krankhaft überzeugter runflat-freak

Dieses Thema im Forum "Runflat" wurde erstellt von mane.mueller, 26.10.2011.

  1. #1 mane.mueller, 26.10.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    hi,

    ich kenn jemanden (ein verbohrter bmw-freak) der ist sowas von überzeugt von runflats und das noch in verbindung mit dem stern (bmw spezifikation) das er es schon fast als grob fahrlässig ansieht was anderes auf seinem bmw zu fahren. denn das sind speziell auf das fahrzeug abgestimmte reifen die natürlich ihre klaren vorteile zu einem andern reifen habe. auch seine gespräche mit testfahrern (natürlich bmw) bestätigen dies. er ist so verbohrt das man ihm gott und die welt erzählen, berichten kann etc. er kapiert es einfach nicht.

    ich reg mich halt tierisch drüber auf wenn jemand sagt das ich mit nem nicht *reifen schlechter unterwegs bin und mit nem nicht runflat. in bezug auf einser ist es halt auch leider immer ein runflat. das das nur geldmacherei ist von bmw bzw. dem reifenhersteller müsste man ihm wohl einprügeln.

    hat jemand ticks außer ihn dumm sterben zu lassen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gaudscho, 26.10.2011
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Lass ihn dumm sterben, aber versichere ihm, dass dann selbstverständlich sämtliche Inspektionen, Tauschteile und -flüssigeiten ebenfalls nur nach BMW Empfehlungen sein dürfen. :roll:

    Gerd
     
  4. #3 mane.mueller, 26.10.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    naja aber meinst du nicht bmw denkt sich was wenn es extra auf bmw zugeschnittene/geteste reifen gibt?
    auch ist es grob fahrlässig z.b. 225-er reifen zu verbauen. das m-fahrwerk wurde schließlich mit 215 245 misch getestet und ist nur bei dieser bereifung perfekt abgestimmt.

    das schlimme ist ich kenn mich wirklich nicht gut aus aber da muß ich echt weinen wenn ich sowas lese.

    das man z.b. an nem m3 wenn man da mit federn rumspielt etc. das fahrverhalten wohl eher nicht verbessert da geb ich recht. das auto is bis ins detail perfekt abgestimmt. aber doch net bei nem einser.
     
  5. #4 BMW-Racer, 26.10.2011
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.092
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Wenn derjenige zufällig 16" Räder fährt, kannst du damit argumentieren, dass BMW bei denen mittlerweile sogar ab Werk die Runflat gestrichen hat, und den 1er mit nonRFT ausliefert :mrgreen:
     
  6. #5 mane.mueller, 26.10.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    ne, leider 17zoll.
    aber es geht ja nicht nur um die rtf diskussion sonder auch *ein muß oder nicht diskussion.
     
  7. #6 Platikschachterl, 26.10.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Geh, jetzt sei halt nicht so unflexibel :wink::mrgreen:

    Das mit dem Stern ist natürlich völliger Quatsch. Der bringt dir ja offensichtlich nur ne Mobilitätsgarantie. So hab ich das zumindest verstanden.

    Die Winterreifen fürs Schachterl sind auch sternlos. Waren auch so teuer genug, weil .... wart, gleich sag ichs :mrgreen:... weil ..... lalalalala ..... weil, ja weil es Rft sind:baehhh::wink::mrgreen:

    Ich kann dir auch ganz einfach sagen warum. Weil ich finde, dass das Schachterl mit Serienfahrwerk besser damit fährt. Das ist nun mal kein Rennauto, sondern ein ganz stinknormales 08/15 Straßenauto. Und das fährt mit Rft schöner. Die Härte der Reifen unterstützt für mich das Gokartfeeling mehr wie so ein schwammiger Lumpen um die Hufe.
    Das ist aber wahrscheinlich wie so vieles Geschmackssache.
    Also lass ihm halt seine Rfts:wink:

    Den Stern darfst ihm aber ausreden.

    Ich weiß zwar wirklich nicht, was er sonst noch bringt, aber so reinreiten darf ich mich jetzt auch nicht, weil ich auf meinem Cabrio auch nur Reifen mit N-Kennung fahren darf. Dabei sind die aber wirklich speziell für Porsche gemacht und da fragt man gar nicht nach was anderem. Vercheckt dir auch kein Reifenschüttler ohne N. Im Gegensatz zu BMW, wo ich problemlos die Chefreifen ohne Stern bekommen hab.
     
  8. #7 -14187-, 26.10.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    also ticks hab ich ne menge, aber da werd ich dir an der stelle nix von erzählen :wink:.

    lass deinen kumpel den schrott doch fahren. wenn ermeint es sei so toll, dann lass ihn. kannst ihm ja mal von mir sagen, das die reifen die er fährt der letzt müll sind und er einfach mal was anderes testen soll, bevor er auf seiner meinung verhaart.
     
  9. #8 gaudscho, 26.10.2011
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Wir sprechen hier über Serienmodelle, die immer einen Kompromiss darstellen. Ein perfekt abgestimmt gibt es da nicht, noch nicht einmal bei M-Modellen.
    Was die Sternchen Diskussion angeht steckt einfach folgendes dahinter. Zu jedem Modell werden aus der Reihe der Zulieferer Reifen angefragt, die den Eigenschaften die man mit dem neuen Modell und der Firmenpolitik vereinen will. Diese werden dann getestet und gekennzeichnet als funktionierend.
    Während der Evolution des Fahrzeugs, werden übrigens dann weder weitere Reifenhersteller noch weiterentwickelte Reifenmodelle getestet, da viel zu viel Aufwand und Kosten. Insofern bedeutet dies "nur", dass BMW diese Reifen als passend getestet hat und daher empfehlen kann,
    Natürlich können andere Reifen ggf. besser sein, aber eben theoretisch auch schlechter. Das weiss man nicht, das zeigen nur Erfahrungen der Käufer die es wie hier im Forum weitergeben. Das wird sich jedoch niemals auf die Herstellerkennzeichnung auswirken.

    Jetzt kannst dir an fünf Finger abzählen, was hinter der Sternchen, MO, usw. Kennzeichnung steckt. :wink:

    Gerd
     
  10. #9 mane.mueller, 26.10.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    ich schreib jetzt mal was er sagen will.

    du glaubst das du besser weißt was auf deinem einser gut ist wie bmw die millionen in tests investiert haben. wie ein reifenhersteller der den * hat der die reifen speziell für diesen wagen abgestimmt hat? da muß ich schon mal lachen.
     
  11. #10 mane.mueller, 26.10.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    aha und weil du denkst das die sich bessern fahren sind die auch besser. ein bmw testfahrer mit dem ich mich unterhalten hat der geld damit verdient und experte auf diesem gebiet ist der kennt sich damit weniger aus wie du.

    das wäre jetzt mal seine antwort gewesen.
     
  12. #11 mane.mueller, 26.10.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    naja seiner meinung nach steckt bmw millionen in reifentests und seiner meinung nach stimmt der reifenhersteller speziell auf diese fahrzeuge ab.
    da behauptest du jetzt quasi das gegenteil. interessant. ich glaub auch das
    bmw eher sagt gib mir reifen und ich schau ob die was taugen. und der der den besten preis macht kriegt den zuschlag.
     
  13. #12 Platikschachterl, 26.10.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ein Auto ist immer auf die breite Masse der Fahrer abgestimmt. Deswegen untersteuern auch alle Fahrzeuge, weil das für den Normalodödel wesentlich leichter zu handhaben ist. Also weiß BMW schon mal gar nix, außer was die breite Masse braucht.

    An Schmarri hams abgestimmt, gaudscho hat das gerade sehr schön erklärt:daumen:
     
  14. #13 mane.mueller, 26.10.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    noch 2-3 seiten und ich schick ihm den link von dem thread hier. haha.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Platikschachterl, 26.10.2011
    Platikschachterl

    Platikschachterl 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.08.2011
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Erstens kriegt der sein Geld von BMW und handelt somit immer nach dem Prinzip:"beiß nie die Hand, die dich füttert!" und zweitens will ich ihm seine Runflats ja gar nicht ausreden:mrgreen:
    Aber meinen Fahrstil kennt der Testfahrer auch nicht
     
  17. #15 -14187-, 26.10.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    dann sag ihm, das auch testfahrer verschiedenes testen, denn deshalb heißen sie testfahrer und nur mal nebenbei, diese tests müssen auch bezahlt werden und sowas zahlt nicht selten, richtig, ein reifenhersteller. das dieser anschließend seine vermeintlich besten und teuersten reifen auf dem auto sehen will sollte logisch klingen. er solls testen, bevor er sein maul aufreißt.
     
Thema:

krankhaft überzeugter runflat-freak

Die Seite wird geladen...

krankhaft überzeugter runflat-freak - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat

    Biete neuwertigen BMW Winterradsatz Y-Speiche 380 mit Conti Winter Contact TS830P Runflat: Biete einen Satz fast neuwertige Winterräder für den 1er F20/21 und 2er F22/F23 OHNE Reifendruckkontrolle. Original BMW Y-Speiche 380 mit...
  2. Beite Winterkomplettradsatz RDKS und Runflat BMW Turbinen Styling 381 17"

    Beite Winterkomplettradsatz RDKS und Runflat BMW Turbinen Styling 381 17": Biete hier einen neuwertigen Winterkomplettradsatz zum verkauf an. Radsatz wurde vergangenes Jahr neu gekauft und wird nun wegen Fahrzeugwechsels...
  3. Günstiger Satz Alufelgen Dezent RE in 16 Zoll mit 195/55 Runflat Sommerreifen

    Günstiger Satz Alufelgen Dezent RE in 16 Zoll mit 195/55 Runflat Sommerreifen: KBA 47687. ET 35. Die vier angebotenen Felgen sind auf den Fotos auch einzeln zu sehen und wurden 2009 gekauft. Seitdem liefen sie mit...
  4. Bridgestone POTENZA 205/50 R17 89V Runflat

    Bridgestone POTENZA 205/50 R17 89V Runflat: Hallo, ich habe im Moment die o.g. Reifen drauf. Bald steht ein Reifenwechsel vor der Tür. Empfehlt ihr die gleichen Reifen die schon ab Werk...
  5. Runflat Reifen Y-Index Flickchance?

    Runflat Reifen Y-Index Flickchance?: Hinten im Reifen des M135i steckt eine kleine Schraube in der Lauffläche. Gibt es eine Chance, dass mir irgendein Händler das Teil flickt?...