[E81] Kupplungsproblem- Ruckeln beim Anfahren

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Melania, 27.01.2014.

  1. #1 Melania, 27.01.2014
    Melania

    Melania 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    BMW Einser
    Mängel- Kupplungsproblem- Ruckeln beim Anfahren
    Erstzulassung 07 2009
    gekauft Kilometerstand 15.535

    Vorbesitzer. 1

    Gekauft am 06.Juni.2013 -BMW Vertragspartner mit EuroPlus Garantie 1 Jahr.

    Aktueller Kilometerstand BMW Einser:
    21.507


    Ich habe einen BMW Einser am 6.Juni 2013, bei einem BMW Vertragspartner. Mit der Euro Plus Garantie 1 Jahr, gekauft und war sehr begeistert .Das Fahrzeug sah gepflegt aus und glänzte und funkelte.

    Nach ein paar Wochen war ein Mängel feststellbar.
    Ruckeln beim Anfahren im ersten Gang, bei Betätigung der Kupplung- Etappenweise, in darauf folgenden Tagen extreme Verschlimmerung.
    Fahrzeug blockierte ständig, beim Anfahren, Fahrzeug blieb bei der Anfahrt, mitten auf der Straße stehen.

    Dieser Mängel -trat verstärkt, auf bei Hitze, in den warmen Sommertagen, im Straßenverkehr in der Stadt. Stop und Go Fahrt. Anfahren an Steigungen.


    Die Technik wurde in der Werkstatt überprüft, Chipkarte neu übertragen neue Software.
    Kupplungsproblem, Ruckeln beim Anfahren, war aber immer noch vorhanden. Konnte nicht behoben werden.


    Die gesamte Technik wurde am Fahrzeug in der Werkstatt überprüft. Der Serviceberater hatte bei der Fahrzeugübergabe mitgeteilt, dass das Fahrzeug jetzt zu 100 % technisch in Ordnung sei.
    Sollte das Ruckeln beim Anfahren weiter bestehen, solle man sich wieder melden, dann müsste dies an der Kupplung liegen.
    Eine neue Kupplung muss dann eingebaut werden. Reparatur 4-5 Tage. Die Versicherung Euro Plus Garantie übernimmt diese Kosten.


    Mängel - Kupplungsproblem war weiterhin vorhanden. Eine sehr große Freude an diesem Fahrzeug hatte ich keine mehr.

    Ständiges, immer wiederkehrendes extremes Ruckeln beim Anfahren. Wiederholt Anruf beim BMW Autohaus - der Serviceberater teilte mit, dass er mit der Versicherung Rücksprache halten wird, damit eine neue Kupplung eingebaut werden kann, dies kann aber längere Zeit dauern.

    Fahrzeug wurde von mir abgestellt vor der Garage. Ein Fahren mit diesem Fahrzeug, war für mich nicht mehr möglich.
    Circa 5 Wochen stand der BMW Einser einsam und verlassen vor der Garage. kein Mitarbeiter von dem zuständigen Autohaus BMW Vertragspartner hatte sich um dieses Problem gekümmert und bemüht.

    Kein Anruf kam von diesem Autohaus zurück. Mein Vater rief an und hielt Rücksprache, und, musste enormen Druck ausüben, damit ein Termin von Seiten, diesem BMW Vertragspartner zustande kam.

    Termin fand statt 1 Tag Reparatur -Einbau neue Kupplung.

    Der Serviceberater ging bei der Abholung auf nähere Fragen nicht mehr ein. Als ich nachfragte was genau, kaputt war, wurde nur gesagt, das kein Fehler an der Kupplung gesehen werden konnte. Ich verlangte eine Auflistung ,was genau am Fahrzeug repariert wurde, darüber war er nicht sehr erfreut. Der Serviceberater hinterließ mir einen Eindruck, dass er etwas verheimlichte.

    Die Bescheinigung über die Reparatur, die ich verlangte, kam nicht freiwillig. Es musste wiederholt Druck ausgeübt werden. Mehrfache Anrufe. Ein neuer Serviceberater sagte. Er kann die Bescheinigung erst zusenden, wenn die Euro Versicherung die Rechnung bezahlt hat.

    Nach diesem 1 tätigen Werkstattaufenthalt an dem eine neue Kupplung eingebaut wurde, war dieses Problem endlich behoben, aber leider nicht von langer Dauer. Circa Mitte November 2013 ein minimales Ruckeln wieder vorhanden. Langsam Woche für Woche, Verschlimmerung .Ruckeln beim anfahren. Temperaturabhängig.

    Ruckeln war einmal vorhanden dann wieder nicht vorhanden.


    Seit 15 Dezember 2013 .Zustand wie vor der Reparatur. Das gleiche Kupplungsproblem ist wieder vorhanden.
    Bei niedriger Außentemperatur leichtes Ruckeln ,je höher die Temperatur umso stärker das Ruckeln beim Anfahren.

    Etappenweise eintritt Verschlimmerung. Zurzeit Ruckeln in Abständen vorhanden, immer beim Anfahren im ersten Gang.

    Spätestens Anfang März werde ich mit diesem Fahrzeug BMW Einser, wiederholt nicht mehr fahren können. Weil dann der Frühling und der Sommer eintritt und die Außentemperatur wärmer und heißer wird.

    Ich habe jetzt das zuständige Autohaus BMW Vertragspartner wieder informiert. Der Geschäftsführer teilte mir mit, dass eine neue Kupplung im September 2013 eingebaut wurde. Die Rechnung haben sie selbst überwiegend getragen. Die BMW AG hat auf Kulanz ein Ersatzteil (Kupplungssatz) bezahlt. Die Garantieversicherung hat diese Kosten nicht übernommen.

    Da eine neue Kupplung letztes Jahr im September verbaut wurde, kann es sich nicht um das gleiche Problem handeln, sondern es müsste sich um einen neuen Fall handeln.

    Ich weiß aber zu 100 %, dass es sich um genau das gleiche Problem handelt wie vor der Reparatur der Kupplung.

    Das Fahrzeug soll ich jetzt vorbeibringen. Es wird ein Test und ein Probefahrt durchgeführt 30-45 Minuten Zeit soll ich einplanen.

    Der Ärger ist jetzt schon vorprogrammiert. Darüber ich sehr enttäuscht bin. Ich war glücklich mit meinem schönen BMW Einser. Ich möchte ihn behalten, nur eins möchte ich dass dieses Ruckeln beim Anfahren für immer endlich behoben wird.


    Über eine Hilfe von allen BMW Fahrern hier im BMW Forum wäre ich sehr sehr dankbar. Danke im Voraus !


    Melania
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 27.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    hey, lass doch mal das CDV ausbauen
     
  4. #3 Melania, 27.01.2014
    Melania

    Melania 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das CDV ? und wer bezahlt das ?
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 27.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
  6. #5 blackraven, 27.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2014
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Das hat meines Erachtens weder was mit der Kupplung och was mit dem CDV zu tun. Das CDV habe ich selbst ebenfalls schon getauscht, Veränderungen gab es keine.

    Das "ruckeln" (nicht verwechseln mit dem Kopfnick-Syndrom beim Anfahren) kann ich jederzeit wieder provozieren, die Kupplung trennt auch sauber und du kannst sie auch ewig schleifen lassen im 1ten, trotzdem "ruckelt" der ganze Wagen und je länger man es in diesem Punkt schleifen lässt, umso stärker schaukelt es sich auf.

    Fährt man dagegen im 2ten an, so mache ich es nun schon über 30tkm, ist nichts.


    Ich vermute genau wie BMW, dass es durch den Antriebsstrang verursacht wird.

    Ich hatte Ende 2013 mal bei BMW bzgl. dem Stand der Maßnahme nachgefragt und bekam auch einen Rückruf, dass man mich diesbezüglich noch anrufen wird, allerdings ist das wohl über die Feiertage untergegangen.

    Werde ich noch mal nachhaken.
     
  7. #6 diggnboy, 27.01.2014
    diggnboy

    diggnboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Köln
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Dave
    Spritmonitor:
    Mein Kopfnicker kam vom Zweimassenschungrad.
    Hatte vorher auch am CDV gespielt aber hat nur den Druckpunkt von der Kupplung verändert.
     
  8. #7 Melania, 27.01.2014
    Melania

    Melania 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0





    Ich habe die BMW AG auch angeschrieben und warte auf eine Antwort.

    Bei mir ist so, ich fahre 20 Minuten Überland ,fahre dann in der Stadt 5 Minuten und dann beim Anfahren im ersten Gang tritt dieses Ruckeln ,plötzlich auf.

    Je länger ich dann fahre umso stärker wird dieses Ruckeln beim Anfahren. Letzten Sommer war es so schlimm ,dass dieses Ruckeln ,das Anfahren so blockiert hat, das ich überhaupt nicht mehr von der Stelle wegkam und auf der Straße stehen blieb.


    Ich bin mal gespannt ,wie dieses Problem von BMW gelöst wird !
     
  9. #8 diggnboy, 27.01.2014
    diggnboy

    diggnboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Köln
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Dave
    Spritmonitor:
    Gleiches hatte ich wie du nach ca 15km autobahn. Anschliessendes Stadt fahren war nicht mehr möglich.
    Hatte allerdings schon 86k km auf der Uhr.
    Hatte damals gerade das Auto neu und mir wurde auch gesagt es kann weder Kupplung noch ZMS sein.
    Nach langem hin und her wurde mein Getriebe geöffnet und siehe da, fast verschlissene Kupplung, defektes Kupplungslager und extrem thermisch belasteter ZMS.
     
  10. #9 Melania, 28.01.2014
    Melania

    Melania 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
  11. NiGö

    NiGö 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen/Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Hatte meiner auch. Bei dem wurde bei 50 Tkm ein neues Zweimassenschwunggrad eingebaut zusammen mit einer neuen Kupplung. Seitdem lässt sich das Auto sauber fahren. Eine ein wenig giftige Kupplung hat der Wagen immer noch.

    Ich denke aber, dass das halt typisch für den Wagen ist. Ein Leihwagen der E87 Baureihe war da sehr ähnlich.
    Problem war bei mir, dass mir die Niederlassung die Probleme zunächst nicht glauben wollte. Glücklicherweise ließ sich das Problem bei meinem dritten Besuch reproduzieren, sodass noch mit Hilfe der Euro Plus eine für mich befriedigende Lösung gefunden werden konnte.
     
  12. #11 Melania, 12.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2014
    Melania

    Melania 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte kurz über das Ergebnis berichten. Mein Fahrzeug war jetzt zwei Tage in Reparatur.
    Das zuständige Autohaus, hat sich jetzt endlich sehr bemüht und ein für mich zufriedenes Endergebnis erzielt.

    Ein neues Zweimassenschwungrad zusammen mit einer neuen Kupplung wurde eingebaut.
    Den BMW Einser zu fahren macht mir jetzt wieder richtig Spaß und sehr große Freude!

    ich Grüße alle BMW Fahrer - Nochmals Danke, an alle die mir geschrieben haben !

    Melania
     
  13. #12 alpinweisser_120d, 13.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    sehr gut!:) viel spaß mit dem gewonnenen komfort!

    hast du das CDV original belassen?
     
  14. #13 Melania, 15.02.2014
    Melania

    Melania 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0

    Danke !

    Ja, das CDV habe ich original belassen !


    Melania
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 alpinweisser_120d, 17.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    das könntest noch rauswerfen. dann kannst kuppeln wie ein weltmeister.
     
  17. #15 Melania, 28.12.2014
    Melania

    Melania 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,leider war die Freude beim Fahren mit meinem BMW Einser nicht von langer Dauer. Das ruckeln beim Anfahren ist jetzt seit 4 Monaten beim Anfahren wieder leicht immer wieder in Abständen vorhanden. Einfach wunderbar,wie man hier bei der BMW AG mit einem Fahrzeug sich immer wieder ständig nur ärgern muss.
    Herzlichen Dank an die BMW Entwicklungsabteilung, diese mich mit meinem BMW einfach im Stich gelassen hat.

    Ich möchte euch mitteilen ,dass bei mir ja eine neue Kupplung und ein Zweimassenschwungrad eingebaut wurde, danach war das Problem behoben. Ich habe gedacht, dieses Problem sei für immer beseitigt. Die große Freude beim Fahren mit meinem BMW Einser bestand leider nicht für immer und war nicht von sehr langer Dauer. Nach 7 Monaten trat dieses bestehende Problem wiederholt auf.

    Ein leichtes Ruckeln beim Anfahren tritt jetzt in Abstände immer wieder auf. Seit 4 Monaten besteht dieses Problem ( Ruckeln beim Anfahren) jetzt wiederholt. Ich habe jetzt derzeit aktuell den Eindruck, das sich dieses Ruckeln beim Anfahren im Ersten Gang langsam wieder etappenweise verschlimmert. Im Januar werde ich einen neuen BMW Vertragspartner kontaktieren um das Problem welches sich nicht beseitigen ließ an meinem BMW Einser, zu schildern.


    Viele Grüße und ein gutes neues Jahr 2015 wünscht Euch allen

    Melania
     
Thema: Kupplungsproblem- Ruckeln beim Anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. extreme Probleme beim anfahren Kupplung

    ,
  2. 1er bmw kupplung ruckelt

    ,
  3. bmw 116i ruckelt beim anfahren

    ,
  4. Kupplung Ruckelt Beim Anfahren,
  5. kupplung ruckelt beim anfahren bmw,
  6. zms thermisch defekt
Die Seite wird geladen...

Kupplungsproblem- Ruckeln beim Anfahren - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?

    Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?: Moin Leute, ich habe meinen Wagen (E87, 118i BJ 01/2009) letztens in einer freien Werkstatt den normalen Service machen lassen. Es wurde dabei...
  3. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...
  4. Kennzeichenbefestigung beim F21/F20 Facelift

    Kennzeichenbefestigung beim F21/F20 Facelift: Hi, ich habe hier schon diverse Fotos von F21/F20 Userfahrzeugen gesehen, wo die vorderen Kennzeichen direkt auf die M Frontschürze geschraubt...
  5. Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht

    Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht: Hi, seit wann gibt es beim F22 eigentlich "Selective Beam" beim adaptiven Kurvenlicht? Der Hinweis in der Preisliste taucht erst in der...