[E87] Komplettes Fahrwerk

Diskutiere Komplettes Fahrwerk im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hey Leute, da mein kleiner schon ein paar Kilometer auf dem Buckel hat wollte ich mir mal ein paar infos holen falls mir da was kaputt geht. Ich...

  1. #1 G3neRaL, 23.09.2014
    G3neRaL

    G3neRaL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Erfurt
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Lars
    Hey Leute, da mein kleiner schon ein paar Kilometer auf dem Buckel hat wollte ich mir mal ein paar infos holen falls mir da was kaputt geht.
    Ich habe das Serien Fahrwek, brauch kein Gewinde o.ä. und nur ein bischen Tiefer da sonst sicher was schleift..

    Gebrauchtes M Fahrwerk oder nur die Dämpfer davon und andere Federn oder oder oder :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    2.003
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Bilstein B12 Pro Kit, Bilstein B12 Sportline oder neue Dämpfer + Eibach Pro Kit oder Sportline Federn, H&R 50/30 Federn + neue Dämpfer.
    Oder ein Gewinde, musst ja nicht komplett runter drehen ;)

    Gibt viele Möglichkeiten, wurde in diesem Unterforum eigentlich alles schon besprochen.
     
  4. #3 G3neRaL, 23.09.2014
    G3neRaL

    G3neRaL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Erfurt
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Lars
    Mir geht es aben auch darum das die Reifen glaube nicht in den Radkasten einfedern können ohne das da was schleift :D

    Deswegen die Frage nach einer dezenten Tieferlegung für nicht so viel geld (wie z.b. für ein Gewindefahrerk)

    Wie sieht es eig mit original Dämpfern und Federn aus? macht das Probleme oder hält das schlichtweg nicht lange?
     
  5. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    2.003
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Es hält, aber mehrere Leute haben mir auf Treffen erzählt, dass es mit der Zeit schwammig wird mit Federn + M Dämpfer
    Sonst hätte ich schon Sportline Federn drin ^^
     
  6. emume

    emume die beste Harald das was sich gibt in Forum

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    5.121
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Harald
    na mach doch einfach eins von denen, die der flo vorgeschlagen hat.
    weil wenn du eh schon dran rumschraubst, würd ich gleich was komplett aufeinander abgestimmtes machen.
    macht mehr sinn, als irgendwas anderes.

    kannst au a AP gewinde nehmen, und halt relativ weit hochschrauben, weil dann bist au net weiter unten als mit federn.
    und preislich nimmt sichs nix
     
  7. #6 G3neRaL, 23.09.2014
    G3neRaL

    G3neRaL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Erfurt
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Lars
    Und einfach nur m fahrwerk komplett ?
    das würde mich doch sicher am günstigsten kommen oder?

    Auf den bildern mal wie er jetzt da steht.
     

    Anhänge:

  8. #7 Snake-Force, 23.09.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Vom M-Fahrwerk halten nicht soviele etwas, es ist zu hart, aber nicht wirklich straff.

    Habe sehr oft gelesen, dass sich viele M-Fahrwerk Fahrer dann z.B. Eibach Federn und Bilstein Dämpfer geholt haben (oder eben das B12 was aus diesen Komponenten besteht) und danach sehr viel zufriedener waren. Das es genauer und straffer in Kurvenfahrten war, jedoch besseren Komfort geboten hat.

    Ich würde dir auch empfehlen wohl eher zum B12 zugreifen, Alternativ zuerst Federn und später mal die Dämpfer, wobei es als B12 günstiger ist, als wenn man es einzeln kauft.

    Wenn übrigens jetzt aktuell nix schleift, dann schleift auch nach anderen Federn nix, da der (Rest-)Federweg der gleiche ist.

    Ich fahr aktuellen Eibach Pro-Kit Federn auf FL Serien-(non-M)Stoßdämpfer und bin damit sehr zufrieden, selbst mit 18 Zoll Felgen. Ich hätte mir auch irgendwann mal Bilstein Dämpfer dann geholt, würde ich nun nicht komplett auf ein Gewinde von Bilstein wechseln.
     
  9. #8 G3neRaL, 23.09.2014
    G3neRaL

    G3neRaL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Erfurt
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Lars
    Also falls mir ne feder bricht die Eibachfedern auf die serien Dämpfer, wenn Dämpfer sterben dann das B12 :)
     
  10. #9 Snake-Force, 23.09.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    B12 ist Eibach Federn und Bilstein Dämpfer.

    Du kannst aber auch die B8 von Bilstein kaufen und mit Serienfedern fahren, genauso die Eibach Federn auf Seriendämpfer.

    Die Dämpfer sind dabei von Material das teurere, Federn deutlich günstiger, müssen dazu vom TÜV abgenommen werden, da sich die Fahrzeughöhe verändert und deine Spur eingestellt werden muss.

    B12 Pro-Kit = Eibach Pro-Kit Federn mit B8 Dämpfer
    B12 Sportsline = Eibach Sportsline Federn mit B8 Dämpfer

    Also somit kannst du dir auch jeweils nur die Federn oder nur die Dämpfer kaufen, im B12 ist beides nur günstiger, als wenn du es getrennt kaufst.

    Also ist zwar einmalig teurer, wenn man sich sofort nen B12 kauft, aber man spart bissl am Material, hat nur einmal die Einbaukosten (falls es net selber machst) man kann es aber auch Problemlos splitten. :mrgreen:
     
  11. DirkH

    DirkH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    46419
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Vorname:
    Dirk
    Oder AC-Schnitzer Federn mit Bilstein B8.

    Da sind die Federn zwar gut 100€ teurer, soll aber eine gute Kombination sein.

    Ist 10 - 15mm tiefer als das M-Fahrwerk.
     
  12. Atze

    Atze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Wer von euch fährt denn die ganz normalen Seriendämpfer mit den Eibach Pro-Kit-Federn? Wie verändert sich das Fahrverhalten? Werden die Seriendämpfer dadurch sehr in Mitleidenschaft gezogen bzw. sind diese dann dadurch auch schneller kaputt ?

    Habe an der VA neue Seriendämpfer bekommen, an der HA sind noch die alten Dämpfer drinnen (seit 160 tkm). Möchte ggf. auch hinten die Dämpfer erneuern (Serie) und dafür aber das Pro-Kit verbauen, damit der Wagen etwas tiefer kommt. Meine Werkstatt hat mir davon aber klar abgeraten - das sei eher "pfusch". Wenn, dann schon ein komplett aufeinander abgestimmtes Fahrwerk, so die Aussage. Was meint ihr?
     
  13. #12 G3neRaL, 24.09.2014
    G3neRaL

    G3neRaL 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Erfurt
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Lars
    B12 Pro-Kit = Eibach Pro-Kit Federn mit B8 Dämpfer
    B12 Sportsline = Eibach Sportsline Federn mit B8 Dämpfer


    Kannst du mir noch den Unterschied zwischen den Federn sagen? sind die einen nur tiefer oder ändert sich noch was?

    Die Seriendämpfer stehen mit den anderen Federn dauerhaft tiefer drin, d.h. es iist dauerhaft ein höherer Druck vorhanden.. ob das nachteilig auswirkt kann ich dir nicht sagen
     
  14. #13 Carparts-Baust, 24.09.2014
    Carparts-Baust

    Carparts-Baust 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Nürnberg
    Vorname:
    Andi
    Hi,

    das Eibach Sportline wird in der Farbe Rot ausgeliefert und ist tiefer sowie auch Keilförmig bei den meisten Fahrzeugtypen (z.B. 50/30mm ist die Regel)
    Das Pro-Kit wird Schwarz gefertigt und ist eher die dezentere Lösung mit meist 30/30 mm Tiefgang.

    Generell werden die Federn seitens H&R oder Eibach immer mit Seriendämpfern getestet und sind daher auch dafür zugelassen.
    Beim Sportline wäre aber ratsam, gekürzte Dämpfer wie den Bilstein B8 mit zu verbauen da die starke Tieferlegung vom Seriendämpfer eher weniger gut harmoniert und dazu deutlich schneller verschleißen wird.

    Federn würde ich persönlich nur mit Seriendämpfern kombinieren sofern die Laufleistung noch nicht allzuweit fortgeschritten ist.
    Bei 150TKM ist das Serienfahrwerk meist eh ausgelutscht sodass man einen kompletten Fahrwerkstausch in Betracht ziehen sollte.

    Gruß Andi
     
  15. #14 Snake-Force, 24.09.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Kann dem Andi nur zustimmen, sehr schön erklärt. :daumen:

    Ich fahre ja aktuell die Kombo Eibach Pro-Kit mit FL Seriendämpfer seid bestimmt ca. 35.000 km und alles läuft noch super. Sicherlich würde ich ein Dämpferwechsel spüren, selbst mit neuen Seriendämpfer.

    Wollte nur lediglich mitteilen, das man nicht unmittelbar danach neue Dämpfer braucht. Meine Erfahrung bezieht sich jedoch nur auf den Einsatz mit Pro-Kit Federn von Eibach.

    Da mit Sportsline oder tieferen Federn anderer Hersteller die Vorspannung der Koppelstange im Dämpfer eine höhere ist, ist dort definitiv der Verschleiß auch ein größerer.
     
  16. Atze

    Atze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge,
    heisst also, ich könnte das Eibach Pro-Kit (Federn 30/30mm tiefer) bedenkenlos mit meinen kürzlich erneuerten Serien-Dämpfern kombinieren. Ich war eben nur verunsichert, weil mir meine Werkstatt eher davon abgeraten hat... Fahrverhalten wäre nicht gut, zudem wären die neuen Dämpfer bald wieder hinüber. Laut euren Erfahrungswerten kann dies ja aber wiederlegt werden :icon_smile:

    Was mich noch interessieren würde, welche Kosten kommen bei einem Federwechsel auf mich zu?
    Eibach Pro-Kit ca. 130 EUR
    Einbau ?
    Achsvermessung ?
    TÜV-Abnahme?
    Eintragung?
    oder gibts ne ABE und somit fallen TÜV und Eintragung weg?
     
  17. #16 Carparts-Baust, 24.09.2014
    Carparts-Baust

    Carparts-Baust 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Nürnberg
    Vorname:
    Andi
    Das Pro-Kit kannst du erst einmal bedenkenlos mit kürzlich erneuerten Stoßdämpfern verbauen.
    Das die Werkstatt davon abrät ist zwar schon halbwegs vernünftig, jedoch für dich nicht unbedingt wirtschaftlich (nur für die Werkstatt :-))
    Du kannst später ja auch noch auf B8 oder ähnliches switchen sobald die Dämpfer durch sind.
    Domlager kannst du aber evtl. gleich mitmachen je nach Laufleistung da beim Umbau eh alles zerlegt wird und so nur noch die reinen Materialkosten anfallen würden.

    Merkwürdigerweise wird das Pro-Kit nur mit TÜV Teilegutachten ausgeliefert, also Eintragung ist Pflicht.
    Das Sportline gibts wiederrum mit ABE.
    ABE heisst aber nicht zwangsläufig Eintragungsfrei - hierzu müssen diverse Auflagen mit eingehalten werden u.a. keine Veränderung, welche in direkten Zusammenhang mit der Tieferlegung stehen könnten (andere Felgen aus dem Zubehör, Distanzscheiben usw.).

    Zwecks der Kosten kann ich dir nur grob sagen wie´s aussieht, ist eben je nach Region und Werkstatt stark unterschiedlich:

    Eibach Pro-Kit ca. 130,-€
    Einbau ca. 150,-€ - 250,-€
    Achsvermessung ca. 60,-€ - 90,-€
    TÜV ca. 50,-€ - 60,-€ nur für die Federn
    Eintragung Ja

    Gruß Andi
     
  18. Atze

    Atze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Klasse! Danke dir für die prompte und kompetente Antwort :daumen:

    Bezüglich Domlager, meinst du damit, diese gleich jetzt beim Tausch der Federn mit erneuern lassen (kann auf Anhieb garnicht sagen ob diese kürzlich beim Dämpfertausch auch mit erneuert wurden), oder erst dann später, wenn die jetzigen Seriendämpfer ggf. wieder hinüber sind und ich evtl. dann auf die Bilstein B8 wechsle? (anders gefragt - muss denn beim reinen Federnwechsel ebenfalls alles zerlegt werden bzw. auch die Dämpfer ausgebaut werden etc.?)

    Gibt es Erfahrungswerte, wie lange die Seriendämpfer mit dem Eibach Pro-Kit in etwa ihren Dienst tun? Sind 50 tkm und mehr drin ?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Snake-Force, 25.09.2014
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Wie gesagt, fahre diese Kombo mit Eibach und Seriendämpfer bereits seid ca. 35.000 km und es sind noch die ersten Dämpfer, die mittlerweile 148.000 aufm Tacho haben. Ich würde also sagen 50.000 und mehr sollten drin sein, ist natürlich auch immer eine Fahrstyl und Strecken frage, wie sehr alles belastet wird.

    Vorne hast du halt alles miteinander verbraucht, die Federn sitzt um den Dämpfer sozusagen rum, sitzt unten auf dem Halter vom Dämpfer und oben am Domlager, die Koppelstange ist am Domlager verschraubt. Um vorne die Federn zuwechseln, hast du den Stoßdämpfer und das Domlager quasi lose in der Hand. Daher meine Andi, gleich die Domlager zuwechseln, falls dein Auto bereits eine gewisse Laufleistung hat. Genauso würde es daher günstiger werden, wenn man sich z.B. das B12 kauft und die Dämpfer gleich mit geweschselt, da es für die Werkstatt kein Mehraufwand ist.

    Hinten ist es bissl anders, da ist Feder einzeln und am Stoßdämpfer sind die Domlager verbaut, hinten wird beim Feder wechseln also kein Domlager und kein Stoßdämpfer für ausgebaut.

    Wenn du vorne z.B. folgendes vor hast:

    Nur Federn: Musst du vorne alles ausbauen, schraubt die Koppelstange beim Domlager lose und hast dann Stoßdämpfer, Feder und Domlager einzeln.
    Nur Stoßdämpfer: Selbe vorgehensweise wie mit dem Federtausch, nur das die Feder im Federspanner bleiben kann, weil man Sie ja direkt wieder einbaut
    Nur Domlager: Selbe wie beim Stoßdämpfer, Feder bleibt im Federspanner und wird quasi nicht vom Dämpfer runtergenommen, liegt aber auch nur lose auf.

    Die meisten Werkstätten würden wohl einen recht ähnliches Preis nehmen, wenn du jeweils nur Federn, Dämpfer oder Domlager machst bzw. auch einen kleinen Arbeitsaufwand berechnen, wenn du alle 3 Komponente tauschst.

    Daher wäre nen B12 Fahrwerk (Federn + Dämpfer) mit kompletten Einbau z.B. inkl Domlager zwar jetzt einmalig teurer, aber ingesamt gesehen günstiger, du verstehst was ich dir damit sagen will? :mrgreen:
     
  21. Atze

    Atze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Danke Sven für die nochmals ausführliche Erläuterung!
    Das heisst also, wenn ich nur die Federn tausche, dann muss zumindest vorne alles wieder komplett ausgebaut werden. Einerseits schon schade irgendwo, da ich vorne ja kürzlich erst die neuen Serien-Dämpfer verbauen hab lassen. Die Arbeitskosten welche mir hierfür berechnet wurden, werden dann wohl beim Federn-Tausch erneut anfallen - somit quasi doppelt bezahlt. Aber schon klar, hätt ich selber wissen müssen. Dachte aber nicht, dass der Wagen nach dem Dämpfertausch derart höher liegt als zuvor.

    Im Nachhinein betrachtet geb ich dir Recht. Hätte ich gleich ein B12 verbaut, wäre es zwar insgesamt teurer gekommen, aber dafür wärs zum einen schonmal ein aufeinander abgestimmtes Fahrwerk welches dann auch längerfristig wieder hält, die Tieferlegung wäre erledigt und Einbaukosten etc. fallen nur einmal an. Aber jetzt ist es schon so, wie's ist, drum versuch ich das beste draus zu machen. Naja wir werden sehen was sich ergibt. Vielleicht fahr ich sogar übern Winter noch "auf Stelzen" rum, und werde das mit dem Federntausch erst im Frühjahr angehen, schadet vielleicht auch nicht. Evtl. senkt sich der Wagen ja auch noch ein wenig mit der Zeit, aber ich glaubs fast nicht. Abstand Kotflügel zur Mitte Felgennabe sind vorne dzt. 37 cm, hinten sinds nur gut 35 cm.
     
Thema:

Komplettes Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Komplettes Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Komplette F20 F21 Front in Valencia Orange

    Komplette F20 F21 Front in Valencia Orange: Hey Freunde, Ich biete euch eine komplette Front für den 1er an. Der Wagen wurde auf LCI umgebaut. Hier gehts zur Auktion:...
  2. [F20] Kratzer auf Motorhaube - ausbessern oder komplett?

    Kratzer auf Motorhaube - ausbessern oder komplett?: Hallo, irgendein Idiot hat zwei Kratzer auf der Motorhaube hinterlassen - vermutlich mit einem Schlüssel. Gehen komplett durch den Lack. Mein...
  3. Remus Komplett AGA

    Remus Komplett AGA: Hallo beisammen, mein erster Thread, daher seid bitte gnädig :D Bei welcher Kombi kann ich beim 140i mehr vom Klang erwarten, vorallem was die...
  4. [F20] 125i/125D komplette Bremsanlage

    125i/125D komplette Bremsanlage: Da ich auf Sportbremse umgerüstet habe, biete ich meine original Bremsanlage an. Stammt aus einem 125i Bj. 3/2014 mit 14 tkm Laufleistung. Passend...
  5. M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen

    M-Fahrwerk bei 130.000 km schwammig / Durchzug bei 2.000 Umdrehungen: Hi, mein 123d Coupé gefällt mir noch genauso gut wie am ersten Tag :icon_smile: Nur sind in den letzten Tagen / Wochen einige Problemchen...