Knacken der "Windschutzscheibe" nach Fahrtantritt

Diskutiere Knacken der "Windschutzscheibe" nach Fahrtantritt im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Moinsen, kennt Ihr das auch: Meistens kurz nach Fahrtantritt tut es einen ordentlichen Schlag in der Beifahrerregion, Richtung Windschutzscheibe,...

  1. #1 Control, 02.06.2008
    Control

    Control 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Moinsen,
    kennt Ihr das auch: Meistens kurz nach Fahrtantritt tut es einen ordentlichen Schlag in der Beifahrerregion, Richtung Windschutzscheibe, Höhe Armaturenbrett . Hört sich an wie ein Steinschlag bei 180km/h.
    Meine Vermutung geht dahin, daß sich über die Standzeit eine -wegen mir thermisch bedingte Spannung aufbaut die sich dann oft nach 500m Fahrtbetrieb im einem Schlag abbaut... Aber originoal iss datt doch nich :?
     
  2. #2 renozeross, 02.06.2008
    renozeross

    renozeross 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Meiner macht das eher selten. Anfangs (so die ersten 3-4 mal) dachte ich es kann doch nicht wahr sein, warum ausgerechnet mir ständig so ne riesen Dinger gegen die Scheibe fliegen. Das war doch mit meinem alten nicht so.
    Weil es auch immer gut gepasst hatte, mit Bäumen und Gegenverkehr etc.

    Aber ich habe nie Einschläge gefunden. Und dann hat es auch 2x geknackt, obwohl die Straße leer war. Und seit dem denke ich das es wohl Spannungsbedingt ist.

    Es ist aber auch sehr selten, also ca. 1x alle 2,5Monate und dann auch erst nach mehreren Kilometern.
     
  3. #3 LuxusLars, 02.06.2008
    LuxusLars

    LuxusLars Guest

    wo ich das jetzt lese glaube ich auchh das ich das bei mir schon gehört habe. hatte die letzte zeit ab und an mal nen größeren "schlag" gehört konnte ihn aber nicht definieren. Ich werde mal drauf achten.

    Gruß LL
     
  4. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    yup hab ich auch!
    Schätze mal, wie du auch, das sich irgend ne aufgebaute Spannung abbaut...

    Am extremsten finde ich ist es, auf den ersten 0m-3km wenn man mal über ne
    dickere Hubel auf der Fahrbahn drüber fährt!

    Da bekomm ich jedes mal schiss, dass ich gleich ne Brille auf habe, weil mir die scheibe entgegen gekommen ist... :?
     
  5. #5 KarlPeter, 03.06.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Denke ich auch - das habe ich manchmal auch an meiner Balkontür nach Abkühlung von direkter Sonneneinstrahlung - knackt wie verrückt und ich denke ein Stein ist dagegen gepflogen. :shock:

    Gruß Peter
     
  6. #6 Matze118D, 03.06.2008
    Matze118D

    Matze118D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    220i Cabrio
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    07/2015
    Spritmonitor:
    Das kenne ich auch. Vor allem wenn das Fahrzeug lange in der Sonne gestanden hatte und die Klimaautomatik alles gibt was sie kann.
     
  7. #7 affleck, 03.06.2008
    affleck

    affleck 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walldorf/Baden
    Jungs, denkt doch mal logisch. Das hat mit der Temperatur zu tun. Das Material arbeitet eben. Und wenn genug Spannung erreicht ist macht es eben "knack". Völlig normal.
    8)
     
  8. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    ähm und wofür hab ich soviel geld bezahlt? dann hätte ich mir auch nen Fiat kaufen können...
    Das ist ein Ingineursfehler, sonst wär das bei allen autos! Irgendwo entsteht spannung die sich so überhaupt nicht aufbauen darf oder halt anders "entladen" sollte!
     
  9. #9 affleck, 03.06.2008
    affleck

    affleck 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walldorf/Baden
    Und was kann man dagegen machen? NIX! Vielleicht jede Verkleidung abbauen und Dämmwolle drunter stopfen. :?
    Ist halt leider so. Ist bei manchen Autos mit dem Stern nicht anders.
    Ist auch jedes mal wenn ich den TV ausschalte und pennen will. Nach ein paar Minuten wird er kühler, ich schon im Halbschlaf, KRACH, und der kleine Andi ist wieder hellwach! :evil:
     
  10. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ich find deine einstellung zu sowas sehr bedenklich?!
    findest du es auch in Ordnung wenn man deine Festplatte online durchsucht weil man dagegen eh nichts machen kann?
    Man muss sich nicht alles gefallen lassen nur weils von anfang an da war!

    naja...
     
  11. #11 affleck, 03.06.2008
    affleck

    affleck 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walldorf/Baden
    Natürlich würde mir das nicht gefallen. Für was hab ich denn ne Firewall! :wink:
    Aber was soll man gegen das "knacken" machen? Kannst höchstens nen Brief nach München schicken in dem steht dass sie doch bitte bei der Entwicklung darauf achten mögen. (ob es sie juckt sei mal dahin gestellt)
    Ich kann mich ja nicht über jeden Scheiss aufregen. Was nicht heißen soll dass es mir egal wäre.
     
  12. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    ohje... firewalls sind löchrig wie sonst was... die dinger bringen eigentlich nur was, wenn man verschiedene Programme vorm online gehen hindern will...
    überschätz deine feurige wand mal nicht!

    aber egal... b2t: ja werde ich wohl mal machen... aber eher über meinen :)
     
  13. #13 Der_Franzose, 03.06.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Doch genauso wie bei dem Stottern des Motors und die Rasselgeräusche beim 123d während der DieselPartikelFilter-Regenerierung.

    Genauso wie für die ganzen Knarzgeräusche im Innenraum.

    Genauso wie für die Klackgeräusche vom Tank, und zwar nicht nur wenn er 1/2 Voll ist, sondern auch 1/4 Voll oder 3/4 Voll.

    Ist halt "stand der Technik"..... bei BMW....

    Ich habe den Kampf bereits aufgegeben...und habe mich sogar daran gewöhnt....
     
  14. BenW

    BenW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim
    Hallo,

    Einfach mal zu BMW fahren und nachfragen.
    Zu diesem Thema gibt es schon mehrere Threads.

    Ich hatte das auch die letzten drei Wochen mit dem Knacken, allerdings wars bei mir auf der linken Seite.

    Es gibt folgende moeglichkeiten:

    -Abstandsfilze sind verschlissen
    -Spannung im Lueftungkanal
    -Halteklammer von A-Saeule defekt (das wars bei mir)


    Gruss Ben
     
  15. #15 Control, 03.06.2008
    Control

    Control 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    alles theorien die mir nicht sonderlich schmecken. naja, verschleiss sollte es bei mir wohl nicht sein, die büchse ist schließlich neu...

    aber immerhin ein wenig beruhigend, daß ich nicht der einzige bin. war jetzt aber auch zwei tage ruhig, kein knacken. wird sich wohl tatsächlich eine thermospannung aufbauen.

    grüssle, control
     
  16. #16 der luda, 03.06.2008
    der luda

    der luda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien auf der wieden, aber aus Kärnten
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    ..ich hätte euch mal eine Fahrt mit meinen letzten VW (VW Golf Plus ) gewünscht :shock:

    - der hat vom ersten bis zum 130.000.km,

    1. bei ca. 2000-2500 Umdrehungen unterm Armaturebrett in einer hochen Frequenz irgend etwas laut Vibriert, vermutlich ein Kabelbinder/Stecker.
    Aussage von VW: wenn wir das Armaturenbrett abmotieren, bekommen wir das nie mehr so wie original zusammen :evil:

    2. der Beifahrersessel hat gequitsct ( leer)

    3. irgendwelche Plastikabdeckungen im Motorraum haben mal beim kalten..mal beim warmen Motor gescheppert das man gedacht hat die Teile fallen raus :evil:

    Der Kübel hat auch an die € 25.000.- gekostet, mein 1 er ist dagegen wie Burg. Das ab und zu bei über 25 Grad ein Knaks zu hören ist, überöre ich :wink:
     
  17. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    An deiner stelle hätte ich denen ihren VW direkt in den Vorstellungsraum geparkt (ohne irgend ne Tür zu öffnen) und den solange gegen den schreibtisch vom Bearbeiter gebrettert bis er das auto auseinander genommen hätte... und zwar so wie es vorher was...

    Wasn das?! VW muss doch mit Reperaturen rechnen, auch unter dem Amaturenbrett... also muss man da doch rankommen und den wieder so zusammenbekommen... Beim zusammenschrauben vom kompletten Auto ging es doch auch!
     
  18. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hatte das bei meinem 120d VFL. Da dachte ich auch immer, das Auto bricht gerade zusammen.

    Jetzt ist aber Ruhr, zum Glück. Dafür knackt die Heckscheibe bei Frost :(
     
  19. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Mein Auto steht auch in praller Sonne auf dem Parkplatz vor dem Büro und beim Losfahren knackt und knistert es von der Fahertür, vibrieren der Scheibe, heftigeres Knacken am Armaturenbrett, von den Plastikgittern der Lüftung mal nicht zu reden, die knacken schon wenn man nur den Finger draufhält. So extrem ist es aber wirklich nur wenn das Auto in der Sonne stand.
    Dass es bei bestimmten Drehzahl irgendwo vibriert kenne ich auch von VW, das ist zumindest bei meinem vFL zwar nicht so, dafür hör ich bei jeder kleinen Bodenwelle ein paar cm neben dem Ohr an B-Säule/Fensterrahmen ein nerviges "klick klick klick". :roll:
     
  20. ce582

    ce582 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    ich habe dieses knacken vorne rechts auch seit beginn an meinem neuen 1er und gebe ihn nächste woche für 2 Tage zur ursachenforschung an den freundlichen ab. bei mir ist dieses knacken eigentlich bei jeder fahrt, egal ob morgens, mittags oder abends. somit fällt die temperaturtheorie meiner Meinung nach flach.
    mal schauen was raus kommt, ich halte euch auf dem laufenden.
     
Thema: Knacken der "Windschutzscheibe" nach Fahrtantritt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheiben wieder zufrieren nach fahrtantritt

Die Seite wird geladen...

Knacken der "Windschutzscheibe" nach Fahrtantritt - Ähnliche Themen

  1. Knacken , Ticken Heckbereich

    Knacken , Ticken Heckbereich: Hi, meiner knackt oder tickt (oder wie auch immer man das bezeichenen soll ) sporadisch im Heckbereich. Man kann es nicht etwa durch Schläglöcher...
  2. Knacken am Kupplungspedal

    Knacken am Kupplungspedal: Hallo Bin neu hier und hätte gleich ein Problem. Am Kupplungspedal meines 116 i höre ich beim betätigen seit einiger Zeit ein Knackgeräusch. Was...
  3. Keine Luft auf die Windschutzscheibe/Blindflug

    Keine Luft auf die Windschutzscheibe/Blindflug: Guten Tag zusammen!, Asche auf mein Haupt, meine Vorstellung fehlt noch, wird aber nachgereicht. Also folgendes Problem an Weibchens 116i F20,...
  4. Falsche Dichtung Windschutzscheibe? (E82)

    Falsche Dichtung Windschutzscheibe? (E82): Hallo zusammen, nachdem letztes Wochenende in Stuttgart exakt drei Tage Schnee lag, ist mir leider am Sonntag ein riesiger Eisbrocken von einer...
  5. Ganz leichtes "knacken" im Kupplungspedal... hat das noch jemand?

    Ganz leichtes "knacken" im Kupplungspedal... hat das noch jemand?: Hallo in die Runde, ich habe vor paar Tagen bei meinem Kupplungspedal einen kleinen Widerstand bemerkt. Zuerst dachte ich, das Pedal schleift...