Kollision mit Bordstein

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von MrLance, 30.01.2015.

  1. #1 MrLance, 30.01.2015
    MrLance

    MrLance 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Ersteinmal einen schönen guten morgen aus dem verschneiten Sauerland.


    Ich wünschte ich würde was erfreuliches schreiben, aber dem ist leider nicht so.
    Als ich heute Morgen zur Arbeit wollte, bin ich auf einer bei uns noch verschneiten Nebenstraße beim Abbiegen bei ca 20-25 km/h ordentlich gegen einen Bordstein gerutscht, hat sich leider nicht nach einem sanften Aufprall angefühlt. Nach ein paar Metern habe ich festgestellt, dass mein Guter nach rechts zieht, obwohl das Lenkrad geradesteht. Ich bin rechts rangefahren um zu schauen und Tatsache: das rechte Vorderrad steht nicht gerade, sondern ist ein wenig eingeschlagen. So als ob ich nach rechts lenken wollte.

    Ich bin zur nächsten Werkstatt gefahren (Auch wenns VW ist :D zum Glück nur 1 km entfernt). Die haben rübergeschaut und meinten ich dürfte so mit 1500€ rechnen. Spurstange, Radlager, Querlenker, Felge, Reifen.

    Hatte einer von euch auch schonmal so einen Fall? Kann da noch mehr kaputt sein oder hab ich sogar Glück und es ist harmloser als vermutet?

    Einen schönen Freitag noch:wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 30.01.2015
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Was hat das mit der Motorisierung zu tun? Verschoben.

    Ich denke schon, dass das mit den betroffenen Teilen schon so hinkommen kann. Ob der Preis passt, kann ich jedoch nicht sagen.
     
  4. tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    1500€ ? niemals. warum soll den bitte eine neue felge und reifen drauf? ein kratzer in der felge ist ja nicht so schlimm und wenn der reifen nix abbekommen hat brauchste auch da keinen neuen. die gelenke müsste man sich anschauen um es näher beurteilen zu können
     
  5. #4 Maulwurfn, 30.01.2015
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Natürlich muss man sich jedes Teil anschauen. Wir haben ja nicht einmal Bilder bekommen, also können wir nur spekulieren. Nur ist die vom Fragesteller genannte Geschwindigkeit nicht ohne. Dass da Reifen und Felge Schaden nehmen, ist durchaus wahrscheinlich. Das hier per se auszuschließen halte ich für fahrlässig.
     
  6. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ich halte den Tausch des Reifen auch für dringend notwendig. Man weiß nie was der Reifen im inneren für Beschädigungen hat.
    Gerade wenn Spurstange etc beschädigt sind liegt es nahe das der Reifen einen weg hat.
    Auch die Felge würde ich tauschen, weil man kleine Haarrisse nicht ausschließen kann. Wir reden hier ja nicht von einem Kratzer der durchs einparken kommt, sondern durch einen richtigen Aufprall!
     
  7. tauro

    tauro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2005
    naja er ist ja dagegen gerutscht, klar sicherheitshalber sollte man den reifen mal runtermachen und gucken, glaube aber kaum das er durch einen seitlichen aufprall kaputt gegangen ist. bilder wären natürlich sehr hilfreich um den schaden besser beurteilen zu können
     
  8. #7 SaschaForum, 30.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2015
    SaschaForum

    SaschaForum 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich hatte fast den selben Fall vor ~14 Jahren gehabt (Schneedecke, wollte abbiegen). Seitlich mit gut 15-20km/h gegen einen Bordstein gerutscht. Spurstange, Radlager, Querlenker, Felge wurde erneuert. Felge war auch deutlich eingedellt. Der Reifen sah erst "augenscheinlich" gut aus und wurde wieder drauf gemacht. Nach ca. 100-200km hatte ich starke Geräuche an der Vorderachse. Bei Durchsicht hat man festgestellt, dass der Reifen auf der Innenseite (Richtung Unterboden) riesige "Blasen/Dellen" gebildet hat.

    Zum Glück ist bis dahin nichts passiert. Der Reifen hätte mir auch während der Fahrt um die Ohren fliegen können :shock:


    EDIT: Der Winkel des Rades zum Bordstein macht´s. Meiner stand leider beim Aufprall parallel zum Bordstein :-( ... hatte ja noch versucht weg zu lenken.
     
  9. #8 MrLance, 30.01.2015
    MrLance

    MrLance 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Ich lade später mal 2 Bilder hoch, befürchte aber dass sie nicht sehr aussagekräftig sind. Das letzte woran ich dachte war gescheite Fotos machen. Guckt man sich die Felge an, würde man meinen ich wäre nur damit über den Bordstein geratscht anstatt dagegen zu krachen. Einziges übel ist das schiefstehende rechte Vorderrad. Wagen steht jedenfalls in der Werkstatt. Sobald es was neues gibt werde ich es hier posten
     
  10. #9 Maximum_R0cK, 30.01.2015
    Maximum_R0cK

    Maximum_R0cK 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    (Mittelfranken)
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Max
    Hatte letztens genau das gleiche. Neuer querlenker + felge (spurstsnge weiß ich nichtmehr) einbau und einstellen ~800€ Bei meinem :D

    Kommt natürlich drauf an wie du am bordstein aufgekommen bist also könnte auch mehr oder eben weniger kaputt sein
     
  11. #10 x-domi-x, 30.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2015
    x-domi-x

    x-domi-x 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.11.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    Doof... so ein kleiner Aufprall kann bei Achsteilen leider schnell teuer werden.
    Ich fürchte ehrlichgesagt ebenfalls, dass 1500€ nicht reichen werden, wenn man es korrekt macht.

    Ob man das wirklich macht, muss jeder für sich entscheiden - aber laut einer BMW muss aus Sicherheitsgründen auch das gesamte Lenkgetriebe getauscht werden, wenn Teile der Radaufhängung durch einen Aufprall deformiert wurden.
    Ich bin zwar nicht vom Fach, aber rein gefühlsmäßig würde ich neben Felge, Reifen, Querlenker und Spurstange auch die Zugstrebe und den Achsschenkel tauschen, da das Aluminiumteile sind (--> Gefahr von Haarrissen im Falle einer leichten Verformung)
    Ist aber auch schwer abzuschätzen, ohne es gesehen zu haben.
     
  12. #11 MrLance, 31.01.2015
    MrLance

    MrLance 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Sooo wie versprochen hier meine 2 leider nicht sehr gescheite Bilder. Hier sieht man das schiefstehende Rad bei geradem Lenkrad und beim 2. die Felge aus der Nähe.

    http://up.picr.de/20844554gt.jpg
    http://up.picr.de/20844565fb.jpg

    Was ich noch vergessen hatte zu schreiben: nachdem das ganze passiert ist, hatte ich folgende Störmeldungen auf dem Display:

    Ausfall Reifendruckkontrolle
    Ausfall DTC
    Ausfall Aktivlenkung
     
  13. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ja dann ist der ABS Ring bzw der Sensor defekt. Der sitzt hinter der Bremsscheibe.
    Oder durch den Aufprall gab es ne Fehlermeldung welche noch im Fehlerspeicher ist und deswegen die Systeme aus sind.

    Die Felge sieht gar nicht so schlimm aus, aber würde kein Risiko eingehen.
    Das linke Rad steht in der Position gerade?
     
  14. #13 MrLance, 31.01.2015
    MrLance

    MrLance 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Genau, das linke Rad steht gerade.
    Ich denke der ABS Sensor dürfte ordentlich einen abbekommen haben. Die Fehler kommen immer direkt hintereinander wenn man nach dem Anlassen ein paar Meter fährt.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Der Sensor ist fürs DTC und DSC, genauso läuft auch die Reifendruckkontrolle über die Raddrehzahl. Die Aktivlenkung erhält von denen natürlich auch die Drehzahl. Deswegen leuchten die 3 Sachen auf.

    Du fährst hoffentlich nicht mehr in dem Zustand.
     
  17. #15 MrLance, 02.02.2015
    MrLance

    MrLance 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2010
    Update:

    Heute Anruf aus der Werkstatt:

    Es darf alles gewechselt werden, inkl. Lenkgetriebe.
    Gesamtkosten für Teile und Lohn knapp 4200€.
    Leider also nicht ganz so glimpflich davon gekommen wie ichs mir vorgestellt hab. In Zukunft versuche ich die Nähe zu Bordsteinen zu meiden :D
     
Thema: Kollision mit Bordstein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fehlermeldung nach bordstein

    ,
  2. 1er bmw mit bordstein kollidiert

Die Seite wird geladen...

Kollision mit Bordstein - Ähnliche Themen

  1. Felge an Bordstein leicht angekatscht

    Felge an Bordstein leicht angekatscht: So, mich hat´s jetzt auch erwischt. Beim Durchfahren einer schmalen Straße bin ich aufgrund Gegenverkehr zu weit rechts gefahren, und habe...
  2. Geräusch beim Bordstein hoch runter fahren

    Geräusch beim Bordstein hoch runter fahren: Guten Abend Leute, bin neu hier im Forum, wenn ich im falschem Unterforum unterwegs bin dann entschuldigt bitte. Ich habe vor einen 116i...
  3. [E82] Bordstein-Beschädigung Smartrepair möglich?

    Bordstein-Beschädigung Smartrepair möglich?: Servus, ich habe mir meine Felge beschädigt. Seit dem blutet mir jedes mal mein Herz wenn ich darauf schaue :( Wie schätzt ihr den Schaden ein?...
  4. [E87] Mit Reifen an Bordstein gestoßen

    Mit Reifen an Bordstein gestoßen: Hallo Leute, leider bin ich heute witterungsbedingt gegen einen Bordstein geschlittert. Der Reifen ist nun eindrückt, Luft ist noch drin:...
  5. Bordstein mitgenommen

    Bordstein mitgenommen: Nachdem ich vorhin bei einer Verengung wegen einer Baustelle einen Bordstein mitgenommen habe, sorge ich mich um den Reifen. Waren bestimmt...