Klimaautomatik: Lüften, sonst nichts!

Diskutiere Klimaautomatik: Lüften, sonst nichts! im Klima und Heizung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, hab schon einiges über Klimaanlage deaktivieren u.ä. gelesen und auch das Handbuch dazu gelesen. Vielleicht liegt es auch an...

  1. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Hallo zusammen,

    hab schon einiges über Klimaanlage deaktivieren u.ä. gelesen und auch das Handbuch dazu gelesen. Vielleicht liegt es auch an einem Verständnisproblem bzgl. der Funktionsweise der Klimaautomatik.

    Was ich möchte: Bei Außentemperaturen von 10-20 Grad möchte ich (auch aus Effiziengründen), dass meine Klimaanlage weder kühlt nocht heizt. Sie soll einfach nur lüften.

    - Kühlen: Druck auf die Stern-Taste -> keine Kühlung -> ok
    - Klimaanalage deaktivieren: linke "Lüftungstase sooft drücken bis Display aus -> Klima aus -> Scheiben beschlagen nach 10min -> nicht ok
    - Auto-Modus: ich muss ja zwangsweise irgendeine Temperatur einstellen. Wie kann ich verhinden, dass die Anlage irgendwie versucht auf diese Temperatur zu regeln? Ich habe auch keine Lust jedes mal diese Temp. an die aktuelle Außentemepratur anzupassen, damit die Klimaanlage möglichst nichts arbeitet.

    Hoffe ich habe mein Problem einigermaßen verständlich ausdrücken können! :wink:
     
  2. TomDe

    TomDe 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum München
    Vorname:
    To///M
    Glaub der einfachste Weg ist die Scheibe runter zu machen :)
    Sonst seh ich da keine Möglichkeit
     
  3. #3 DEDE2005, 04.04.2012
    DEDE2005

    DEDE2005 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    nähe München
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Dennis
    Spritmonitor:
    Sobald du die Klimaanlage per "Sternchen" ausgemacht hast, kannst du doch ganz normal die Automatik laufen lassen? Dann wird doch nicht mehr gekühlt. Maximal aber über den Wärmetauscher geheizt (kostet ja keine Leistung).
     
  4. #4 misteran, 04.04.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.756
    Zustimmungen:
    288
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    - Klimakompressor aus. (Flockensymbol sollte nicht leuchten)
    - Temps auf beiden Seiten auf 16° stellen.
    - Luftmenge und Verteilung selbsteinstellen.

    Nun lüftet die Klima nur.

    16° bewirkt maximales Kühlen, von der Temperatur her. Nicht verwechseln mit dem MAX * Button
    28° ist maximale Heizleistung, als Gegenstück.

    Da aber der Klimakompressor ausgeschaltet ist, wird die Luft nicht gekühlt sondern einfach nur die Luft von Außen nach Innen geführt.

    Soweit die Theorie, gestestet habe ich es nicht. Evtl. ist das System so schlau und merkt, dass es kälter als 16° ist und trotzdem heizt.
     
  5. #5 Daniel020a, 21.04.2012
    Daniel020a

    Daniel020a 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Die klima entfeuchtet doch die luft zusätzlich oder?
    Würde auch bei den Wetter momentan nur Luft durch blasen lassen aber dabei möglichst nicht das Flockensymbol ausschalten hmmmm.
     
  6. #6 R1-Rider, 22.04.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Ja, wenn die "Flocke" leuchtet, wird die Luft getrocknet und ggfs. auch gekühlt.
    Ist die "Flocke" aus, hat man nur eine ganz normale Heizung lediglich versucht die Automatik immer schnellstmöglich den eingestellten Wert zu erreichen. Klima wird dann aber nicht aktiv, also bleibt es im Sommer trotzdem warm im Auto, das Gebläse würde nur volle Pulle pusten. Drückt man auch noch die "Auto"-Taste aus, hat man volle Kontrolle und manuellen Betrieb, wie schon vor 30 Jahren in den Autos. Da wird nichts mehr geregelt, lediglich die eingestellte Temperatur wird nach Möglichkeit gehalten, aber ohne Gebläseregelung.

    Gruß
    Olli
     
  7. #7 Bender82, 22.04.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    So isses! Bei 16° und Klimakompressor aus sollte theoretisch weder geheizt noch gekühlt werden.
     
  8. #8 maninblack, 23.04.2012
    maninblack

    maninblack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Glaube ich spontan mal nicht.

    Wieso sollte sich die Klimaautomatik bei 16° anders verhalten als bei 20°? Ich denke, wenns draußen < 16° ist, wird sie auf 16° aufheizen...
     
  9. #9 misteran, 23.04.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.756
    Zustimmungen:
    288
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Weil 16° maximales Kühlen ist. Bei anderen Autos, z.b. VW, steht dann halt LO, wenn du unter 16° gehst.

    Ergo ist es ohne Klimakompressor die Luft von außen ohne zu heizen.
     
  10. #10 Bender82, 23.04.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.088
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Genau! Wobei die anzeige low oder so schon logischer wäre als 16 grad... Aber probiers aus: auto und 16,5 grad regelt noch normal die temperatur bei 16 grad und low bläst er wie ein irrer kalte luft rein. ;)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  11. #11 R1-Rider, 24.04.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Habs heute morgen bei 8°C Außentemperatur ausprobiert, wurde schön schattig im Auto, war schon versucht, die Temperatur wieder höher zu drehen...

    Gruß
    Olli
     
Thema:

Klimaautomatik: Lüften, sonst nichts!

Die Seite wird geladen...

Klimaautomatik: Lüften, sonst nichts! - Ähnliche Themen

  1. Keine Luft auf die Windschutzscheibe/Blindflug

    Keine Luft auf die Windschutzscheibe/Blindflug: Guten Tag zusammen!, Asche auf mein Haupt, meine Vorstellung fehlt noch, wird aber nachgereicht. Also folgendes Problem an Weibchens 116i F20,...
  2. Kalte Luft Beifahrerseite Klimaautomatik

    Kalte Luft Beifahrerseite Klimaautomatik: Hallo Zusammen, Habe Folgendes Problem, seit ein paar Wochen beschlägt bei feuchtem Wetter regelmäßig die Frontscheibe im Beifahrerbereich...
  3. Lüfter defekt? Vergaserkrümmer

    Lüfter defekt? Vergaserkrümmer: Hi Leute! Seit paar Wochen ist mein Vergaserkrümmer locker, kaputt, ich weiß damit muss ich in die Werkstatt Jetzt ist aber der Fall das plötzlich...
  4. Obwohl Klima aus ist kommt trotzdem Kalte Luft raus

    Obwohl Klima aus ist kommt trotzdem Kalte Luft raus: Hallo zusammen Bin heute von der Arbeit gefahren War Klima aus. Also bei a/c kein grüne Leuchte an Es war auf 16 Grad und Auto eingestellt...
  5. Zugänglichkeit der Stellmotoren Klimaautomatik

    Zugänglichkeit der Stellmotoren Klimaautomatik: Hallo zusammen, ich habe bei meinem E81 aus 2009 leider ein Problem mit der Klimaautomatik: Die Temperatur auf der Beifahrerseite wird nicht mehr...