Kühlwasserverlust 116i

Diskutiere Kühlwasserverlust 116i im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Wäre cool wenn du ein paar Bilder machen könntest für alle die das Problem in Zukunft noch haben quasi so eine Art How to.

  1. #301 erdbeerfranz, 03.01.2020
    erdbeerfranz

    erdbeerfranz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bruck
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2014
    Vorname:
    Martin
    Wäre cool wenn du ein paar Bilder machen könntest für alle die das Problem in Zukunft noch haben quasi so eine Art How to.
     
  2. Juppi18

    Juppi18 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    @AlexWhite werde berichten, kann aber etwas dauern, da ich nicht viel Fahrer bin und Fahrgemeinschaft mache :)

    @erdbeerfranz kann ich leider nicht machen, geht in die Werkstatt..
     
  3. #303 Raider65, 10.01.2020
    Raider65

    Raider65 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    24220 Flintbek bei Kiel
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    In Zukunft würde ich, wenn man schon um Hilfe bittet, einfach auch etwas Geduld mitbringen. Du hast Deine Frage über Sylvester gestellt.

    Könnte erstens vielleicht sein, dass zu diesem Zeitpunkt die meisten Forumsmitglieder etwas anderes im Sinn hatten :loens:, als hier angemeldet zu sein. Und zweitens ist das hier ein Forum zum gegenseitigen Austausch und helfen. Es ist aber kein Ort, an dem man Hilfe erwarten kann. Niemand hier ist zum Antworten verpflichtet :eusa_naughty:.
    Ich kann natürlich auch verstehen, dass man sein Problem möglichst schnell beseitigt haben will. Aber das war ja nun nichts dringendes, oder? :wink:
     
  4. #304 Sunnysandy1989, 19.02.2020
    Sunnysandy1989

    Sunnysandy1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wisst ihr noch was ihr ungefähr dafür bezahlt habt? Hab nun das selbe Problem und muss leider alles selber bezahlen...
     
  5. #305 Gast14296, 19.02.2020
    Gast14296

    Gast14296 Guest


    Bitte nur einen Beitrag zum Thema, den anderen habe ich gelöscht
     
  6. #306 Janine.116i, 19.02.2020
    Janine.116i

    Janine.116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Baujahr:
    11/2012
    Kühlwasserverlust 116i

    Also wenn du das mit dem Stutzen meinst.. ich habe das nicht bei BMW machen lassen, das kostete 450€ und der Stutzen stolze 43€..
     
  7. jokoono

    jokoono 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Bei BMW sollten es bei uns über 900€ kosten, die freie Werkstatt hätte unter 500€ gelegen.
     
  8. Lactera

    Lactera 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte am Bmw F20 116i Baujahr 2012 N13B16 Triebwerk, Kühlwasser Verlust.
    Bei mir waren die Dichtungen der Turbo Kühlung Porös.
    Den Defekt hab ich bei 131.000 km repariert, bei ~110.000km hatte ich bereits die Zusatzkühlmittelpumpe getauscht. Kann sein das die Dichtung durch den Defekt damals mal zu viel Hitze abbekommen haben.
    Der Vorbesitzer hat bei 100.000km in einer Werkstatt die Steuerkette machen lassen, die Werkstatt hat den Motor dann mit Roter Kühlflüssigkeit befüllt. In meinem E46 320i fahre ich schon über 80.000km Rote Flüssigkeit ohne Probleme, glaube nicht das es daran gelegen hat.
    Aus dem Schlauch unter dem Turbo Sifft es auch noch etwas raus, erstmal beobachten vielleicht tausch ich das auch noch.
     

    Anhänge:

  9. Lactera

    Lactera 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ham die Lack gesoffen? Wenn das die gleichen Leitungen wie bei mir waren ist des kein Thema die auszubauen.
    Natürlich sitzen die etwas fest und beim Einbau hab ich piano mit Hammer und Schraubenzieher nachgeholfen aber der Turbo muss dafür auf keinen Fall raus.
     
  10. #310 DjangoData, 04.05.2020
    DjangoData

    DjangoData 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freudenberg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Fred
    Hallo zusammen,

    nach gut 2 Jahre Ruhe ums Kühlwasser bei unserem 118i F20 BJ 3/2012 - gleiches Spiel gleiches Pech - und wieder nach einem Service bei km 54.000!

    <a href="https://www.1erforum.de/threads/kuehlwasserverlust-116i.180528/page-10#post-2769524">Kühlwasserverlust 116i</a>

    Fahrzeug beim Service gehabt (615,-€ sind wir los geworden) und eine Woche später "ploonng" - Kühlmittelstand Meldung!
    Ich versteh die BMW-Welt nicht mehr, nach dem 2. Service innerhalb von 2 Jahren, im Anschluss den gleichen Fehler/Probleme mit dem Kühlwasser!

    Nun das Fahrzeug über 1. Maiwochenende im "BMW-Krankenhaus", angeblich wäre wo ein Loch oder ein Rohr wäre kaputt o.ä. mal gespant was heute raus kommt, ich werde berichten.

    (P.S. mein erstes Fahrzeug war ein luftgekühlter VW Käfer ☺)
     
  11. #311 DjangoData, 07.05.2020
    DjangoData

    DjangoData 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freudenberg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Fred
  12. Juppi18

    Juppi18 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Bisschen verspätet sorry :roll:, aber wie versprochen berichte ich mal kurz: Der Stutzen wurde erst im April getauscht.. Preis für den Stutzen ca. 60 €.. 250 € für das Tauschen in der freien Werkstatt.. Seitdem und bis jetzt endlich Ruhe.. Danke nochmals
     
  13. #313 intershopper, 06.02.2021
    intershopper

    intershopper 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so gut nach 15 Monaten hatte ich wieder ein Pfütze Kühlflüssigkeit auf dem Garagenboden.

    Heute habe ich erneut von unten den Sensor gewechselt. Er war der Grund der Undichtigkeit. Leider war es in der Garage ohne Hebebühne recht schwierig mit einer Hand die beiden Nasen des Sensors zusammenzudrücken und herauszuziehen. Ich habe mir fast die Finger gebrochen.
    Mit Hilfe eines Kabelbinders und einer Zange war es mir dann von unten mit der rechten Hand möglich, den Sensor herauszuheben.
    Dann neuen Sensor gesteckt und alles wieder zusammenbauen.
     
  14. macomar

    macomar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch bei meinem habe ich jetzt das Problem, dass er Kühlflüssigkeit verliert. Fahre einen 116i F20 mit 100KW Motor. Erstzulassung 2013, ca. 72.200 km.

    Habe ihn heute beim freundlichen (mies gelaunten) Händler, wo ich ihn auch gekauft habe, abgegeben und deutlich darauf hingewiesen, dass dies laut Berichten aus dem Internet wohl kein seltenes Problem sei und in der Regel über Kulanzantrag abgewickelt werden würde.

    Dies wurde vom meinem Kundenbetreuer gleich mit dem Worten abgewimmelt, dass man
    a) nicht alles glauben soll was in solchen Foren im Internet steht
    b) es keine Garantie für eine Kulanzübernahme gäbe, da das Auto schon 8 Jahre alt wäre, er aber es trotzdem probiert

    Der Serviceberater hat im Gespräch auf einen defekten Schlauch/Stutzen hinter dem Motorblock als Ursache getippt, was ja auch von vielen anderen hier bereits als Fehlerquelle festgestellt wurde.

    Ich bin auf den Anruf gespannt, was die Ursache des Kühlmittelverlust bei meinem ist und ob es auf Kulanz repariert wird.
    Mit dem Auto bin ich ansonsten in einer freien Werkstatt für Inspektion usw. der alles für BMW machen kann (war mal früher Vertragswerkstatt). Ist mir bei BMW direkt einfach alles zu teuer.

    Falls es mich mit einer kostenpflichtige Reparatur trifft, soll ich dies dann in meiner anderen Werkstatt machen lassen ?

    Danke und viele Grüße
    Macomar
     
  15. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.899
    Zustimmungen:
    921
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012

    na du warst doch schon bei einer ehemaligen fachwerkstatt. die können das sicher auch, ist ja reine mechanik, ein, ausbauen...
     
  16. #316 DjangoData, 09.04.2021
    DjangoData

    DjangoData 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Freudenberg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Fred

    Wollt ja noch berichte was mit der Kulanz herausgekommen ist.
    Nachdem meine freundliche Werkstatt, keine Chancen auf eine Kulanz gesehen hatte, obwohl wie oben erwähnt vor 2 Jahren und knappe 20.000 km weniger auf dem Buckel, der selbe Schaden schon mal behoben wurde.
    Also, selbst beim BMW-Kundenservice einen Antrag auf Kulanz gestellt, und siehe da, es klappt doch. Die Hälfte der Material und Werkstattkosten, wurden wie vor 2 Jahren auch, ersetzt. Zwar nicht alles, aber besser als nichts. Man muss selbst aktiv werden, sonst geht da wenig.
    Traurig nur, dass meine freundliche BMW-Vertragswerkstatt, mir die Auszahlung über 4 Monate hinausgezögert hatte, wollte ein Gutschriftkonto einrichten, aber ich nicht, denn mit dieser Werkstatt habe ich abgeschlossen, wie mit einer weiteren vor Jahren auch schon.
    Zugute muss ich aber halten, dass der Fehler definitiv ein Konstruktionsfehler seitens BMW ist, und nicht an der Werkstatt lag.
    Aber der Umgang, schon die Pannen vor nun 3 Jahren, in dieser Werkstatt, gaben ihr das Aus für mich.

    Letzte Woche bei knapp 60.000 km, alle 4 Zündspulen gewechselt...
     
  17. #317 KronosSichel, 06.06.2021
    KronosSichel

    KronosSichel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.06.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Ich habe heute die Ursache für meine Kühlmittelverlust entdeckt. Es handelt sich auch um eine Leitung und wahrscheinlich ist Dichtung defekt. Kann mir einer sagen, wie ich am besten die Dichtung Nr. 14 (siehe Anhang) austauschen kann?

    Screenshot_20210604_182830_com.android.chrome.jpg
     
  18. Sven112

    Sven112 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
Thema: Kühlwasserverlust 116i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116i kühlwasserverlust

    ,
  2. bmw f20 kühlwasserverlust

    ,
  3. bmw 116i wasserverlust

    ,
  4. bmw 1er verliert kühlwasser,
  5. 1er bmw kühlwasserverlust,
  6. bmw 1er kühlwasserverlust,
  7. bmw f20 kühlwasserstutzen,
  8. kühlwasserverlust bmw 114i,
  9. 1er bmw verliert kühlwasser,
  10. bmw kühlwasserverlust,
  11. bmw 116i baujahr 2013 kühleasserverlust,
  12. bmw 1er f20 kühlmittelverlust,
  13. 1er bmw kühlmittelverlust,
  14. bmw 114i wasserverlust,
  15. bmw f20 kühlmittelverlust,
  16. BMW n13 Kühlwasserverlust,
  17. kühlwasserverlust bmw f20,
  18. bmw 1er kühlmittelverlust,
  19. Kühlwasserstutzen 1er bmw ,
  20. 1er bmw wasserverlust,
  21. bmw 11537600586,
  22. kühlwasserverlust ursachen bmw,
  23. Kühlwasserverlust BMW 116i,
  24. bmw 116i kühlmittelverlust,
  25. f20 kühlwasserverlust
Die Seite wird geladen...

Kühlwasserverlust 116i - Ähnliche Themen

  1. [F20] Kühlwasserverlust vermutlich am Turbolader?

    Kühlwasserverlust vermutlich am Turbolader?: Hallo zusammen, ich fahre einen 1er F20 116i BJ. 2013 ca. 107000 KM gelaufen der mir zur Zeit etwas Bauchschmerzen bereitet. Ich muss ca. alle...
  2. [F21] Kühlwasserverlust? Fleck auf dem Boden...

    Kühlwasserverlust? Fleck auf dem Boden...: Hi, ich hoffe hier können mir jetzt mehr Mitglieder helfen... Grade kommt mein Auto aus der Werkstatt, schon das nächste Problem. Folgendes, ein...
  3. Kühlwasserverlust E87

    Kühlwasserverlust E87: Hallo liebes Forum, ich konnte zu meinem Problem leider nichts im Forum finden was ähnlich wäre. Mein 1er verliert immer wieder Kühlwasser und...
  4. Bmw 120d N47 Kühlwasserverlust

    Bmw 120d N47 Kühlwasserverlust: Hallo... habe seit 2000km kühlwasserverlust... am anfang habe ich mir dabei nichts gedacht... aber jetzt mache ich mir sorgen... habe zum ersten...
  5. [F20] 120d 2012 Kühlwasserverlust

    120d 2012 Kühlwasserverlust: Servus, hatte mit 136tkm vor 8 wochen bei meinem F20 120d vor Facelift einen Maderschaden - Kühlerschlauch zerbissen. Dies wurde in der Werkstatt...