Kühlwasseranzeige - Motor geht (zum Glück) aus

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von ExVwFahrer, 19.10.2010.

  1. #1 ExVwFahrer, 19.10.2010
    ExVwFahrer

    ExVwFahrer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Hallo,
    heute morgen hat es mich auch erwischt.
    Scheint ein sich häufendes Problem zu sein, wenn man so nachliest.
    Bin aus dem Parkplatz raus,
    nach dem ersten Kilometer ging der Motor aus und die Kühlwasserleuchte hat geleuchtet.
    Dann nach einigem Warten nochmal probiert.
    20km total easy gefahren, auch mit Druck.
    Dann kurz vor dem Ziel nochmal Kühlwasserleuchte und Motor aus.
    Zu dem Zeitpunkt hab ich dann auch den Lüfter im Motorraum "vermehrt arbeiten" hören.

    Kennt jemand diese Probleme?

    Hab jetzt mal mit dem Servicemobil telefoniert.
    Mal sehen was die so tun und wie das Ganze abgewickelt wird.

    Eventuell interessante Anhaltspunkte...
    Hab jetzt schon seit längerer Zeit zwischen 2000 und 2500 rpm so ein leichtes Rasseln wahrgenommen, was ich mal untersuchen lassen wollte. War aber nur bei schön feuchtem Wetter wahrzunehmen. Deshalb hab ich mir Zeit gelassen...
    Vor kurzem bin ich im Stadtverkehr an der Ampel angefahren und da kam es mir untypisch vor, als würde ich ins Leere treten... War ich gar nicht gewohnt. Dann hatte ich ne vergrößerte Schrecksekunde von ca. 2,5 Sekunden. Nach der nächsten längeren AB Fahrt war aber wieder alles OK.
    Bin halt 2 Wochen nur Stau und Stadtverkehr gefahren.

    Wie gesagt... Wollte halt mal gucken lassen, wenns beruflich wieder weniger hektisch zu geht... Aber das hat sich jetzt wohl erledigt...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Wenn die Kühlwasserleuchte leuchtet sollte man vielleicht ranfahren und schauen ob genug Kühlwasser drin ist??? Wenn nicht, dann nachfüllen, sonst nicht weiterfahren!

    Manche Leute... :roll:
     
  4. #3 GrandSlam, 19.10.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    Was hattet ihr denn für Temperaturen?
     
  5. #4 ExVwFahrer, 19.10.2010
    ExVwFahrer

    ExVwFahrer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Also erstmal kam es mir komisch vor, dass der Motor bereits nach 0,5 km aus dem Abstellplatz (über Nacht) heraus überhitzt sein sollte.
    Deshalb hab ich kurz gewartet und bin weiter gefahren, da sich das Problem dann scheinbar von allein gelöst hatte... Der nächste Service ist in 2 Tkm, von daher wollte ich noch bis zum Service warten.
    Die Autoabschaltung hat dann auch so gut funktioniert, dass eigentlich gar kein Motorschaden hätte entstehen können.
    Leider ging das Problem dann später im Stadtverkehr wieder los und die letzten 2 km zur Arbeit bin ich mit Warnblinklicht gefahren, wegen An- Aus- An- Aus...
    Der Mensch vom Mobility Service war relativ guter Dinge, meinte der Sensor für die Temperatur liefert fehlerhafte Werte (war ein Eintrag im Diagnosesystem) - Sensor liefert kein Signal oder so. Kühlwasser war alles i.O.
    Dann gings ans abschleppen zur neu eröffneten Automag München.
    Das einzig madige war, dass dort keiner was von Ersatzfahrzeug wissen wollte so von wegen Mobilitätsgarantie bis 5 Jahre ab EZ...
    Aber nach einigem hin und her, einem hochroten Kopf bei mir und 2 maliger Ablehnung des verfügbaren Skoda Fabia als Ersatzfahrzeug :narr: :eusa_naughty:(nein, so was fahr ich aus persönlichen Gründen definitiv nicht mehr - lieber lauf ich) hab ich dann nen Astra bekommen, der grad zurückkam. Zwar nicht das was ich wollte aber imho immer noch besser als nen VW.
    Trotzdem ne ziemliche Hämorrhoidenschleuder - bei dem haben sie die PS jenseits der 5000er Marke versteckt... Ich will meinen 1er wieder :haue:.
     
  6. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    So nen Sensor (Motortemperatursensor) ist in 2 Minuten aus und wieder eingebaut, was brauchste da nen Ersatzwagen? :lol:
     
  7. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Eben Mobilitätsgarantie geht erst ab 2 Arbeitsstunden.

    Aber so Spielchen mit als weiter fahren würd ich nicht machen... so bekommste den Motor auf jeden Fall kaputt... Abstellen ... anrufen und fertig.

    Ne Warnleuchte die einmal kurz an geht okay... aber mehr als das ... dann ist Ende im Gelände
     
  8. #7 ExVwFahrer, 19.10.2010
    ExVwFahrer

    ExVwFahrer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Also ich weiss nicht wie das in Hannover ist, aber in MUC brauchst normalerweise für sowas eine gewisse Vorlaufzeit, bis jemand Zeit hat.
    Ist ja zur Zeit die Hölle los mit Winterreifen.
    Zudem heisst das ja noch nicht, wenn der Sensor im Fehlerspeicher drin steht, dass es auch der Sensor ist, kann ja auch der Kabelbaum sein der zum Sensor führt. Der Typ vom Service meinte, für das Problem gäbs ne vorgeschriebene Routineprüfung, die ca. 1 Stunde benötigen würde.
    Den Ersatzwagen brauche ich, weil ich keinen Bock habe öffentlich zu fahren - dauert mir zu lange. Dafür hab ich schliesslich n Haufen Geld liegen lassen.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 BMWlover, 19.10.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die Automag kannste eh in der Pfeife rauchen, vor allem wenns um Garantieleistungen geht. Fahr nach Solln zur NL, dar war ich sehr zufrieden:wink:
     
  11. #9 ExVwFahrer, 19.10.2010
    ExVwFahrer

    ExVwFahrer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Bin normal in Fröttmaning, da war ich bis jetzt immer extrem zufrieden. Als die beim Service mal die Teile nicht da hatten gabs sofort nen Ersatzwagen auf Kulanz ohne zu fragen.
    Da ich aber in Pasing liegengeblieben bin war halt Automag der Nächste...
    Nach Fröttmaning hätte ich den Autokurier selbst zahlen müssen...

    Das Gefühl mit der Pfeife rauchen hatt ich irgendwie auch. Kann aber auch sein, dass es daran liegt, dass die noch ein bissi unorganisiert sind. So lange gibts die ja da noch nicht - ich glaube erst ein halbes Jahr oder so. Der Automag kam mir eher vor wie ne VW Klitsche, die ja eigentlich der Auslöser dafür sind, dass ich BMW fahre :baehhh:...
     
Thema: Kühlwasseranzeige - Motor geht (zum Glück) aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlwasseranzeige 1er bmw

    ,
  2. kühlwasser anzeige bmw 116i

Die Seite wird geladen...

Kühlwasseranzeige - Motor geht (zum Glück) aus - Ähnliche Themen

  1. [E87] Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor

    Bocken bei kalten Außentemperaturen und warmem Motor: Hallo Liebe Fan-Gemeinde, nun wende ich mich mal mit einem Problem(chen) an euch. Ich besitze nun seit 3,5 Jahren einen 118d, BJ 12/2009 mit 143...
  2. [E87] Auto geht aus nach 7 - 10km

    Auto geht aus nach 7 - 10km: Hallo zusammen, ich bin langsam am verzweifeln mit unserem 1er. (118i Bj. Dez 2018 , E87 ) Er ging vor ein paar Wochen einfach morgens nicht...
  3. RPA geht nicht zu initialisieren

    RPA geht nicht zu initialisieren: Guten Abend, ich habe heute, bei meinem e81 facelift, Winterreifen draufbekommen und nach ca. 5km leuchtete die RPA Anzeige auf. Ich habe dann...
  4. Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.

    Kofferraumklappe entriegelt schlecht und geht kaum auf.: Hallo, schon wieder was Neues, war gerade Einkaufen, packte den Kram ein. Zu Hause in der Garage bekam ich die Heckklappe nicht mehr auf. Sie...
  5. Auto Motor Sport ohne 1er

    Auto Motor Sport ohne 1er: Hallo Zusammen! Für alle, welche die nächsten Tage am Kiosk stehen und den Kauf überlegen: In der aktuellen Auto Motor Sport wird auf dem...