Knarzen im Innenraum

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von flo, 10.10.2007.

  1. flo

    flo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 1er Gemeinde

    so nun hat es mich auch erwischt. :(
    schon seit längerer zeit habe ich ein knarzen im Innenraum kommt von hinten rechts (meiner ist Bj. 10/2006). also bin ich ab zum freundlichen ohne termin hin und er hat sich auch die ganze sache sofort angesehen. tja so wie der vorführeffekt halt ist hat bei der probefahrt natürlich nichts geknarzt. er hat zwar trotzdem die fenstergummis mit einem Reiniger gesäubert aber auf der nachhause fahrt war das knarzen wieder da :evil: .
    also habe ich dann telefonisch einen termin beim freundlichen vereinbart.
    heute war nun der termin da ich leider arbeiten musste hat mein vater den wagen zum freundlichen gebracht. dort dann probefahrt gemacht und natürlich wieder kein knarzen zu hören. der meister ist mehrmals ausgestiegen hat sich die türgummis angeguckt und dran rumgefummelt aber trotz 20min probefahrt natürlich nix zu hören. wieder in der werkstatt angekommen hat der meister dann den kofferaum auf irgendwelche knarzgeräusche untersucht aber nix gefunden. den wagen auf die hebebühne (wobei ich zu 99,9% sicher bin das das knarzen aus dem innenraum kommt) und mal von unten nen auge drauf geworfen aber nix gefunden was knarzt.
    dann hat er meinem vater erzählt das das geräusch aus dem tank kommen kann (ich bin ja kein experte aber ich kann mir absolut nicht vorstellen das das knarzen vom tank kommt) wegen so ner sicherung das beim unfall kein benzin ausläuft und er meinte das diese sicherung beim 1er halt normal immer klappert!!!!!
    ich habe nun eben grade selber ne runde gedreht aber das knarzen ist natürlich immer noch da!!

    was meint ihr soll ich mir einen neuen freundlichen suchen? oder soll ich ihm nochmal eine chance geben? :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HavannaClub3.0, 10.10.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    ach nee. es ist doch echt kein Problem den 1er zum knarzen zu bringen. du musst die Karre nur etwas verwinden... der :D soll sich reinsetzen. vorher nur einen Arm der Hebebühne unter eine Aufnahme (am besten vorne). dann ein paar mal 5cm hoch und wieder runter. wetten dass der blass wird?
     
  4. #3 Cherubim, 16.10.2007
    Cherubim

    Cherubim 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Der 1er kann einen den kompletten Spaß an der Marke BMW verderben - zumindest hat er es bei mir geschafft.
    Ich habe ein ähnliches Problem, allerdings knarzt es im Armaturenbrett. Ich war glaube 5mal (oder mehr) beim Händler und nie hat die Dreckskiste geknarzt wenn wer von der Werkstatt mitgefahren ist ...
    Aber sobald ich vom Hof bin dauert es meist keine 5 Minuten und das Geknarze geht los :evil:

    Hatte vorher einen 3er und war super zufrieden mit der Qualität des Autos, aber jetzt bin ich echt am zweifeln ob ich mir so schnell nochmal einen BMW hole. Ein Bekannter arbeitet bei einem BMW Händler und laut ihm häufen sich auch in ihrer Werkstatt die Fälle wo Kunden Knarzen und Knacken im 1er reklamieren.
    Eigentlich ein ultimatives Armutszeugnis für BMW :(
     
  5. Carmi

    Carmi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erstmal ein Hallo in die Runde. Lese schon eine ganze Weile hier im Forum mit (insbesondere die Mängel :shock: )

    Also mein 1er knarzt im Innenraum auch. Tachoabdeckung und Armaturenbrett auf der rechten Seite. Die Türdichtungen natürlich auch. Habe nächste Woche wieder einen Termin beim Freundlichen. Tja, da wird dann das Armaturenbrett ausgetauscht. Hoffentlich hat sich das dann erledigt. Die Türdichtungen bekommen die aber sicherlich nicht in den Griff.

    Ich verstehe nicht, dass BMW das nicht endlich in den Griff bekommt und andere Türgummis vom Zulieferer konstruieren lässt. Das Problem ist schließlich bekannt.

    Gruß
    Carmi
     
  6. #5 Matze118D, 18.10.2007
    Matze118D

    Matze118D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Spritmonitor:
    Doch! Lass dir Teflonbänder einkleben. Hat bisher bei jedem geholfen (auch bei mir)
     
  7. #6 blueroadster, 18.10.2007
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,

    bin echt froh, meiner knarzt (noch nicht), ich habe allerdings auch erst 4900 km auf dem Tacho!

    Wird das Knarzen durch M-Fahrwerk verstärkt oder gelindert? Hat da jemand Erfahrung?

    Vielen Dank und freundliche Grüsse.

    Patrick
     
  8. clidy

    clidy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,

    habe mir letzte Woche einen 1er gekauft - je länger ich ihn habe, desto mehr knarzt er. Sowohl von der Rückbank, als auch von der B-Säule Fahrerseite her. :cry:

    Also, nichts wie hin zum Freundlichen.
    Nun werden die Gummis an den Fahrer- und Beifahrerscheiben ausgetauscht, da bei offenem Fenster das knarzen weg war. An der Rückbank werden die Einrasterungen geschmiert - das wär wohl anscheinend auch oft ein Problem.
    Die Türgummis werden normalerweise nicht von der Garantie übernommen, das Autohaus probierts nun über Kulanz.

    Das Problem des Knarzen kommt laut dem Freundlichen auch oft vom Polermittel/Wagenaufbereitung, wenn Reinigungsmittel auf die Gummis kommen. Das Knarzen geht anscheinend dann nie mehr weg...

    Bin mal gespannt, obs was bringt und werde dann berichten.
    Wenns nichts bringt, werde ich mal die Teflonbänder ausprobieren.

    Ansonsten läuft mein 1erle prima.

    Schöne Grüße,
    Claudia
     
  9. #8 blueroadster, 27.10.2007
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hi Claudia,

    ich wünsche deinem Kleinen gute Besserung :D :wink:

    ... und bitte, stelle dich am besten mal im Vorstellungsforum vor... inklusive deines Kleinen :wink: wir sind alle schrecklich neugierig :D

    LG

    Patrick
     
  10. #9 black dragon, 01.11.2007
    black dragon

    black dragon 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Geräusche Amaturenbrett

    Hallo hatte auch das selbe Geräusch wie du habe es selbst gefunden,
    das geräusch kommt aus der Verkleidung der A-Säule zwischen dem Armaturenbrett,besorge dir einen schwarzen Schaumgummi schneide einen dünnen streifen ab auf die länge der verkleidung und stopfe es zwischen der Verkleidung und Armaturenbrett.
    Gruß Dieter
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. clidy

    clidy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo ihr,

    so, ich war am Freitag beim :D .

    Er meinte, das Knarzen vorne kommt vom Türgummi, diese werden nun nächste Woche getauscht - auf Kulanz von BMW (mein 1er ist Baujahr 09/05). Wenn man die Fenster nur ganz wenig runterlässt, so dass diese die Türgummis nicht mehr berühren, ist das Knarzen weg.

    Das Knarzen hinten käme von der Rückbankeinrasterung, die sei nicht gefettet genug. Die Rasterungen wurden eingefettet - jetzt ists noch lauter...! Faszinierend...

    Naja, der soll sich mal nächste Woche die Rückbank nochmals anschauen, vielleicht kommt's auch von der Hutablage.
    Der Meister beim Freundlichen ist mal mitgefahren und hat auch gemeint, einen so knarzigen 1er noch nie erlebt zu haben... :cry:

    Er meinte, dass das Knarzen oft von Türgummis etc. kommen kann und zwar wenn man das Auto zu sehr poliert hat und Poliermittel auf die Türgummis gekommen ist - das bekäme man nie wieder weg...

    Also gut, mal nächste Woche abwarten, dann melde ich mich wieder.

    Schöne Grüße und einen angenehmen Wochenstart,
    Claudia
     
  13. clidy

    clidy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Sodele, die Türgummis an Fahrer- und Beifahrertüre wurden ausgetauscht - das Knarzen ist weg!

    Leider poltert die Rückbank noch, aber das bekomm ich auch noch raus.

    Liebe Grüße und einen schönen Schneetag morgen,
    Claudia
     
Thema:

Knarzen im Innenraum

Die Seite wird geladen...

Knarzen im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Wasser in Innenraum

    Wasser in Innenraum: Hallo, ich habe das Problem, dass ich nun das zweite Mal innerhalb eines halben Jahres Wasser in meinem E87 118d hatte. Das erste Mal war nur die...
  3. [E82] Innenraum riecht nach öl

    Innenraum riecht nach öl: Hey , ich habe ein Problem , ich hoffe das jemand das gleiche bei seinem e82 hatte und eine lösung.. Und zwar riecht es in Innenraum des öfteren...
  4. BMW F20 Innenraum ''Tuning''

    BMW F20 Innenraum ''Tuning'': Hallo zusammen Gestern habe ich mir meinen BMW F20 gekauft und heute fange ich damit an ein paar Zierleisten im Auto auszubauen diese werden ich...
  5. BMW F20 Innenraum ''Tuning''

    BMW F20 Innenraum ''Tuning'': Hallo zusammen Gestern habe ich mir meinen BMW F20 gekauft und heute fange ich damit an ein paar Zierleisten im Auto auszubauen diese werden ich...