Komfortzugang Frage aus Handbuch

Diskutiere Komfortzugang Frage aus Handbuch im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Servus, ich lese gerade meine Handbuch mal grob durch. Da fällt mit eine Passage auf, wo ich mich einfach nur Frage , WARUM? Rubrik...

  1. #1 Insulaner4, 22.08.2011
    Insulaner4

    Insulaner4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim/ Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Spritmonitor:
    Servus,
    ich lese gerade meine Handbuch mal grob durch.
    Da fällt mit eine Passage auf, wo ich mich einfach nur Frage , WARUM?
    Rubrik Zündschluss/ Komfortzugang
    "...Mit Komfortzugang die Fernbedienung nur in Ausnahmefällen in das Zündschloss stecken..."
    :kratz:
    Warum aber nur?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Beamer11, 22.08.2011
    Beamer11

    Beamer11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Glaube das hat was damit zu tun, dass im Schlüssel kein Akku sondern eine Batterie ist, die dann vielleicht geladen werden könnte?
     
  4. #3 BMWlover, 22.08.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die Batterie wird nicht geladen, sonder muss ausgetauscht werden, wenn sie leer ist.
     
  5. #4 Insulaner4, 23.08.2011
    Insulaner4

    Insulaner4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim/ Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Spritmonitor:
    Tja, dann sind wir immer noch net weiter.
    Warum darf ich die net da rein stecken?
     
  6. #5 BMW-Racer, 23.08.2011
    BMW-Racer

    BMW-Racer 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    12.111
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Amberg
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2014
    Vorname:
    Stephan
    Spritmonitor:
    Vermutlich weil sonst die Batterie "geladen" werden würde, mit dem gleichen Ergebnis wie wenn man versucht, eine nicht wiederaufladbare Batterie zu laden. Ich meine mal gelesen zu haben, dass der Slot bei allen 1ern gleich ist, egal ob mit oder ohne Komfortzugang.
     
  7. #6 car-coding.de, 23.08.2011
    car-coding.de

    car-coding.de 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Thorsten
    :daumen:
     
  8. #7 Beamer11, 23.08.2011
    Beamer11

    Beamer11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Sag' ich doch ;).
     
  9. #8 Insulaner4, 23.08.2011
    Insulaner4

    Insulaner4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim/ Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2011
    Spritmonitor:
    Ok, dann hängt alles an der Batterie vom Sender!
    Danke Euch:winkewinke:
     
  10. #9 mb_120i, 23.08.2011
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Komisch. Warum stecken dann die Jungs vom BMW-Service jedesmal den Schlüssel in den Slot, wenn sie das Auto zur Inspektion in die Werkstatt fahren, obwohl die wissen (müssten!), dass Komfortzugang = Batterie im Schlüssel und nicht Akku = schädlich für die Batterie... :eusa_shifty: :eusa_naughty:

    Versteh ich nicht... :-s
     
  11. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    Weil die in der Regel nicht von vorhandenem Komfortzugang ausgehen und das Fahrzeug, wie sonst üblich, mittels Knopfdruck entriegeln und den Schlüssel zum Starten "Benutzen".
     
  12. #11 misteran, 23.08.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn der Schlüssel nicht in den Schacht gesteckt wird, wären bestimmt schon einige Schlüssel auf mysteriöse Weise verschwunden beim Freundlichen :grins:
     
  13. T.B

    T.B Guest

    Ich glaube nicht das der Batterie geladen wird wenn man den Schlüssel in den Slot steckt wenn man Komfortzugang hat.
    Weil äußerlich keine Kontakte zu sehen sind.
    Der "normale" Schlüssel müßte doch Kontakte haben.
     
  14. ndee

    ndee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Wird per Induktion geladen.
     
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.962
    Zustimmungen:
    47
    Genau, wie ne elektrische Zahnbürste :mrgreen:
     
  16. T.B

    T.B Guest

    dann wäre es ja sinnvoll beim Komfortzugang den Slot zu sperren.
    Eine normale Batterie geht doch kaputt wenn man sie "aufläd"
     
  17. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.962
    Zustimmungen:
    47
    Na und genau deswegen soll man wohl offenbar den Schlüssel dann NICHT in den Slot stecken... darüm gehts doch hier.:wink:
     
  18. T.B

    T.B Guest


    Ich habe das schon verstanden, ich habe selber Komfortzugang.
    Deshalb sollte der Slot aus Sicherheitsgründen gesperrt sein, damit man den Schlüssel nicht mehr einfügen kann.
    Jetzt verstanden was ich meinte.:P
     
  19. #18 mb_120i, 23.08.2011
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Ich habe die Leute regelmäßig darauf hingewiesen, dass mein Fahrzeug Komfortzugang hat und deshalb der Schlüssel nicht in den Slot gedrückt zu werden braucht. Ohne zu wissen, dass die Batterie dabei Schaden nimmt, wenn der Schlüssel - bei Komfortzugang - in den Slot gesteckt wird.

    Hallo, die Service-Mitarbeiter bei BMW müssten doch davon wissen. Oder zumindest in eimem der Fortbildungslehrgänge davon gehört haben... :angry:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ndee

    ndee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    Wenn die Batterie im Schlüssel einmal komplett restlos entladen ist, der Zweitschlüssel irgendwo im Keller liegt und man schon mit dem Notschlüssel aufschließen musste reicht vielleicht der Induktionsstrom noch so gerade eben den Wagen zu starten. Mir wärs wichtiger als eine kaputte 99c Batterie.
     
  22. T.B

    T.B Guest

    Interresanterweise steht folgendes im geheimen Buch:
    Funktionsstörungen​
    Komfortzugang kann durch lokale Funkwellen
    in seiner Funktion gestört werden. Das Fahrzeug
    dann mit den Tasten der Fernbedienung
    oder mit dem integrierten Schlüssel öffnen und
    schließen. Um danach den Motor zu starten,
    Fernbedienung in das Zündschloss stecken.
     
Thema:

Komfortzugang Frage aus Handbuch

Die Seite wird geladen...

Komfortzugang Frage aus Handbuch - Ähnliche Themen

  1. Frage zum 120d (N47D20)

    Frage zum 120d (N47D20): Hi, ein Freund, der nirgends angemeldet ist, hat nen 320d Fxx Kombi (Schalter) mit dem vorgenannten Motor und beklagt, dass das Auto bei exakt...
  2. [F21] 118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch

    118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch: Hallo zusammen, ich habe seit Mai einen Jahreswagen 118i nach Facelift (100kw/136PS) und drei Frag dazu: 1. Der Gute hat das adaptive LED Licht...
  3. Schutz-Tasche/Dose für Keyless/Komfortzugang

    Schutz-Tasche/Dose für Keyless/Komfortzugang: Hat jemand von euch Langzeiterfahrung mit einer Dose oder Tasche, in die der Schlüssel gepackt wird, damit keiner den Keyless/Komfortzugang per...
  4. Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung

    Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung: Hallo zusammen Ich habe vor gut 3 Monaten einen Leasingvertrag für den 120i unterschrieben (10TKM, 198€ Rate bei 1500€ Anzahlung über 36 Monate)...
  5. Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur

    Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur: Hey Leute Ich fahre einen 123d und hätte mal paar Fragen, die mir vll wer beantworten kann. Frage 1: Ich habe in der Front hinter den Nieren, so...