Klimaanlage kühlt nicht

Diskutiere Klimaanlage kühlt nicht im Klima und Heizung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, wie im Titel schon zu sehen, habe ich ein Problem mit meiner Klimaanlage. Und zwar handelt es sich hierbei um die manuelle Ausführung....

  1. #1 MikeGolf, 11.07.2014
    MikeGolf

    MikeGolf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Rastatt
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Hallo,

    wie im Titel schon zu sehen, habe ich ein Problem mit meiner Klimaanlage.
    Und zwar handelt es sich hierbei um die manuelle Ausführung.

    Folgendes fällt hierbei auf:
    Sobald die Klima abgeschaltet ist, fällt die Drehzahl auf ~ 700 1/min (Normal bei dem Modell). Sofern ich diese aber anstelle, steigt die Drehzahl auf ~800 1/min. Angemerkt sei aber, dass sie nicht kühlt.
    Bei Fahrten im Drehzahlspektrum zw. Segelbetrieb und 4000 1/min tut sich ebenfalls nichts.
    Erst ab 4000 1/min, ca. 160 km/h, fängt diese an zu kühlen! Temperatur lässt sich problemlos regulieren- Kühlende Funktion quasi ab 4000 1/min gegeben...

    Ich dachte mir, dass Flüssigkeit fehlen, oder der Mitnehmer defekt sein könnte.
    Wäre der Kompressor hin, so würde es doch garnicht kühlen, oder?

    Was meint ihr?

    Danke im Voraus, Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 davide9213, 27.07.2014
    davide9213

    davide9213 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    David
    Lt. Automobil von heutr verliert man 12% der gesamtmenge der klimafluessigkeit pro jahr, wie lange ist der letzte klimacheck bei dir her?
     
  4. #3 MikeGolf, 28.07.2014
    MikeGolf

    MikeGolf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Rastatt
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    ...der wird schon lange fällig sein :roll:
     
  5. #4 Maulwurfn, 28.07.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Dann hast du dir die Antwort ja selbst gegeben. ;)
     
  6. #5 davide9213, 28.07.2014
    davide9213

    davide9213 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    David
    Dann lass die anlage aus odee fahr zur werkstatt deines vertrauens und lass was reinkippen - das ding geht dir sonst putt!!
     
  7. #6 holger2811, 31.07.2014
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    was echt ? Meine bescheidenen Kenntnisse zum Thema Kältemittel sagen aus dass eine Klimaanlage gar kein Kältemittel verlieren darf weil sich der Betreiber sonst strafbar macht...
    Zumindest bei Klimaanlagen in Gebäuden. Deshalb darf man ja auch ohne Kältemittelschein eigentlich nicht mal ein Klimagerät mit Schnellverbindern in Betrieb nehmen.

    Man sagt dass 1kg Kältemittel so schädlich ist wie 10000km Auto fahren.


    Allerdings waren meine bisherigen Klimaanlagen in Autos bis auf Filtertausch wie vom Hersteller beschrieben Wartungsfrei. Kältemittel mußte ich nie nachfüllen lassen. Klar dass es manchmal Ausnahmen gibt aber dann ist mehr wie Kältemittel auffüllen erforderrlich, dann liegt irgendwo ein Defekt im Kältemittelkreislauf vor. Ständig Kältemittel nachfüllen ist dann auch keine Lösung. Eher eine Leckageprüfung.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MikeGolf, 02.08.2014
    MikeGolf

    MikeGolf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Rastatt
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Hallo,
    es hat tatsächlich eine Menge an Flimaflüssigkeit gefehlt. Diese wurde neu befüllt, aber das Problem besteht weiterhin. Das Diagnosegerät spuckt nun aus, dass der E-Lüfter defekt sei. (Lüfterzarge mit Lüfter).
    Hat schon jem. Erfahrung gemacht diese Lüfterzarge selbst zu wechseln?
     
  10. #8 davide9213, 05.08.2014
    davide9213

    davide9213 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    David
    Keine Ahnung, war wie gesagt in einem Beitrag der Vox Sendung auto mobil.

    Ich habe mittlerweile meine anlage überprüfen lassen, bei mir war sogar zu viel klimaflüssigkeit drin, das hat wohl den selben effekt wie zu wenig. Jedenfalls kühlt er jetzt blitzschnell nach motorstart.
     
Thema: Klimaanlage kühlt nicht
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage kühlt nicht - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage defekt?

    Klimaanlage defekt?: Hallo Jungs jetzt wirds ja langsam wieder wärmer und wir haben heute bei mir 19-20 grad draußen. Ich hab dann mal die klimaautomatik auf 16...
  2. Klimaanlage/Automatik

    Klimaanlage/Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab gleich mal ne Frage an euch. Ich habe vor mir einen BMW F20 zu kaufen BJ 2013.Eine Sache irritiert mich...
  3. 116i Klimaanlage kühlt nicht richtig

    116i Klimaanlage kühlt nicht richtig: Hallo liebes Forum, ich habe mir vor zwei Wochen einen gebrauchten 116i (BJ 2009) gekauft. Auto hat nur 100.000km drauf und ist in einem guten...
  4. Zusammenhang Verlust Servoöl / Klimaanlage?

    Zusammenhang Verlust Servoöl / Klimaanlage?: Hallo zusammen, Mein 120d mit Aktivlenkung verliert schon länger kleinere Mengen Servoöl (Divinol CHF 11s). 250 ml reichten ca. Ein halbes Jahr....