[E87] Kulanzfrage

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von floxx, 20.01.2012.

  1. floxx

    floxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Florian
    Hallo,
    ich hoffe ich bin hier richtig, falls nicht, bitte verschieben. Ich habe am 29 September 2011 meinen e87 120d beim BMW Händler mit BMW Plus Garantie gekauft.
    Seit 1 Monat ruckelt die Bremse sehr stark beim bremsen also Termin mit dem Händler ausgemacht. Da dieser ein Stück weg ist von mir, war es mir nicht möglich früher hin zu fahren.
    Nach gemeinsamer Probefahrt und Bremsen begutachten ist das Ergebnis das die Komplette Bremsanlage im A***** ist. Brauche 4 neue Bremsscheiben und Klötze dazu. Werkstattmeister redete was von thermischenverzug und das es damals bei der Auslieferung ok gewesen sein muss da ich ja schon paar monate anstandslos rumgefahren bin.
    Ich habe mich mit dem Servicemeister und dem Autoverkäufer wie folgt geeinigt:
    - Bremsscheiben + Klötze vorne und hinten werden neu gemacht (Kleinteile wie Federn und Fühler bleiden die alten)
    - Nebelscheinwerver werden ausgebaut und das Glas innen gereinigt da diese angelaufen sind
    - Auto innen und außen säubern

    Kostenfaktor 360,00€ (muss nur das Material zahlen und bekomms zum EK) evtl. kommen noch 60-80€ für Bremssattelzeugs dazu.

    Nun bitte ich euch um eure Meinung, DANKE

    Ich persönlich finde es sehr schade bei einem Auto was 3-4 Monate bei mir ist, die komplette Bremsanlage zu erneuern weil sie rost angesetzt hatte und durchs frei bremsen thermisch verzogen wurde. Aja für das oben genannte Angebot habe ich 2h mit dem Meister und Verkäufer gehandelt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scubarpro, 20.01.2012
    scubarpro

    scubarpro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Danny
    Bremsen sind Verschleißteile und auf Kulanz was zu machen ist immer schwierig. Eventuell hat ein klemmender Kolben den thermische Verzug verursacht. Dadruch würdest du beim fahren ständig Bremsen, ist meist zu sehen durch ungleichmäßige Abnutzung der Bremsbacken !

    360 € ist ein guter Preis für Bremsscheiben + Bremsbacken + Arbeit ! Wenn du es selber machen würdest wärst du kaum billiger !
     
  4. Sean

    Sean 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Sean
    Bremsen sind ein schweres Thema, wie von meinem Vorredner beschrieben.
    ich würde es an deiner Stelle so sehen, das du auf den Kaufpreis 360€ drauflegst, dafür aber eine komplett neue Bremsanlage bekommst.
    wenn du davon ausgehst, das so was erst nach einem Jahr kommt, hättest du genauso viel, oder mehr bezahlt, aber nur vorn oder hinten bekommen.
    so hast du jetzt für die nächsten Jahre Ruhe für kleines Geld.
     
  5. kwadde

    kwadde 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Jens

    so seh ich das auch, wenn du nicht grad theoretisch noch 60000 guthaben auf der aktuellen bremse hast
     
  6. alwa26

    alwa26 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Alex
    mein freundlicher sagt, es muß beim verkauf bei jeder kontrollanzeige noch mind. 10000 km auf dem intervall drauf sein, sonst muß es erneuert werden...
     
Thema:

Kulanzfrage

Die Seite wird geladen...

Kulanzfrage - Ähnliche Themen

  1. Kulanzfrage

    Kulanzfrage: Hallo, bei meinem 120D Bj2010 sind bald die vorderen Bremsen fällig. Ich würde die gerne selber richten. Gibt das ein Problem wenn ich Kulanz für...
  2. Kommunikationswege bei Kulanzfragen

    Kommunikationswege bei Kulanzfragen: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Mein 1er war zur Reparatur beim :lol: . Kulanz seitens BMW wurde lt. Aussage des freundlichen...