Knistern im Bereich A-Säule rechts unten

Diskutiere Knistern im Bereich A-Säule rechts unten im Mängel im Innenraum Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; hallo liebe 1er -Fans, ja- wie im titel schon angedeutet, hab ich seit einigen tagen (wieder einmal) lästige geräusche - diesmal aus dem bereich...

  1. #1 powercar130, 03.04.2010
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    hallo liebe 1er -Fans,

    ja- wie im titel schon angedeutet, hab ich seit einigen tagen (wieder einmal) lästige geräusche - diesmal aus dem bereich der a-säule - ich meine direkt über dem armat.brett
    kennt sich jemand damit aus, was es sein könnte - bzw. wie man das abstellen kann??
    danke schon einmal im voraus!

    grüße + schöne ostern!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 03.04.2010
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Laut meinem Händler lag es an den Lüftungsgittern.
     
  4. #3 Frank_DC, 03.04.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Die Geräuschentwicklung um unteren Ende der A-Säulenverkleidung ist ein bekanntes Problem.

    1. A-Säulenverkleidung abbauen:
    - Airbag-Schildchen entfernen
    - Torxschraube lösen
    - A-Säulenverkleidung Richtung Innenraum ziehen (ist mittels zweier Clips mit der A-Säule verbunden)
    - A-Säulenverkleidung am Amaturenbrett nach hinten oben ausfädeln

    2. Die Nase und den Haken am unteren Ende der A-Säulenverkleidung mit z.B. Isolierband bekleben.

    3. A-Säulenverkleidung in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen.
     
  5. duke

    duke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Dazu nochmal eine kurze Frage. Muss ich wegen des Kopfairbags hinter der A-Säule beim Zerlegen irgendetwas beachten? Empfiehlt es sich, die Batterie abzuklemmen o.Ä.?
     
  6. #5 Frank_DC, 04.04.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Laut BMW TIS (Technisches Informationssystem) muß bei Arbeiten im Bereich von Airbagsystemen die Zündung ausgeschaltet sein und der Zündschlüssel vom Zündschloß abgezogen sein.

    Zitat: "Eine Verletzungsgefahr wird hiermit ausgeschlossen."
     
  7. duke

    duke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Danke für die Antwort. Seit einiger Zeit knackt es nämlich von vorne Bereich A-Säule/Lüftungsgitter etc. Das kommt vor bei Unebenheiten, aber auch beim etwas schärferen Einlenken in Kurven, wenn die Fliehkraft wirkt. Vielleicht ist das auf diese Ursache zurückzuführen. Mal schauen, ob und wann ich die Verkleidungen mal abbaue...
     
  8. DRW

    DRW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Habe ein ähnliches Problem (wie auch schon hier beschrieben http://www.1erforum.de/maengel-im-innenraum/lueftungsschacht-li-re-klappert-ohne-ende-32285.html) aber nur wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist und eine Zeit lang kalte Luft das Amaturenbrett durchströmt. Könnte das auch mit der A-Säule zutun haben und hilft statt Isolierband vllt auch das in dem o.g. Thread angesprochene Silikonspray von BMW? BMW Silikonspray farblos 300ml by - Autohaus Fischer GmbH - BMW & MINI Vertragshändler
     
  9. #8 a_scuro, 30.05.2010
    a_scuro

    a_scuro Guest

    habe das selbe sehe es aber bei so einem auto ehrlich gesagt nicht ein etwas zu zerlegen anzufangen und vl noch etwas abzubrechen andererseits ist das auto schon zu ,,alt" um etwas auf gewährleistung machen zu lassen

    fazit nervig, wird mir wohl auf längere sicht nichts übrig bleiben etwas zu zerlegen und mich darüber zu ärgern
     
  10. Huppi

    Huppi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ebern - Bramberg
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Matthias
    also ich werd ihn morgen zerlegen. mal schauen was bei rauskommt. ich wickel dann gewebeband um die nasen unten...wenns dann weg ist geb ich ein fass bier aus! :unibrow::unibrow:
     
  11. #10 Maverick87, 31.05.2010
    Maverick87

    Maverick87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Vorname:
    Frank
  12. Dammy

    Dammy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Detmold
    Machts euch nicht so schwer! Hab im zusammengebauten zustand nen Tropfen WD40 unten dran gemacht!! Seid einem Jahr is Ruhe!!
     
  13. #12 Frank_DC, 01.06.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Und wie hast die die Ölflecken vom Stoff der A-Säulenverkleidung wieder wegbekommen? :mrgreen:
     
  14. #13 powercar130, 01.06.2010
    powercar130

    powercar130 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum Südschwarzwald
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
     
  15. #14 a_scuro, 01.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2010
    a_scuro

    a_scuro Guest

    vorallem was heißt unten dran gemacht ?? wie geht das ohne die verkleidung abzubauen?

    oder hast du einfach in jeden spalt reingesprüht ? :)
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Dammy

    Dammy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Detmold
    Ich sagte doch ein wenig! Man nehme eine WD40 Dose mit diesem roten dünnen Schlauch und sprühe ein winziges tröpfchen direkt zwischen A-Säulenverkleidung und A-Brett an der stelle wo die kleine Nase is! Keine Flecken oder sonstiges!

    Ich meinte nicht vom Fahrersitz aus einfach mal grob in die Richtung halten!!!!!!!!
     
  18. Dammy

    Dammy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Detmold
    Servus

    Waren andere auch erfolgreich oder hatte ich einfach nur Glück?
     
Thema:

Knistern im Bereich A-Säule rechts unten

Die Seite wird geladen...

Knistern im Bereich A-Säule rechts unten - Ähnliche Themen

  1. A Säule M140i demontieren #Dashcam

    A Säule M140i demontieren #Dashcam: Servus, da jetzt Dashcams offiziell als Beweismittel zugelassen sind (...
  2. Aktion der rechten Schaltwippen Sportautomatik

    Aktion der rechten Schaltwippen Sportautomatik: So, ich habe eine Probefahrt mit dem M140i vor kurzem gehabt. Ich zögere noch für ein sDrive da ich Drehmoment genieße und selten runterschalten...
  3. Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6

    Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6: Hallo, vor ein paar Monaten hatte ich leider einen Getriebeschaden mit meinem 1er. Genau auf der Heimfahrt als ich meinen Zweitwagen gekauft hab....
  4. A Münchner sagt Servus!

    A Münchner sagt Servus!: Servus zusammen, bin seit heute im Forum dabei, um mir zwecks eines Lackschadens Hilfe zu holen=) Bin a gebürtiger Münchner, 24 Jahre alt und...
  5. Turbo im A****??

    Turbo im A****??: Liebe Community, ich habe das schon öfters gehört an meinem und nun habe ich mal Zeit, die Frage endlich in die Runde zu werfen: Wenn ich im...