Kratzer aus Kunststoff entfernen?

Diskutiere Kratzer aus Kunststoff entfernen? im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hi, ist es möglich einen Kratzer aus Kunststoff zu entfernen? Der Vorbesitzer unseres 3er hat sich anscheinend an der Seitenverkleidung...

  1. Hunta

    Hunta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tim_Taylor, 21.09.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Vollständig entfernen wird schwer, aber mit Politur bekommt man das bestimmt ein wenig ansehlicher hin
     
  4. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Ist doch genarbter Kunststoff einer Innenverkleidung oder?
    Wenn simples Abdecken mit Kunststoff-Pflege nicht reicht, kann man mir Wärme was machen.
    Durch einen Heißluftfön werden die hellen Ränder der Kratzer angeschmolzen und werden dadurch wieder dunkel. Bei schlimmen Schäden macht der Profi sogar einen Abdruch an anderer Stelle und prägt die Fläche neu. Ist aber nichts für Anfänger.

    Ansonsten kostet so eine kleine Verkleidung auch nicht die Welt.
     
  5. Hunta

    Hunta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Ok dann würde ich das erstmal mit einer Politur versuchen. Welche sollte ich da am besten nehmen?
     
  6. #5 BlackHunterX, 21.09.2011
    BlackHunterX

    BlackHunterX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln!
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Vorname:
    Patrick
  7. #6 Tim_Taylor, 21.09.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
  8. #7 BlackHunterX, 21.09.2011
    BlackHunterX

    BlackHunterX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln!
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Vorname:
    Patrick
    Würde denn ein guter Aufbereiter das so hinbekommen, dass man nichts mehr sieht?! Geht das überhaupt bei Kunststoffschäden?... :(
     
  9. #8 Tim_Taylor, 22.09.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Wie das der Aufbereiter genau macht weiss ich auch nicht. Bisher habe ich nur Ergebnisse gesehen:
    Brandlöcher in Stoffsitzen.
    Schraubenlöcher im Amaturenbrett.

    Wirklich verblüffend, man hat hinterher nur etwas gesehen wenn man genau wusste wo vorher die Beschädigung war.
     
  10. #9 Dominik92, 24.09.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    ja das geht. Die nehmen einen Abdruck von einer unbeschädigten stelle des Teils. dann wird die beschädigte Stelle erwärmt, das loch verschlossen und das Prägemuster vom Abdruck übertragen. Wenn es gut gemacht wurde, dann sieht man danach fast nichts.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BlackHunterX, 24.09.2011
    BlackHunterX

    BlackHunterX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln!
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Vorname:
    Patrick
    Oh das hört sich super an! :) Kennt ihr eine Firma, die soetwas professionell und gut machen -> Erfahrungen?
     
  13. #11 Dominik92, 24.09.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Einfach mal beim Aufbereiter um die Ecke nachfragen! Wenn dies nicht können, kanns der nächste. Ich glaube nicht, dass du dafür weit fahren musst!

    Gruß
     
Thema: Kratzer aus Kunststoff entfernen?
Die Seite wird geladen...

Kratzer aus Kunststoff entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Nagellack entfernen?!

    Nagellack entfernen?!: Hallo zusammen, Ich durfte heute morgen 5 Uhr als ich auf die Arbeit fahren musste feststellen dass mir jemand das Auto mit Nagellack bemalt...
  2. Sprühfolie entfernen

    Sprühfolie entfernen: Nachdem ich meine Interieur Leisten neu folieren wollte löste sich unter meine Folie wohl so eine sprühfolie jetzt will ich da nartürlich nicht...
  3. [F20] Kratzer im Innenraum

    Kratzer im Innenraum: Hallo zusammen, Ich habe meinen F20 LCI jetzt seit zwei Monaten und bin rundum zufrieden. Heute ist mir allerdings eine Sache unangenehm ins Auge...
  4. Abdeckung entfernen

    Abdeckung entfernen: Hallo, eine Frage: Kann mir jemand sagen wie das Teil heisst oder wie man es entfernt? [MEDIA] Von 1:35 bis 1:40 - ich hab das Kabel jetzt...
  5. Motorabdeckung entfernen 120d Bj.2009

    Motorabdeckung entfernen 120d Bj.2009: Hallo . Ich möchte an meinem BMW 120d den Kühlmittelwassersensor tauschen. Mein Problem ist die Motorabdeckung ,wie bekomme ich die Abdeckung...