Kühler sieht nicht gut aus...

Diskutiere Kühler sieht nicht gut aus... im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Gemeinde, mein Kühlmittelkühler hat wirklich ziemlich viele kleine Einschläge. Mein 120d F20 hatte das in der Form nicht, daher bin ich...

  1. #1 newnk, 03.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2016
    newnk

    newnk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Robert
    Hallo Gemeinde,

    mein Kühlmittelkühler hat wirklich ziemlich viele kleine Einschläge. Mein 120d F20 hatte das in der Form nicht, daher bin ich echt überrascht! Sieht das bei euch auch so aus?

    M135ix LCI - 21000 KM runter

    VG
     

    Anhänge:

  2. #2 Restock, 04.07.2016
    Restock

    Restock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Jonas
    Sieht bei mir leider fast genauso schlimm aus und ich habe erst 16000km auf der Uhr. Hatte ich bei meinem alten 5er und 3er aber auch schon.

    Liegt einfach zu viel Dreck auf den Straßen :/
     
  3. #3 deftl, 04.07.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2016
    deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    802
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    war da einer mit dem schutzkiller vom hochdruckreiniger zu nahe dran?! einezelne einschläge sind das nämlich nicht, da sind die Lamellen flächig plattgemacht! bild folgt....

    [​IMG]
     
  4. MH130

    MH130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Eifel/Laufeld/Wittlich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Marcel
    Drahtbürste nehmen und durchziehen.
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Einfach so lassen und nichts tun -
    Ansonsten machst Du nur noch mehr kaputt!
     
  6. MH130

    MH130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Eifel/Laufeld/Wittlich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Marcel
    Mit einem Hochdruckreinger bekommt man das ohne Absicht aber nicht hin. Halte da auch immer drauf noch nie was passiert.

    Es sei den man hat ein Industrie Gerät mit Power da kann ich mir das Gut vorstellen.

    Bei dem Bild fehlen ja Teilweise schon die Lamellen.
     
  7. #7 Restock, 04.07.2016
    Restock

    Restock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Jonas
    Okay, dass ist ja wirklich übel.. :O So krasse Lücken habe ich bei mir nicht drin. Eher so wie auf den ersten Bildern.

    Ich dachte immer, dass das von Steinen kommt die durch die Nieren reinfliegen. Mit dem Hochdruckreiniger hab ich da noch nicht bewusst reingepustet. Der müsste dann aber ordentlich Power haben.
     
  8. forest

    forest 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    54
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Tag zusammen,

    das sah beim mir mit 45tkm ähnlich aus. Habe das bei der BMW vorgetragen und das Teil wurde auf (Gebrauchtwagen-) Garantie erneuert.
    Meldung: Klimaleistung nicht ausreichend.
    Wenn ich das richtig im Kopf habe ist das nämlich der Klimakondensator und nicht der Wasserkühler. Der sitzt dahinter.

    Grüße
     
  9. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    802
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012

    verdampfer:

    http://www.realoem.com/bmw/de/showparts?id=1C11-EUR---F20-BMW-118d&diagId=64_1880

    kühler:

    http://www.realoem.com/bmw/de/showparts?id=1C11-EUR---F20-BMW-118d&diagId=17_0632

    kühler OHNE Lamellen?!

    scheint ja so zu sein....
     
  10. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.611
    Zustimmungen:
    802
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    die frag ist, wer da sonst noch beim reinigen pustet...
     
  11. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    791
    Ort:
    Heilbronn
    So sah mein alter 120d auch aus. Das hat nichts mit Hochdruckreinigern zu tun sondern kommt einfach von schnellen Fahrten während denen Insekten und Steine bzw. Dreck in die Lamellen knallen.
     
  12. newnk

    newnk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Robert
    Solange das nur ein "optisches" Problem ist und es dadurch keine direkten technischen Probleme gibt, kann ich damit leben.

    VG
     
  13. #13 Sixpack66, 04.07.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    2.221
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Bei den Hochdruckreinigern ist zwar auch ein zu hoher Druck nicht immer gesund, aber je nach Düse und Auftreffwinkel genügt der "kleine Kärcher" vollkommen um Mist zu bauen. Mit 140-160bar kann man viel Blödsinn anrichten.
    Extremes Beispiel:
    Ein jüngerer Kollege (Azubi) wollte Samstags am frühen Abend noch schnell seinen Wagen für den üblichen "Chicken-Chase" (seine Bezeichnung:mrgreen:) reinigen.
    Im halbdunkel vor der Garage freute er sich noch, dass sein Vater den Kärcher noch nicht weggeräumt hatte.
    Also das Ding eingeschaltet und mal ordentlich die Karre unter Feuer genommen.
    Blöd nur, dass sein Vater nachmittags die Terassenplatten vom Moos gereinigt hatte und noch die Dreckfräse als Düsenkopf montiert war.

    Ergebniss nach 5-10Minuten:
    vordere Kotflügel und Motorhaube fast komplett bis aufs Blech entlackt.
    Felgen ebenso
    Scheinwerfer blind
    Kühler der Klima Schrott
    ............etc.
    :00newshitpo4: happens
     
  14. MH130

    MH130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Eifel/Laufeld/Wittlich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Marcel

    Wie kann man da auch wenn es halb Dunkel ist 5-10Minuten drauf halten?! Nach dem ersten Kontakt hätte er das doch merken müssen.
     
  15. #15 Sixpack66, 04.07.2016
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    2.221
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Da könnte ich samstagabends an jede beliebige waschbox fahren, wer da noch irgendwas merkt gehört zu einer Minderheit:mrgreen:
    Zu der Tageszeit am Wochenende werden nur noch die wichtigsten Organe mit Blut versorgt.
    ......Kleiner Tip: Das Gehirn gehört nicht dazu:banane1:
     
  16. #16 Kevin13006, 04.07.2016
    Kevin13006

    Kevin13006 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.06.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Karlsruhe
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kevin
    Also wenn dein Kühler schon so aussieht, will ich nicht wissen wie deine Front ausschaut :o Also ich hab auch kleine Einschläge im Kühler. Aber so viele habe ich nicht. Achte doch vielleicht mal ein bisschen auf deinen Abstand und evtl nicht immer 250 fahren :D

    Nein Spaß bei Seite ist bei fast allen BMW´s so...
     
    newnk gefällt das.
  17. newnk

    newnk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Dresden
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Vorname:
    Robert
    Da ist schon etwas dran! :icon_smile: Obwohl die restliche Front doch noch recht "ok" ist.
     
    Kevin13006 gefällt das.
Thema: Kühler sieht nicht gut aus...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er f20 kühler

    ,
  2. bmw kühlerlamellen fehlen f20

    ,
  3. klimakondensator lamellen fehlen bmw

    ,
  4. f20 kühler lamellen
Die Seite wird geladen...

Kühler sieht nicht gut aus... - Ähnliche Themen

  1. Gute Jahresreifen

    Gute Jahresreifen: Hallo. Nicht Fleisch, nicht Fisch ist bekannt. Im Schnee sind Winter- und im Sommer Sommerreifen das jeweils Beste. Lassen wir also hier diesen...
  2. BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 380 17 Zoll Winterreifen Winterräder Felgen GUT

    BMW 1er F20 F21 2er F22 F23 380 17 Zoll Winterreifen Winterräder Felgen GUT: [IMG] EUR 599,00 End Date: 18. Sep. 16:31 Buy It Now for only: US EUR 599,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Guten Tag

    Guten Tag: Hi, ich bin Nils aus Kleve! Fahre einen 130i e87 aus 2005 und verzweifle gerade an der Elektronik des Autos... Hoffe hier den einen oder...
  4. iPhone 7 32GB / Weiß / guter Zustand

    iPhone 7 32GB / Weiß / guter Zustand: Hallo zusammen, verkaufe das iPhone 7 meiner Freundin über eBay Kleinanzeigen:...
  5. 120d N47 Klima Kondensator tauschen, Kühler ausbauen, Vorgehensweise?

    120d N47 Klima Kondensator tauschen, Kühler ausbauen, Vorgehensweise?: Hallo Zusammen, ich lese schon seit geraumer Zeit mit und heute war es nun soweit mich endlich anzumelden, denn ich brauche eure Hilfe. Ich komme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden