[E82] Komfortzugang defekt?

Diskutiere Komfortzugang defekt? im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo zusammen, kürzlich musste mein 123 d abgeschleppt werden, weil er nicht mehr angesprungen ist (gelbes Werkstattsymbol, alle Startversuche...

  1. #1 Aranel-rîn, 28.03.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Hallo zusammen,

    kürzlich musste mein 123 d abgeschleppt werden, weil er nicht mehr angesprungen ist (gelbes Werkstattsymbol, alle Startversuche waren erfolglos). Vorher gab es keine Probleme oder Fehlermeldungen, Auto ganz normal abends abgestellt, am nächsten Morgen ging nichts mehr.

    In der Werkstatt wurde dann das FRM und das Komfortsteuergerät getauscht und neu codiert, da beide kaputt waren. Die Ursache für den Ausfall ist allerdings unklar. Nun geht soweit alles wieder, außer der Komfortzugang (weder Öffnen über Türsensor, noch Starten ohne Schlüssel).
    Hier soll jetzt noch der Türsensor getauscht werden, kann mir aber kaum vorstellen, dass das das Problem behebt, da das Starten ohne Schlüssel ja ebenfalls nicht geht. Diese Funktion müsste ja über die Innenraumantennen abgedeckt werden. Oder läuft das alles erstmal über den Türsensor? Die Komfortfunktion ist im Steuergerät aktiviert.

    Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegt?

    Viele Grüße!
     
  2. #2 Duesentrieb, 29.03.2018
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Hallo,

    also bei einem defekten FRM springt der Wagen trotzdem an. Ich finde die Kombination aus angeblich defektem FRM und Steuergerät Komfortzugang äußerst seltsam. Kann die Werkstatt belegen, dass tatsächlich beide Steuergeräte getauscht werden mussten?
    Und wie du schon richtig sagtest: eigentlich erläuft die Erkennung zum Starten über die Innenraumantenne.

    Wurde das Steuergerät für den Komfortzugang auf dein Fahrzeug codiert?

    VG Daniel
     
  3. #3 Aranel-rîn, 29.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Hallo,

    mir kommt diese Kombination auch seltsam vor. Belegen können sie das nicht, die Werksatt hat den Wagen zum Anspringen gebracht, dann gingen wohl keine Lichter und Blinker mehr und es wurde das FRM getauscht. Danach wurde dann festgestellt, dass noch das Komfortsteuergerät gewechselt werden muss. Codiert wurde alles von BMW, also gehe ich eigentlich mal davon aus, dass das auf mein Fahrzeug codiert wurde.

    Habe beide Steuergeräte mitgenommen, äußerlich ist mal nichts zu sehen, sieht aus wie neu...

    Kann ich das alte Komfortsteuergerät nochmal hinhängen, um zu testen ob es noch funktioniert?
     
  4. #4 _HighTower_, 29.03.2018
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    884
    Vorname:
    Fabian
    Ich wette mit dir die haben die Steuergeräte auf Verdacht getauscht um dann hinterher festzustellen das es immer noch nicht geht, weil sie nicht wirklich eine Ursache gefunden habe. Letztendlich wird lediglich dein Türgriff kaputt sein, hatten in den letzten Wochen mehrere Fälle dieser Art in der Werkstatt komischerweise sowohl E8x als auch E9x. Autos wurden immer abgeschleppt mit deinen Symptomen. Macht man dann den Griff aus der Tür und klemmt ihn ab läuft das Auto auch wieder. Der Türgriff verursacht einen Kurzschluss der den ganzen Bus stört, darum geht dann gar nichts mehr.
     
    Duesentrieb gefällt das.
  5. #5 Aranel-rîn, 30.03.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Habe jetzt mal alles auseinandergenommen, weil mir das seltsam vorkam. Fazit, im Kofferraum herrscht gähnende Leere, der Anschluss des Komfortsteuergeräts ist allein und verlassen, kein neues Steuergerät angeschlossen. Somit klar, warum das ganze nicht funktioniert. Habe das alte angeschlossen, woraufhin sofort wieder der Fehler aufgetreten ist (gelbes Werkstattsymbol, Auto springt nicht an). Auf meiner Rechnung steht 1x neues Komforsteuergerät mit Ausbau, Einbau und Codierung...
    Daraufhin habe ich mal noch nach dem FRM gesehen, das ist wirklich ersetzt worden. Fehler scheint ja aber vom Komfortsteuergerät zu kommen. Kann ich da einfach mal noch das alte anschließen um zu sehen, ob das auch noch geht oder gibt es eine andere Möglichkeit das zu prüfen?
     
  6. #6 Duesentrieb, 31.03.2018
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Das gibt es doch nicht. Das ist ja im höchsten Maße kriminell. Da würde ich aber heute sofort hingehen und sie zur Rede stellen. Am Besten hast du auch noch einen Zeugen. Nicht, dass sie noch behaupten, du hast es ausgebaut.
    Sollte das passieren, sollen sie dir belegen, dass sie ein entsprechendes Steuergerät bestellt haben - denn kaum eine Werkstatt wird ein Komfortzugangssteuergerät auf Lager haben. Außerdem müsste es Protokolle zur Programmierung des Fahrzeuges geben (wobei es die wahrscheinlich durch das FRM tatsächlich gibt).

    Was das FRM betrifft: für dich wäre es der schnellste und einfachste Weg, das FRM anzuschließen. Es gibt zwar noch andere Wege, aber für diese wirst du nicht über die notwendige Hard- und Software verfügen.

    VG Daniel
     
  7. #7 Aranel-rîn, 31.03.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Danke für die Antworten!

    Absolut unglaublich...werde das am Dienstag mit denen klären, die sind heute nicht da (freie Werkstatt, die das Auto dann aber für die Steuergeräte zum :icon_smile: gegeben haben). Habe Zeugen, dass es nicht drin war, und auch vorab den Fehlerspeicher ausgelesen, wo das Steuergerät nicht auftaucht (und CAS meldet Kommunikationsfehler).

    Zum FRM: hab das alte wieder eingesetzt, Fazit diesesmal rotes Werkstattsymbol, aber Fahrzeug springt an. 6 neue Fehler im Fehlerspeicher:
    - 5F FLA -FLA_R - Fernlicht Assistent Rüko (verschiedene Fehlerorte)
    - 60 - Kombi - KOMB87 - Instrumentenkombi (verschiedene Fehler, unter anderem FRMDA_AUSFALL_NETZWERKMANAGEMNT)
    Fußraummodul selbst wurde im Fehlerspeicher aber nicht mehr gefunden/ausgelesen.

    Zum PGS: hatte den Fehlerspeicher vor dem Abschleppen ausgelesen (zwischenzeitlich vergessen, da die Werkstatt kein Interesse hatte und lieber selber auslesen wollte), jedenfalls habe ich hier die Ursache gefunden: Im PGS erscheint der Fehler "Stoßfängerantennen defekt". Der Fehler wurde zwischenzeitlich gelöscht. Zu diesem Zeitpunkt waren im FRM zwei Fehler, (Zeitfenster FH Fahrertür gestört 009CC7 und Fernlicht/Abbiegelicht rechts defekt 00A8A9)
     
  8. #8 Duesentrieb, 31.03.2018
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Das ist echt alles höchst mysteriös. Ich frage mich aber, wie BMW das FRM codieren könnte, wenn das PGS gefehlt hat. Eine BMW Werkstatt ist nicht in der Lage einzelne Steuergeräte zu codieren. Sie können mir das ganze Fahrzeug codieren und dazu prüft vorher die Programmierstation, ob die IST-Konfiguration des Fahrzeuges mit der Soll-Konfiguration übereinstimmt. Ist dem nicht so, weil bspw. Steuergeräte fehlen, nicht antworten oder die falschen verbaut sind, verweigert die Station eine Programmierung.

    Dein Fehlerspeicher ist mit Carly ausgelesen, oder?
    Ich mag diese kryptische Anzeige nicht. [emoji14]
    Aber nichts desto trotz scheint dein FRM ein Problem gehabt zu haben. Also war zumindest der Austausch gerechtfertigt.
    Alles andere bleibt ein starkes Stück und gibt Rätsel auf. :/

    Du könntest ja mal die Kofferraumantenne abstecken, dein PGS wieder einbauen und schauen, ob sich dann zumindest das Auto starten lässt.

    VG Daniel
     
  9. #9 Aranel-rîn, 31.03.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Interessant, macht das ganze noch seltsamer. Wobei sie das PGS zum Codieren auch hätten anhängen können, wenn es Fehler ausgibt?

    Das schnelle Auslesen vor dem Anschleppen war mit Carly, das andere mit INPA. Hier zeigte das PGS nach Anschließen des alten Steuergeräts zwei Fehler, Türgriff außen Fahrertür Wake Up Signal keine Anwort und das gleiche für die Beifahrertür. Muss wohl alles durchprobieren, aufs erste wollte sich der Türgriff aber nicht lösen, muss sich mit der Zeit festgesetzt haben...
     
  10. #10 Duesentrieb, 31.03.2018
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Sofern es über den Bus ansprech- und codierbar war, sollte das gehen, ja.

    Ok, das mit den Türgriffen würde sich ja dann mit _HighTowers_ Aussage decken.
     
  11. #11 Aranel-rîn, 03.04.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Fazit: der :icon_smile: meinte es muss ein neues PGS rein, hat das mit codiert und danach dann festgestellt, dass der Fehler immer noch da ist. Daraufhin wurde das neue PGS rausgenommen und ausgehändigt (mit dem alten FRM), das alte Steuergerät liegt noch in der Werkstatt.
    Jetzt wollen sie dafür den Komfortzugang reparieren. Möchte dann aber noch das alte PGS, glaube das wird einwandfrei funktionieren. Vermutlich haben sie es deswegen behalten.
     
  12. #12 Duesentrieb, 04.04.2018
    Duesentrieb

    Duesentrieb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Daniel
    Mhh, das ist ein sehr merkwürdiges Geschäftsgebaren - Vertrauen fördert das nicht gerade. [emoji85]

    Bevor sie dir auf Verdacht alle Türgriffe tauschen, würde ich vielleicht erstmal jeweils einen Türgriff abstecken und schauen, ob es dann wieder geht.
    Sollte, wie Hightower es beschrieben hat, der Griff den Bus stören, wäre dann ja die Störquelle weg und es müsste wieder funktionieren.

    VG Daniel
     
  13. #13 Aranel-rîn, 04.04.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Sagen wir es so, es war das letzte mal, dass ich dort war.

    Habe kommentarlos mein altes Steuergerät wiederbekommen. Komfortzugang/Türgriffe werden voll auf Kosten von BMW gemacht, danach werde ich das alte Steuergerät nochmal einsetzen. Wenn dann alles wieder geht, muss ich noch mit denen diskutieren, warum sie das ersetzt haben...
     
    Duesentrieb gefällt das.
  14. #14 Aranel-rîn, 21.04.2018
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Fazit: wie vermutet mussten nur beide Türgriffe ersetzt werden, das alte Steuergerät funktioniert einwandfrei!
     
    _HighTower_ gefällt das.
  15. #15 Mike 911 C, 14.05.2018
    Mike 911 C

    Mike 911 C 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW / Rheinland
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Mike
    Hallo zusammen, hab ein ähnliches Problem. 120d 2011, E87. Komfortzugang geht auf beiden Seiten, Starten nur noch mit eingestecktem Schlüssel, Kofferraum gar nicht. Keine Fehler nach Auslesen. Jemand ne Idee?
    Nette Grüße, Mike
     
  16. #16 Mike 911 C, 14.05.2018
    Mike 911 C

    Mike 911 C 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW / Rheinland
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Mike
    Lediglich das Schlüsselsymbol leuchtet, wenn der Schlüssel nicht eingesteckt wird. Batterie in beiden Schlüsseln sind neu
     
  17. #17 bikesteff, 29.03.2019
    bikesteff

    bikesteff 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.03.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich greife das Thema nochmal auf: Auch bei mir sind seit kurzem alle Funktionen der Komfort-Automatik ausgefallen (Komfort Türgriffe und Kofferraum, Starten ohne Schlüssel). Angefangen hat es vor ein paar Wochen nur mit der Beifahrertüre. Auslesen mit ISTA+ ergab damals keine Steuergerät- oder Sensorprobleme (Beifahrertüre Komfortautom. ging da schon nicht mehr) - wobei die Sensorik angeblich sowieso nicht erfasst werden kann. Jetzt ist das zugehörige CA Steuergerät rot markiert (Fehlermeldung bei Fahrzuegdiagnose ISTA+: Keine Meldung vom SG). Da beim Threadersteller wohl die Türgriffe das Problem waren, wollte ich jetzt mal einen und dann beide abklemmen

    1. geht das nur in den Griffen oder auch am Steuergerät selbst? Ich frage, weil ich das SG freigelegt habe um zu sehen, ob da irgendwas faul ist, sieht aber gut aus (kein Wasser, Kabelbruch oder irgendwas, das auf Kurzschluss hindeutet ... dran gerochen hab ich noch nicht)

    2. Die Türgriffe kosten ja ein Schweinegeld. Ich weiß, der Threadersteller ist vermutlich nicht mehr hier unterwegs, aber besteht die Chance bei BMW auf Kulanz zu probieren? Scheint ja echt eine Schwachstelle zu sein (120d, BJ 11/2010, 67.000km, Wartungen etc. alles BMW). Als ich den Wagen 2013 gekauft habe, war kurze Zeit später der Kofferraumsensor kaputt ... wurde dann auf Garantie getauscht. Trotzdem schon schwach, der Wagen hatte gerade 15.000 runter.

    3. @Threadersteller: Hast Du die alten Türgriffe bekommen? Konnte man da irgendwas erkennen, was kaputt ist? Die kap. Sensoren arbeiten doch vermutlich passiv?

    Und nicht zuletzt: Falls es doch am Steuergerät liegt, was muss ich tun, um ein gebrauchtes auf das Fahrzeug zu kodieren (habe nur OBD-Kabel, geht das damit prinzipiell überhaupt? Oder gibt es jemanden in der Nähe der das macht?

    Ehrlich gesagt habe ich zum örtlichen :-) ein wenig das Vertrauen verloren. Ich hatte mal Wassereintritt am Cabrioverdeck vorne rechts und die haben lediglich die Scheibe um 3 mm höher eingestellt ... 200€ ... dann wurde ein Kotflügel + Winzigkeiten (minimaler Lackschaden Fahrertür, winziger Kratzer Scheinwerfer) bei einem Parkschaden (nicht meine Schuld und alles auf Versicherung des Gegeners) beschädigt ... die Reparatur ging insgesamt auf knapp 7k€, aber seitdem geht der Türknopf der Fahrertüre nur noch sehr schwer hoch (Kommentar BMW: Ist im Winter so, komisch nur, Beifahrertüre fluppt normal hoch), kurz nach Ablauf der Werstattgarantie ist mir dann aufgefallen, dass der Lautsprecher auf der Fahrerseite auch nicht geht (ist mir vorher nicht aufgefallen, weil ich selten lauter Musik höre ... Kommentar BMW: Hätten Sie sofort beanstanden müssen) ... etc. ... daher habe ich irgendwann beschlossen, selbst Hand anzulegen.

    Danke für eure Hilfe.
     
  18. #18 Aranel-rîn, 14.06.2019
    Aranel-rîn

    Aranel-rîn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Anna
    Abklemmen geht nur an den Griffen, gibts auf youtube Videos dazu, ist nicht schwierig. Bei mir war das schon auszulesen, dass die Türgriffe defekt sind (im Fehlerspeicher als Fehler im Komfortsteuergerät "Stoßfänger Antenne rechts/links"). Wenn gar keine Meldung vom SG kommt, liegt das Problem vielleicht schon eher beim SG.
    Probieren kann man es ja immer mit Kulanz, bei dem Alter aber vermutlich schwierig.

    Die alten Türgriffe habe ich nicht bekommen, es wurde wohl alles an die Zentrale in München weitergegeben, aber die konnten sich auch keinen Reim auf das Problem machen. Angeblich haben die Türgriffe einen Kurzschluss verursacht. Mittlerweile glaube ich dass es damit zu tun hatte: https://www.1erforum.de/threads/rue...r-fahrzeugelektrik-waehrend-der-fahrt.255319/

    Fürs Codieren braucht man die entsprechenden Programme, hier im Forum gibt es einige die es machen, einfach mal suchen.
     
  19. #19 Randberliner, 14.06.2019
    Randberliner

    Randberliner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Falkensee
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Steve
  20. #20 bikesteff, 14.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2019
    bikesteff

    bikesteff 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.03.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Leute, dass ich nicht nochmal zurück geschrieben hatte im März. Ich hatte parallel noch im Mo*t*r-Talk einen Thread eröffnet, weil ich nicht dachte, dass sich hier noch etwas tut. Das Hauptproblem hatte ich soweit gelöst:

    * ich hatte zuvor die falsche Sicherung geprüft, die betreffende (ob 61 weiß ich nicht mehr, kann man abe ja gut in den Schaltplänen der betreffenden Baujahre nachlesen) war wirklich defekt, daher ging das SG nicht

    * eine Fehlermeldung hatte ich dennoch nicht im Fehlerspeicher (kann es zur Not nochmal testen, alten Griff habe ich ja noch) ... wollte den alten Griff irgendwann auch mal zerlegen, um mir die Hall-Sonde anzuschauen

    * Griff und Sicherung habe ich getauscht, seitdem geht alles wieder

    * was mir allerdings nicht klar ist, warum der Griff kaputt geht ... es sieht nicht so aus, als wäre irgendwo Wasser eingedrungen, und warum sollte der Sensor dann kaputt gehen?? Kann doch eigentlich nur durch zu hohen Strom sein, oder irre ich??

    * ich habe dann auch vor einiger Zeit in den Datenbanken die Rückrufaktion entdeckt, aber mir noch nichts bei gedacht bzw. darauf gewartet, dass BMW mich anschreibt ... was zufälligerweise wirklich genau heute passiert ist *roll eyes*

    * ich erinnere mich abe rauch an andere Fehlermeldungen, wie Ruhestromverletzung und Probleme DSC, als die Probleme am Türsensor auftraten ... würde zu anderen Erfahrungen passen; momentan habe ich keinen Fehlerspeichereintrag;

    * außerdem war eine zeitlang die Batterie immer sehr schnell nach nur ein paar Tagen recht leer (11.25V Restspannung), und das obwohl ich den Wagen fast immer im Motorraum am Ladegerät habe (fahre wenig, dann aber mind. 50km Landstrasse); die Batterie selbst ist aber noch gut ... von daher könnte es wirklich irgendwo einen Kurzschluss geben ... momentan ist das Verhalten relativ normal

    * werde morgen direkt einen Termin machen und mal berichten ... werde auch versuchen, das Geld für den Griff wieder zu bekommen ... hatte immerhin im April angefragt wg. Kulanz (negativ, da zu alt) und dann den Griff online (da billiger) neu gekauft ... notfalls frage ich bei BMW direkt an

    * das Komfort-SG muss wohl angeblich nicht unbedingt neu geflasht werden (soweit mir berichtet wurde) ... sollte direkt funktionieren; ganz vorstellen kann ich mir das aber nicht, dachte bisher, dass zumindest die VIN rein muss ... musste es zum Glück nicht probieren, da das SG wie gesagt heile war ... ansonsten macht das SG aber wirklich recht wenig (der verbaute Prozessor scheint recht gut dimensionert dafür)

    Viele Grüße,
    BS
     
Thema: Komfortzugang defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fehler 009CC7

Die Seite wird geladen...

Komfortzugang defekt? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Aux-In Defekt

    Aux-In Defekt: Hallo Leute, leider ist mein Aux-Anschluss in meinem 1er F21 BJ:2014 kaputt. Dies is schon mal passiert und die Aux-Buchse wurde bei BMW erneuert,...
  2. [E82] Fehlerspeicher "Dimmer-Poti defekt 009CB1" ... Innenraumbeleuchtung flackert

    Fehlerspeicher "Dimmer-Poti defekt 009CB1" ... Innenraumbeleuchtung flackert: Hallo, während einer Fahrt auf AB, hatte ich mit Tempomat etwas Geschwindigkeit hochgeschraubt, von 100 auf 120. Bei 120km/h sprang plötzlich...
  3. Zusatzwasserpumpe defekt u mkl angesprungen

    Zusatzwasserpumpe defekt u mkl angesprungen: Hey ihr leutz, Bin die letzten Tage nur am recherchieren aber komme auf keinen grünen Zweig..... Habe einen 120 i bei dem seit letzter Woche...
  4. Komfortzugang Heckklappe

    Komfortzugang Heckklappe: Hallo zusammen, habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meinem Komfortzugang. Normalerweise kann ich ca. 1 Meter hinter der Heckklappe stehen...
  5. e87 schichtungsklappe teilweise defekt? Mittlere Belüftung geht nur sporadisch

    e87 schichtungsklappe teilweise defekt? Mittlere Belüftung geht nur sporadisch: Hallo Leute, ich brauche mal eure Hilfe. Hab heute festgestellt, dass ab und zu keine Luft aus der mittleren Düse kommt. Manchmal geht es und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden