Kosten für Unterhalt vom 130i

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von myild, 17.04.2006.

  1. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @ all,
    ich würd gerne von euch 130i Fahrern wissen ,
    mit was für mehrkosten man im Verlgiech zum 120d, 118d rechnen muss``?

    Steuer?
    Ist sie nochmals höher als 309 EUR ??
    evetl 409 EUR ?

    Versichrung?
    noch eine höhere klasse als der 120d ?
    zahle knapp 800EUR vollkasko mit 150 sb bei 40 %
    wie sieht es da mit dem 130i aus ?? > 1000 EUR???

    Tankkosten?
    für 15 tkm ? >kommt man mit 12 Liter im Schnitt klar?
    >2600EUR Tankkosten ? 1,40 EUR Wert..
     
    daniel1111 gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Belgier, 17.04.2006
    Belgier

    Belgier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    So teuer ist der 130i nicht:

    Steuer EUR 202, Vollkasko EUR 610 (85 % Beitragssatz), 10 L / 100 km

    Im Einzelfall sind die Werte natürlich individuell 8)

    Belgier
     
  4. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    WASS
    hallo
    ehrlich 202 EUR steuern nur `???

    kann mir das noch jemand bestätigen ???


    @Belgier nicht das ich dir net glaube aber das ist ja günster als mein 118d/120d in Steuer und Versichrung !!!

    Belgiert kommt man mit der Kalkulation 12 Liter / je 100 bei sportlicherfahrweise von 50% 50 ruhig klar ?
    >wobei ruhig doch lieber nur 30 % ruhig fahren rest spass haben ? :lol:
     
  5. #4 Elias118md, 17.04.2006
    Elias118md

    Elias118md 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnstein
    Das mit den Steuern kann ich bestätigen!

    Der 130i kostet "nur" 202 €uro Steuern weil Benziner!

    Bei der Versicherung und bei den 10 Litern Sprit, wäre ich mir nicht so ganz sicher, sind ja individuelle werte wie der Belgier schon sagt :lol:


    Gruß Elias
     
  6. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    puh das schockt ja ganz schön !!!
    die leute die einen 3 Liter Diesel haben zahlen die 409 EUR ???
    >wie ist die Stafelung eigentlich???

    Als ich von Opel Astra 1,6 Liter Benziner auf 118d umstieg
    an der Zulassungsstelle bin ich fast 500 EUR losgeworden !!
    >das war ja schon ein schock glaub vorher nur 100 EUR :wink:
     
  7. #6 Elias118md, 17.04.2006
    Elias118md

    Elias118md 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnstein
    Wie die Stafelung ist hab ich jetzt keine genaue Ahnung,

    ist aber sehr leicht im Inte zu finden ich glaub unter www.KFZ-steuern.de

    oder googeln.

    Unsere Schätzchen kosten ja 308 € im Jahr............

    Deswegen lohnen sich Dieseln erst für vielfahrer weil steuern und meistens auch versicherung teuerer sind.....

    Elias
     
  8. #7 nightperson, 17.04.2006
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    € 202 Steuer stimmt.

    Vers. zahle ich € 877 im Jahr (Hafpflicht 40%, Regioklasse 6, Typklasse 18) Vollkasko (45% Beitragssatz, Regioklasse 4, Typklasse 23).

    Brauche im Schnitt ca. 14l. 10l habe ich noch nie erreicht, auch nicht auf österr. / niederl. Autobahnen mit Tempolimit. Niedrigster Durchschnittsverbrauch bisher 10,6l, Höchster 22l (abends, freie AB, kaum Tempolimits). Fahre jedoch sehr zügig, sonst hätte ich mir auch keinen 130i gekauft.

    Gruss,
    Andreas
     
  9. #8 Belgier, 17.04.2006
    Belgier

    Belgier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald

    Ich habe heute auf der BAB ein paar 3 L Diesel (Audi A6) geärgert, dachten Sie seien die Könige der linken Spur, haben vielleicht blöd geschaut, als ich meinem Benziner die Sporen gegeben habe 8)

    Es gibt ja so Tabellen wo man sehen kann, ab welcher Jahresfahrleistung ein Diesel Sinn macht. Ich habe vor dem 130i einen hubraumstarken Diesel gefahren, die Steuer war unverschämt hoch.
     
  10. #9 Dieselfan, 17.04.2006
    Dieselfan

    Dieselfan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Die Erhöhung der Kfz-Steuer für Dieselfahrzeuge ging mit der Senkung der Mineralölsteuer für Dieselkraftstoff einher. Insofern ist die Kfz-Steuer für Dieselfahrzeuge nicht unverschämt hoch, sondern der Dieselkraftstoff im Vergleich zum Benzin eher ein Schnäppchen.
     
  11. #10 Belgier, 17.04.2006
    Belgier

    Belgier 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Senkung der Mineralölsteuer? Das muss an mir vorübergegangen sein, kann mich gar nicht an irgendwelche Steuersenkungen in diesem Land erinnern :cry: . Jedenfalls wurde ja die Gewichtsbesteuerung für Geländewagen u.ä. Fahrzeuge letztes Jahr abgeschafft, was dann zu einer effektiven Steuererhöhung (teilweise um mehrere 100 %) für diese Fahrzeuge führte.

    Die Spanne zwischen Diesel- und Benzinkraftstoffpreisen war in meinen Augen auch schon mal höher :D . Was soll es, ich tanke Benzin ohnehin im günstigeren Ausland 8)

    Belgier
     
  12. #11 drumkiller, 28.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2016
    drumkiller

    drumkiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen.
    Also Steuern 202€ und Versicherung ca 900 je nach Prozente haben wir grob abgeharkt.
    Ich überlege auch mir einen 130i zuzulegen! Wird aber leider nur ein etwas älteres Modell werden 2005-2008 in etwa, mehr geht nicht.
    Mich würde jetzt noch interessieren was z.B. Bremsen Vorne, oder vielleicht eine Inspektion in etwa kosten, Ölwechsel.... so was eben.
    Ich schwanke noch zwischen einem 120i u 130i, der 120i ist kein 6 Zylinder oder?
     
  13. #12 Dani_93, 28.06.2016
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Bremse vorne dürfte in einer freien Werkstatt bei circa (müsste nachschauen...) 400-600 € liegen, bei BMW direkt entsprechend deutlich mehr. Aber das sind ja Posten, die Du maximal alle 50.000 - 100.000 km mal hast, ich hatte die Bremsscheiben vorne das erste Mal bei ca. 125.000 km gewechselt.
    Ölwechsel sollte bei einer freien Werkstatt ca. 100 - 150 € kosten, bei BMW ca. das Doppelte, mit dem was eben bei einer Inspektion dazu kommt. Grob würde ich für die normale Wartung (ohne mögliche Reparaturen) jährlich ca. 300 - 500 € einplanen, je nach Fahrleistung.

    Der 120i ist ein 4 Zylinder und fährt sich komplett anders als der 130i, das sind zwei grundverschiedene Autos.
     
    drumkiller gefällt das.
  14. #13 1_3_0_i, 28.06.2016
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Kommt sehr stark darauf an wo Du es machen lässt BMW/Freiewerkstatt und ob du original Teile oder Zubehörtiele verwendest.
    Wenn Du keine Garantie mehr hast würde ich es nicht mehr bei BMW machen ist ca 3 x teuerer als woanders.

    Zu den Kosten:

    z.B: Bremse:
    Sehr gute Zubehör Bremsscheiben hinten:

    http://www.ebay.de/itm/ATE-BREMSSCHEIBEN-hinten-BMW-1-E81-E87-123d-130i-/220837366266

    BMW Original:

    http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/#!lang=&marke=BMW&mospid=48927&hg=34&btnr=34_1767&vin=

    Öl Wechsel:

    Öl selber kaufen ca. 60-70 Euro für 10 Liter + ein Öl-Filter für ca. 10 €. Öl-Wechsel 20-30 Euro. Am besten jährlich.
    Öl-Wechsel bei BMW all incl.: 200-250 € wirst Du sicherlich los.

    Das meiste Geld frisst beim Auto Versicherung und Sprit. Wenn man kein Tuning betreibt wie: PP-ESD, PP-LSE, schöne Räder, etc dann bleiben die kosten relativ überschaubar.
     
    gotcha43 und drumkiller gefällt das.
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 drumkiller, 28.06.2016
    drumkiller

    drumkiller 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Cool, danke schon mal für eure Antworten.
    Da ich zu Fuß zur Arbeit gehe und den Wagen wenn es hoch kommt vielleicht 3x in der Woche benutze, ist mir der verbrauch relativ egal. Will halt eine Spaßmaschine haben.
    In wie fern fährt sich der 120 anders zum 130?
     
  17. #15 1_3_0_i, 28.06.2016
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2006
    Ausser das 120i etwas sparsamer ist, hat er sonst keine Vorteile. Gefühlt ist der 130i doppelt so stark. Soundtechnisch sowie Leustungstechnisch ganz andere Liga. Einfach mal 130i Probefahren.
     
    drumkiller gefällt das.
Thema: Kosten für Unterhalt vom 130i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i unterhaltskosten

    ,
  2. steuern bmw 130i

    ,
  3. versicherungskodten bmw 130 pro monat

    ,
  4. 130i unterhalt,
  5. bmw 130i unterhalt,
  6. e87 130i unterhalt,
  7. unterhaltskosten bmw 130i,
  8. 1er bmw 130 ps monatlicher unterhalt ,
  9. was kostet bmw 130 in steuern,
  10. Versicherung 130i,
  11. 130i versicherungskosten,
  12. bmw e87 130i unterhaltskosten,
  13. versicherung bmw 130i,
  14. unterhalt bmw 130i,
  15. bmw 130i versicherung,
  16. bmw 130i steuer versicherung
Die Seite wird geladen...

Kosten für Unterhalt vom 130i - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...
  3. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  4. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  5. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]