Klimaanlage mehr Spritverbrauch

Diskutiere Klimaanlage mehr Spritverbrauch im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Habt Ihr schon von der neuestenTÜV Untersuchung gehört, heute im Radio, mit Klima an verbraucht ein Auto zwischen 2 und 4 Liter/100 km mehr, viel...

  1. #1 rainers, 16.05.2006
    rainers

    rainers 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwieberdingen
    Habt Ihr schon von der neuestenTÜV Untersuchung gehört, heute im Radio, mit Klima an verbraucht ein Auto zwischen 2 und 4 Liter/100 km mehr, viel mehr als man früher angenommen hat. Besonders negativ ist da ein Ford Fiesta aufgefallen. Na wie sieht es bei unseren 1ern aus?
     
  2. SI118d

    SI118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Das dürfte Unfug sein - so ein Mehrverbrauch würde doch direkt auffallen!
     
  3. WIILLI

    WIILLI 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    3
    Also wie schon mehrfach geschrieben fahre ich immer komplett im Klimaautomatikbetrieb, Sommer wie Winter.
    Mein Verbrauch liegt im Schnitt bei 6,7 Liter auf 100km im Winter sind es so 6,9 Liter was aber wohl eher an der Winterbereifung liegt :?
    Achja ich fahre eine 118d !!

    Gruß,
    Frank
     
  4. #4 rainers, 16.05.2006
    rainers

    rainers 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwieberdingen
    ach ja ich fahre auch einen 118 d frage mich aber ob die Literzahl die der Computer bei Dir angibt sich auf den Fahrverbrauch bezieht oder ob die Klimaanlage mit einbezogen ist.
     
  5. #5 rainers, 17.05.2006
    rainers

    rainers 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwieberdingen
  6. WIILLI

    WIILLI 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    3
    Die Anzeige im BC deckt sich bei mir aber mit dem Verbrauch den ich an der Tanke feststelle. In der Regel komme ich mit einer Tankfüllung 750KM !!

    Gruß,
    Frank
     
  7. #7 the sunny boy, 17.05.2006
    the sunny boy

    the sunny boy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Bis dato konnte ich bei meinem Auto keine Verbrauchsunterschiede feststellen können.

    Grüße

    tsb
     
  8. Rumpel

    Rumpel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Am Bordcomputer stelle ich mit oder ohne Klima keinen wirklichen Unterschied fest, und die Angaben des Bordcomputers stimmen mit den Werten aus www.spritmonitor.de recht genau überein.

    Also: falsche Parole!
     
  9. #9 Thunderbird, 17.05.2006
    Thunderbird

    Thunderbird 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Rosenheim
    Hallo,
    ich denke einen wirklichen Unterschied merkt man nur ein bis zwei Fahrzeugklassen tiefer, alle Einser haben ja mindestens 100 PS, somit schlägt ein Klimakompressor nicht stark ins Gewicht, bei meinem alten 60 PS Corsa war jedoch ein deutlicher Leistungsverlust und Mehrverbrauch bei Klimabetrieb spürbar - ca. 1-2L /100km

    Beim einschalten der Klima ging bei konstanter Fahrt ein leicht spürbarer ruck durchs Auto sobald der Magnetschalter angezogen hatte und der Klimakompressor mit angetrieben wurde. Habe mal in einer Autozeitung gelesen das die Klimaanlage 5-10 PS frisst, was jedoch schon länger her ist und somit auch schon überholt sein könnte.

    Da beim Einser meines Wissens nach der Klimakompressor eh nicht komplett abgekoppelt werden kann fällt es wahrscheinlich nicht auf.

    Grüße Thunderbird
     
  10. Primax

    Primax 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Die Klimaanlage dürfte unter Vollast etwa 5-8 kW verbrauchen. Ist das Auto einmal abgekühlt, reicht eine Leistung von ca. 1-1,5 kW sicherlich aus, um es Kühl zu halten.
    Ein Mehrverbrauch von 2-4 Liter ist sicherlich Unfug, Ich fahre seit Jahren mit Klimaanlage und habe auf lange Strecken bislang keinen merkliche Verbrauchsunterschied feststellen können. Sicherlich, wenn man viele kurze Strecken fährt und dabei das Auto ständig in der Sonne stehen hat, so dass die Klima praktisch permanent nur damit berschäftigt ist, den Innenraum von 70° auf 20° runter zu kühlen, kann ein Mehrverbrauch von 2-4 Litern durchaus realistisch sein. In solchen Fällen würde ich aber lieber die Fenster öffnen, das kühlt auf kurzen Fahrten sowieso schneller.

    P.S.: Ich hatte mal ein Auto mit Schiebedach und Klima mit einer Motorleistung von 75 PC (Golf III). Die Höchstgeschwindigkeit mit leicht geöffneten Fenstern plus Schiebedach und ohne Klima war 160 km/h (Tacho), mit geschlossenen Fenstern und Klima eingeschaltet knapp 180 km/h, mit geschlossenen Fenstern und ausgeschalteter Klima ebenfalls 180 km/h. Was sagt mir das? Geöffnete Fenster / geöffnetes Schiebedach verschlechtern den CW Wert des Autos erheblich, so dass der Mehrverbrauch bei höheren Geschwindigkeiten höher ausfällt als mit geschlossenen Fenstern und eingeschalteter Klimaanlage. Irgendwie Kühlen muss man halt doch...
     
  11. #11 Berthold, 17.05.2006
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Also, auch wenn ich Plus Minus im allgemeinen schätze, aber den Bericht kann ich so nicht ganz akzeptieren:

    Da fahren die mit geöffneten Fenstern und voll aufgedrehter Klimaanlage durch die Stadt und meckern über einen Mehrverbrauch von 1 bis 4 l pro 100km? Die Klimaanlage versucht eben die Stadt runterzukühlen!! :mrgreen:
    Wenn ich mir einen Dachgepäckträger montiere und auf der Autobahn Bleifuß fahre habe ich auch nennenswerte Mehrverbräuche!! Soll ich mich darüber aufregen? Vernunft ist angesagt, wenn man Sprit sparen will, das gilt für die Klimaanlage genauso wie die jeweilige Fahrweise!

    Realistisch erscheint mir ein Mehrverbrauch ( den gibt es, denn wo käme die Leistung für die Klimaanlage sonst her? ) von 0,5 bis 1,5l pro 100km.

    Also liebe Plus Minus und TÜV Tester: Nichts für ungut, aber das mußte ich einfach loswerden!

    Außerdem: Es war ein VW, der so soff!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Viele Grüsse

    Berthold
     
  12. #12 Tomsack, 17.05.2006
    Tomsack

    Tomsack 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Also ich hab bei meinem 120d laut Spritmonitor.de einen Mehrverbrauch von ca. 0,5 l/ 100km. Das ist so seit ich die Sommerreifen drauf hab (wobei es daran wohl eher nicht liegt) und die Klimaanlage auf ca. 18 Grad.

    Guckst du hier: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/135748.html
     
  13. Matz

    Matz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo rainers,

    guck auch mal beim Beitrag "Immer Klimaanlage?" in der selben Rubrik.

    Gruß
    Matz
     
  14. #14 defender110, 17.05.2006
    defender110

    defender110 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Als die die 'immer mit' oder 'seit Jahren mit' Klimaanlage unterwegs sind merken auch sicher keinen Unterscheid, weil es nichts zu unterscheiden gibt.

    Solche Aussagen sind völliger Quatsch. Fahrt einen Tank mit und einen ohne, unter vergleichbaren Bedingungen (z.B. Weg zur Arbeit). Am besten mehr als einen Tank für die Statistik n > 1.

    Autozeitungen gehen bei solchen Vergleichstest wissenschaftlich vor. Vielleicht zu wissenschaftlich für den normalen Alltagsfahrer, aber nur so kann man neutral vergleichen.

    Und die Physik kann man nicht überlisten. Punkt. Erzeugung von Kälte erfordert Arbeit.
    Auch im Winter muß am Wärmetauscher die Luft kondensieren und wird dann anschließend wieder erwärmt.

    Diskussion ist hier ausgeschlossen.
    Oder Fällt bei Euch der Apfel den Baum hoch?
     
  15. #15 macferdi, 17.05.2006
    macferdi

    macferdi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    wenn die klimaanlage etwa 10PS an Leistung verbrät.
    dann macht das bei einem 120D weniger als 7% aus.
    ergo 0,5-1liter / 100km.
    im vergleich ein 75PS golf: das sind es mehr als 15%.
    ergo 1-2 liter / 100km
     
  16. #16 defender110, 17.05.2006
    defender110

    defender110 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    @macferdi
    in einem vergleichbaren fahrzeug mit nur unterschiedlichem motor, verrichtet die klimaanlage die gleiche arbeit, da die erforderliche kühlleistung ja gleich ist. der mehrverbrauch ist also theoretisch gleich.

    @all
    ach noch was. ich sage nicht wieviel die klimaanlage mehr verbraucht, aber sie wirkt sich auf jeden fall auf den verbauch aus (natürlich in richtung mehrverbrauch). ob dies jetzt akademisch ist, oder am ende vier liter rauskommen ist fahrzeug- und motorabhängig.

    pi mal daumen schätze ich so 0,3-0,5 liter/100km sind realistisch.
     
  17. Primax

    Primax 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Dass die Klima den Spritverbrauch nur steigern kann, steht außer Frage. Aber wie ich schon sagte: Hat man keine Klima, öffnet man die Fenster ==> katastrophaler CW-Wert ==> wenn man auf Landstraße oder Autobahn unterwegs ist: mehr Verbrauch als mit Klima!

    Ich möchte auch nochmal betonen dass ich auf lange Strecken so gut wie keinen Mehrverbrauch feststellen kann. Das sind höchstens 0,1-0,3 Liter / 100 km. Dabei fahre ich täglich 60 km zur Arbeit, immer die gleiche Strecke, immer nur Autobahn. Ist das Auto mal kühl, braucht die Klima nicht mehr viel Leistung. Auf kurze Strecken erscheinen mir auch 2-3 Liter Mehrverbrauch noch realistisch.
     
  18. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Ich weiß net was ich von diesem Zeitungsartikel halten soll.
    Meinen Spritverbrauch berechne ich nur anHand meiner Tankstellen-Quittung und der gefahrenen Kilometer. Und die unterscheiden sich zwar von den Angaben des BordComputers. Aber die schwanken eben nur sehr geringfügig, wenn ich mal die Klima aus- bzw. einschalte!
    Da ist mehr Panikmache bei als alles andere ;-)
     
  19. 1erle

    1erle 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Christoph
    Ich halte das auch ein bisschen für Panik-Mache.
    Ich kann auch keinen Mehrverbrauch feststellen. Und wenn wir uns mal ehrlich sind: Wen kümmerts denn, ob man jetzt nen halben Liter mehr braucht oder nicht???
    Dafür hab ich den größtmöglichen Komfort, und wenn man schon so viel Geld für ein Auto hinlegt, was macht dann schon ein halber Liter aus (wenns überhaupt soviel ist!) :?: :?: :?:

    Aber so nebenbei: Wie schauts denn mit der Sitzheizung aus? Wieviel verbraucht denn sowas?
     
  20. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Sitzheizung ist im Elektronikpaket enthalten. Dieses wird bei modernen Autos mit fast 1300W Leistungshunger angegeben. Habe ich mal irgendwo gelesen. Ich kann Dir allerdings net genau sagen, was das an Mehrverbrauch ausmacht.
    Geht eben in den allgemeinen Unterhaltskosten (Durchschnittsverbrauch) unter!
     
Thema:

Klimaanlage mehr Spritverbrauch

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage mehr Spritverbrauch - Ähnliche Themen

  1. [E87] 120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust)

    120d erreicht nicht mehr seine ursprüngliche Geschwindigkeit (Leistungsverlust): Hey 1er Freunde, ich habe heute auf der Autobahn festgestellt, dass mein 120d E87 mit N47 Bj. 2011 nicht mehr seine volle Leistung hat, bzw. mit...
  2. DSC Symbol leuchtet ohne Grund auf und keine Leistung mehr?

    DSC Symbol leuchtet ohne Grund auf und keine Leistung mehr?: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass bei etwas zügigerer Fahrweise das DSC Symbol zu blinken beginnt und meistens...
  3. Komfortzugang Fahrerseite funktioniert nicht mehr

    Komfortzugang Fahrerseite funktioniert nicht mehr: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen hatte ich das Problem, dass der beim Einsteigen der Komfortzugang nicht mehr funktionierte. Nachdem ich mit...
  4. Startet nicht mehr

    Startet nicht mehr: Hallo liebe Bmw freunde, ich mache es mal kurz und ich hoffe ihr sägt mir nicht direkt den Kopf ab. Wir sind zu Weihnachten ca. 600km zu...
  5. [E87] BMW 116i springt nicht mehr an!

    BMW 116i springt nicht mehr an!: Guten Abend zusammen! Habe ein Problem und zwar bin ich vor 3 Tagen mit meinem Auto noch normal gefahren, und vorgestern dann wollte ich den...