[E87] Knacken im Armaturenbrett

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von tibbel, 15.11.2012.

  1. tibbel

    tibbel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    04/2011
    Hallo Einser-Fäns :wink:

    mein kleiner 120da macht ansich viel Spaß - nur eins nervt ziemlich:

    das Armaturenbrett knackt auf den ersten Kilometern bei jedem Anfahren und jeder größeren Unebenheit, besonders rechts. Irgendwie aus dem Bereich des Handschuhfachs, evtl. auch aus dem Lüftungsgitterbereich.

    Es läßt erst etwas nach, wenn sich alles 'eingeknackt hat.

    Man hat den Eindruck, der 1er ist überhaupt nicht verwindungssteif. Jedenfalls knarrzt / knackt der 1er mehr als mein Golf V / 1.9 Rumpeldüse mit mehr als 100 TKM. Die Interieurleiste hatte ich schon mal ab, um die Befestigungen mit WD40 zu schmieren. Gibt's noch Alternativen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    nimm das WD40 und überall rein wo geräusche macht und du hast ruhe, hab ich njetzt seit drei monaten und das knacken und knistern ist weg
     
  4. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi

    ..meiner knackt auch schon wieder extrem..:motz:

    kann mir net vorstellen, dass man das WD40 einfach so wo reinsprühenreinsprühen, macht man da nix kaputt ??

    kannst uns bitte sagen - WO das WD40 reingesprüht gehört ??

    danke dir

    lg
    indo5
     
  5. #4 andi, 16.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2012
    andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    hab es vorsichtig mit lappen in der hand in alle ritzen gespürt immer kleiner spürstoss,und das was über ist gleich mir lappen weg gewischt , richt erst bisschen aber geht wieder weg, machste bei ner fahrt dach auf dann gehts schneller;)
     
  6. #5 Schwimmmeister, 16.11.2012
    Schwimmmeister

    Schwimmmeister 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wermelskirchen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    habe das beim anfahren das es klappert denke das es vom navi kommt,

    kann sein das irgendwie was auf spannung ist und deswegen knackt
     
  7. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    vieleicht hilft auch die domstrebe
     
  8. RaSand

    RaSand 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Dorfkirche Weltkulturerbe ist
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Raimund
    kann gut sein, dass da was auf spannung steht. wahrscheinlicher ist aber dass was in der serie nicht richtig montiert worden ist. nämlich die frontscheibe.

    Ich habe seit ca. zwei wochen eine neue frontscheibe. seit ich den wagen aus der werkstatt (carglass, weil der freundliche keine freund meiner versicherung ist) geholt habe knackt und knarzt da nix mehr.

    ich weiss, dass es nicht hilft, aber nach dem nächsten steinschlag könnte es aufhören zu knacken.
     
  9. #8 alexfueg, 10.03.2013
    alexfueg

    alexfueg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2006
    Vorname:
    Alex
    Ich hatte das Knacken auch, ist mir wirklich extremst auf die Nerven gegangen! Achtet mal darauf, ob es aus dem Bereich der A-Säulen kommt. War bei mir so! Ich habe es gelöst, indem ich beide Verkleidungen der A-Säule abgebaut habe und den unteren Bereich, da wo sie nicht mit Stoff überzogen sind mit Filzstreifen überzogen habe. Wieder eingebaut, und seitdem ist Ruhe!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 WernerR80, 19.03.2013
    WernerR80

    WernerR80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weilheim
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Werner
    Spritmonitor:
    Ich habs im Tachobereich entdeckt das Knarren.

    Hab mir heut ein Gewebeband von Tesa geholt und um die Tachoeinheit geklebt ...... werd morgen mal schaun obs was gebracht hat.
     
  12. Fleee

    Fleee 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Gelöst : Knarzen Innenraum!

    Hallo Leute,

    also ich möchte kurz berichten wie es bei mir war und vor allem wie ich es gelöst habe. Mein 120d ist aus Bj01. 2006. Bei Übernahme hatte er bereits knarzen im Raum der A-Säulen beidseitig. Nach einigen Waschstraßenbesuchen mit Heißwachs von mir nach dem Kauf fingen die Türen an wie bekloppt zu knacken und zu knarzen - im Raum der Dichtung und nur bei hochgefahrenem Fenster, also wenn der Rahmen unter Druck stand. Ich habe lange getüftelt, Foren durchstöbert usw. Nachfolgend die Lösungen:

    1. A-Säule:

    Die A Säule greift unter das Armaturenbrett - vor allem bei kalten Außentemperaturen und schneller Erwärmung des Innenraums - aber auch bei unebenen Straßen, treten Knack und Knarzgeräusche auf. Diese liegen an der schlechten Materialqualität der A-Säule und der Aufhängung bzw. der nase des Armaturenbrettes.

    Folgendes ist zu tun: Airbag Clip der ASäule entfernen, mit Torx Schraubendreher die Torx unterm Clip lösen. Dann die komplette A-Säule in Richtung Dach/Holm/Tür rausziehen. ACHTUNG: Die Clips fallen so oder so ins armaturenbrett, am besten eine 2. Person die Hand immer weiter zwischen ASäule und Aufhängung um die Clips aufzufangen! Ansonsten braucht man einen Greifer! Danach dann den Bereich des Armaturenbrettes mit Moosgummi oder diesem Tesa Fesnterdichtungsgummis abkleben. Wichtig: Auch zwischen den Aufnahmen im Armaturenbrett so dass möglichst eine durchgehende Fläche entsteht. Dann A-Säulen Verkleidung wieder einsetzen und jetzt achtung: Die Torx Schraube sitzt in einem ca. 1,5cm breiten Kanal in der A -Säule was zur Folge hat, dass man durch einsetzen und NACH UNTEN DRÜCKEN der A-Säule, eine leicht veränderte neue Passform herstellen kann. So sitzt die A-Säule doller im Armaturenbrett - hier kann also getestet und gespielt werden, wie doll man sie runter drückt und festschraubt oder ob man sie lockerer einsetzt.
    Danach sollte das Knarzen definitiv bis auf krasse -10 Grad auf + 20Grad Innenraum in 5 Minuten weg sein. Kurze Setzgeräusche bei diese Temperaturvolatilitäten sind daher normal, sollte aber bei 1-2 Mal bleiben.

    Rückbank:

    Ist geclipst mit so stahlklammern, sehen aus wie übergroße Haarklammern. Rückbank hinter Fahrer und Beifahrersitz kräftig hochziehen, es klackt und man sieht die Aufhängung. Entweder die Stahlklammern wieder zusammendrücken dass mehr Spannung entsteht oder neue von BMW, klackern ist danach weg!

    Fenster:

    Hier liegt ein großes Qualitätsmanko von BMW, die Dichtungsgummis sind einfach billig. Wer sie nicht tauschen will tut folgendes:

    1. NIE MEHR HEIßWACHS!!!! - > Das ist bei den alten Gummis Gift!
    2. Die Gummis auch nicht mit irgendeinem "Anti-Knarz-Spray" von BMW behandeln, das hilft nur temporär.

    Lösung: Reinigungsalkohol auf Baumwolllappen und jede Woche gründliche Reinigung der gesamten Türgummis! Es kann sein dass nach den ersten Reinigungsvorgängen immer mal wieder knackt aber tendenziell habt ihr irgendwann die Gummis wieder sauber, dauerte bei mir ca. 5-10 Reinigungen und dann dauerhafte Ruhe!!! Ihr werdet bei den ersten REinigungen wahrscheinlich komplett schwarze Lappen haben, so verdreckt und zugesetzt sind die Dinger! Das liegt fast immer am Heißwachs, dass sich auf die Dichtungen setzt und diese dann knarzen lässt! Also Waschanlage nur noch ohne Wachs!!!!

    Ich kann sonst am WE nochmal Fotos anfertigen, hoffe geholfen zu haben!

    Gruß!!:wink:
     
Thema: Knacken im Armaturenbrett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw 1er amaturenbre

    ,
  2. bmw e87 118d aramturenbrett knistern knarzen

    ,
  3. bmw f20 klappern armaturenbrett anfahren

    ,
  4. Anti Knack spray,
  5. bmw knacken armaturenbrett,
  6. bmw e87 118i geräusche im hinteren Bereich beim treten der Kupplung geräusch weg,
  7. knacken im armaturenbrett beim 1er bmw,
  8. e87 navi gehäuse knarzt ,
  9. armaturenbrett knackt,
  10. knistern beim starten bmw,
  11. 1er diesel beim starten knacken ,
  12. Knacken Armaturenbrett BMW E87,
  13. bmw 1er armaturenbrett,
  14. bmw 1er domstrebe knackst,
  15. e87 knarzen a säule ,
  16. nach frontscheibenEinbau knackende Geräusche armaturenbrett,
  17. bmw 1er knistern,
  18. anti knarz spray,
  19. bmw 1er knacken armaturenbrett
Die Seite wird geladen...

Knacken im Armaturenbrett - Ähnliche Themen

  1. Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen

    Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen: Hallo Leute, Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit fällt mir immer mehr auf, dass es bei mir am Armaturenbrett ziemlich auffällig knarzt. Dies...
  2. Knacken bei Last- bzw. Gangwechsel der (Sport-)Automatik ...

    Knacken bei Last- bzw. Gangwechsel der (Sport-)Automatik ...: ... im kalten Zustand. Hallo zusammen. Im kalten Zustand ist bei meinem Fahrzeug ein deutliches Knacken beim Lastwechsel zu hören. Der Fehler...
  3. BMW 1er F20 F21 F22 Armaturenbrett Cockpit

    BMW 1er F20 F21 F22 Armaturenbrett Cockpit: Hallo Zum Verkauf steht ein Cockpit mit offenen BF Airbag. Siehe Bilder. Für Navi oder Radio Proff. geeignet, mit Ausschnitt oben. Ideal für...
  4. [Verkauft] BMW 1er E81 E82 E87 E88 LCI Armaturenbrett Cockpit

    BMW 1er E81 E82 E87 E88 LCI Armaturenbrett Cockpit: Hallo Zum Verkauf steht ein Top erhaltenes LCI Cockpit. Siehe Bilder. Vollständig! Keine Airbagnaht auf der BF Seite zu sehen. Das ist ja ein...
  5. [E82] Knacken nach Feder wechsel

    Knacken nach Feder wechsel: Hallo Leute, habe letzte woche meine Tieferlegungsfedern eingebaut , seit dem habe ich wenn ich das lenkrad einschlage ein lautes knacken....