieden - worüber du dich wundern wirst: 15 000 km sind verdammt wenig im jahr wenn du den 1er nehmen solltest ... ;-)

    noch was zum zug: der 35er hat halt n extrem breit nutzbares drehzahlband von 1500 aus weg bis über 5500 da haste halt keinen gummibandeffekt wie du ihn vielleicht von anderen motoren kennst sondern richtigen dauerhaften schub - keinen wumms - ich finds gut, manche gehen sogar so weit und nennen das "hervorragende laufkultur" :icon_cool:


    kurzstrecke is auch ok mit dem 135 - is nicht so labil wie mans von turbomotoren kennt imho ...(also von wegen kalt- und warmfahren)

    ich hätt nie gedacht das ich das mal sagen würde aber:

    im moment gibts für mich wirklich nix anderes - nehm mir die kiste weg und verkauf mir nen neuen - ich würd wieder nen 135er nehmen ... 100 pro ... schiebedach würd ich mir sparen das wars ....:blumen:
     
  14. #13 messy, 16.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
    messy

    messy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hm...... ok ..... viele viele infos, danke leute .. hilft mir echt weiter!

    @nici356: bisl prollo ist gut hehehe... als der verkäufer in der ausstellhalle in das fahrzeug gestiegen ist, um mir zu zeigen, wie ich den motor startet (ja,ja, wie gesagt, 13 jahre 320i coupe .. da is nix mit start/stop hehehe).. da hat die anlage aufgebrüllt und meine freundin hat sich vor lachen nicht mehr eingekriegt ... das ist echt nicht mein ding, daher ist es gut, wenn die serienanlage da um einiges subtiler rangeht ;)

    @bmwlover: ok, das wusste ich nicht. freigeblasen bekomme ich den auf jeden fall bei den autobahnstrecken 1x pro monat. oder ich fahr mal öfter am wochenende aus, da hatte ich aufgrund meiner alten karre einfach nicht mehr richtig lust zu...!

    @ITrocket: nein, ich meine nicht leistung fressen sondern höherer verbrauch.... ich würde mir beim automatik auch die lenkrad paddels dazunehmen, find ich ganz witzig. solange ich sie auch nutze, keine ahnung.

    @ geronimo: schiebedach würdest du dir sparen?! warum? ich will unbedingt eins haben .... stell cih mir doch echt angenehm vor... oder?

    neu bestellen werde ich mir das fahrzeug wohl eh nicht, komm bei meiner konfig immer auf rund 55.000 EUR listenpreis, und ich hab bar "nur" rund 40.000 liegen und eingeplant. selbst mit rabatt bin ich noch weit drüber.

    messy
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 cologne135i, 16.12.2009
    cologne135i

    cologne135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Tommy
    messy bei welchem händler willst du denn kaufen? bzw. haste deine probefahrten gemacht? Procar und wenn ja welche filiale?

    gruß tommy
     
  17. #15 Bender82, 16.12.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Naja, die R6 gelten schon immer als zuverlässig. Für den 125i spricht dann eben noch dass er keine Turbos hat die kaputt gehen können und quasi ein leistungsreduzierter 130i ist der ja schon im Dauertest spitze abgeschnitten hat.

    Ich wollte den 135 damit keinesfalls schlecht reden... würde ich auch nehmen. ;)

    Sage dass aber nicht weil ich mir das selbst einreden will. :D Fahre meine Autos eh nie so lange dass sowas zum tragen kommt. Hatte mich da an den 13 Jahren orientiert. Wenn man ihn 3 Jahre fährt wird das keine Rolle spielen. :)

    @ Messy: Ausfahrten wirst du dann sicher am WE mehr machen als bisher... könnte auch ständig fahren. :D
     
Thema:

kurz vorm kauf eines 135i, aber ein paar zweifel nach der probefahrt...

Die Seite wird geladen...

kurz vorm kauf eines 135i, aber ein paar zweifel nach der probefahrt... - Ähnliche Themen

  1. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  2. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  3. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  4. 135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance

    135i Coupé N55 Orig. ESD oder Performance: Hallo, suche dringend einen Originalen Endschalldämpfer für den N55 oder den von Performance zwecks Fahrzeugsverkauf. Ich habe bereits einen von...
  5. Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé

    Suche: 1 Satz BMW Felgen 18'' für 135i Coupé: Hallo :-) Ich suche für einen BMW Coupé originale BMW Felgen. Beim Design habe ich mich nicht festgelegt, die Farbe darf aber gerne Anthrazit...