"Knarzen" der Lenkung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Mängel" wurde erstellt von linouge, 16.03.2010.

  1. #1 linouge, 16.03.2010
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Was mir neulich aufgefallen ist, ist, dass wenn ich mit dem Rad ganz einschlage, bei der letzten drittel Umdrehung ab und zu ein ziemlicher Knarzton zu hören ist, allerdings nur ab und zu und meistens wenn man beim ausparken vor Fahrtantritt ist, während der Fahrt etc ist ncihts zu hören (da schlägt man aber ja auch nicht so doll ein) Was kann das sein? Ab zum Freundlichen? (wo er grade wegen nem kleinen Kratzer sowieso war, wär ihm das nciht aufgefallen, bzw hätt er ncihts gesagt wenn es was schlimmes wäre?)

    Danke schonmal!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wutknut, 17.03.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    moin
    wenn du die räder ganz einschlägst wird das rad leicht gekippt und steht auf der flanke...dadurch wird die radaufhängung durch die hebelwirkung des fahrzeuggewichts stark beansprucht.(je breiter das rad desto höher die beanspruchung.)
    das knacken kann von der federaufnahme der dämpfer kommen, oder von den spurstangenköpfen.
    was fährst du für eine radkombi..und was hat der wagen runter?
     
  4. #3 linouge, 17.03.2010
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    hab jetzt 13k km und hab 18" mischbereifung vorn 225 hinten 245
     
  5. #4 wutknut, 17.03.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    kann bei der laufleistung eigentlich noch nix ausgeschlagen sein.
    da haste dir ja n paar lappen gegönnt...hast ja hinten fast ne durchgängige gummiwalze.........taugt das?
    baut deine vorderachse sehr breit? ...wenn ich 245 hinten lese, hast du bestimmt die radläufe gezogen..oder?...und vorne auch...
    was für ne ET haste vorne?.. ist immer problematisch, wenn die spurweite nicht zur lenkgeometrie passt.
     
  6. #5 linouge, 17.03.2010
    linouge

    linouge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    die 245 hinten sind bmw serienreifen, ist alles orginal vom werk, also auch nichts gezogn o.ä., taugt aber gut und schaut imo auch gut aus :) leider bin ich absolut kein kener in sachen reifen, aber wie gesagt, ist die orginal bmw mischbereifung.
     
Thema:

"Knarzen" der Lenkung

Die Seite wird geladen...

"Knarzen" der Lenkung - Ähnliche Themen

  1. Lenkung M140i xDrive

    Lenkung M140i xDrive: Nach gut 2000 km bin ich nach wie vor begeistert vom Auto. Eine Kleinigkeit stört mich aber doch etwas. Im Vergleich zum 135i Coupé mit...
  2. Schwergängige Lenkung

    Schwergängige Lenkung: Hey Leute, habe ein Problem mit meiner var. Sportlenkung und zwar ist meine Lenkung im Vergleich zu meinem Vater sein m235i deutlich...
  3. Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen

    Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen: Hallo Leute, Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit fällt mir immer mehr auf, dass es bei mir am Armaturenbrett ziemlich auffällig knarzt. Dies...
  4. F2X ständiges knarzen rechts vorne innen

    F2X ständiges knarzen rechts vorne innen: Hallo, ich fahre einen M135i Bj. 2013. Ich hab das Fahrzeug seit ca. 6 Wochen, und kurz nach Übernahme ging rechts vorne im Innenraum ein...