Kupplung stottert

Dieses Thema im Forum "Mängel am Motor / Elektrik" wurde erstellt von Larsomatic, 28.05.2006.

  1. #1 Larsomatic, 28.05.2006
    Larsomatic

    Larsomatic 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinen 120d ca. 2,5 Monate und rd. 9.500 km gefahren (komme beruflich ziemlich rum). Seit 2-3 Wochen habe ich ein kleines Problem mit der Kupplung. Wenn ich stehe und langsam die Kupplung kommen lasse, kommt sie nicht gleichmässig, sondern stottert. Das stottern ist nicht zu hören, sondern ich spüre, dass die Kupplung leicht ruckelt. Es ist nicht sonderlich störend, aber ich möchte dadurch keinen größeren Schaden verursachen. Das passiert nur beim 1. und 2. Gang. Und meist auch nur, wenn der Motor warm ist.

    Kennt irgend jemand dieses Problem? Ansonsten müßte ich mal zum :), habe nur gerade leider keine Zeit dafür.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sparky

    Sparky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MUC
    Man kann sagen, dass ist schon fast normal. Hab/hatte ich bei meinem auch. Tritt aber eher sporadisch auf. Entweder gleich zum Händler (wird wahrscheinlich aber eh nix machen; ausser er trickst ein bisschen rum und tauscht dir das auf Garantie :wink: ), oder du fährst die Kupplung mal kurz frei. Traktionskontolle aus und die Kupplung so richtig schleifen lassen :twisted:
    Danach sollte es weg sein. Wenn nicht, dann wirklich zum Freundlichen fahren.

    Gruß
     
  4. #3 Larsomatic, 29.05.2006
    Larsomatic

    Larsomatic 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke Sparky. Aber merkwürdig finde ich es schon. Weißt du was das ist und ist es weg wenn ich die Kupplung austauschen lasse? Oder kann mir das mit einer neuen Kupplung auch passieren?
    :shock:
     
  5. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hey das hab ich auch, aber sehr sehr selten passiert vll 1 mal im monat, mein :-D hatte dazu gesagt ich sollte ab und an einfach mal die Kupplung ein bisschen knallen lassen...versteh das nicht so ganz dadruch nutzt sie sich doch extremst ab, der ganze antriebsstrang wird dadruch doch extremen kräften ausgesetzt...jedoch löst es das problem...
     
  6. Sparky

    Sparky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MUC
    Man soll die Kupplung ja nicht zum Qualmen bringen. Sondern nur länger als vielleicht normal schleifen lassen. :wink:
    Das kann dir bei einer neuen Kupplung genauso passieren. Durch "Ablagerungen" greift die Kupplung nicht mehr richtig und sie fängt an zu stottern (keine Ahnung wie ich das genauer erklären soll :oops: ). Stellt somit keinen "Mangel" dar, der auf Garantie behoben wird. Siehe auch die Aussage von hanzz.
    Dieses "Problem" gibt´s übrigens bei mehreren Modellen. Auch bei älteren.

    Gruß
     
  7. #6 defender110, 30.05.2006
    defender110

    defender110 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    also vom kupplung knallen lassen hast du nicht unbedingt mehr verschleiß, da der kraftschluß ja quasi sofort zustande kommt und nicht langsam. deine kardanwelle wird sich allerdings über den momentensprung freuen.
     
  8. #7 Querdynamiker, 29.06.2006
    Querdynamiker

    Querdynamiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Hallo Zusammen,
    ich bin hier zwar neu und im Moment auch nur 1er Interessent, habe aber eine Weile bei BMW im Werk München gearbeitet und hatte dabei recht viel Kontakt zur Entwicklung.
    Der 2 Liter Diesel kämpfte bis Anfang 2006 mit einer überforderten Kupplung, was sich nach langem Stop&Go als sog. Kupplungsheißrupfen zeigt.
    Im März 2006 wurde nach meiner Info die neue Kupplung eingesetzt, womit das Problem vom Tisch ist.
    BMW zeigt sich jedoch relativ kulant und tauscht bei den frühen Fahrzeugen teilweise kostenlos die Kupplung aus (allerdings nur auf dringliche Nachfrage ;))

    MFG Alex
     
  9. #8 cuds.slayer, 30.06.2006
    cuds.slayer

    cuds.slayer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bindlach/Bayreuth
    Hatte ich bisher nur nach meinem Fahrsicherheitstraining wo ich bei der letzten Übung ca. 50mal-60mal hintereinander am Berg angefahren bin.

    Hat dann auch schön gerochen :twisted: allerdings war das ganze Stottern nach 30min Abkühlzeit wieder weg. :D

    Ansonsten ist es noch nie aufgetreten.
     
  10. #9 Querdynamiker, 30.06.2006
    Querdynamiker

    Querdynamiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Genau das ist auch das Wording der BMW Hotline: Fahren Sie auf den nächsten Rastplatz einen Kaffee trinken, danach ist alles wieder in Ordnung.
    Allerdings ist das keine dauerhafte Lösung. Die Minehmerscheibe kann sich irgendwann dadurch verziehen und dann hilft das Abkühlen lassen leider nichts mehr.
    Ich hab beim 320d E90 auch schon selbst erlebt, dass ich im Stau auf der Autobahn kaum noch weg kam. Der ganze Vorderwagen hat nur geschüttelt und ich machte mir Sorgen, dass gleich das Getriebegehäuse reisst (gar nicht so abwegig, bei Sintermetallkupplungen aus dem Rennsport passiert das gern).

    Mein Tipp daher an alle mit dem Problem: solang man noch in der Garantiezeit ist, beim Händler ordentlich Druck machen, dass man sehr oft diese Heißrupfen hat und die Kupplung auf Garantie wechseln lassen.
    Das ist die einzige dauerhafte Lösung. Wenn das dann erst auf eigene Kosten passieren muss, wird´s teuer.
    MfG Alex
     
  11. #10 offroader, 30.06.2006
    offroader

    offroader 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Interessant ist, dass es aber auch das "Kaltrupfen" der Kupplung gibt!

    Wenn das Auto ein paar Tage in der Garage stand, dann rupft die Kupplung für die nächsten paar Kilometer bei jedem Anfahren, hört dann aber irgendwann wieder auf. Wird der Wagen aber täglich gefahren, tritt das nicht auf.
     
  12. #11 macferdi, 01.07.2006
    macferdi

    macferdi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    meiner steht auch tageweise rum. dann ruft er auch kalt. und man kann ihn leicht abwürgen. vorsichtig mehr gas geben hilft meistens.
     
  13. #12 macferdi, 11.07.2006
    macferdi

    macferdi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich habe inzwischen wegen dem Stottern/Ruckeln beim Anfahren eine neue Kupplung bekommen!
    Das Stottern nennt sich nämlich "rupfen" und scheint ein Modellübergreifend damals (meiner ist EZ04/06) aufgetreten zu sein (in Einzelfällen).

    Seit dem kann ich ohne Gas anfahren! (120D).
    Und es "rupft" nicht mehr.
    Und die Gänge lassen sich weicher einlegen.
    Aber es hakelt noch, vermutlich das Getriebe...

    Ich bin sehr zufrieden mit der kulanten Leistung meiner Werkstatt, auch wenn ich denen ganz schön auf die Nerven gehen musste, bis etwas passiert...
    Allerdings befürchte ich, wenn ich jetzt noch über das Getriebe meckere, werde ich zum unbeliebtesten Kunden des Jahres von der NL gekürt...
     
  14. #13 NORDHAG, 20.07.2006
    NORDHAG

    NORDHAG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Freu dich nicht zu früh :wink: Ich bekomme nächsten Montag meine 3. neue Kupplung und das bei knapp 31000km. Meine rupft beim anfahren immer, quitscht nach dem man ein paar Kilometer gefahren ist (immer) und Motor abstellt, sowie die Gänge lassen sich schlecht schalten (der 1. Gang geht ab und zu nimmer rein).
    BMW muss da die Fehler/Ursache finden, warum die Kupplungen so schnell im Eimer sind. Liegts vielleicht an Qualität von Zulieferer. Normal ist das ganze mit Sicherheit nicht!!!
    Es macht keinen Sinn immer wieder neue Kupplungen verbauen, wenn die Baugleich sind.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 macferdi, 20.07.2006
    macferdi

    macferdi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    @NORDHAG:
    ich habe eine veränderte kupplung mit anderem reibwert verbaut bekommen.
    die fährt sich auch ganz anders!
    kein rupfen, kein quietschen mehr, einwandfrei!
    das hakeln beim schalten ist aber noch immer da, macht mich fast wahnsinnig und ich freue mich jedesmal, wenn ich meinen golf fahre, der sich so schön einfach schalten lässt...
    bei mir ist der schlimmste gang der zweite gang...
    leider konnte der werkstattmechaniker die haklige/knorplige schaltung nicht wirklich nachvollziehen, also wurde nichts gemacht.
     
  17. didi

    didi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    hey leute,

    bekomme nächste woche auch eine neue kupplung auf garantie. musste aber auch etwas nachhaken, bis der händler die puma maßname gesucht und gefunden hat.
    mein 120d hat auch das kaltrupfen und ganz selten auch leichtes rupfen während der fahrt (normalverkehr, kein stau). außerdem ist manchmal der einkuppelpunkt etwas verschwommen - wenn man den nächsthöheren gang einlegt und dann auskuppelt, kommt die kupplung mal später, mal früher... da fühlt man sich wie ein fahranfänger :oops:

    grüße
     
Thema: Kupplung stottert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e91 kupplung ruckelt

    ,
  2. bmw e90 320d kupplung rupft

    ,
  3. bmw e90 probleme kupplung

    ,
  4. e90 320 i 1 gang ruckelt leicht
Die Seite wird geladen...

Kupplung stottert - Ähnliche Themen

  1. Kulanz bei rupfender Kupplung wegen ZMS?

    Kulanz bei rupfender Kupplung wegen ZMS?: Hallo 1er Freunde, mein E87 120d von 2011 mit fast 97.000 km hat mit einer rupfenden Kupplung zu kämpfen, obwohl das CDV ausgebaut wurde. Er...
  2. [E87] Verstärkte Sachs Kupplung + Sachs Zweimassenschwungrad

    Verstärkte Sachs Kupplung + Sachs Zweimassenschwungrad: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer verstärkten Kupplung und einem Zweimassenschwungrad (vorzugsweise von Sachs). Ich bin im Internet bei...
  3. Kupplung durch nach 60.000 km?

    Kupplung durch nach 60.000 km?: Hey Leute! Ich fahre einen 120d aus 12/2004 mit einer KFO von Marcel. Der Wagen ist jetzt 168.000 km gelaufen und die Kupplung habe ich erst vor...
  4. Klackgeräusch beim Anfahren /Kupplung

    Klackgeräusch beim Anfahren /Kupplung: Hallo, bei mir wurden die Bremsen komplett gewechselt also komplett alles Scheiben ,Beläge usw seid dem habe ich beim Anfahren oder Kupplung...
  5. 118i stottert, ruckelt, gelbe Motorleuchte blinkt

    118i stottert, ruckelt, gelbe Motorleuchte blinkt: Hallo Gemeinde, Wie schon oben geschrieben, habe ich seit gestern die Symptome , am schlimmsten waren Sie nach einer kurzen Autobahnfahrt. Das...