Kupplungsrupfen

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von ciss, 04.04.2013.

  1. ciss

    ciss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zwar zum Kupplungsrupfen einige Themen gefunden, doch wurde ich leider nicht hinsichtlich meines speziellen Problems fündig!

    Bei meinem E88 (18i, 43500km, 02/09) tritt im warmen/heißen Zustand ein immer stärker werdendes Kupplungsrupfen auf, dass - egal in welchem Gang - nur beim Anfahren auftritt und dass das ganze Auto zum Ruckeln bringt. Einmal in Fahrt lassen sich alle Gänge wunderbar schalten. Das Kupplungsrupfen tritt zu dem Zeitpunkt auf, bei dem der Einkuppelvorgang fast abgeschlossen ist, d.h. dann wenn man den Fuß vom Kupplungspedal nehmen will. Das Kupplungsproblem besitze ich schon lange (ca. 1/2 Jahr, ca. 8.000km), doch war es am Anfang fast kaum spürbar, sodass ich es eher als Anfahrfehler auffasste.

    Steht das Auto über einen längeren Zeitraum, so tritt dieses Problem nicht auf, mittlerweile verspührt man es allerdings schon nach einer kurzen Fahrt (ca. 20km).

    Natürlich war ich mit diesem Problem bereits bei meinem Händler, der dieses Phänomen von diesem Modell nicht kennt und nun mit BMW Kontakt aufnimmt, um zu klären, was demnächst passiert. Falls daher irgendjemand ein ähnliches Problem hatte oder sonstige nützliche Informationen bezogen auf Kulanz etc. hat, würde ich freuen.

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DrJones, 04.04.2013
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.157
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2010
    Vorname:
    Jonas
    CDV schon raus? Vielleicht würde das schon viel helfen. Zumindest würde es das Problem nicht zusätzlich "verschleiern".
     
  4. ciss

    ciss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank für die erste Antwort. CDV ist bei mir noch drin. Mittlerweile hat sich jedoch mein Ansprechpartner bei BMW gemeldet: Laut ihm würde sich unter Einfluss höherer Temperaturen die Kupplungsscheibe verziehen, d.h. Wellen bilden. Dadurch entsteht das Ruckeln beim Anfahren.

    Jetzt wird überprüft, ob dies auf Kulanz behoben wird. Hat dieses spezielle Probleme hier schon jemand gehabt, womöglich auf Kulanz?

    Danke
     
  5. unni

    unni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rosenheim
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Matthias
    Hört sich aber schon eher nach CDV an...wenn man länger unterwegs ist, verändert sich die Viskosität der Hydraulikflüssigkeit und somit hat man dauernd veränderte Druckpunkte, so dass man sich vorkommt nicht gescheit schalten zu können...
     
  6. #5 Knüppel74, 10.04.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Ich habe das CDV schon seit längerem ausgebaut und trotzdem habe ich immer noch manchmal dieses Rupfen, ich denke mal, beides spielt eine Rolle!
    Als erstes würde ich trotzdem das CDV ausbauen, ist ja kein grosses Ding und die Wahrscheinlichkeit, dass es schonmal deutlich gemildert wird, ist recht hoch!
     
  7. #6 popalle, 16.04.2013
    popalle

    popalle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    Habe auch ziemliches Kupplungsrupfen. Es war im Stau bei Stop&Go voll beladen schonmal so schlimm, dass ich das Auto zum abkühlen abstellen musste.
    Im Stadtverkehr-Alltag habe ich mir angewöhnt mit mehr Gas beim Auskuppeln anzufahren. Auch mal kurz die Kupplung etwas "Plan" schleifen hilft bei mir immer mal kurzfrsitig. 3.Gang, rechter Fuß gleichzeitig auf Bremse und Gas, 3000-4000U/min und Kupplung etwas kommen lassen. Ist natürlich keine Dauerlösung.
    Der Typ von der Niederlasung kannte es nur von Dieselmotoren für die es ein Update gibt. Dieses Update macht nix anderes als beim Auskuppeln das Gas anzuheben. Für die Benziner gibt es sowas nicht. Mehr Gas kann ich auch selbst ;-)
    Das ganze Problem ist eine Kette von Toleranzen im Antriebsstrang. Neue Kupplung bringt nur kurzfrsitig Besserung. Wenn dann auch neues Schwungrad.
     
  8. #7 Knüppel74, 16.04.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Du meinst sicherlich Einkuppeln(also Kupplungspedal loslassen), oder?
    Allerdings schleifst Du sie damit ja noch schneller runter, also den Belag!
     
  9. #8 popalle, 16.04.2013
    popalle

    popalle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2008
    äh ja sicher, ich meine natürlich Kupplung auskuppeln, also Kupplung loslassen ;-)
    sicherlich wird die Kupplung dadurch nicht besser, aber sie muss ja ständig durch schleifen den Kraftschluss hestellen. Denke das macht über die Lebensdauer nicht so viel mehr Verschleiß aus. Man soll ja auch nicht warten bis es aus dem Motorraum raucht.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Knüppel74, 16.04.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Das nennt man "Einkuppeln", ohne jetzt besserwisserisch sein zu wollen, aber Du hast es sehr missverständlich ausgedrückt und das könnte bei div. Gesprächen bzw. hier im Forum zu argen Missverständnissen führen! :wink:

    Aber Du hast wohl Recht, eigentlich schleift sie ja ständig zumindest kurz, da sollte das nicht allzuviel ausmachen!
    Werds wohl auch mal ausprobieren!
     
  12. e.ddi

    e.ddi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.07.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    06/2009
    Hallo ciss,

    mein 118i cabrio ist auch von 2009 und hat einen ähnlichen Kilometer-Stand wie deins.
    Ich habe nun seit ein paar Wochen genau das von dir beschriebene Rupfen und auch nur im warmen Zustand.
    Hast du oder hat ein anderer schon näheres zu diesem "Warmrupfen" rausfinden können? Es ärgert mich ziemlich, da das Auto ansich sonst tiptop läuft. :-(

    Vielen Dank und Gruß
    Eddi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema:

Kupplungsrupfen

Die Seite wird geladen...

Kupplungsrupfen - Ähnliche Themen

  1. Das gute alte Kupplungsrupfen....

    Das gute alte Kupplungsrupfen....: Servus zusammen, ich weiß, es ist ein altes leidiges Thema der 1er Gemeinschaft. Ich weiß, man kann dem ganzen entgegen wirken durch den CDV...
  2. Kupplungsrupfen

    Kupplungsrupfen: Mir ist aufgefallen das die Kupplung nach dem Starten auf den ersten paar 100m etwas rupft. Aber nur wenn das Fahrzeug mindestens über Nacht...
  3. [E87] Neue Kupplung beim Kupplungsrupfen?

    Neue Kupplung beim Kupplungsrupfen?: Hallo zusammen, ich habe gestern meinen 118d in die Werkstatt gebracht, da er das bekannte Steuerkettenproblem hatte. Kette sowie Kurbelwelle...
  4. Kupplungsrupfen ......

    Kupplungsrupfen ......: ..... wenns draußen nass, feucht und kalt ist. Habt ihr das auch .... aber nur beim ersten weg fahren. Danach is alles ganz normal.
  5. [E87] Extremes "Kupplungsrupfen"

    Extremes "Kupplungsrupfen": Hallo! Ich weiß es gibt schon ein paar Threads zu diesem Thema aber die sind schon älter und vielleicht gibt es ja mittlerweile eine einfache...