[E87] Kühlproblem, Motor zu warm

Diskutiere Kühlproblem, Motor zu warm im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo! Ich habe seit heute mit meinem 118d ein Problem. Auto ist 3,5 Jahre alt und hat 67.000 km runter. Die Anzeige "Motor zu warm" ging heute...

  1. #1 tina2676, 22.09.2011
    tina2676

    tina2676 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe seit heute mit meinem 118d ein Problem. Auto ist 3,5 Jahre alt und hat 67.000 km runter. Die Anzeige "Motor zu warm" ging heute mehrmals unterwegs an und dann auch wieder aus. Immer wenn die Anzeige "Motor zu warm" angezeigt wurde, ging auch die Leistung rapide runter. Wenn die Anzeige verschwand, war auch die Motorleistung wieder voll da. Wenn ich das Auto abgestellt habe, lief vorne der Kühlventilator für einige Minuten nach.

    Ich habe das Auto abkühlen lassen und dann den Kühlflüssigkeitsstand überprüft. Der war aber in Ordnung. Das heißt der Schwimmer hat einige Zentimeter oben rausgeschaut.

    Bei einer weiteren Testfahrt ging nach ca. 6 km die Anzeige wieder an "Motor zu warm" und die Leistung sackte ab. Ich habe dann Fenster aufgemacht und die Heizung auf volle Pulle gedreht. Im Innenraum wurde es sehr warm und die Anzeige, dass der Motor zu warm ist, kam nicht mehr so oft. Bloß das ist keine Dauerlösung, es sollte nur ein Test sein.

    Ich habe schon im Forum gelesen und tippe auf Thermostat oder Wasserpumpe.

    Was kann es sein?

    und

    Was könnte es kosten?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    der N47 hat nur ein konventionelles Thermostat, das öffnet bei 88°C u. ist bei 100°C komplett geöffnet.

    Am ehesten ist wohl das Thermostat defekt, an die Kühlmittelpumpe glaube ich eher nicht.
    Deiner sollte noch das große CO2 Paket haben, damit auch die Jalousi vor dem Kühler, könnte sein das da was defekt ist.

    Einfach mal beim Händler vorbei fahren u. alles Fehlerspeicher auslesen lassen
     
  4. #3 ADizzle, 22.09.2011
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Geh doch mal ins Geheimmenü und überprüfe während der Fahrt die Temperatur...eventuell bringt Dir das weitere Rückschlüsse.

    Du erwähntest dass der Fehler nach dem auftreten von alleine wieder verschwindet, eventuell ist auch der Temperaturfühler defekt oder ein Kontakt in der Verdrahtung hat nicht immer den vollen Kontakt.
     
  5. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Hatte ich auch mal, bei mir wars schlicht und ergreifend der Motortemperatursensor der nen Wackelkontakt hatte. Aber keine Panik, das Ding kostet unglaubliche 16 Euro nochwas!
     
  6. Sebl84

    Sebl84 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Naja gut, das macht mit Einbau beim Freundlichen runde 231,65 aber keine Angst Mehrwertsteuer ist schon inklu:daumen:
     
  7. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Nöö, hat inklusive Diagnose und einer neuen Glühkerze satte 70,65€ gekostet.
     
  8. #7 tina2676, 28.09.2011
    tina2676

    tina2676 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Es war der Motortemperatursensor. Hat inclusive Einbau schlappe 63,15 Euro gekostet. Der alte Sensor hat auch im kalten Zustand immer zwischen 110 und 135 Grad angezeigt (laut Geheimmenü).

    Ein normales Fahren war kaum noch möglich. Ging die Temperatur nach einigen Kilometern auf über 120, wurde der Motor auf 60km/h gedrosselt. Bei 125 Grad ging es runter auf 40 km/h und bei über 130 Grad dann nur noch 20 km/h.

    Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was das für ein Fahren war. Im fließenden Verkehr auf einmal drastisch an Geschwindigkeit zu verlieren, kein Platz zum rechts ranfahren, hupende Autos und LKW´s von hinten. Sekunden später ging er wieder ab wie eine Rakete, weil der Sensor mal wieder unter 120 Grad angezeigt hatte also freie Fahrt und das ging ständig hin und her.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Doch, ich kanns mir wunderbar gut vorstellen, es war exact das gleiche bei mir! Aber ist doch gut das es guenstig war ;)
     
  11. #9 ADizzle, 29.09.2011
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    :daumen:
    Schon was feines so 'n Menü.
     
Thema: Kühlproblem, Motor zu warm
Die Seite wird geladen...

Kühlproblem, Motor zu warm - Ähnliche Themen

  1. Motor zieht nicht...

    Motor zieht nicht...: Hallo zusammen, mein BMW 120i Baujahr 2006 150ps hat immer wieder Motorprobleme. Anfangs ständig die gelbe Motorleuchte, ruckeln und starker...
  2. 118i motor n13b16 vom 2013

    118i motor n13b16 vom 2013: Guten Abend zusammen Sind bei dem Motor n13b16 die zylinderlaufflächen aufgesprüht oder noch als echte " Zylinder" eingesetzt Ist reine interesse
  3. Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem

    Motor zu heiss / Wasserkühlung Problem: Hallo zusammen Hatte nun in den letzten Wochen zweimal den Fall, dass der M auf der Autobahn in den Notlauf geschaltet hat. Motor zu heiss. Habe...
  4. Hallo aus dem warmen(lach) Süden

    Hallo aus dem warmen(lach) Süden: Hallo allerseits!:winkewinke: Hab mich bereits vor ein paar Tagen hier angemeldet und nun will ich mich auch mal vorstellen. Ich bin der Alois, 18...
  5. [E87] Schlapper Motor, Leistungsverlust

    Schlapper Motor, Leistungsverlust: Moin, Habe mich gerade vorgestellt und habe nun gleich das erste Problem, bei dem ich euren Rat brauche. Derzeit plagt mich aber ein meiner...