|© kommentar von hape kerkeling: Wulff oder bild? 



Diskutiere |© kommentar von hape kerkeling: Wulff oder bild? 

 im Laberecke Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; http://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=10150443087016461&id=317865621460 und wie recht er hat.... :daumen:

  1. #1 Turbo-Fix, 06.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thricetob, 06.01.2012
    thricetob

    thricetob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    also die eher grundsätzliche kritik an der bild-zeitung
    teile ich vollkommen. was den rest angeht, finde ich diesen
    spiegel-kommentar jedoch treffender:

    Wulffs TV-Auftritt: Ein Präsident zum Mitleiden - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur

    nach wie vor halte ich es nicht für notwendig, dass er zurücktritt.
    aber er hätte aus meiner sicht:

    1.wissen müssen, das für die erste reihe der politiker strengere regeln
    gelten (und nicht alles gemacht werden sollte, was rechtlich noch ok ist)

    und

    2.dann wenigstens gleich mit der vollen wahrheit rausrücken sollen
    (wo man doch erst bei z.G. sehen konnte, dass alles andere mist ist)

    grüße
     
  4. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Weltklasse der Kommentar, ich stimme vollkommen zu!
     
  5. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Fakt ist, der redet sich immer mehr in einen Strudel. Dadurch wird der Typ immer weniger glaubwürdig. Wie schon geschrieben wurde, lieber dann gleich raus mit der Wahrheit. Egal wie er es in den nächsten Tagen darstellen wird, er ist kein Opfer! Er hat es sich selbst eingebrockt.
    Ich denke alle da haben haben mächtig Dreck am Stecken. Die einen schaffen es halt gut es zu verbergen, die anderen nicht. Aber Dreck haben sie eben alle.
     
  6. #5 Turbo-Fix, 07.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Ich billige auch nicht alles was Herr Wulff gemacht hat, den ich wohlgemerkt nicht leiden kann, einen faden Beigeschmack hat die ganze Affaire sicherlich auch, nur wer meint das sein Verhalten rechtswidrig war, soll doch bitte Anzeige erstatten und nicht nur rum meckern.
    Klar hat Herr Wulff Fehler gemacht, aber seine Reaktion auf die Presse Hetzjagd die rein aus Sensationsgeilheit betrieben wurde, war meiner Meinung nach unklug aber menschlich und nicht böswillig.
    Ich stelle mir nur die Frage, warum ist Herr Wulff, in diese Lage gekommen und warum haben unsere Medien so viel Macht, die sie meiner Meinung nach in den letzten Jahren permanent missbrauchen, wenn Medien die Politik so stark beeinflussen können, siehe Berlusconi, dann halte ich das für sehr sehr gefährlich und das muss meiner Meinung nach etwas eingedämmt werden.
    Und damit meine ich nicht das hohe Gut der Pressefreiheit allgemein.
     
  7. #6 thricetob, 07.01.2012
    thricetob

    thricetob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    den einfluss der medien kann und muss man kritisch betrachten, da stimme
    ich vollkommen zu. allerdings sind die fälle "berlusconi" und "medien und politik in der brd" zwei völlig unterschiedliche dinge.

    grundsätzlich ist in letzter zeit durch die medien einiges aufgedeckt worden.
    hierzu sind die medien aber auch aufgerufen. die haben ausdrücklich eine kritik- und kontrollfunktion und sollen missstände in unserem politischen system aufdecken.

    das sie dies sicherlich in einigen fällen nicht mehr sachlich gemacht haben, sehe ich auch so.
     
  8. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Man mag von Wulff halten was man will, mir ist er zu profillos und angepasst. Wie auch immer. Es scheint sich in Deutschland eingebürgert zu haben, Verfehlungen aller Art aufzublasen. Die Presse auf der einen Seite. aber auch der politische Gegner auf der anderen Seite werden dann immer ganz schnell aktiv. Nun heult das Wölffchen weil er mal den Effekt zu spüren bekommt, den er selbst zu seiner Zeit als Ministerpräsident genüsslich ausgekostet und benutzt hat. Keine politische Seite, auch die die von Wulff nicht, trägt wirklich dazu bei, solche Skandälchen auch nur als solche zu behandeln. Finde ich auch schwach. Wer berät ihn eigentlich!? Wulff ist damit für mich nicht Opfer der Presse sondern hatte lediglich das Pech, in dem System unter die Räder zu kommen, dass auch er aktiv am Leben gehalten hat oder glaubt hier irgendjemand, dass er zur Besonnenheit aufrufen würde, wenns ein grüner Bundespräsident gewesen wäre? So what? Natürlich kostet die Bildzeitung das aus aber es existieren auch noch andere Medien, die nicht alle in die gleiche Kerbe schlagen.

    Im Grunde sollte man sich fragen, welche Erwartungen man grundsätzlich an diverse politische Positionen bzw. Akteure hat. Meine Überraschung hielt sich jedenfalls sehr in Grenzen. Ne weisse Weste erwarte ich dort bei Keinem.
     
  9. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.908
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich finde das komplette Drumherum um die Thematik Wulff von Tag 1 an vollends sinnfrei und nutzlos. Die Tatsache dass Politiker hier und da gewisse Vorteile genießen, ist älter die aktuelle Zeitrechnung, und daran wird sich auch nie etwas ändern. In Relation zu dem, was Andere da abgezogen haben, ist der Wulff doch noch das bravste aller Kinder. Rein strafrechtlich hat er nichts falsch gemacht. Und die ganzen Moralapostel, die meinen auf der moralischen Seite rumreiten zu müssen, sollen sich erstmal an die eigenen Nasen fassen.
     
  10. #9 Turbo-Fix, 07.01.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    bin da voll bei dir, der Wulff ist meiner Meinung nach ne Lusche.

    Die Politiker alle wie sie da sind, weit vorne weg die "Grünen" spielen nur noch Petze und zeigen mit dem Finger auf andere, nur um ihre eigene Unfähigkeit zu vertuschen, wenn ich einen Grünen Politiker im Interview sehe, KÖNNTE ICH SCHON :ins_klo_kotzen:

    100% zustimm :daumen:
     
  11. #10 thricetob, 07.01.2012
    thricetob

    thricetob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    gerade in diesem fall empfand ich die anderen parteien
    eher sehr zurückhaltend (wenigstens am anfang).
    aber hier wieder jemanden an erste stelle zu setzen, macht glaub
    ich wirkich keinen sinn. aus einem anderen schönen artikel,
    der im zuge dieser sache veröffentlicht wurde, mal das schönste beispiel
    von herrn wulff selber:

    "Ich leide physisch darunter, dass wir keinen unbefangenen Bundespräsidenten haben" (geäußert in bezug auf den damaligen präsidenten rau)

    wer selber solche kommentare raushaut...
     
  12. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Wem sagste das. Wir sind hier knapp an einer grünen Bürgermeisterin vorbeigerutscht, die flächendeckend Tempo 30 einführen wollte und das ist nur ein plakatives Beispiel von vielen. Es lebe der Länderfinanzausgleich! Tschakka! :grins:
     
  13. #12 Turbo-Fix, 07.01.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    meine Aussage bezog sich jetzt nicht speziell um Herrn Wulff sondern um das allgemeine Politikgeschehen....
    Mir geht es eigentlich auch gar nicht so unbedingt um die Person Wulff an sich sondern an das mehr als armselige Verhalten der Presse und der Politiker allgemein und da fallen mir die "Grünen" leider immer wieder extrem auf.
    Ehrlich gesagt könnte ich sehr gut ohne die "Grünen" leben....

    Herr Wulff hat sich mit seinem unklugen und voreiligem Verhalten, daran merkt man auch das er keine "Eier" in der Hose hat, selber ins Abseits gestellt, meiner Meinung nach, hat er mit seiner Dummheit das Amt des Präsidenten beschädigt, trotzdem sollte man ihm eine zweite Chance geben, finde ich....
     
  14. #13 thricetob, 07.01.2012
    thricetob

    thricetob 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    auch mein beitrag sollte nur zeigen, dass sie sich da alle nicht viel nehmen. wie an anderer stelle schon mal bemerkt: wenn sie die chance sehen, für die eigene partei einen vorteil rauszuholen, dann verhalten sie sich ziemlich gleich.

    die frage nach der "notwendigkeit" der grünen sehe ich (als neutraler beobachter) allerdings etwas anders. die haben mit sicherheit seit ihrer gründung einiges an themen auf die politische tagesordnung gebracht, die sonst nicht so präsent wären, die allerdings ziemlich wichtig sind.
    selbstverständlich sind diese tempo 30 aktionen in den meisten fällen eher unsinnig, aber ich meine auch eher größere themen.
    gerade punkte wie ökologische nachhaltigkeit, regenerative energien, liberalisierung der gesellschaft etc. wären ohne die grünen aus meiner sicht noch nicht so in den köpfen von politik und gesellschaft drin.
     
  15. #14 Turbo-Fix, 07.01.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich sage ja nicht das grüne Politik unwichtig ist, ich sage nur das ich die momentanen grünen Politiker, vorne weg diese [​IMG] , zum :ins_klo_kotzen: finde
     
  16. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Deine Meinung. Wenns die Herren von Grün nicht gegeben hätte, würde die Industrie heute machen was sie wöllte. Wie in China.

    Oder meintest du die "Aufpasser mit dem Discolicht auf dem Dach" ? :unibrow:
     
  17. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Ihr wisst doch alle wie es ist. Der am Boden ist, den kann man am leichtesten treten. Das ist schon immer so gewesen.
     
  18. #17 Turbo-Fix, 07.01.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    stimmt, ist meine Meinung, darf ich diese nicht haben?
     
  19. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    cool bleiben.:icon_cool: Jeder darf seine Meinung haben. Es sollte doch nur eine Erklärung sein, warum alle auf dem Onkel Wulff herumhacken :haue:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Ich find das Verhalten unserer Opposition aber auch unserer Regierung echt dünne.
    Man mag von Wulff halten was man will, aber wenn sich eine Nahles nun äußert, dass Merkelchen sich nun melden möge, weil sie ihn ja ins Amt gehoben hat und deswegen schuld sei- da werd ich bekloppt.

    Wenn ich sehe, dass eine CDU-Chefin im Saarland am Tage des Dreikönigstreffens der FDP eine Koalition als gescheitert erklärt ohne das abgesprochen zu haben mit der FDP ist das auch eine dünne Nummer. Wenn man betrachtet wie überhaupt mit einem Koalitionspartner umgegangen wird kann man fast davon ausgehen, dass es Methode hatte die FDP zu "zerstören".

    Ein "Bürgermeisterkandidat" in Berlin der FDP musste schon seinen Vermieter anflehen um die Miete zu senken nach der desolaten Berlin-Wahl :grins:
    Naja zieht er halt zu seinem Bruder, der ist in der CDU :lachlach:

    Ich find unsere Regierungsetage repräsentativ echt schwach, allen voran die Opposition, die alles kritisieren können jedoch ohne konkrete Besserungsvorschläge (O-Ton: das hätte man anders machen müssen [sagt sich hinterher immer leichter] ) und unsere Regierung ist ein Trauerspiel was die Repräsentation anbelangt, da man einen Regerungspartner nicht so vorführen darf!
     
  22. #20 Bundesfowi, 11.01.2012
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Habe gehört das die Facebookseite von H.P. Kerkeling geschlossen hat, oder wurde .

    Zuweit aus dem Fenster gelehnt ?
     
Thema:

|© kommentar von hape kerkeling: Wulff oder bild? 



Die Seite wird geladen...

|© kommentar von hape kerkeling: Wulff oder bild? 

 - Ähnliche Themen

  1. M140i xdrive 1.FL Bilder innen/außen

    M140i xdrive 1.FL Bilder innen/außen: http://www.bimmertoday.de/2017/07/25/bmw-1er-facelift-2017-m140i-shadow-mit-neuem-cockpit/ Erste wirkich gute Bilder...
  2. Suche Bilder von der Rohkarosserie eines F20

    Suche Bilder von der Rohkarosserie eines F20: Guten Morgen, hat jemand von euch Bilder oder einen Link zu Bildern einer Rohkarosserie eines F20? Mit google konnte ich nicht viel brauchbares...
  3. [E87] Erfahrungen/Bilder KW ST Sportfahrwerk

    Erfahrungen/Bilder KW ST Sportfahrwerk: Hallo, ich suche Bilder und Erfahrungen vom KW ST Sportfahrwerk für den E87. Besonders würde mich interessieren wie die Tieferlegung von 30/30...
  4. [F20] Empfehlung Tieferlegungsfedern 120d xDrive - Eibach Pro-Kit vorher-nachher Bilder?

    Empfehlung Tieferlegungsfedern 120d xDrive - Eibach Pro-Kit vorher-nachher Bilder?: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem Besitzer meines 2. 1ers - einem gebrauchten 120d xDrive (F20). Allerdings ist das gute Stück hoch wie ein...
  5. Kerscher 1er M Front Bilder

    Kerscher 1er M Front Bilder: Hallo zusammen, Ich brauche mal wieder eure Hilfe und zwar bräuchte ich ein Gutachten für die Kerscher Front 1er M. Um dieses Gutachten jedoch...