Kurz: Bridgestone auf 130i

Diskutiere Kurz: Bridgestone auf 130i im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo, Ein Händler vor Ort hat ein hoffentlich gutes Angebot für Sommerreifen: Bridgestone Potenza RE050A 225/45 R 17 91Y (=300 km/h) - 105 Euro...

  1. #1 Blebbens, 17.09.2010
    Blebbens

    Blebbens 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo,

    Ein Händler vor Ort hat ein hoffentlich gutes Angebot für Sommerreifen:
    Bridgestone Potenza RE050A 225/45 R 17 91Y (=300 km/h) - 105 Euro

    Momentan sind Pirelli eufori@ verbaut, aber als 91W (=270 km/h) RFT

    Hinten müssten die Reifen wohl mal getauscht werden, was ich eigentlich in 2011 nach dem Winter machen wollte.

    Meine Fragen aufgrund der drängenden Zeit:
    - ist eine Mischbereifung vorne Pirelli u. hinten Bridgestone fahrbar?
    - müssen die Reifen abgenommen werden aufgrund des höheren Geschwindigkeitsindexes?
    - ist eine Vermischung RFT und non-RFT sinnvoll?

    Dass am besten vorne/hinten parallel getauscht werden sollten, ist mir klar, aber das wäre Verschwendung. Ich bin mir trotz aller Diskussion auch unsicher, auf non-RFT umzusteigen. Manchmal schleift die Karassoerie und ich befürchte Reifenplatzer. BMW kann nichts finden. Sicherheit mit Kindern durch RFT erscheint gerechtfertigt. Auch kann ich die jetzigen Reifen kaum vergleichend einschätzen.

    Etwas Hilfe wäre nett.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maiky, 17.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
    Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Rft nRft soll man nicht mischen, aber verschiedene Hersteller fahren darf man...

    Wenn die anderen noch gut sind, dann Verkauf die hier im Forum oder bei eBay und Kauf dir gleich 4 vernünftige reifen. An reifen sollte man nicht sparen, vorallem wenn es sicherheitsrelevant ist.

    Hast du Spurverbreiterungen drauf oder wo soll es schleifen? Kann ich mir schlecht vorstellen in deinem Fall.

    Rft hilft auch nur bei Schäden durch schrauben o.ä. Wenn die Flanke kaputt geht, dann ist der genau so kaputt wie ein normaler.

    Hab in deiner signatur gesehen dass du Spurverbreiterungen drin hast...die würde ich unabhängig vom reifen gegen schmalere tauschen oder einfach rauswerfen. Was nicht passt, das passt nicht!
     
  4. #3 Blebbens, 17.09.2010
    Blebbens

    Blebbens 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Die Spurverbreiterung passt super.
    Im vollbeladenen Zustand oder Mit Anhänger schleift nichts, aber ab und an nicht nachvollziehbar bei einer Bodenwelle schon. Das soll aber nicht das Thema sein.

    Es wäre ärgerlich, die Vorderreifen zu ersetzen. Wie empfehlenswert sind denn die Bridgestone? Was ist von meinen Pirelli im Vergleich zu halten? Wie gut ist das Angebot?
     
  5. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    NonRFT sind eine andere Welt!

    Ein bekannter fährt die Bridgestone und würde sich die trotz des Preises jedesmal wieder kaufen.

    Wieviel Profil haben deine pirellis noch?
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das Angebot gibt es doch gerade bei A.T.U.
    habe gestern in einem Flyer von denen diesen Preis (224/45-17 = 105,-) für die Bridgestone gelesen.
     
  7. #6 Blebbens, 17.09.2010
    Blebbens

    Blebbens 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ohje, vorne 4-6mm je nach Messung innen oder aussen - hinten 4-5mm lt. meinem Postbankgrobmesser.

    Dann muss ich mich fragen, ob der Preis gut ist, was die vorderen Reifen kosten und ob es bessere Alternativen gibt als die Bridgestone - deshalb ja die Frage, welche sich im Forum bewährt haben auf einem 130i.

    Oder ich fahre noch einen Monat, tausche gegen WInterreifen und kaufe 2011 die Nachfolger.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kurz: Bridgestone auf 130i

Die Seite wird geladen...

Kurz: Bridgestone auf 130i - Ähnliche Themen

  1. [E87] Verkaufe meinen 130i

    Verkaufe meinen 130i: ca. 213000 km, EZ 3/2006, TÜV/AU bis 4/2019 (neu), Sommerreifen neu, Winterräder inklusive, scheckheftgepflegt bei BMW, nächster Service in 9000...
  2. 130i Fahrer aus der Schweiz

    130i Fahrer aus der Schweiz: So hier stelle ich mir mal euch vor :winkewinke: Bin Tobias, 28 Jahre alt, komme aus der Schweiz und besitze ein BMW 130i (Facelift, schwarz,...
  3. [E87] Welche Bremsscheiben und Belege im 130i

    Welche Bremsscheiben und Belege im 130i: Moin! Ich habe schon die Suchfunkton genutzt, aber dieses Thema so noch nicht gefunden..... Wie der Titel es schon sagt, würde mich mal...
  4. Öldruck Niedrig, Warnlampe ging kurz an, kein Fehlerspeicher

    Öldruck Niedrig, Warnlampe ging kurz an, kein Fehlerspeicher: hallo! kurz zu meinem BMW 1er: vor ca 1 Monat gekauft BJ 2010 118i 143 PS Scheckheft gepflegt, Inspektionen wurden regelmäßig...
  5. E87 123D/130i Bremsanlage

    E87 123D/130i Bremsanlage: Hallo, suche für meinen 118D EZ 2007 eine passende größere Bremsanlage vorni vom 123D/130I Bremsanlage( Sättel, Träger etc für 330x24 ) Scheiben...