Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel

Diskutiere Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Liebe Freunde des 1er-BMW, nach meinem letzten Ölwechsel habe ich folgendes Kunststoffteil (siehe Fotos) im Altöl gefunden. Länge ca. 10mm....

  1. #1 Samtron29, 14.10.2016
    Samtron29

    Samtron29 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Baujahr:
    01/2011
    Hallo Liebe Freunde des 1er-BMW,

    nach meinem letzten Ölwechsel habe ich folgendes Kunststoffteil (siehe Fotos) im Altöl gefunden. Länge ca. 10mm.
    Kann sich jemand erklären was dass sein könnte?

    Vielen Dank für jegliche Hilfe.
    20160923_135209.jpg 20160923_135126.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BMWE87

    BMWE87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    7
    Falls du nen 4zyl benziner fährst wird das ein teil deiner kettenführung sein, schleunigst prüfen lassen und am besten motor nicht starten bis du gewissheit hast.
     
  4. #3 Samtron29, 15.10.2016
    Samtron29

    Samtron29 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Baujahr:
    01/2011
    4 Zylinder und 2.0 Liter hab ich. Steuerkette und Kettenspanner sind erst vor 10 TKilometer wegen Rasseln ausgetauscht worden. Dass kann doch einfach nicht sein. Das war dann wohl mein letzter BMW!
     
  5. #4 storchi, 15.10.2016
    storchi

    storchi Guest

    Das sieht nicht nach einem Teil der Kettenführung aus. In welchen Behälter hast du das Öl abgelassen? Und wie soll das aus der Öffnung der Ölablassschraube passen?
     
  6. #5 BlackE87, 15.10.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    512
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Sieht mir eindeutig nach Kettenführung aus. Sofort zu BMW gehen, würde den Wagen nicht anmachen. Nach 10k KM kann das nicht sein, denke nicht dass die da wirklich den Kettenspanner an sich getauscht haben. Vielleicht nur den Bolzen. Würde BMW auch drauf ansprechen, dass sowas ja Folgeschäden mit sich bringen könnte. Meiner Meinung nach sollten die auf Kulanz den Kettenspanner tauschen und abchecken ob in der Ölwanne oder so weitere Plastiksplitter sind.

    So sieht der Steuertrieb beim N46 aus:
    http://de.bmwfans.info/parts-catalo...e/engine/timing_and_valve_train_timing_chain/
     
  7. #6 _HighTower_, 15.10.2016
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Fabian
    Vielleicht ist es auch einfach ein Stück der alten Schiene bevor die Kette getauscht wurde. Kann ja auch gut sein, die Ölwanne wird ja beim Kettentausch nicht ausgebaut.
     
    BMWE87 gefällt das.
  8. #7 storchi, 15.10.2016
    storchi

    storchi Guest

    Dann markier doch mal das Teil, das deiner Meinung aus der Ölwanne (wohlgemerkt aus der Öffnung der Ölablassschraube) gefallen sein soll auf der Zeichnung in deinem Link..

    Es ist technisch nicht möglich, dass ein Teil dieser Größe aus der Ölablassöffnung beim Ablassen des Öls läuft. Ohne die Ölwanne zu demontieren bekommst du Teile der Kettenführung (oder Anderes was in der Wanne liegt) nicht heraus...

    Daher nochmal die Frage an den TE, was das für ein Behälter war, in den er das Öl abgelassen hat. Ich vermute, dass der Eimer nicht sauber und komplett entleert war...
     
  9. #8 spitzel, 16.10.2016
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Das sieht aus wie der Verschluss vom Öl Kanister .
    Bin da bei storchi.
    Die Struktur passt nicht zu einem Teil vom Motor.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  10. #9 Samtron29, 16.10.2016
    Samtron29

    Samtron29 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Baujahr:
    01/2011
    Hmm, also leider war ich jetzt nicht beim Ölwechsel direkt dabei. Der Bekannte sagt aber, dass die Auffangwanne vorher sauber war, weil wir bewusst nachschauen wollten.

    Das Teil haben wir nachher beim Sieben des Öls gefunden. Dies haben wir gemacht da der Ölfilter gerissen war und wir schauen wollten ob wir nochwas im Öl finden. Ich gehe daher erst einmal davon aus, dass es aus der Ölwanne kommt, wobei ich jetzt nicht die Größe der Ölablassöffung kenne.
    Die kleinen Partikel auf den Fotos habe ich persönlich aus dem alten Ölfilter herausgepickt, ist definitiv nichts magnetisches (getestet) sondern auch aus Kunststoff/Harz.

    PS: Austausch der Steuerketten, Spanner und Führungsschienen wurden mir damals schriftlich bestätigt.
     
  11. #10 spitzel, 16.10.2016
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen von welchem Bauteil das sein soll.

    Was ich mich frage, warum der ölfilter reist. Da stimmt etwas anderes nicht.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. #11 Samtron29, 16.10.2016
    Samtron29

    Samtron29 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Baujahr:
    01/2011
    Ich kanns mir leider auch nicht erklären, hatte aber auch schon mal auf Führungsschiene getippt, war mir nicht sicher und wollte hier nachfragen.
    Inspektion der Ölwanne vielleicht das Sinnvollste was mann jetzt nochmal machen kann? Es sind ja definitiv Kunststoffpartikel im Ölfilter von mir gefunden worden.

    Die Beschädigung des Ölfilters ist leider allen bisher ein Rätsel. War original von BMW vor 2 Jahren mit Steuerkette ausgetauscht worden. Materialfehler, falsche Montage? Oder können sogar Teile aus der Ölwanne bis zum Filter hochgepumpt werden und diesen Beschädigen?
     
  13. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.967
    Zustimmungen:
    1.752
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Kann damals vom Steuerkettenschaden noch die komplette Ölwanne voll mit Teilen der Schiene sein, sofern die Ölwanne nicht demontiert und bereinigt wurde
     
  14. #13 Samtron29, 16.10.2016
    Samtron29

    Samtron29 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Baujahr:
    01/2011
    Kann sein. Allerdings hätte die BMW Werkstatt dass ja beim Wechsel sehen müssen. Mir wurde damals kein direkter Schaden gemeldet. Der Tausch wurde aufgrund von Rasselgeräuschen durchgeführt, dass impliziert ja noch nicht automatisch einen Bruch der Führungsschiene oder?
     
  15. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.967
    Zustimmungen:
    1.752
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Nein, aber Kumpel ist Mechaniker bei BMW, muss die Wanne extrem oft putzen
     
  16. #15 Samtron29, 16.10.2016
    Samtron29

    Samtron29 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Baujahr:
    01/2011
    Nun, dann denke ich, dass das eine gute Investititon wäre, einmal die Ölwanne abnehmen zu lassen oder? Jemand ne Ahnung was sowas direkt bei BMW kostet?
     
  17. #16 storchi, 16.10.2016
    storchi

    storchi Guest

    Die Ablassschraube hat bei diesem Motor ein Gewinde M12. Wie soll durch diese kleine Öffnung dieses Teil passen, ohne es von oben herausgedrückt zu haben? Wer die Ölwanne schon mal in der Hand hatte, weiß auch wie es innen aussieht. Teile, die in der Wanne liegen, Spülen sich beim Ölwechsel nicht durch das Loch heraus..!
     
  18. #17 storchi, 16.10.2016
    storchi

    storchi Guest

    Ja klar, klein gemahlene Teile landen zwangsläufig im Ölfilter. Dafür ist er ja da...
     
  19. #18 storchi, 16.10.2016
    storchi

    storchi Guest

    Im Übrigen ziemlich gefährlich solche Aussagen zu tätigen. Ein TE, der wenig Ahnung ist durch sowas total verunsichert. Du scheinst von der Marterie wenig Ahnung zu haben. Sonst würdest nicht so schreiben. Daher, ein Forum ist toll, solange nicht Halbwahrheiten verbreitet werden.

    Versteh die Kritik nicht falsch, finde es gut wenn sich viele an Diskussionen beteiligen! Jedoch erst technischen Hintergrund studieren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlackE87, 16.10.2016
    BlackE87

    BlackE87 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    512
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ok, sorry. Sieht meiner Meinung nach schon aus wie ein Teil der Kettenführung. Ich war auch schon beim Kettenspannertausch dabei und die Farbe ist auch die selbe.
     
  22. #20 storchi, 16.10.2016
    storchi

    storchi Guest

    Wie gesagt, unterstreiche deine Vermutung, indem du auf der Zeichnung des ETK markierst, wo sich das Teil von dem Bild befindet...
     
Thema:

Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel

Die Seite wird geladen...

Kunststoffteil im Altöl, nach Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen?

    Frühzeitiger Ölwechsel: Wie am Besten vorgehen?: Hallo allerseits :winkewinke: ich möchte bei meinem Auto das Öl vorzeitig wechseln lassen, seitens des CBS ist das ja etwas blöd mit dem...
  2. Ölwechsel

    Ölwechsel: Der BC gibt mir zwar noch ca. 20TKm Zeit, trotzdem denke ich, nach 1,5 Jahren, könnte vlt. doch mal wieder frischer Saft im Motor rumgepült...
  3. Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz

    Ölwechsel nach Ablauf der Garantie/Kulanz: Hallo Leute, bei meinem läuft jetzt dann bald die Anschlussgarantie ab und über die 5 Jahre bin ich auch schon drüber. Daher würde ich so langsam...
  4. Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive

    Zusätzlicher Ölwechsel nach 1500 km, M140i, xdrive: Hey, bin leider nicht vom Fach. Möchte bei 1500 km einen zusätzlichen Ölwechsel machen, ich habe mit der Werkstatt geklärt das ich das Öl selbst...
  5. EuroPlus Gebrauchtwagen - Ölwechsel

    EuroPlus Gebrauchtwagen - Ölwechsel: Hallo, ich habe nach einer langen Google Suche leider keine Antwort auf meine Frage gefunden und versuche es einmal hier...das Thema ist leicher...