Kofferraum springt nicht auf

Diskutiere Kofferraum springt nicht auf im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi Leute, Wenn ich den Knopf auf der Fernbedienung drücke, öffnet das schloss, aber der Deckel springt nicht hoch und wird dann eben gleich...

  1. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Hi Leute,
    Wenn ich den Knopf auf der Fernbedienung drücke, öffnet das schloss, aber der Deckel springt nicht hoch und wird dann eben gleich wieder verschlossen.
    Ich hatte als erstes die Dämpfer im Verdacht, aber die sind beide noch sehr stark. Woran könnte es noch liegen? Eine feder oder so gibt's ja bestimmt nicht?!
     
  2. #2 JayJay125D, 21.01.2017
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Liegt daran, dass der Deckel nie aufspringt! Der macht nur dass Schloss auf, den Deckel musst du schon selber öffnen. Oder ist das bei den Coupes anders als beim Hatch?
     
  3. tomDu

    tomDu Guest

    Beim Coupé ist das auch so.
     
  4. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Ich will ja auch nicht dass er sich komplett öffnet. Dass das nicht geht ist mir klar.
    Aber wenn ich durch die Fernbedienung entriegele, geht das schloss auf, der Kofferraum bewegt sich 0 und dann geht das schloss wieder zu und man kann den Kofferraum nicht öffnen. Das ist doch sicher nicht so gewollt. Ich kenne es nur so, dass er beim entriegeln ein kleines bisschen auf geht, so dass das schloss ihn nicht wieder verschließt und man dann öffnen kann.
     
  5. #5 _HighTower_, 22.01.2017
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    497
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Fabian
    Ist das schon immer so, oder erst seit es so kalt ist? Ansonsten kann es einfach eine Einstellungssache des Heckdeckels sein.
     
  6. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Ne das ist schon so, seit dem ich den Wagen habe. Dachte es wären die Dämpfer, habe die jetzt ausgebaut. Aber die sind so stark, dass ich mich darauf stützen kann.
    Was kann man denn da einstellen? Spaltmaße sind gut
     
  7. #7 _HighTower_, 22.01.2017
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    497
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Fabian
    Würde mal zunächst die beiden Kunststofffüße die links und rechts an der Klappe sind etwas weiter raus drehen das etwas mehr Vorspannung auf dem Deckel wirkt. Ansonsten müsste man mal schauen ob über die Einstellung des Schlosses noch was zu holen ist.
     
  8. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Muss ich mal schauen, danke für die Tipps. Im Moment habe ich eh alles abgebaut, weil die Klappe lackiert werden muss. Vielleicht kriege ich es dann ja so zusammen gebaut dass es klappt xD
     
  9. ProOZx

    ProOZx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Also bei mir springt der riegel etwas aus dem schloss und ich muss den deckel auch selbst hochheben. Selbst wenn ich allerdings wieder abschließe schließt das schloss nicht wirklich. Nervt irgendwie ziemlich wenn man mal aus Versehen drauf kommt... Denke übrigens auch dass es an der Vorspannung hapert bei dir ;)
     
  10. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Oh, hab den Thread hier ganz vergessen. Ich habe die Dinger raus gedreht, dann springt er ein paar mal so weit auf, dass er sich nicht selbst wieder verriegelt. Aber dann muss man immer mal wieder nachjustieren, beim einstellen habe ich auch festgestellt dass das "Fenster" zwischen springt nicht auf (zu wenig Vorspannung) und geht gar nicht zu nur eine halbe Umdrehung beträgt.
     
  11. ProOZx

    ProOZx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Wenn ich die Teile also etwas weiter reindrehe sollte sich der kofferraum auch wieder verschließen lassen oder? Dann versuch ich das mal ;) Danke!
     
  12. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Ja genau, bei mir ist es zumindest so, dass er dann einfach geschlossen bleibt und wieder verriegelt.
    Ist es normal, dass ich den Deckel in jeder Position loslassen kann und er einfach stehen bleibt? Müsste er nicht von allein vollständig öffnen?
     
  13. Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Hab dasselbe Verhalten bei meinem 1er Coupe. Zudem muss ich einiges an Kraft aufwenden, um den Kofferraum überhaupt hochzuheben. Wenn's leichtgängiger wäre, wäre das schon sehr schön - ich muss wohl die Dämpfer mal austauschen :lol:
    Aber wenn der Kofferraum mit einem leichten Anheben wie von selbst aufgehen würde, das wär schon Feines :icon_smile:
     
  14. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Okay, entweder sind unsere beiden Dämpfer defekt oder es ist einfach so xD
    Dieser Kofferraum macht mich noch wahnsinnig, jetzt ist er auch noch undicht, warum auch immer läuft das wasser von der heckscheibe ein bisschen über die dichtung, nicht schön
     
  15. ProOZx

    ProOZx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Nicht dass er durch die Vorspannung jetzt etwas offen steht

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
  16. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Daran habe ich auch schon gedacht, aber wahrscheinlich habe ich die Scharniere nicht richtig eingestellt beim Einbau, ist gar nicht so einfach n vernünftiges Spaltmaß hinzubekommen, dann ist man zufrieden und es ist undicht :-D
     
  17. Saiba

    Saiba 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    @addy: Das mit dem Kraftaufwand fürs Hochheben hast du aber auch? Jetzt mal vom Entrieglungsmechanismus (und dem gewünschten Gleiten) abgesehen?
     
  18. addy

    addy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Adrian
    Würde ich jetzt nicht sagen, ich finde es geht recht einfach.
     
Thema:

Kofferraum springt nicht auf

Die Seite wird geladen...

Kofferraum springt nicht auf - Ähnliche Themen

  1. [E87] Fahrzeug Springt nicht an

    Fahrzeug Springt nicht an: Nach Wechsel des Keilrippenriemens springt mein 1er nicht mehr Es ist ein E 87 aus 2005 km 170000 Kompression ist okay kerzen neu Spulen neu...
  2. Kofferraum Netz Bodenplatte befestigen

    Kofferraum Netz Bodenplatte befestigen: Hallo zusammen, Erst mal ein gesundes neues Jahr an alle. Hat jemand eine Idee zur Lösung folgendes Problemes: Im Kofferraum meines 1ers ist das...
  3. Wie heißt die außen am Kofferraum integrierte Rückleuchte?

    Wie heißt die außen am Kofferraum integrierte Rückleuchte?: Hey ihr, Ich werde noch wahnsinnig :D Kann mir jemand sagen wie die schmale Rückleuchte außen am Kofferraum bezeichnet wird? Ich finde immer nur...
  4. [E87] BMW 116i springt nicht mehr an!

    BMW 116i springt nicht mehr an!: Guten Abend zusammen! Habe ein Problem und zwar bin ich vor 3 Tagen mit meinem Auto noch normal gefahren, und vorgestern dann wollte ich den...
  5. HILFE HILFE BMW 116i springt nicht mehr an.

    HILFE HILFE BMW 116i springt nicht mehr an.: Guten Tag zusammen. Habe folgendes Problem...Ich bin vorgestern noch ganz normal mit meinem Auto gefahren, und heute wollte ich ihn starten ging...