Kühlwassertemperatur zu hoch - HILFE

Diskutiere Kühlwassertemperatur zu hoch - HILFE im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Nabend Leute. Befinde mich gerade am Rande eines Nervenzusammenbruchs :icon_neutral: Wollte eben zu meiner Freundin fahren. Das Auto stand...

  1. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    Nabend Leute.

    Befinde mich gerade am Rande eines Nervenzusammenbruchs :icon_neutral:

    Wollte eben zu meiner Freundin fahren. Das Auto stand vorher gut 6Std. Nach ca 300m kam die Meldung (gelb) von wegen "Kühlwassertemperatur zu hoch, bitte angemessen langsam fahren bis die Temperatur sinkt" (oder so ähnlich:roll:). Ich kurz rechts ran gefahren Motor augemacht (dachte er spinnt nur rum) und weiter gefahren. Motor hat auch bei leichtem Gasgeben mir sofort die Power weggenommen. Nach weiteren 50m die gleiche Meldung und kurz darauf kam die "rote" Kühlwassermeldung ("bitte fahren sie an die seite und lassen sie den Motor abkühlen").
    Motor aus, ausgestigen, Motorhaube auf: Der E-Lüfter rast wie verrückt (hört sich nach Volllast an). Kühlmittel gecheckt: steht knapp über Minimum.
    Also mein Dad angerufen. Der ist vorbeigekommen und wir zusammen nochmal geschaut. Motor im Stand angemacht, "rote" Meldung und Lüfter rast freudig vor sich hin.

    Klar hab ich den Wagen jetzt da stehen lassen und natürlich rufe ich moie meine BMW-Werkstatt des Vertrauens an. Möchte nur das ihr mich jetzt ein wenig beruhigt und sagt dass das nichts schlimmes ist.

    Was ich mir jetzt vorstellen kann:
    - der zickt wegen dem niedrigen Wasserstand so rum (wär mir am liebsten, aber dafür ist die Reaktion des Autos eigentlich zu heftig)
    - Temperaturfühler kaputt und deswegen falsche Werte ans Auto (würde die extremen Reaktionen des Autos erklären)
    - irgend ein Kabel ist durchgescheuert/gebissen
    - Worst case: Wasserpumpe im Sack

    Achso: Laufleistung is 51.000km

    Bitte bringt mir gute Nachrichten :cry:!

    Gruß Bernd
     
  2. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
  3. #3 spitzel, 19.11.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    kann auch das Thermostat sein, dass es nicht auf macht.
     
  4. #4 seromortal, 19.11.2010
    seromortal

    seromortal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    03/2011
    Spritmonitor:
    Sowas ähnliches hatte ich auch schon mal. Ein Mader hatte mir den Kühlmittelschlauch
    angenagt. Die Werkstatt hat ihn dann notrepariert, denn die mussten den Schlauch erstmal bestellen. Bei mir hat er aber nur Kühlmittel zu wenig angezeigt und keine Leistung weggenommen.
     
  5. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    Also heute Morgen ins Service Menü gegangen:

    Motortemperatur ohne das ich den Motor gestartet habe: 139°C (man ist es nachts bei uns heiß draußen :nod:)

    Fehlerspeicher hat was drin und sagt: 200018017A01

    Wenn mir jetzt jemand noch eine Liste mit Fehlercodes zukommen lässt wär das super.
    Aber es wir wohl der Temperaturgeber sein bzw. das Kabel zu ihm. Kann man sowas selbst machen? Weil ich komm ja nicht in ne Werkstatt mit dem Auto und hab eigentlich keine Lust ADAC anzurufen und mich hinschleppen zu lassen :?
     
  6. #6 123dPower, 19.11.2010
    123dPower

    123dPower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis FS
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Jazzy
    So ne Liste hätt ich auch gern...

    Allerdings hab ich noch keine OBD Liste für den E81 oder E87 gefunden, sondern nur für die 3er :(

    aber ich such weiter:swapeyes_blue:
     
  7. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    ADAC banchrichtigt. Innerhalb der nächsten Stunde werde ich in die Werkstatt meiner Wahl geschleppt (ADACplus rules :D)
     
  8. #8 123dPower, 19.11.2010
    123dPower

    123dPower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis FS
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Jazzy
    ^^Das bestreitet keiner :) Hab ich bei meinen bisherigen Autos auch nie bereut, ich hoffe aber, dass ich beim Trecker nicht soooo drauf angewiesen sein werde...

    Dir wünsch ich ne niedrige Werkstattrechnung :)
     
  9. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    in der Bmw-NL arbeitet nen Jahrgangskollege (ein Grund warum ich in die Werkstatt wollte) :)
    Hab den leider per Handy nicht erreicht. Aber vll kann er mir den Morgen "privat" in der Werkstatt machen ;)
     
  10. #10 123dPower, 19.11.2010
    123dPower

    123dPower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis FS
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Jazzy
    Hmm...könntest du nicht über deinen Spezl an die OBD Codeliste kommen? Wäre mit Sicherheit für viele interessant.
     
  11. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    Ich kann mal fragen was sich machen lässt. Allerdings meine ich mal gehört zu haben dass die Einträge in dem Service-Menü
    a) nur schwere fehler beinhalten
    und b) nicht die gleiche Syntax wie die von der OBD Schnitstelle haben.

    Aber hierdrauf geb ich keine Garantie ;)
     
  12. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Du kannst damit fahren, ist gar kein Problem, nur mehr als 20km/h un ~1000rpm im 2. Gang sind nicht drin, so wars bei mir damals! Bin mit Warnblinkanlage die 4km zum BMW Fritzen gefahren, habe noch nie so viele Mittelfinger auf einmal kassiert :grins:
     
  13. #13 Fabi120d, 19.11.2010
    Fabi120d

    Fabi120d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leuchtenburg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Fabian
    :finger:
    :lachlach::lachlach:
     
  14. #14 nightperson, 19.11.2010
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich hatte damals öfter eine erhöhte Motortemp. als der Motor wg. des verzogenen Zylinderkopfes das Wasser 'rausgeschmissen hat. Ich hoffe, bei Dir ist es nur das Themostat ...
     
  15. #15 daytona900, 19.11.2010
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    1
    Spritmonitor:
    Ein,kaputtes Thermostat würde nicht zu gehen, dann würde der Motor nicht auf Temp kommen!
     
  16. #16 bmdoubleyou, 19.11.2010
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    ..demnach dürfte doch relativ klar sein, daß die Temperaturmessung mit irgendwelchen Sonsoren absolut fehlerhaft ist und die kIste meint zu heiß zu laufen. Das der Motor gar nicht läuft bzw. gar nicht gelaufen ist, wird von der ach so intelligenten Elektronik nicht aufgenommen.:?
     
  17. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    Jap. Glaube nach heut morgen auch zu 100% das es mit dem Fühler zusammenhängt. Naja jetzt steht er beim Händler und die haben die Kiste am Hals ;)
    Leider gibt es so viele Leute die sich zur Zeit die Reifen wechseln lassen dass der Händler überlaufen ist. Und mein kumpel der da arbeitet hat zur Zeit Urlaub :crybaby:. Deswegen erreich ich den auch nicht aufm Handy. Der ist bestimmt mit seinem Rennteam in Bahrain untwerwegs :angry:
     
  18. #18 spitzel, 19.11.2010
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    So ist es im normalfall ja nur dass es auch anders geht hatte ich nun mal schon. Dann läuft der nur im kleinen Kreislauf. Aber egal ist ja doch nur der Sensor bei ihm.
     
  19. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    Also war (wie vermutet) der Temperaturfühler.94€ :angry: Rechnung. Nächstes mal ist mein Mechaniker hoffentlich wieder da. Dann werden nur Teilekosten bezahlt ;)
     
  20. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    94€??? :shock: Das Ding hat mich 25€ inkl. Einbau gekostet :shock:
     
Thema: Kühlwassertemperatur zu hoch - HILFE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er BMW Ursache für rote Temperaturanzeige

    ,
  2. motortemperatur zu hoch

    ,
  3. bmw e90 motortemperatur zu hoch

    ,
  4. bmw kuhltemperatur zu heiss?,
  5. Wassertemperatur bmw,
  6. bmw 1er motortemperatur zu hoch,
  7. bmw 135i Kühlmitteltemperatur zu hoch,
  8. motortemperatur zu hoch bmw e87,
  9. bmw 120d kühlwassertemperatur,
  10. Wassertemperatur beim 1er bmw,
  11. Bmw 1er rote Kühlmittelanzeige,
  12. BMW 118d Motor Temperatur hoch,
  13. Temperatur anzeige bmw1er,
  14. bmw e87 kühlwassertemperatur zu hoch,
  15. bmw 120d temperatur zu heiß,
  16. bmw 118d motor temperatur zu hoch,
  17. bmw kühlwassertemperatur sollwert,
  18. bmw 1er wassertemperatur anzeigen,
  19. motortemperatur zu hoch langsam weiterfahren
Die Seite wird geladen...

Kühlwassertemperatur zu hoch - HILFE - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Bluetooth Audio

    Hilfe Bluetooth Audio: Hallo, ich habe in der Suchfunktion leider nicht den passenden Thread gefunden. Ich habe in meinem 1er ein Business CD Radio verbaut. Ich möchte...
  2. Hilfe bei Suche

    Hilfe bei Suche: Hallo Leute, ich bin neu hier und es wäre super wenn ihr mir helfen könntet! Ich suche verzweifelt nach dieser Felge! Wäre super wenn ihr mir...
  3. Mein erstes Autopflegeset - Eure Hilfe ist gewünscht

    Mein erstes Autopflegeset - Eure Hilfe ist gewünscht: Liebe Community, ich beschäftige mich seit drei Wochen wieder intensiver mit dem Thema Autopflege, da ich im Februar einen neuen 1er bekomme....
  4. Hilfe für VDD Wechsel N46B20 benötigt !

    Hilfe für VDD Wechsel N46B20 benötigt !: Hallo Kollegen, bräuchte Hilfe beim Wechsel der Ventildeckel Dichtung beim N46b20 120i VFL Dachau / München West Wissen vorhanden bräuchte eben...
  5. Hoch-frequentes Geräusch vom Heck

    Hoch-frequentes Geräusch vom Heck: Seit einiger Zeit höre ich bei wenig Nebengeräuschen (niedrige Motordrehzahl, leise Umgebung) und ab ca 60 km/h ein hoch-frequentes Geräusch. Ich...