Klimaanlage nach Befüllen wieder leer

Diskutiere Klimaanlage nach Befüllen wieder leer im Klima und Heizung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, ich fahre einen E88 120i Bj 09. Im Sommer viel meine Klimaanlage aus. Vor drei Wochen wurde Sie von einer freien Werkstatt...

  1. #1 spencer, 23.08.2018
    spencer

    spencer 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2009
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen E88 120i Bj 09.
    Im Sommer viel meine Klimaanlage aus. Vor drei Wochen wurde Sie von einer freien Werkstatt gewartet und wieder befüllt (alles i.O.). Das Ding war komplett leer. Sie wurde mit Stickstoff usw auf Dichtigkeit geprüft. Auch der Kompressort soll in Ordnung sein.

    Jetzt 3 Wochen später, funktioniert sie wieder nicht. Wahrscheinlich ist sie wieder leer, aber warum?
     
  2. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.363
    Zustimmungen:
    720
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    leck...neues oder altes....hilft nur fluoreszenzzusatz und leckagesuche. eventuell der kompressor selber nur im betrieb, bei druckbefüllung dann "dicht". wie sehen denn die flexiblen Leitungen aus oder war ein marder dran?
     
  3. #3 Alfichef, 19.12.2018
    Alfichef

    Alfichef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hey zusammen,

    ich fahre auch 120i 09 und habe genau das gleiche Problem.
    Ich habe vor 3 Monate meine Klimaanlage ausgefüllt und letzte Woche war mein Mitarbeiter mit meinem Auto in der Werkstatt und es war alles leer.
    Ich müste alles neu befüllen lassen. Die Handwerker haben das Auto kontrolliert und meinten alles wäre in Ordnung.
    Weisst Jemand Bescheid woran das Problem liegen könnte?
     
  4. #4 deftl, 19.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2018
    deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.363
    Zustimmungen:
    720
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Das ist nicht in ordung....sondern undicht. Vorausgesetzt das Befüllen lief ordnungsgemäß....

    Mit Farbstoff auffüllen und Leck suchen
     
  5. #5 spitzel, 19.12.2018
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Eine gute Werkstatt sollte den Fehler finden können.
    Deswegen wie hier beschrieben, das Fluoreszierende Mittel dazu geben lassen und danach suchen wo es raus kommt.
    Meistens ist es der Kondensator in der Front.

    Einfach mal prüfen ob die Lamellen noch fest sind. Lösen sich gerne auf. Dann brauchst eh nen neuen.
     
  6. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    184
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    wenn die Anlage leer war aufgrund von undichtigkeit brauchst du so oder so einen neuen Kondensator weil in dem ist die sog. Trocknerflasche integriert ( bindet feuchtigkeit und Leitung und Kompressor von innen vor Korrosion zu schützen), sobald System länger als 12h offen ist muss die Trocknerflasche erneuert werden,...diese gibts nicht einzeln
     
  7. #7 Alfichef, 26.12.2018
    Alfichef

    Alfichef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank zusammen für die zahlreiche Rückmeldungen. Ihr habt mir sehr geholfen. Ich werde auch das Auto zur anderen Werkstatt fahren.
    Sie werden hoffentlich das Problem lösen können. Ich glaube schon, dass ich einen neuen Kondensator brauche. Mal gucken:roll::?
    Danke noch mal.
    Viele Grüße
    Alfichef
     
  8. #8 spitzel, 27.12.2018
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Berichte bitte was es letztendlich war
     
Thema: Klimaanlage nach Befüllen wieder leer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. azs

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage nach Befüllen wieder leer - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel regelmäßig leer

    Schlüssel regelmäßig leer: Hallo zusammen, :winkewinke: Der F10 meiner Freundin hat eine leere Schlüsselbatterie obwohl sie schon vor nem halben Jahr gewechselt wurde. Ich...
  2. Klimaanlage / Gestank im Winter

    Klimaanlage / Gestank im Winter: Hallo, jedes Jahr gegen Winter (so ab November) fällt mir auf, dass die Klima sehr unangenehm riecht. Teilweise, als hätte jemand rein gepinkelt....
  3. Kühlwasser leer

    Kühlwasser leer: Servus zusammen, Ich hab heut beim losfahren direkt die Meldung Kühlwasserstand gering bekommen. Hab jetzt einfach mal wasser nachgefüllt und bin...
  4. [F21] Klimaanlage nachrüsten

    Klimaanlage nachrüsten: Servus, ich will bei meinem 118d eine Klimaautomatik nachrüsten. Allerdings hab ich keine Ahnung was dabei von nöten ist. Ich gehe davon aus das...
  5. LED am Bedienteil Klimaanlage

    LED am Bedienteil Klimaanlage: Hallo, wäre mal bitte jemand so nett und sieht bei seinen Fahrzeug nach, ob für die Beifahrerseite auch nur 2 LED-Balken vorhanden sind, da es auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden