Klimaautomatik stinkt nach...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von dWiSta, 31.07.2007.

  1. dWiSta

    dWiSta Guest

    Hallo.

    Und zwar: Meine Mutter fährt einen Golf 5 mit Klimaautomatik.
    Ich bin damit letztens mal gefahren und hab die Klimaautomatik mal voll aufgedreht, und dann wurde ich überrascht.

    Es riecht erbärmlich schlecht, wie nach Kacke...

    Da hab ich mir gedacht, irgendwie muss da was sein, an der Luftansaugung oder am Mikrofilter. Ich muss auch zugeben ich hab nicht sehr viel Ahnung über die Bauweise einer Klimaautomatik. Vielleicht ist ja auch nur der Mikrofilter dreckisch.
    Ich vermute aber auch dass dort ein Marder rumgeschwirrt sein könnte und rumgeschissen haben muss...

    Was denkt ihr und vor allem was kann ich dagegen machen???

    (Hab mir überlegt mal in einer SB-Box eine Motorwäsche zu machen, aber wo soll ich hinsprühen??)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Günni

    Günni Guest

    1. mikrofilter erneuern
    2. luftansaugen der lüftung im motorraum "normal" reinigen (staubsauger,lappen) motorwäsche nur vom profi machen lassen!!
    3. wenns immer noch müffelt von liqui-moly das klimaanlagendesinfektionsmittel kaufen oder vom händler oder klimaanlagenprofi checken lassen.
    4. klimaanlage immer mitlaufen lassen oder mehrmals im monat wenigstens mal anstellen.
     
  4. Maks

    Maks 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Gegen Bakterienbildung am Verdampfer hilft ausserdem die Klimaanlage 1-2 Minuten vor Fahrtende auszuschalten. Dann kann sich durch die durchströmende Luft noch das Kondenswasser abbauen und der Verdampfer ist trocken bis man das Auto abstellt. Es ist meist deutlich zu merken, dass ein schwüler Luftschwall aus den Düsen kommt sobald man die Anlage abschaltet, das ist die Feuchtigkeit die mitgenommen wird.
     
  5. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Genau bevor du für sämtliches Zubehör ewig viel Geld ausgibts mach es erst mal so, hilft recht gut. Obwohl 1-2Minuten a bissi zu kurz sind, meiner Meinung nach sollten es schon 5 Minuten sein :-D
    Motorwäsche bringt hier überhaupt nix.
     
  6. Günni

    Günni Guest

    @ kay und maks,
    das ist doch wirklich nicht praxisnah. das macht doch absolut keiner.
    wie lange fahrt ihr denn schon auto :?: :?:
    eure vorgehensweise habe ich noch an keinem wagen mit klimaanlage praktiziert und die anlagen stanken nie :roll: :lach_flash:
     
  7. kay

    kay 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ich HATTE das Problem auch mal, ich sag nur, es kostet ja nix. Ausprobieren!
    Die supertollenvielversprechendensauteueren Mittelchen kannst dir dann immer noch aufschwazen lassen. :-D

    Kenn schon ein paar die das gemacht haben und die würdens auch wieder tun wenns des Problem haben.
    Ich? 7 Jahre. :driver:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Maks

    Maks 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich schrieb ja nichts davon, das ich das mache. Nur die Frage war doch, warum stinkts und was hilft dagegen. Und das hilft definitiv.
     
  10. #8 FireFighter2501, 03.08.2007
    FireFighter2501

    FireFighter2501 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirkel
    Also ich praktiziere das teilweise auch so und ich fahre schon länger Auto. Hab die Klimaanalge aber auch nur selten laufen.

    ABER: von Desinfektionsmitteln die ihr einfach oben in die Lüftungsgitter spüht ->Lasst die Finger davon. Kostet nur unnötig und bringt nix.
    Damit die Schimmelpilze wirkungsvoll bekämpft werden muss das ein Fachmann machen. Es gibt eine MEhtode, bei der ein Ultraschallverdampfer ins Auto gestellt wird und die Lüftung dann im Umluftbetrieb läuft. In dem Verdampfer ist das Desinfektionsmittel und durch den Luftstrom kommt es überall hin, nämlich auch dort wo das Sprühzeug ent hinkommt,nämlich zum Schimmel!!! ATU bietet das teilweise an und kostet glaub ich noch keine 40€. Müsst ihr mal nachfragen
     
Thema: Klimaautomatik stinkt nach...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 umluft ansaug

    ,
  2. e87 umluft ansaugung

    ,
  3. klimaautomatik stinkt

    ,
  4. auto stinkt nach scheisse,
  5. e87 lüftung stinkt nach scheiße,
  6. auto Lüftung ansaugung
Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik stinkt nach... - Ähnliche Themen

  1. F20 FL Klimaautomatik: Links/Rechts parallel

    F20 FL Klimaautomatik: Links/Rechts parallel: Hallo, gibt es beim F20 FL bei der Klimaautomatik eine Funktion um Links u. Rechts zu koppeln?
  2. [Verkauft] Klimaautomatik Bedienteil VFL

    Klimaautomatik Bedienteil VFL: siehe Bilder es ist voll funktionsfähig. 40,- VB
  3. Klimaautomatik Feuchtigkeit, bremst ab

    Klimaautomatik Feuchtigkeit, bremst ab: Hallo Jungs Da es die letzte Zeit so heiß war bin ich natürlich mit AC gefahren, 2-3 km vor fahrt Ende schalte ich AC aus bleibe aber auf Auto....
  4. Klimaautomatik selbständig Klima an ohne Kontrolleuchte

    Klimaautomatik selbständig Klima an ohne Kontrolleuchte: Mir ist am Wochenende auf gefallen dass sich meine Klimaanlage selbstständig ein schaltet ohne dass die Kontrolleuchte an geht. Normal fahre ich...
  5. Klima stinkt seit Auffüllen

    Klima stinkt seit Auffüllen: Letzte Woche hab ich meine Klimaanlage bei BMW auffüllen lassen. Seit dem stinkt sie beim einschalten. Hat jemand eine Idee was das sein könnte...