Korrektur der Bremsen-Restreichweite möglich?

Diskutiere Korrektur der Bremsen-Restreichweite möglich? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, bei unserem 120d meint der BC, dass die vorderen Bremsen in 4000km runter sind. Also haben wir sie uns kürzlich beim Wechsel...

  1. #1 Go4Gold, 06.04.2013
    Go4Gold

    Go4Gold 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Hallo zusammen,

    bei unserem 120d meint der BC, dass die vorderen Bremsen in 4000km runter sind. Also haben wir sie uns kürzlich beim Wechsel der hinteren Beläge genauer angeschaut, aber die vorderen Beläge halten mindestens noch 20000-25000 km. Evtl. wurden vom Vorbesitzer die Beläge frühzeitig gewechselt, aber der BC nicht zurückgestellt? Wenn ich das jetzt tue, dann denkt er aber ja, dass sie neu sind und beginnt bei 50.000 oder 60.000km. Besteht für meinen Fall die Möglichkeit die Anzeige zu korrigieren? Ich dachte durch den Verschleißfühler weiß die Kiste was Sache ist...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fmkberlin, 06.04.2013
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    In diesem Fall könnte das Korrigieren soweit ich weiß nur der :icon_smile:
    Wenn er es denn macht :shock:
    Der Verschleißsensor ist nur die letzte Sicherheit - Er meldet kurz vor Stahl auf Stahl :mrgreen:
    Die Serviceanzeige wird vom BC errechnet, und kann unter Umständen auch Fehlerhaft sein :nod:
     
  4. #3 Go4Gold, 06.04.2013
    Go4Gold

    Go4Gold 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Aber der Sensor ist doch dachte ich "intelligent", so dass er nicht nur meldet "Bremsbelag aufgebraucht, sondern auch den Fahrstil berücksichtigt. Wie soll der BC sonst die Reichweite berechnen?
     
  5. #4 fmkberlin, 06.04.2013
    fmkberlin

    fmkberlin 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2005
    Vorname:
    Frank
    Habe beim 1er, zumindest bei der E* Reihe noch nichts von intelligenten Verschleißfühlern gehört :wink:
    Deshalb heißen sie wohl auch Fühler und nicht Sensor :nod:

    Oh oh, Asche auf mein Haupt :crybaby:
    Sehe gerade, das ich selber von Sensor geschrieben habe - Tschuldigung :winkewinke:

    Aber zurück - diese Fühler (:lol:) haben innen nur ein Drahtschleife, die wenn sie dann an- oder durchgeschliffen ist,
    dafür sorgt das Du Alarm im Cockpit hast :mrgreen:
    Die Restkilometer für die Serviceanzeige errechnet der BC über verschiedene Parameter.
    Wozu, unter anderen gefahrene Kilometer, gefahrene Geschwindigkeiten und - Mehr fallen mir im Moment nicht ein - zählen :nod:

    Der Verschleißfühler ist also aus keinen Fall intelligent :mrgreen:
     
  6. #5 Go4Gold, 06.04.2013
    Go4Gold

    Go4Gold 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    ok, danke für die Info. Dann werde ich wohl mal in der Werkstatt vorbeischauen müssen.
     
  7. #6 Knüppel74, 07.04.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Lass es doch einfach so weiterlaufen, Du weisst ja, dass die Beläge noch länger halten, musst halt alle paar tausend Kilometer mal nachschauen/lassen!

    Wie schon geschrieben wurde, kurz bevor es kritisch werden könnte, meldet sich zur Not dann doch der BC, also passieren kann doch im Endeffekt nix!
     
  8. #7 Go4Gold, 07.04.2013
    Go4Gold

    Go4Gold 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    ist für ,ich keine Lösung, wenn ich schon einen BC habe, dann soll er auch funktionieren. Außerdem hätte ich sonst ab in 4000km permanent eine rote Anzeige "Service" osä, da er meint, dass die Bremsen runter sind.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. edem

    edem 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.03.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Keine Angst, der errechnete Wert Anfangs soll nur eine Abschätzung geben wann es soweit sein könnte. Der Abgleich kommt dann mit der durchgeschliffenen Sensorstufe.

    Die Aufforderung zum Service bekommst du damit erst wenn der Belag bei etwa 4mm dann eine errechnete Restlaufweite von ca. 2000km unterschreitet. Bis das noch nicht der Fall ist verbleibt die Restlaufweite über 2000km und es gibt keine Warnung. Erst nach derm Abgleich mit dem duchgeschliffenen "Fühler" gibt es einen Hinweis (gelb) und erst wieder ca. 2000km danach eine letzte (rote) Aufforderung zum Wechseln.
     
  11. #9 Knüppel74, 07.04.2013
    Knüppel74

    Knüppel74 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Nordenham
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Sascha
    Spritmonitor:
    Ich kriege auch schon seit einigen Monaten immer beim Starten des Motors ne Meldung: Service in 10.000km bzw. 03/2014, das verschwindet dann nach einigen Sekunden und gut, hab mich jetzt dran gewöhnt, kann man eben nicht ändern!
     
Thema:

Korrektur der Bremsen-Restreichweite möglich?

Die Seite wird geladen...

Korrektur der Bremsen-Restreichweite möglich? - Ähnliche Themen

  1. Kein Softwareupdate möglich? Warum?

    Kein Softwareupdate möglich? Warum?: Hallo Gemeinde, ich versuche verzweifelt an meinem 118., Baujahr 2016 ein Software Update durchzuführen. Ich habe folgende Software Stände:...
  2. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  3. Valvetronic System keine Verstellung möglich

    Valvetronic System keine Verstellung möglich: Habe oben stehende Meldung im Fehlerspeicher, auf dem Display wird mir angezeigt: Antrieb gestört weiterfahrt möglich, volle Leistung steht nicht...
  4. Ungewöhnlich aussehende Bremsen

    Ungewöhnlich aussehende Bremsen: Hallo zusammen, Zur Zeit bin ich auf der Suche habe einen 1er Cabrio. Heute habe ich mir ein ganz interessantes Auto angesehen, aber die Bremsen...
  5. Bremsen-Upgrade für 120d Coupe

    Bremsen-Upgrade für 120d Coupe: Hi zusammen, ich habe mir in letzter Zeit verschiedene Beiträge zu diesem Thema durchgelesen, allerdings möchte ich ganz sicher gehen, deshalb...