Knarzen bei geschlossenen Fenstern

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von Bruno, 30.06.2007.

  1. Bruno

    Bruno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonding, Oberösterreich
    Hallo zusammen. Habe seit kurzem folgendes Problem. Wenn ich mit meinem kleinen auf etwas holptiger Fahrbahn (wobei mit dem Sportfahrwerk ist das so ziemlich jede Fahrbahn :? ) zunterwegs bin hab ich so ein knarzendes Geräusch im Innenraum.
    Habe dann mal das Fanster aufgemacht umzu hören ob es irgendwie von draußen kommt und siehe das es war weg.
    Die Geräusche hab ich sowohl auf der Fahrer als auch beifahrerseite.

    Kommt jemanden von euchdas Problem bekannt vor. Woran kann's liegen und wie krieg ich das weg.
    Danke schon mal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Suchfunktion? Das Problem hat fast jeder 1er! BMW weiß Bescheid. Es werden neue Fenstergummis verbaut, auf Garantie.
     
  4. Bruno

    Bruno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonding, Oberösterreich
    Ahh super, danke!

    Nachtrag: War grade in der Waschstraße und nu is es weg :shock: . eigenartig. Aber mir soll's recht sein.
     
  5. steve

    steve 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo YT,

    war bei meinem einser auch der fall habe mir letztes Jahr die Türgummis ersetzen lassen auf Garantie, weil das Geräusch unerträglich geworden war. So und jetzt geht die ganze sch* wieder los das Geräusch fängt wieder an und Bmw hat mir schon gesagt das es diesmal nicht auf Kulanz gemacht werden kann, würde so bei 100 Euro liegen. Ist doch das allerletzte oder? da kauft man sich ein Auto um die 30000 Euro und dann sowas. Fahren doch hier alle keinen Trabi oder was meint ihr? Gruss :roll:
     
  6. shemy

    shemy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    PLZ 7
    hab das selbe Problem (118d) :?

    jetzt weiß ich wenigstens an was das liegt!
     
  7. steve

    steve 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir sagen was bei dir das Problem ist bzw. war? Hast du auch schon deine kompletten Türgummis wechseln lassen und dann ging das knarren wieder los? Wäre über eine rückmeldung von dir sehr dankbar bin nämlich schon langsam am verzweifeln :roll:
     
  8. shemy

    shemy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    PLZ 7
    Das glaub ich Dir.
    Ich hab diesbezüglich noch nichts unternommen obwohl mir das Geräusch doch sehr seltsam vorkommt. Es ist nicht laut, d.h. ich höre es eigentlich nur wenn ich das Radio aus habe. Daher hab ich es eigentlich nur zufällig wahrgenommen und dann weiter beobachtet (sogar meine Freundin hat es gehört..... :lol: ) Es tritt bei mir auch nicht regelmäßig auf. Werde nun weiterhin darauf achten.....

    Was möchtest Du nun in deinem Fall unternehmen? Also bezahlen würd ich dies auf keinen Fall. Es geht ja hier nicht um 100 €, sondern allein schon aus Prinzip!!
     
  9. #8 120dpower, 09.04.2008
    120dpower

    120dpower 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Überlingen/Bodensee
    Also ich hatte auch schon ein knarren, kurz nach dem ich ihn gekauft hab. (da war er aber auch schon 1,5 Jahre alt) war dann gleich beim :D und der hat dann auf garantie die a-säule auf der fahrer-seite auf- oder nach-geplstert. wie man's nimmt. Das mit der A-Säule war meine vermutung und danach wars auch weg. ein halbes jahr. dann kam es wieder, aber nur selten. Denke, dass es diesmal auch die Türgummies sein könnten. Werde es mal beobachten.
    Aber danke für den Tip mit den Türgummies.
     
  10. #9 frankenmatze, 09.04.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Habt ihr schonmal die Türgummis eingefettet? Bei den 3ern war das Knarzen dann immer weg.
     
  11. steve

    steve 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also eingefettet hab ich sie schon, aber es ist dann noch schlimmer geworden. Finde ich ziemlich nervig. Hm muss jetzt mal schauen was mann da machen kann. Was haltet ihr denn davon wenn man mal nen brief nach münchen schreibt und den fall schildert? denkt ihr das hilft???
    Nehme gerne alle fragen an was ihr gemacht habt damit das geräusch weg war. Besten dank im vorraus.
    mfg steve :lol:
     
  12. Lüner

    Lüner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    Hallo,
    habe das Problem auch seitdem ich 225/40/18 fahre, vorher nicht. War wegen eines Radlagerschadens (bei 24.000 km !) beim :) , habe dann das Problem geschildert, er hat eine elektronische Kulanzanfrage gemacht und sofort 100% bekommen. Morgen werden sie getauscht, bin schon gespannt.
     
  13. #12 bruenge, 21.08.2008
    bruenge

    bruenge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo Leute,

    ich habe auch einen 120D VFL aus Ende 2004 seit ca. 8 Wochen knarzen meine Türgummis auch. Der Händler hat die Dichtungen 3 mal gereinigt, quasi entfettet. Geraten wurde mit auch zu neuen Türgummis komplett macht das ca. 400€ :(
    Ist das Premium??
    Gibt es eigentlich was Neues zum Thema, oder weitere Erfahrungsberichte?

    Freundliche Grüße!!
     
  14. #13 Doc Brown, 22.08.2008
    Doc Brown

    Doc Brown 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hab das Problem bei meinem jetzt auch. Vor ner guten Woche völlig spontan aufgetreten, davor hab ich nie was gehört.

    Gereinigt hab ich die Dichtungen auch schon, hat Null gebracht. Ich glaube auch nicht, dass es was bringt, die Dinger einzufetten, da der Kunststoff doch relativ hart ist, wie ich finde.

    Es müsste doch die kleine schwarze Dichtung sein, auf der die Fenster in geschlossenem Zustand aufliegen? Oder ist es das Gummi, wo die Scheiben "reinfahren" mit der Nut? Was verursacht das Knarren?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sports-hatch, 22.08.2008
    sports-hatch

    sports-hatch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Scheiben hoch gefahren sind, drücken diese die Fenster/Türdichtungen weiter nach oben. Diese reiben dann am Dach/Türrahmen. Dadurch entstehen diese Geräusche zwischen Fenster/Türdichtung und Tür/ Dachrahmen.

    Werden die Dichtungen erneuert ist das Problem für eine gewisse Zeit beseitigt, früher oder später taucht es wieder auf.

    Abhilfe:

    Bei BMW ist ein kleiner Schmierstift mit Spezial-Antiknarz- Mittel erhältlich, es heisst "Carbaflo", Teilenummer ist 83 23 0 309 627.
    Da sind 50ml drin, die für etliche Anwendungen reichen, allerdings kostet es auch knapp 30€.
    Mit diesem Stift schmiert man dann die Stellen am Tür/Säulenrahmen ein, die mit den Fenster/Türdichtungen in Berührung kommen, aber auf keinen Fall die Gummis selbst.

    Danach ist das Geräusch weg.

    Da aber durch Regen und Autowäschen das Mittel mit der Zeit abgetragen wird, ist von Zeit zu Zeit eine Erneuerung dieser "Gleitschicht" zwischen Gummi und Dachrahmen erforderlich.

    Das Problem mit den Knarzgeräuschen hatte ich auch an meinem 1er, hab dann alle Problemstellen, auch an der Heckklappe, wo die entsprechende Dichtung anliegt, mit dem Carbaflo Stift behandelt.
    Seitdem ist Ruhe (fast 3 Monate schon).


    Gruß,


    Roland
     
  17. #15 bruenge, 25.08.2008
    bruenge

    bruenge 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo sports-hatch,

    danke für diesen Tipp. Ich hatte auch schon die Vermutung das ein Austausch nur zeitweise Ruhe bringt. Nachdem der Händler die Dichtungen entfettet hat, war ein bis zwei Tage Ruhe, jetzt ächzt und knarzt die Karre wieder , wie mien damaliger 9 Jahre allter Golf 3 :(
    Ich werd dem Händler das mal vorschlagen, vielleicht gibt es dann endlich Ruhe.

    Grüße!!
     
Thema: Knarzen bei geschlossenen Fenstern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fenster knarzen bmw 1er

    ,
  2. bmw 1er f20 fenster quietschen

    ,
  3. bmw anti-knarzband

    ,
  4. bmw f20 zwischen den fenstern klavierlack optik,
  5. f20 scheiben knarzen,
  6. Anti Knarzband,
  7. carboflo gegen knachsen 1 er bmw,
  8. knarzen beflockte dichtung,
  9. e36 cabrio fenster knetern,
  10. knarzen 1er bmw fenster,
  11. teflonband türen bmw 1er,
  12. anti knarz band,
  13. bmw f20 fenster knarzen,
  14. bmw 1er fenster knacken,
  15. paste gegen knarzen kunststoffverbindungen,
  16. große fensterscheibe knarzt
Die Seite wird geladen...

Knarzen bei geschlossenen Fenstern - Ähnliche Themen

  1. Hinten klackert was bei geschlossenem Verdeck

    Hinten klackert was bei geschlossenem Verdeck: Hallo liebe Leute Bei meinem 118i Cabi Jg. 2009 klackert irgendwas von hinten li. Ich komm nicht drauf was und wo genau es herkomnt. Wenn ich das...
  2. Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen

    Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen: Hallo Leute, Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit fällt mir immer mehr auf, dass es bei mir am Armaturenbrett ziemlich auffällig knarzt. Dies...
  3. F2X ständiges knarzen rechts vorne innen

    F2X ständiges knarzen rechts vorne innen: Hallo, ich fahre einen M135i Bj. 2013. Ich hab das Fahrzeug seit ca. 6 Wochen, und kurz nach Übernahme ging rechts vorne im Innenraum ein...
  4. [E82] BMW 1er Coupe Heckablage ausbauen (knarzen)

    BMW 1er Coupe Heckablage ausbauen (knarzen): Hallo Zusammen, kann mir jemand möglichst detailliert beschreiben, wie man beim 1er Coupe die Heckablage (quasi Hutablage) zwischen Rückbank und...
  5. Fenster schließt nicht vollständig

    Fenster schließt nicht vollständig: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein Fahrerfenster nicht vollständig in die oberste Position fährt. Aufgefallen ist es, als die Scheiben ohne...