Kreditkartenzahlung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Bender82, 28.08.2009.

  1. #1 Bender82, 28.08.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Hallo Leude! :lol:

    Mal ne kuriose Frage: Wir waren heute im Burger King essen und ich habe mit VISA Karte bezahlt. Die nette Dame auf der anderen Seite der Kasse hatte sowas wohl noch nicht oft gesehen, ich habe also die Karte in das EC Gerät gesteckt, wieder rausgezogen bestätigt... zu diesem Zeitpunkt fragte sie sich wohl wie ich so schnell den PIN eingegeben habe. :D Sie guckte etwas verdutzt und gab mir meinen Beleg, wollte aber keine Unterschrift.

    Könnte ich jetzt nicht die Buchung einfach zurückgeben lassen? Die haben ja nix in der Hand.

    Ich frage nur aus Interesse. Ich hab ja was dafür bekommen und werde natürlich auch bezahlen. :) Wenns hart auf hart käme müsste die Mitarbeiterin wohl dafür aufkommen oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 28.08.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wenn deine Karte in deren Lesegerät war (was sich m.M.n. beweisen lässt), dann musst du auch bezahlen. Die werden sich ja kaum ne Kopie von deiner Karte angefertigt haben und dann die selber da reinstecken...
     
  4. #3 Forums Plugin, 28.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ohne Unterschrift ist der Beleg nix wert....
     
  5. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Wie soll allerdings bewiesen werden dass Bender82 bezahlt hat und nicht jemand anderer mal in einem unbeobachteten Moment seine Kreditkarte ausgeliehen hat? AFAIK liegt die Beweispflicht beim Verkäufer und ohne Unterschrift wird der sich schwer tun.
     
  6. #5 Forums Plugin, 28.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Im optimalen Fall hätte Bender die Karte direkt nach Verspeisen des Burgers als gestohlen gemeldet ^^
     
  7. #6 Christoph, 28.08.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Stimmt bei Kreditkarte so nicht.
    Kreditkartenbelege sind ohne Unterschrift gültig. Bis zu einer gewissen Summe kommt das jeweilige Institut dafür auf.

    Bei den ganzen Internetshops wo man mit KK bezahlt, übermittelst Du ja auch keine Unterschrift!
     
  8. #7 Bender82, 28.08.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    :D

    :daumen:
     
  9. #8 Christoph, 28.08.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Aber von Burger King und Kartenzahlung hab ich auch ne super Story:

    Burger King Göttingen:
    Kunde fragt ob er mit Karte zahlen kann.
    Mitarbeiterin bestätigt mit Ja.
    Kunde bestellt und bekommt alles hingestellt
    Mitarbeiterin findet Gerät nicht
    Kunde darf essen und anschließend zahlen.
    Kunde geht essen
    Kunde kommt wieder zum Zahlen
    Mitarbeiterin versucht zu kassieren, EC Gerät stellt sich als defekt heraus.
    Mitarbeiterin informiert Leiterin
    Leiterin bittet Kunden zum Geldautomaten zu gehen
    Kunde lehnt ab wegen Gebühren der Fremdbank
    Leiterin wird laut
    Kunde wird auch laut
    Mitarbeiterin kassiert Karte ein
    Kunde kassiert EC Gerät ein
    <Wortgefecht>
    Leiterin ruft Polizei, Argument: Kunde weigert sich zu zahlen *lol*
    Polizei kommt mit Blaulicht!!!!! innerhalb von 5 Minuten !!!!!
    Polizei vermittelt, Leiterin argumentiert: Der Kunde sei unverschämt... LOL
    Kunde bekommt Rechnung zugeschickt und darf überweisen. Bekommt aber keinen Kaffee mehr als Wiedergutmachung.



    It made my day :grins:
     
  10. #9 Forums Plugin, 28.08.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    1a Reaktion :daumen:
     
  11. #10 Christoph, 28.08.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Das lustigste hab ich vergessen:

    Mitarbeiterin versucht Herrschaft über EC Gerät zu erlangen
    Kunde hät Gerät in die Luft
    Mitarbeiterin kommt nicht dran
     
  12. #11 Bender82, 28.08.2009
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    :lol:

    War sicher lustig für dich. Aber total dreist von der Filialleiterin!
     
  13. #12 Christoph, 28.08.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Steht außer Frage... Die war jenseits von Gut und Böse... Vor allem ihre Argumentation bei der Polizei. Das war ganz großes Kino :grins:
     
  14. #13 holger2811, 28.08.2009
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    also ich kenne das so dass man jede Zahlung anfechten kann und dann das Kreditkartenunternehmen den Beleg anfordert. Sollte da die Unterschrift fehlen wird nichts abgebucht. Ob der Händler trotzdem sein Geld bekommt hängt wohl eher vom Vertrag zwischen Ihm und dem Abrechnungsunternehmen ab.

    Zahlung im Onlineshop ist wieder ein anderes Thema, dafür braucht man ja zusätzlich als Ersatz für die Unterschrift die 3-Stellige Zahl vom Unterschriftsfeld ( glaube CVS-Nummer heisst das Ding ).
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    die Gebühren für ne gesperrte Karte belaufen sich aber auf 40 € (bei uns in AT) ... da haste nicht viel gewonnen ;)

    ... war ne Zedit lang in Finnland, dort zahlen sie viel mehr mit Kreditkarte (auch bei Bars usw.)... und ein Kollege dort von mir schreibt immer wenn er total besoffen ist Duffy Duck oder Mickey Mouse auf die Belege... er hat dann nur Spaßes halber gemeint, wenn er mal zuviel versäuft an einem dann legt er Einspruch ein :D :prost:
     
  17. #15 Stuntdriver, 30.08.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wieso? Das Gerät war ja defekt. :hinweisen: :grins:
     
Thema:

Kreditkartenzahlung